close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Fieguth-Amtsblätter, SÜWE GmbH

EinbettenHerunterladen
Böhl-Iggelheim
21. Jahrgang
Nr. 08
Donnerstag, 19. Februar 2015
www.boehl-iggelheim.de
KW 08/2015
Seite 2
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Notdienste, wichtige Rufnummern und Behörden
Verwaltung
Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:
Mo. 8 -18 Uhr durchgehend, Di. - Fr. 8.30 -12 Uhr
Tel.: 9630 Telefax: 963-170, www.boehl-iggelheim.de
info@boehl-iggelheim.de
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo. u. Do. 8 Uhr - 18 Uhr durchgehend
Di., Mi. u. Fr. 8 Uhr -12 Uhr
Tel.: 9630 Telefax: 963-170, www.boehl-iggelheim.de
info@boehl-iggelheim.de;
buergerbuero@boehl-iggelheim.de
Bürgermeister Peter Christ
Tel. 963-210
E-Mail: peter.christ@boehl-iggelheim.de priv.: 9113502
Sprechstunden nach Vereinbarung
1. Beigeordneter Karl-Heinz Hasenstab Tel.: 64746
E-Mail: Karl-Heinz.Hasenstab@boehl-iggelheim.de
Sprechstunden nach Vereinbarung
2. Beigeordneter Bernd Johann
Tel. 970835
E-Mail: Bernd.Johann@boehl-iggelheim.de
Sprechstunden nach Vereinbarung
Fraktionsvorsitzende:
CDU: Michael Knebel
Tel. 7250
E-Mail: michael.knebel@cduplus.de
SPD: Pia Möller-Reibsch,
Tel. 708127
E-Mail: moeller-reibsch@t-online.de
FWG: Martin Christ
Tel. 979060
Bündnis 90/DIE GRÜNEN: Joachim Heidinger
Tel. 64429
E-Mail: joachim.heidinger@gmx.de
Seniorenbeirat: Herr Heinz Staffen
E-Mail: heinz.staffen@boehl-iggelheim.de
www.senioren-bi.de
Sprechstunden nach Vereinbarung
Tel. 76613
Tel. 963-130
Wertstoffhof
bei der Kläranlage geöffnet jeden Samstag von 8 - 12
Uhr. Von April bis Juni und von September bis November jeden Dienstag 16 - 18 Uhr
Büchereien
Katholische öffentliche Bücherei Iggelheim
(untergebracht im Pfarrzentrum Rottstr. 33)
Öffnungszeiten:
sonntags 9.30 - 11.30 Uhr
mittwochs 15.30 - 18.00 Uhr
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr
Katholische öffentliche. Bücherei Böhl
(untergebracht im Pfarrheim, Kirchenstr. 15)
Öffnungszeiten:
sonntags 9.30 - 12.00 Uhr
mittwochs 15.30 - 16.30 Uhr
Kinder- & Jugendeinrichtungen
Kommunale Kindertagesstätte IggelheimTel. 970300
E-Mail: kitastorch@boehl-iggelheim.de
http://kitaiggelheim.boehl-iggelheim.de
Kath. Kindergarten Iggelheim
Tel. 64610
Rottstr. 33, E-Mail: Kath-Kiga.Iggelheim@gmx.de
Ev. Kindertagesstätte Iggelheim
Tel. 78797
Raiffeisenstr. 8, E-Mail: kita.windrose@gmx.de
s. www.iggelheim-protestantisch.de
Außengruppe Hort der
Kindertagesstätte „Windrose“
Tel. 9820412
Kommunale Kindertagesstätte Böhl
E-Mail: kigaboehl@boehl-iggelheim.de
s. www.boehl-iggelheim.de "Jugend"
Johannes-Fink-Grundschule Böhl
jutta.ziegler@grundschule-boehl.de
sekretariat@grundschule-boehl.de
Tel. 921903
Jugendzentrum
Tel. 979184
Holzweg 1, E-Mail: juz@juz-boehl-iggelheim.de
Internet: www.juz-boehl-iggelheim.de
Notrufe
Giftnotrufzentrale
Tel. 06131 19240
Rettungsdienst + Krankentransporte
Polizei Schifferstadt
Feuerwehr
Tel. 6880
Prot. Kindertagesstätte Böhl
Tel. 76421
Schulstr. 22a, E-Mail: KITA-Vogelnest-Boehl@t-online.de
www.protkirchengemeindeboehl.de “Kindergarten”
Peter-Gärtner-Schule Tel: 989953-0/Fax: 989953-18
(Realschule plus)
E-Mail: willkommen@peter-gaertner-realschuleplus.de
Internet: www.peter-gaertner-realschuleplus.de
Nummer 112 angefordert werden.
Durchgehend an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen Kinder und Erwachsene, alle Kassen und Privatpatienten.
Außerhalb der Bereitschaftszeiten wenden Sie sich bitte
an Ihren behandelnden Haus- oder Facharzt.
Tel. 19222
Tel. 06235 495-0
Tel.: 112
Kriminalprävention - Informationszentrum Bismarckstr. 116, Ludwigshafen
Tel. 0621 963-2510
Polizeipräsidium Rhein-Pfalz - Polizeiinspektion Schifferstadt, Waldspitzweg 2
Tel. 06235 4950
Herr Otto
Tel. 06235 495-316
(Kontaktbeamter d. Gemeinde Böhl-Iggelheim)
E-Mail: Markus.Otto@boehl-iggelheim.de
Wasserversorgung
Ortsteil Böhl Härtebereich weich
Pfälzische Mittelrheingruppe
Tel.: 06235-9570-0
Bereitschaftsdienst:
Tel. 0700 Wasserwerk
oder
Tel. 06235-957031
Ortsteil Iggelheim Härtebereich mittel
Gemeindewerke Haßloch
Tel. 06324-5994-0
Bereitschaftsdienst:
Tel. 980005
Kommunale Stätten
Wahagnieshalle
Jakob-Heinrich-Lützel-Schule Iggelheim
(Grundschule)
Tel. 969910 / Fax 9699119
E-Mail: gsluetzel@gmx.de
Abwasserbeseitigung
Kläranlage
Tel. 76435
Bei Notfall:
Tel. 0172 6127561
E-Mail: Klaeranlage@boehl-iggelheim.de
Werkleiter: Markus Hendel
Tel. 963-225
Was muss ich im Schadensfall tun?
Bei Verstopfungen innerhalb der Haus-Entwässerungsleitungen sind die örtlichen Betriebe des Installationsund Sanitärhandwerkes zuständig.
Bei Störungen im öffentlichen Abwasserkanalbereich
erfolgt außerhalb der Dienstzeit der Kläranlage eine Hinweisansage auf die Handy Rufnummer des jeweiligen
Bereitschaftsdienstes.
STROMVERSORGUNG
Pfalzwerke Netz AG, Netzteam Maxdorf,
Voltastr. 1, 67133 Maxdorf
Tel. 06237 935-211
Bei Störungen im Stromnetz:
Tel. 0800 797 77 77
Bei Stromausfall innerhalb der Installation des Gebäudes
sind die jeweiligen Elektroinstallateure für die Schadensbehebung zuständig.
GASVERSORGUNG
Notruf bei Störung der Gasversorgung für die Thüga
Energienetze GmbH.
