close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Brandschutz im Bestand

EinbettenHerunterladen
HIERMIT MELDE ICH VERBINDLICH AN
TERMIN, ORT, DAUER
NW154252
Montag, 23. Februar 2015
Hotel Essener Hof
Am Handelshof 5
45127 Essen
Telefon: 0201 2425-0
Beginn: 09:30 Uhr
Ende:
16:30 Uhr
TEILNAHMEGEBÜHREN
295,00 € für Mitglieder des vhw
355,00 € für Nichtmitglieder
120,00 € für Vollzeit-Studenten
(bis 27 Jahre mit Nachweis)
Die Teilnahmegebühren zahlen Sie
nach Erhalt der Rechnung auf das
Konto bei der Sparkasse KölnBonn,
Ktn.120 9816, BLZ: 370 50198 oder
IBAN: DE59370501980001209816,
BIC: COLSDE33XXX unter Angabe
der Rechnungs- und Kundennummer ein.
In der Gebühr sind das Mittagessen,
Kaffee/Tee in den Pausen sowie die
Seminarunterlagen enthalten.
Seminar
Ihre An- oder Abmeldungen erbitten wir schriftlich per Post, Fax oder E-Mail
an den vhw e. V., Zentrale Seminarverwaltung, Fritschestr. 27/28, 10585 Berlin, Fax: 030 390473-690, seminare@vhw.de oder buchen Sie im Internet
unter www.vhw.de.
Senden Sie uns Ihre Anmeldung möglichst unter Benutzung des anhängenden
Anmeldeformulars oder formlos auf einem Briefbogen zu. Die Anmeldung ist
verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung. Die Bestätigung hat lediglich informatorischen
Charakter. Bei fehlender Abmeldung, Stornierung weniger als 1 Werktag vor
Veranstaltungsbeginn oder auch nur zeitweiser Teilnahme ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen. Bei einer Abmeldung, die nicht wenigstens 10 Tage
vor Veranstaltungsbeginn schriftlich erfolgt, sind 50 % der Teilnahmegebühr
zu entrichten. Ein kostenfreier Teilnehmertausch ist bis Veranstaltungsbeginn
möglich.
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns Programmänderungen, Referentenoder auch Ortswechsel sowie die Absage von Seminaren vorbehalten müssen.
In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen
so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen,
erstatten wir die bezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind
ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Bonn.
vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149 · 53129 Bonn · Telefon: 0228 72599-43
Fax: 0228 72599-19 · E-Mail: mkep@vhw.de
www.vhw.de
Brandschutz im Bestand
Montag
23. Februar 2015
Essen
Titelmotiv: © Bertold Werkmann - Fotolia.com
PLZ/Ort
Straße
Name
Institution
vhw – Bundesverband für
Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Zentrale Seminarverwaltung
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin
Fax: 030 390473-690
Absender:
ANMELDUNG / ABMELDUNG
www.vhw.de
GUTE GRÜNDE FÜR IHRE SEMINARTEILNAHME
Der Brandschutz im Bestand verlangt wie kaum ein anderes Thema eine kontinuierliche Interaktion zwischen einer rechtlichen Würdigung und einer fachtechnischen Machbarkeit. Mit großer Sensibilität ist auszuloten, was für das
Bestandsgebäude brandschutztechnisch erforderlich, was rechtlich durchsetzbar
ist.