Thüga Energienetze GmbH, Störungsdienst Erdgas
(gebührenfrei)
Tel. 0800 0837111
Ärztliche Bereitschaftsdienst Zentrale
Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Ludwigshafen
St. Marienkrankenhaus
Steiermarkstraße 12a
67067 Ludwigshafen
Telefon: 116117 (ohne Vorwahl)
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag 19:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Freitag bis Montag
16:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Bei akuten lebensbedrohlichen Notfällen, wie starken
Herzbeschwerden, Bewusstlosigkeit oder schweren Verbrennungen, muss direkt der Rettungsdienst unter der
www.boehl-iggelheim.de
Augenärztlicher Notdienst
telefonisch zu erfragen unter der Rufnummer:
Tel. 06232/1330
Zahnärztlicher Notdienst
21/22.02 Dr. Kathleen Bär
Ludwigstraße 6a
67122 Altrip
Tel.: 06236 2070
Apotheken Notdienst
19.02.15 Neue-Apotheke
Am Bahnhofsplatz 5 Tel.: 06324/9298800
67459 Böhl-Iggelheim
20.02.15 Einhorn-Apotheke
Maximilianstr. 23
Tel.: 06232/75287
67346 Speyer
21.02.15 Engel-Apotheke
Hauptstr. 35
Tel.: 06235/3825
67105 Schifferstadt
22.02.15 Kurpfalz-Apotheke
Weinbietstr. 16
Tel.: 06231/7900
67125 Dannstadt-Schauernheim
23.02.15 Rathaus-Apotheke
Bahnhofstr. 36
Tel.: 06235/3884
67105 Schifferstadt
24.02.15 Rehbach-Apotheke
Buschgasse 35
Tel.: 06324/76360
67459 Böhl-Iggelheim
25.02.15 Cura-Apotheke
Iggelheimer Str. 26
Tel.: 06232/49444
67346 Speyer
26.02.15 Dorf-Apotheke
Schmähgasse 72
Tel.: 06324/4001
67454 Haßloch
27.02.15 Pfalz-Apotheke
Kirchgasse 36
Tel.: 06324/5161
67454 Haßloch
Änderungen vorbehalten.
Unter den folgenden landeseinheitlichen Rufnummern
erhalten Sie Ansagen des Apothekennotdienstes:
Deutsches Festnetz 0180-5-258825-67459 (0,14 /Min)
Mobilfunknetz 0180-5-258825-67459 (max. 0,42 /Min)
Diese Rufnummer gilt nur für Böhl-Iggelheim.
Tierärztlicher Notdienst
Außerhalb der Sprechzeiten Ihres Haustierarztes informiert Sie dessen Telefonansage über den aktuellen Notdienst in Ihrem Umkreis oder Sie wenden sich an die
Tierklinik Dr. Horst Schall, Rubensstraße 38, Ludwigshafen, Tel.: 0621 569611.
Impressum
Herausgeber und verantwortlich für den amtlichen
Teil: Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim, Bürgermeister Peter Christ, Am Schwarzweiher 7, 67459 BöhlIggelheim
Redaktion: Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim,
Frau Nathalie Seckner, 06324/963-231, E-Mail: amtsblatt@boehl-iggelheim.de, Redaktionsschluss: freitags,
10 Uhr (in Kalenderwochen mit Feiertagen ein Tag
früher)
Verantwortlich für den Anzeigenteil: Fieguth-Amtsblätter, SÜWE Vertriebs- und Deinstleistungs-GmbH,
Rainer Zais, Niederlassung Friedrichstr. 59, 67433 Neustadt. Tel. 06321 3939-60, Fax 06321 3939-66, E-Mail:
anzeigen@amtsblatt.net; Für den Inhalt der Auftraggeber
Druck: Greiserdruck GmbH & Co. KG, Rastatt
Das Amtsblatt erscheint wöchentlich donnerstags und
wird an alle Haushalte der Gemeinde Böhl-Iggelheim
verteilt. Einzelstücke können über die Verwaltung oder
den Verlag bezogen werden.
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Seite 3
KW 08/2015
KW 08/2015
Seite 4
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Seite 5
KW 08/2015
KW 08/2015
Seite 6
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Gemeindemitteilungen
Hallo Nachbarin, hallo Nachbar!
Benötigen Sie Hilfe oder möchten Sie
Ihre Hilfe anbieten?
Brauchen Sie Unterstützung im Alltag, weil Sie alleine sind oder Ihnen
krankheits- oder altersbedingt die Wege zum Einkaufen oder zum Arzt und
so mancher Handgriff schwer fallen?
NACHBARSCHAFTSHILFE steht allen offen, die Hilfe brauchen oder helfen
wollen.
Wie wird geholfen?
Durch Einkaufen, Begleitung zum Arzt, Hilfe beim Kochen, gemeinsame
Spaziergänge, Vorlesen, Gespräche u.a. stundenweise nach Bedarf einmal
oder mehrmals in der Woche.
Nicht vermittelt werden pflegende Betreuungskräfte oder Haushaltsund Putzhilfen!
Wer vermittelt die Nachbarschaftshilfe?
Nähere Informationen und Vermittlung erfolgen durch die Gemeindeverwaltung, Frau Wiegand, Tel.: 963-116 oder Frau Kaiser, Tel.: 963-113.
Egal ob Sie gerne helfen oder Hilfe in Anspruch nehmen möchten:
Scheuen Sie sich nicht, anzurufen!
Wir freuen uns, wenn in unserer Gemeinde reger Gebrauch von der
NACHBARSCHAFTSHILFE gemacht wird.
Arbeitskreis „Für Vielfalt und gegen Extremismus“
Der Lokale Agenda-Arbeitskreis „Für Vielfalt und gegen Extremismus“ trifft
sich am 23.02.2015 im Rathaus Böhl-Iggelheim um 19:00 Uhr. (Zimmer
121) Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.
Ehrenamtliche Helfer für unsere Schulbücherei
gesucht
Die Kinder der Johannes-Fink-Grundschule nutzen begeistert die gut ausgestattete Bücherei direkt in der Schule.
Unsere Bücherei ist dienstags und donnerstags von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
geöffnet, so dass sich die Schüler direkt nach der Schule oder auch während
des Ganztagsschulbetriebs neuen Lesestoff ausleihen können.
Hätten Sie Lust, unser Bücherei-Team dienstags alle zwei Wochen von 12.00
Uhr bis 14.00 Uhr zu unterstützen? Die Kinder würden sich sehr darüber
freuen, wenn ihre Bücherei jeden Dienstag geöffnet wäre!
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail:
Johannes-Fink-Grundschule,
Tel. 06324/921903,
Mail: sekretariat@grundschule-boehl.de
Kinder und Jugend Flohmarkt am Samstag, den
21.März 2015
Der Verein Kinder und Jugendfreundliches Böhl-Iggelheim veranstaltet mit
dem Kinder und Jugendzentrum, am Samstag, den 21. März 2015 von
13:00 -16:00 Uhr in der Halle des Kinder und Jugendzentrum,
einen Flohmarkt. Hier habt Ihr die Möglichkeit, Spielzeug, Bücher, Computerspiele und Brettspiele die Ihr nicht mehr benötigt, zu verkaufen.
Also, ran ans Aufräumen und Ausmisten, Kartons gepackt und ab damit ins
Juz!
Wir freuen uns auf Euch!
Wenn ihr teilnehmen möchtet meldet Euch bitte an, wir stellen pro Teilnehmer einen Tisch! Als Standgebühr hätten wir gerne einen Kuchen ?
Anmeldung bis zum 18.03.2015 im Kinder und Jugendzentrum, Telefon:
06324/78672 oder per E-Mail unter: juz@juz-boehl-iggelheim.de
Für evtl. Rückfragen gebt bitte Euren Namen und Eure Telefonnummer an.
Die Polizei informiert
In letzter Zeit häufen sich in den hiesigen Supermärkten die Diebstähle von
Geldbeuteln. Aus diesem Grund möchte die Polizei einige Tipps geben, um
zu vermeiden, dass man Opfer von Taschendieben wird.
Seite 7
KW 08/2015
Tipps und Verhaltensregeln, wie Sie sich vor Taschendieben schützen können.
• Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden
den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute.
• Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
• Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
• Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel
oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.
• Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.
Weitere Informationen unter: www.polizei-beratung.de
Endinformation Schienenersatzverkehr für einzelne Züge Schifferstadt-Neustadt/Wstr. , gültig
17.-28.03.2015
In der Zeit vom 17.-28.03.2015 finden im Streckenabschnitt Schifferstadt –
Neustadt/ Wstr. nächtliche Gleisarbeiten statt. Die Auswirkungen auf den
Zugverkehr sind allerdings auf die Nachtstunden zwischen 0:30 Uhr und
4:30 Uhr beschränkt.
In dieser Zeit werden die betroffenen Züge in diesem Abschnitt durch Ersatzbusse ersetzt, die teilweise auch über den Sperrabschnitt hinaus nach Mannheim, Kaiserslautern bzw. Speyer weiterfahren. Beachten Sie die Gültigkeitstage der Veränderungen im oberen Teil des Fahrplans.
Um Ihr Ziel rechtzeitig zu erreichen, wählen Sie ggf. eine frühere Verbindung
ohne Ersatzverkehr.
Schulanmeldung der Kann-Kinder für das Schuljahr 2015/16
Gemäß den geltenden Bestimmungen für die Grundschulen geben wir
nachfolgend die Einschreibungstermine für die Kann-Kinder beider
Ortsteile bekannt:
Johannes-Fink-Grundschule Böhl
Dienstag, 24.02.2015 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Jakob-Heinrich-Lützel-Schule Iggelheim
Dienstag, 24.02.2015 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Kann-Kinder sind die Kinder, die nach dem 31. August 2009 geboren sind.
Laut §58 des Schulgesetzes können noch nicht schulpflichtige Kinder auf
Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer
Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen.
Kinder, die die Ganztagsschule besuchen sollen, werden an der
Johannes-Fink-Grundschule Böhl angemeldet.
Wichtig: Bei der Einschreibung ist die Geburtsurkunde oder Familienstammbuch sowie der Nachweis über den Kindergartenbesuch
vorzulegen. Formulare erhalten Sie in den Kindergärten.
Damit wir Ihr Kind kennenlernen können, bitten wir Sie, es zu diesem Termin
mitzubringen.
Johannes-Fink-Grundschule Böhl
gez. Ziegler
Schulleiterin
Jakob-Heinrich-Lützel Schule Iggelheim
gez. Ebli
Schulleiterin
Sprechtage im 1. Halbjahr 2015 des
Sozialverband VdK
Die Beratung erfolgt an den u. g. Terminen in der Zeit von 13.00 – 16.30
Uhr in der Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim (Am Schwarzweiher – Zimmer 122):
26.02.2015, 26.03.2015, 23.04.2015,l 21.05.2015, 18.06.2015
Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit vorab telefonisch feste Termine für diese Tage zu vereinbaren, rufen Sie uns hierfür bitte unter u. g. Telefonnummer an:
0621 – 59130-0, Fax 0621-59130-29 MO-DO von 8 -12 Uhr Kreisgeschäftsstelle Ludwigshafen, Bismarck-Centrum 1. OG, Bismarckstr. 71, 67059 Ludwigshafen
Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes;
Umsetzung der passiven Maßnahmen in BöhlIggelheim
Auf Anfrage der Gemeindeverwaltung teilt die DB ProjektBau GmbH nachfolgenden Sachverhalt mit:
Es ist nicht möglich im Bereich der Weedstraße den oberen Bereich mit trans-
KW 08/2015
Seite 8
parenten Elementen auszuführen.
Das Eisenbahn-Bundesamt finanziert transparente Elemente nur im Bereich
von Bahnsteigen, auf Brückenbauwerken und wenn Wohnräume durch die
Lärmschutzwand nachweislich verschattet werden. Dies ist jedoch in der
Weedstraße nicht der Fall.
Aus gegebenem Anlass:
Wichtige Mitteilung des Zweckverbandes für Wasserversorgung Pfälzische Mittelrheingruppe Schifferstadt...
Die Wasserversorgung Schifferstadt führt zum gegenwärtigen Zeitpunkt KEINE Zählerablesungen durch.
Sollte sich entgegen dieser Darstellung jemand als Ableser unseres Unternehmens ausgeben, setzen Sie sich bitte direkt mit der Polizei in Verbindung.
Wir gratulieren
23.02 Herr Alender, Karl
23.02 Herr Hery, Rudolf
23.02 Frau Hoffmann, Irma
23.02 Frau Schackert, Emma
23.02 Frau Schumann, Rita
24.02 Herr Appel, Erich
24.02 Frau Dalder, Ursula
24.02 Herr Glaser, Erich
24.02 Herr Mangione, Vincenzo
24.02 Herr Orth, Wilhelm
24.02 Herr Werner, Harry
25.02 Frau Friederich, Margarete
25.02 Herr Monath, Rolf
25.02 Frau Ungermann, Anna
25.02 Frau Urich, Helga
26.02 Herr Himmighöfer, Heinz
26.02 Frau Maier, Gertraud
26.02 Frau Piller, Ingrid
26.02 Frau Schäfer, Monika
26.02 Frau Weiß, Hannelore
26.02 Frau Wengertsmann, Helgard
27.02 Frau Bittlinger, Erika
27.02 Frau Hornbach, Irma
27.02 Frau Völlinger, Josefa
28.02 Frau Becker, Beate
28.02 Frau Kreitner, Sigrid
28.02 Frau Zehfuß, Roswitha
01.03 Herr Fickel, Norbert
01.03 Herr Hänel, Joachim
01.03 Frau Klamm, Maria
01.03 Herr Mayer, Arno
zum 80. Geburtstag
zum 73. Geburtstag
zum 80. Geburtstag
zum 94. Geburtstag
zum 76. Geburtstag
zum 83. Geburtstag
zum 72. Geburtstag
zum 76. Geburtstag
zum 70. Geburtstag
zum 75. Geburtstag
zum 82. Geburtstag
zum 84. Geburtstag
zum 77. Geburtstag
zum 95. Geburtstag
zum 73. Geburtstag
zum 79. Geburtstag
zum 72. Geburtstag
zum 72. Geburtstag
zum 72. Geburtstag
zum 77. Geburtstag
zum 78. Geburtstag
zum 77. Geburtstag
zum 92. Geburtstag
zum 78. Geburtstag
zum 74. Geburtstag
zum 73. Geburtstag
zum 85. Geburtstag
zum 78. Geburtstag
zum 80. Geburtstag
zum 84. Geburtstag
zum 78. Geburtstag
Kirchen
Kirche
Prot. Kirchengemeinde Böhl
Donnerstag, den 19.02.2015
19.00 Uhr Offener Kreis
Freitag, den 20.02.2015
15.30 Uhr Kleinkindertreff
18.30 Uhr Gospelchor
20.00 Uhr Kirchenchor
Sonntag, den 22.02.2015
10.10 Uhr Gottesdienst (Kaufmann)
Dienstag, den 24.02.2015
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht
HINWEISE:
Winterkirche:
Die Gottesdienste finden bis auf weiteres im Prot. Gemeindehaus statt.
Kleinkindertreff:
Wir treffen uns freitags von 15.30Uhr - 17.00 Uhr auf verschiedenen Spielplätzen.
Bei Interesse meldet euch vorher kurz unter Tel.: 0157/78795660 oder
0179/6676717.
ÖFFNUNGSZEITEN IM PFARRBÜRO:
Bürozeit von Gemeindesekretärin Beyer: Mittwochs von 14.00 Uhr bis 17.00
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Uhr.
Zu dieser Zeit ist es sicher, jemanden im Büro anzutreffen, an anderen Tagen
nach Vereinbarung. Das Pfarramt ist telefonisch unter Rufnummer
06324/76817 zu erreichen. Ein Anrufbeantworter ist ebenfalls geschaltet.
Prot. Kirchengemeinde Iggelheim
Donnerstag, 19.2.2015
19.30 Uhr Presbyteriumssitzung im EGZ
Samstag, 21.2.2015
9.45 Uhr – 16.30 Uhr Projekttag der Konfirmanden 2014/2016 im EGZ
(Kaufmann und Team)
Sonntag, 22.2.2015
10 Uhr Familiengottesdienst im EGZ mit Taufe (Dr. Wagner-Peterson)
In diesem Gottesdienst taufen wir Elli Grace Turner.
17 Uhr Konzert des Jugendposaunenchor Pfalz in der Prot. Kirche Iggelheim
Der Jugendposaunenchor des Landesverbandes evangelischer Posaunenchöre in der Pfalz lädt herzlich ein zum Konzert in der Prot. Kirche Iggelheim. Es
werden klassische und moderne Stücke von G. Gabrieli, J. Sibelius, A. Vivaldi und M. Schütz u.a. zu hören sein. Der Eintritt ist frei!
Mittwoch, 25.2.2015
20 Uhr Abschlusselternabend für die Konfirmationen 2015 im EGZ
An diesem Abend werden die letzten Einzelheiten für die Konfirmationen
besprochen. Kontakt: Pfarrer Erlenwein, 06235-959353 oder Frau Becker,
6125.
Sonntag, 1.3.2015
10 Uhr Gottesdienst mit der Kindertagesstätte Windrose in der Kirche
Besuchen Sie uns auf: www.iggelheim-protestantisch.de
Katholische Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Haßloch/Böhl-Iggelheim
vom 21.02. bis 01.03.2015
Kath. Pfarrgemeinde St. Gallus, Haßloch
Rösselgasse 4, Tel. 2148, Fax 82970
E-Mail: st.gallus@kath-kirche-hassloch.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Mo. bis Do. von 16.00 bis 18.00 Uhr
Fr. von 10.00 bis 12.00 Uhr
Kath. Pfarrgemeinde St. Ulrich, Haßloch
Ulrichstr. 15, Tel. 5655
Kath. Pfarrgemeinde Allerheiligen, Böhl
Kirchenstr. 13, Tel. 64507
Kath. Pfarrgemeinde St. Simon und Judas Thaddäus, Iggelheim
Taubenstr. 19, Tel. 76182
Samstag, 21.02.
14.00 Uhr Iggelheim Kinderbibeltag im PZ
15.00 Uhr Böhl Andacht gestaltet von der kfd
18.00 Uhr Iggelheim Andacht zum Abschluss des Kinderbibeltages
18.00 Uhr Böhl Vorabendmesse (Pfr. Macziol)
Sonntag, 22.02.
10.00 Uhr St Gallus Feierlicher Abschlussgottesdienst - Großes Gebet
(Pfr. Pfundstein / Pfr. Macziol) mitgestaltet von den Kirchenchören
Montag, 23.02.
18.30 Uhr Böhl Eucharistiefeier (Pfr. Macziol)
Dienstag, 24.02.
10.30 Uhr Gottesdienst im Th.-Friedrich-Haus (Pfr. Macziol)
18.30 Uhr St. Gallus Eucharistiefeier (Pfr. Türk)
19.15 Uhr Iggelheim Kreuzwegandacht (kfd)
Mittwoch, 25.02.
18.00 Uhr Iggelheim Rosenkranzgebet
18.30 Uhr Eucharistiefeier (Pfr. Macziol)
Donnerstag, 26.02.
18.30 Uhr St. Ulrich Frauengemeinschaftsmesse (Pfr. Pfundstein)
Freitag, 27.02.
09.00 Uhr St. Ulrich Kreuzwegandacht (im Oratorium)
Samstag, 28.02.
18.00 Uhr Böhl Vorabendmesse (Pfr. Pfundstein)
18.00 Uhr St. Gallus Vorabendmesse (Pfr. Türk)
Sonntag, 01.03.
09.00 Uhr Iggelheim Amt für die Pfarrgemeinde (Pfr. Macziol)
10.30 Uhr St. Gallus Amt für die Pfarrgemeinde (Pfr. Pfundstein)
Evangelische Christusgemeinde Böhl-Iggelheim
Besuchen sie uns auf: www.ecg-boehl-iggelheim.de
Samstag, 21.02.2015
9:30 Uhr Frauenfrühstück
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Seite 9
Thema: Selbstbewusst durch´s Leben
Referentin: Heike Rothe
Unkostenbeitrag: 10 Euro
Anmeldung: bei Evi Conzelmann 06324/970512 oder
eviconzelmann@gmx.de
Sonntag, 22.02.2015
10:00 Uhr Meine Zeit gehört Gott
Predigt: David Müller
Eltern mit Kleinkindern können den Gottesdienst live im Eltern-Kind-Raum
miterleben. Parallel bieten wir Kinder-Gottesdienst in 2 Altersgruppen an.
Dienstag, 24.02.2015
19:00 Uhr Thermomix-Kochtreff
Anmeldung bei Heike Fiene email: HHFiene@aol.com
Donnerstag, 26.02.2015
09:30 Uhr Krabbelkreis
16:30 Uhr Miniclub (4-7 Jahre)
18:30 Uhr Gebetstreff
Freitag, 27.02.2015
16:00 Uhr Jungschar (8-13 Jahre)
19:30 Uhr ec-Jugend (ab 13 Jahre)
Hauskreise an verschiedenen Wochentagen auf Anfrage
Infos:
David Müller (Gemeindepastor)
Büro: (06324) 970771
Email: davidmueller@online.de
Tobias Reeber (Jugendpastor)
Büro: (06324) 939286
Email: tope20@gmx.de
Vereine
Amtliche Nachrichten
90 Jahre Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB)
Iggelheim
Auch im Jubiläumsjahr veranstaltet das Team der Kath. Öffentlichen Bücherei wieder die Lesetreffs für Erwachsene.
Am Freitag, 06.03.2015 findet um 19:00 Uhr der 9. Lesetreff im Pfarrzentrum, Rottstraße 33, Iggelheim statt.
Thema: Das Leben der Hildegard von Bingen
Die Fachstelle in Speyer hat seit einiger Zeit sogenannte Aktionskisten verschiedener Themen zusammengestellt. So auch eine Themenkiste „Hildegard von Bingen“. Diese Kiste ist nun für kurze Zeit in der KÖB Iggelheim
und wird am Lesetreff „ausgepackt“. Nach dem Lesetreff sind diese Bücher
und andere Medien aus der Hildegard-von-Bingen-Kiste ausleihbar.
Das Team der KÖB Iggelheim freut sich auf Ihr Kommen und die Gelegenheit bei einem gemütlichen Abend das Werken und Tun der Hildegard von
Bingen gemeinsam besser kennenzulernen. Anfang November 2014 veranstaltete die KÖB Iggelheim ihre jährliche Verkaufsausstellung. Der Erlös aus
dem Verkauf wurde für die Anschaffung neuer Romane und Medien verwendet. Diese sind nun eingearbeitet und ab sofort in der Bücherei ausleihbar. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie in den Regalen! Krimis, Liebesromane und vieles mehr warten auf Sie! In der KÖB Iggelheim können auch
Bücher bestellt / gekauft werden. Bestellbar ist, unabhängig von den ausgestellten Medien, jedes im deutschen Buchhandel lieferbare Buch. Bücherbestellungen sind während den Öffnungszeiten und jederzeit unter
koeb-iggelheim@gmx.de möglich.
Das Team der KÖB Iggelheim berät Sie gerne.
Mit jeder Bestellung kommt der Bücherei eine Vermittlungsprovision zu
Gute! So unterstützen Sie die Büchereiarbeit vor Ort!
Philipp Weber zu Gast beim Böhl-Iggelheimer
Kulturverein DorfArt
Am Samstag, 28. Februar 2015 um 20.00 Uhr ist der Kabarettist Philipp
Weber mit seinem aktuellen Programm „Durst – Warten auf Merlot“ zu Gast
bei DorfArt in der VfB-Halle Iggelheim.
Der Mensch hat vier essentielle Grundbedürfnisse: Atmen, Essen, Trinken
und Sex. Über das Essen hat Philipp Weber schon bei DorfArt referiert. Jetzt
widmet er sich folgerichtig den flüssigen Gaumenfreuden. Er gräbt gnadenlos Fakten aus, die der Öffentlichkeit von der Nahrungsmittelindustrie
bisher vorenthalten wurden: Tee macht fahruntüchtig ab 0,8 Kamille, Kakao
ist Koks für Kinder und stille Wasser sind nicht tief, sondern teuer. Aber was
ist mit dem Durst nach Wissen, dem Durst nach Freiheit, dem Durst nach
Leben? Die Antworten auf diese ernsten Fragen sind erschütternd komisch –
zumindest bei Philipp Weber. Denn der virtuose Sprachkünstler will mehr:
KW 08/2015
Lachende Gesichter, glückliche Menschen und eine bessere Welt. Also bringt
er Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur!
Erleben Sie ein furioses Meisterwerk der komischen Volksaufklärung.
Der Eintritt kostet 16 Euro. Karten bekommen Sie an der Abendkasse. Ihre
Kartenreservierung nehmen wir auch gern schon jetzt unter der Rufnummer
06324/ 81 81 76 (Anrufbeantworter) entgegen. Einlass ist ab 19:15 Uhr.
DorfArt – immer ein gutes Programm
Förderverein Freiwillige Feuerwehr
Böhl-Iggelheim e. V.
Am Montag, 02.03.2015, 20:00 Uhr, findet im Feuerwehrgerätehaus in der
Römerstraße 16 die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Böhl-Iggelheim statt, zu welcher alle Mitglieder auf
diesem Wege recht herzlich eingeladen werden.
Tagesordnung:
Beratung und Beschluss über eingebrachte Anträge, Berichte (Vorstand, Kassenprüfer), Genehmigung des Jahresberichtes, Entlastung des Vorstandes
Verschiedenes
Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung müssen mindestens eine Woche
vor der Mitgliederversammlung dem Vorsitzenden schriftlich eingereicht
werden.
Einladung zur SPD Mitgliederversammlung
am Freitag 20. Februar 2015 um 19.00 Uhr Clubhaus des VfB Iggelheim
Im Jahr 2016 finden die nächsten Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz statt.
Die Kandidaten für diese Wahlen müssen aufgrund des Wahlgesetzes von
Wahlkonferenzen aufgestellt werden, zu denen die Ortsvereine Delegierte
auf Basis der Mitgliederzahlen entsenden können.
Es stellt sich der Nachfolger von Hannelore Klamm, Bernhard Kukatzki, Mitglied des Landtags im Wahlkreis 37 vor.
Esel-Bratwurst-Wanderung am 1. März
Am 1. März treffen sich die Naturfreunde Iggelheim und Interessierte um
10:30 Uhr auf dem Parkplatz des Iggelheimer Naturfreundehauses.. Von dort
wandern wir mit unseren Eseln Kaspar und Paul in Richtung Dudenhofener
Gemeindewald, zur im Volksmund genannten Rentnerhütte (ca. 4,5 km einfache Wegstrecke, ebener Weg). Sie steht in der Waldabteilung Löchel, direkt
neben dem Radweg Speyer-Neustadt. Dort gibt es eine Mittagspause mit
passenden Getränken (kalt oder warm, je nach Wetter) und frische Bratwürste. Nach der Stärkung geht es zurück zum Parkplatz der Naturfreunde. Dort
können wir den Tag ausklingen lassen und noch auf unserem schönen Spielplatz verweilen. Alle Naturfreunde und Wanderer sind herzlich eingeladen.
Bitte unbedingt anmelden, damit wir genügend Würstchen und Getränke
richten können!!! Anmeldung und Info bei Madeleine Fensky unter Tel.
06324/76320.
Förderverein Grundschule Iggelheim wählt
neuen Vorstand
Am 10.2.2015 wurde auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins der
Jakob-Heinrich-Lützel Schule e.V. ein neuer Vorstand gewählt: Alice Müller
(1. Vorsitzende), Tanja Malz (2. Vorsitzende), Birgit Reeber (Kassenwart) und
Anja Seitz (Schriftführerin). Die Vertretung der Schule im Vorstand übernimmt weiterhin Schulleiterin Frau Ebli.
Karnevalverein Böhler Hängsching:
Die Jahreshauptversammlung findet im April 2015 in der Palatia-Klause statt,
hierzu ergeht fristgerecht eine Einladung hiier im Amtsblatt . Die Tagesordnung behält ihre Gültigkeit.
K.V. Böhler Hängsching e.V.
Im Korngarten 6
67459 Böhl-Iggelheim
Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.boehler-haengsching.de
LandFrauen Böhl-Iggelheim
Am Donnerstag, 05.03.2015 um 19 Uhr veranstaltet die Interessengemeinschaft "Vollwertige Ernährung" einen Kochkurs mit dem Thema:
Vollwertiger Osterbrunch im LandFrauensaal Böhl.
Referentin ist Heike Streit.
Gäste sind herzlich willkommen.
Anmeldung ist erforderlich bis zum 28.02.2015 bei Ursula Heida Tel: 063246011.
Bitte bringen Sie einen kleinen Teller und Besteck mit.
KW 08/2015
Seite 10
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Oldtimer- und Schlepperfreunde Böhl-Iggelheim
Tanz auf dem Vulkan
Die Oldtimerfreunde Böhl-Iggelheim treffen sich am Freitag den 20.02.2015
ab 19.30 Uhr zum Schlepperstammtisch bei den Hundefreunden, Mühlwiesenstraße, Iggelheim. Freunde und Hobbyinteressierte sind herzlich willkommen.
Revue von Eberhard Streul
Eine Veranstaltung der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und
der Musikbühne Mannheim am Donnerstag, 12. März 2015, 19.30 Uhr, im
Zentrum Alte Schule Dannstadt, Hauptstraße 139-141. Karten erhalten Sie
zum Preis von 20 Euro bei der Verbandsgemeindeverwaltung DannstadtSchauernheim, Am Rathausplatz 1, Zi. 211, telef. Reservierung unter 06231
401-143 oder -144 und an der Abendkasse.
Pfälzerwald-Verein Böhl
Am Sonntag, dem 22. Februar 2015 wandern die Böhler Pfälzerwäldler zum
Waldhaus am End nach Iggelheim (Wanderehrung).
Abmarsch 10.00 Uhr am Bahnhof Böhl-Iggelheim Gäste sind herzlich willkommen.
Sport
Sport
TSV Iggelheim / Handball
Trainingszeiten der Jugendmannschaften
mB-Jugend (Jg. 98/99/00) Di. 18:30 – 20:00 Uhr
Do.18:30 – 20:00 Uhr
m/wD-Jugend (Jg. 02/03) Mi. 17:00 – 18:30 Uhr
Do.17:00 – 18:30 Uhr
m/w E-Jugend (Jg. 04/05) Di. 17:00 – 18:30 Uhr
Minis (Jg. 06 u. jünger)
Fr. 15:30 – 16:30 Uhr
Wahagnieshalle
PGS-Halle
Wahagnieshalle
PGS-Halle
Wahagnieshalle
Grundschule Igg.
Neue Spieler/innen sind jederzeit herzlich willkommen.
Weitere Auskünfte direkt im Training oder bei Jugendleiter Jan Gebhart
(Email: jangebhart@handball-iggelheim.de).
Vorschau:
Samstag, 21.2.2015
17:30 Uhr TSG Mutterstadtf - TSV Damen Sporthalle TSG Mutterstadt
20:00 Uhr TV Ruchheim - TSV Herren 1 Sporthalle Ruchheim
Sonntag, 22.2.2015
11:00 Uhr SV Meckenheim - TSV Herren 2 Sporthalle Meckenheim
Aktuelle
Aus der Meldungen
Region
Kammerkonzert am Gymnasium Maxdorf
Am Dienstag, den 24. Februar findet um 19 Uhr im Forum des Gymnasiums
Maxdorf ein Kammerkonzert statt. Dort präsentieren Schüler, Eltern und Lehrer solistisch oder in kleinen Ensembles ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm aus unterschiedlichen Epochen. Der Eintritt ist frei.
Stellenausschreibung
Wir, die Ortsgemeinde Dannstadt-Schauernheim, sind stolz auf unseren
Nachwuchs und bauen unser Netz für Bildung, Erziehung und Betreuung
weiter aus.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Erzieher/-in für unsere Kindertagesstätte „Regenbogen“.
Charakteristisch für die Einrichtung ist die individuelle Betreuung von ca. 95
neugierigen Kindern in 3 altersgemischten Gruppen (8 Wochen bis 6 Jahre)
und 2 Hortgruppen.
Wir bieten eine Vollzeitstelle in einem unbefristetes Arbeitsverhältnis im
Bereich der altersgemischten Krippengruppe (bis 4 Jahre); die Vergütung
richtet sich nach dem TVöD.
Es erwartet Sie:
Begeisterungsfähige Kinder!
Eine vertrauensvolle, kooperative Zusammenarbeit mit Kolleginnen, Eltern
und Träger.
Eine abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit und regelmäßige Fortbildungen.
Wir wünschen uns:
Eine positiv denkende, weltoffene und flexible Fachkraft, die Freude an der
Arbeit mit Kindern und einem engagierten Team hat.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte richten Sie diese bis spätestens 9. März 2015 an
Verbandsgemeindeverwaltung
Am Rathausplatz 1, 67125 Dannstadt-Schauernheim
Meine Altersvorsorge Wieder VHS-Kurs in Worms
SWer für sein Alter vorsorgen will, aber noch nicht weiß wie, der kann sich
am 25. Februar im VHS-Kurs „Meine Altersvorsorge“ in Worms informie-ren.
Elke Habermehl, Rentenexpertin der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, erläutert die drei Säulen der Altersvorsorge und informiert über
die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung bei Krankheit, Alter oder
Tod. Sie zeigt die wesentlichen Eckpunkte zum Aufbau einer zusätzlichen privaten oder betrieblichen Altersvorsorge auf und informiert über staatliche
Fördermöglichkeiten, zum Beispiel bei der Riesterrente. Die Informationen
sind neutral und unabhängig, denn Kaufempfehlungen gibt es bei der Veranstaltung nicht.
Der VHS-Kurs „Meine Altersvorsorge“ findet in der Neusatzschule in Worms
statt und ist kostenlos. Er beginnt um 18:00 Uhr und dauert rund
90 Minuten. Informationen zur Anmeldung gibt es bei der VHS Worms, Telefon 06241 853-4251, Fax 06241 853-4269 oder per Mail vhs@worms.de
Über die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz:
Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz mit Hauptsitz in Speyer
betreut 1,4 Millionen Versicherte, 80 000 Arbeitgeber und zahlt 637 000
Renten. Mit ihrem Beratungsnetz ist sie in allen Fragen der Altersvorsorge
und Rehabilitation der regionale Ansprechpartner in Rheinland-Pfalz, als Verbindungsstelle zu Frankreich und Luxemburg auch bundesweit.
Schülerjahrgangstreffen
Öffnungszeiten
1932/33 – Böhl
Wir treffen uns am Mittwoch, dem 25. Februar 2015 um 15.00 Uhr in der
Latavernetta Pizzeria in Böhl, Hauptstraße 31. Um zahlreiches Erscheinen
wird gebeten.
1933 / 34 Iggelheim
Wir treffen uns am25.02.2015 um 12.00 Uhr im „Gasthaus zum Bären“
Iggelheim
1934/35 Iggelheim
Der Schülerjahrgang 1934/35,Iggelheim, trifft sich am 18.02. zum Heringsessen um 16.00 Uhr beim GV Liederkranz.
1938/1939 Böhl
Am Freitag, dem 20.02.2015 treffen wir uns um 17.00 Uhr im Waldhaus „Da
Claudio“ OT Iggelheim, Hanhofer Straße 140.
1946/47 Böhl
Wir treffen uns am Donnerstag, den 26.02.2015 gegen 19.00 Uhr im „Das
Speisehaus Palatia in Böhl Lindenstrasse!
1954/1955 Iggelheim
Herzliche Einladung zu unserem Schülerstammtisch am Donnerstag, dem
26. Februar 2015 um 19:30 Uhr in der Gaststätte des Turn- u. Sportverein
1884. e.V. Iggelheim Jahnstr. 2.
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Seite 11
KW 08/2015
Service
Behörden
Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd
Neustadt, Friedrich-Ebert-Straße 14
Tel. 06321 99-0
Finanzamt Speyer-Germersheim,
Johannesstr. 9 - 12, 67346 SP Tel. 06232 60170
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
Europaplatz 5, 67063 LU
Tel. 0621 5909-0
Gesundheitsamt Ludwigshafen
Dörrhorststr. 36 , LU
Tel. 0621 5909-0
Amtsgericht Speyer
Wormser Str. 41, SP
Tel. 06232 6090
Vermessungs- und Katasteramt Rheinpfalz
Pestalozzistraße 4, 76829 Landau in der Pfalz
Tel: 06341/1490
Abfallwirtschaft
Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Tel. 0621 5909-555
Fragen zur Abfuhr
Tel.: 0621 5909 -555
od. -513
Abfuhrreklamationen
Tel. 0621 5909-351
Kühlgeräte/Sperrmüll
Tel. 0621 5909-555
od. -520
Abfallberatung
Tel. .: 0621 5909 -555
od. 518
Forstdienststellen:
Forstamt Bad Dürkheim
Tel. 06322 9467-0
Kaiserslauterer Str. 43, Bad Dürkheim
Revier Böhl-Iggelheim, Förster Jens Hornbach
Tel.: 979249
Handy: 0171 7621928
Jeden ersten Donnerstag im Monat:
Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter gibt Tipps und Infos zu aktuellen Steuerthemen.
Tel. 0180 - 3757 400 (9ct pro Minute aus dem dt.
Festnetz und max. 42 ct pro Minute mobil)
Sprechstunden
Gleichstellungsbeauftragte: Frau Christa Bug
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Tel.: 64668
christa.bug@boehl-iggelheim.de
Schiedsmann
Sprechstunden:
Siegwart Skötsch, Tel. 76558,
Email: siegwart.skoetsch@t-online.de
Polizeikontaktbeamter (Herr Markus Otto):
jeden Mittwoch, 9.00 - 11.00 Uhr, Rathaus, Zimmer 10a
Medizinische Einrichtungen
Krankenhäuser
Unfallklinik LU-Oggersheim
Tel. 0621 6810-0
Klinikum der Stadt Ludwigshafen Tel. 0621 503-0
St. Marienkrankenhaus, Lu-Gartenstadt
Tel. 0621 55010
St. Annastift (Kinderklinik), LU-Mundenheim
Tel. 0621 5702-0
Krankenhaus „Zum Guten Hirten", Lu.-Oggersh
Tel. 0621 6819-0
Ev. Diakonissenanstalt u. Kinderkrankenhaus,
Speyer
Tel. 06232 22-0
St. Vincentius-Krankenhaus, Speyer
Tel. 06232 133-0
Stiftungskrankenhaus, Speyer
Hetzelstift, Neustadt
Tel. 06232 18-0
Tel. 06321 859-0
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Ortsteil Iggelheim:
Gemeinschaftspraxis Dr. Meyer-Bender, Dr. HöfTel. 96010
ling-Gutenkunst, Buschgasse 24
Ortsteil Böhl:
Bernd Kalmbach, Leipziger Str. 12
Tel. 64799
Dr. Jürgen Rheude, Am Bahnhofsplatz 5
Tel. 76803
Prof. Dr. Jansky, Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin (Hausarzt), Im Korngarten 1
Tel. 979197
Diabetologisches Zentrum
Schwerpunktpraxis für Diabetes mit zertifizierter
diabetologischer Fußambulanz, Dr. B. Meyer-Bender
Diabetologin - DDG -, Buschgasse 24 Tel. 96010
Ambulanter Pflegedienst
Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim.
Bahnhofstr. 4,
Tel. 9714610
Mail: ambulant@szbi.de
Fax 9714611
Sozialstation Böhl-Iggelheim
Ökumenische Sozialstation Böhl-Iggelheim e.V.
Böhler Straße 7, 67126 Hochdorf-Assenheim
Tel. 06231 40758-0
Fax. 06231 40758-20
Ansprechpartnerinen:
Pflege: Frau Brigitte Gandert-Gemlich
Demenzgruppe: Frau Stefanie Koob
Pflegestützpunkt Böhl-Iggelheim, VG Dannstadt-Schauernheim
Beratung und Hilfe rund um das Thema Pflege.
Kostenlose Beratung für ältere kranke, behinderte
Menschen und deren Angehörige.
Auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause.
Böhler Straße 7, 67126 Hochdorf- Assenheim
Frau Rifert und Frau Pohlmann sind zu erreichen
unter: 06231 9394742 oder 06231 9394741
Facharzt für psychotherapeutische Medizin
(Erwachsenentherapie):
Dr. Wolfgang Schröter, Am Bahnhofsplatz 3
Tel. 929777
Seniorenzentrum "Rebental", Haßloch,
Schillerstraße 18a, 24-Stunden Notaufnahme,
Tel. 06324-8700-111 oder 06324-8700-120
Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
Esther Schäch , Forststraße 3
708808
Pflege im Quadrat
Bahnhofsplatz 3
Tel. 970515
(rund um die Uhr erreichbar) Tel. 0172 6303322
Zahnärzte
Ortsteil Iggelheim:
Dr. Rolf Fankidejski, Eisenbahnstr. 53 Tel. 76850
Gemeinschaftspraxis ZA. Thomas Nessel /
Dr. Gerhard Moßmann, Rottstraße 41 Tel.: 7418
Ortsteil Böhl:
Dr. Karl-Martin Handrich, Kirchenstr. 23
Tel. 64060
ZA. Thomas Hartung, Bahnhofstraße 38
Tel. 76103
Seniorenclub Schwarzweiherhof e.V.
Böhl-Iggelheim
Tel. 970451
Essen auf Rädern (AWO Haßloch)
Tel.: 1326
DRK Kreisverband
Tel. 06234 2200
Tierärzte
Dr. Regina Himmelsbach, Eisenbahnstr. 42
Tel. 970600
Dr. Thomas Schreiner, Ludwigstr. 5 Tel. 970080
Dr. Jutta Lautenschläger, Zeppelinstraße 2,
Tel.: 91 11 882
Tierheim Haßloch
Füllerweg 157
Tel. 06324 4944
Öffnungszeiten für Besucher:
donnerstags
15 bis 17 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr
oder nach Vereinbarung
Apotheken
Kreuz-Apotheke, Hauptstraße 26
Tel. 64500
Rehbach-Apotheke, Buschgasse 35, Tel. 76360
Neue Apotheke, Am Bahnhofsplatz Tel. 9298800
Systemische Jugend- und Familienhilfe
Einzel-, Paar- und Familientherapie, Hilfen zur
Erziehung
Tel. 0 63 24 / 97 18 20
Michael Weil, Bismarkstraße 17,
Hebammen in Böhl-Iggelheim
Monika Englert
Tel. 0163/1428539 ,
Annika Herrmann
Tel. 06324 708624
Dorothea Conrad
Tel. 0151 55144925
Soziale Einrichtungen
Seniorenbeirat des Rhein-Pfalz-Kreises
Vorsitzende: Frau Barbara Fritsch, Limburgerhof,
Tel.: 06236-61528
E-Mail: senioren@kv-rpk.de
Sprechstunden: jeden Montag, 14 - 16 Uhr
Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim
vollstationäre Pflege, Tagesstätte, Kurzzeitpflege
und betreutes Wohnen.
Verwaltung 8 -16 Uhr, Tel. 92200, Fax 92201555
Hospiz-Dienst Südlicher Rhein-Pfalz-Kreis
Tel. 06235 457823
Kinder- und Jugendtelefon Tel. 0800 1110 333
Telefonseelsorge
Tel. 0800 1110 111
Krisentelefon für psychisch Kranke
und deren Angehörige
Tel. 0800 2203300
Elterntelefon
Tel. 0800 1110550
Neustadter Tafel e.V, Außenstelle Haßloch
Bahnhofstraße 108
Tel. 0172 7540810
Öffnungszeiten: jeden Mittwoch, 9 - 11 Uhr
Babysittervermittlungsdienst Haßloch Tel. 17 14
Öffnungszeiten: Di 16.30 -18.30 Uhr
Fr. 9.30 - 11.30 Uhr
Fachberatung und Vermittlung Kindertagespflege südlicher Kreis zuständig für BöhlIggelheim
Frau Sabine Asal-Frey, Kreisverwaltung RheinPfalz-Kreis, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen.
Zimmer 134, Telefon 0621 5909 134, E-Mail:
sabine.asal-frey@kv-rpk.de.
Fachberatung und Vermittlung Kinder-Vollzeitpflege, zuständig für Böhl-Iggelheim
Frau Ligaris, Ludwigshafener Zentrum für individuelle Erziehungshilfe, Kärtner-Straße 21 a,
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621 5043978
Diakonisches Werk - Sozial- und Lebensberatungsstelle, Schwangeren-(Konflikt-)Beratung
Die Sprechstunde des Diakonischen Werkes
(Sozialberatung) im Rathaus jeden 2. Donnerstag im Monat fällt bis auf weiteres aus.
Fachdienst für Hörgeschädigte
Der Integrationsfachdienst für Hörgeschädigte
bietet hörgeschädigten Menschen Beratung, Hilfe
und Unterstützung bei Problemen im Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit oder Ausbildung wie auch bei der Arbeitssuche.
Sprechstunde: Mi. 16 - 19 Uhr und nach Vereinbarung
Kontakt: Fachdienst für Hörgeschädigte, Europaring 18, 67227 Frankenthal,
Mail: psd.bu.frankenthal@t-online.de
Tel. 06233 27890
Fax 06233 27825
KW 08/2015
Pro Familia Ludwigshafen
Theaterplatz 6; 67059 Ludwigshafen
Termine nach Vereinbarung Tel.: 0621 563015
www.profamilia-rlp.de oder www.profamilia.de
ludwigshafen@profamilia.de
Jugendamt Rhein-Pfalz-Kreis –Sozialberatung –
Die Sprechstunde des ASD, Frau Schott, findet am
2. Donnerstag im Monat von 11:00 bis 12:00 Uhr
im Rathaus statt.
Terminvereinbarungen bitte unter
Tel: 0621-5909-118
Die Wehrdienstberater informieren über Verwendungsmöglichkeiten und den Werdegang in
der Bundeswehr jeden zweiten und vierten Mittwoch, 12.00 Uhr - 16.00 Uhr, Kreisverwaltung
Rhein-Pfalz-Kreis Ludwigshafen, Europaplatz 5.
Um Wartezeiten zu vermeiden sollte ein Beratungstermin vereinbart werden (Tel. 0632180029 oder-83024).
Selbsthilfetreff Pfalz e. V.
Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
berät in Fragen von Unterstützung und Gründung von Selbsthilfegruppen und vermittelt Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Telefonische Sprechzeiten: Mo, Mi 9.00 Uhr11.30 Uhr, Die 17.30 Uhr - 20.00 Uhr oder nach
Vereinbarung. Tel. 06323-989924. Postanschrift:
Speyerer Str. 10, 67483 Edesheim.
Blaues Kreuz Suchtkrankenhilfe Mutterstadt e.V.
Montags und freitags von 20.00 Uhr- 22.00 Uhr,
Tel. 06234-929290, Rufen Sie an: Lassen Sie uns
darüber reden. Lassen Sie sich einen Gesprächstermin geben.
Hilfe für Kriminalitätsopfer - Weisser Ring
Außenstelle Frankenthal/Ludwigshafen (Stadt)/
Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer,
06233 352765
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V.
Verbraucherberatung Ludwigshafen, Bahnhofstraße 1, 67059 Ludwigshafen, www.vz-rlp.de
Terminvereinbarung: 0621/512145 (Montag,
Mittwoch und Donnerstag 9 bis 11 Uhr und Montag und Mittwoch 15 bis 17 Uhr) oder E-Mail:
Seite 12
vb-lu@vz-rlp.de
Öffnungszeiten: Montag u. Mittwoch v. 10-15
Uhr und Donnerstag von 10-13 u. 14-18 Uhr
Ratgeber für Verbraucher?
http://www.vz-rlp.de/Beratungsstellen
Telefonische Beratung Montag bis Donnerstag
von 10 bis 16 Uhr
0900-1-77 80 80 1 Verbraucherfragen und Reklamationen
0900-1-77 80 80 2 Versicherungen
0900-1-77 80 80 3 Banken, Baufinanzierung,
Geldanlage
0900-1-77 80 80 4 Telekommunikation und
Medien
1,50 /Minute aus dem Netz der deutschen Telekom AG; evtl. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen und den Netzen anderer Anbieter
Migrationsberatung für erwachsene
Zuwanderer im Rhein-Pfalz-Kreis
Tel.: 0621-5723816, Fax: 0621-5820038
E-Mail: migrationsberatung@zab-frankenthal.de
Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.
Information, Beratung und Einstufung für
Migrantinnen und Migranten:
Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen
Zimmer B 235, Tel. 0621/5909-349
montags und mittwochs 14.00-16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 9.00-12.00 Uhr
g.braner-owada@kv-rpk.de
KVHS-Bildungszentrum Schifferstadt
Neustückweg 2, 67105 Schifferstadt
Raum 8, Tel. 06235/60 22
montags und freitags 9.00-12.00 Uhr
s.holzhaeuser-sutter@kvhs-bildungszentrum.de
Kleiderstube
untergebracht in der Jakob-Heinrich-Lützel-Schule (Neubau), Langgasse 12 (auch in den Schulferien) Öffnungszeit: dienstags 14 -18 Uhr
Ruftaxi
Tel.: 06232 24774
Servicerufnummern
Post
Für allgemeine Auskünfte der Post:
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Tel. 01802 3333
Ortsteil Böhl:
Service-Agentur Regio Post Pfalz und Deutsche
Paketdienst Annahme
Lotto-Toto-Zipp, Hauptstr. 9
Tel. 76823
Partner-Filiale DPAG, Am Bahnhofsplatz 1, Tel.:
9825410
Ortsteil Iggelheim:
Service-Agentur Regio Post Pfalz und HermesPaket-Shop
Schreibwaren Titz, Luitpoldstr. 64
Tel. 76663
Sonderposten-Markt, Deutsche Post/dHl,
Langgasse 30 a, Tel.: 0152/28457071.
Wichtige Rufnummern rund um den ÖPNV
VRN
- Auskunft und Service 01805 8764636
- Fahrplanauskunft
0621 1077077
BRN
- Auskunft zu Fahrplan, Fahrausweis
und Fahrpreis
0621 1200381
- Unfall u. Haftpflichtangelegenheiten
0621 1200342
Die Info-Hotline der
Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz
Info-Hotline der Finanzämter unter der Nummer
0180 3757400: erreichbar immer montags bis
donnerstags, jeweils von 8 bis 17 Uhr und freitags
von 8 bis 13 Uhr; die Kosten pro Anruf betragen
9 Cent pro Minute.
Finanzamt Speyer-Germersheim,
Johannesstr. 9-12, 67346 Speyer
Tel. 06232 6017-0
Fax 06232 6017-33431
Öffnungszeiten des Service-Centers:
Montag - Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag:
8 - 18 Uhr
Freitag:
8 - 13 Uhr
Internet: www.finanzamt-speyer-germersheim.de
E-Mail: Poststelle@fa-sp.fin-rlp.de
www.amtsblatt.net
KW 08/2015
Tinte gibt’s
im Kaufhaus.
Blut nicht.
Termine und Infos 0800 11 949 11
oder www.DRK.de
Seite 16
Amtsblatt Böhl-Iggelheim
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
23
Dateigröße
5 337 KB
Tags
1/--Seiten
melden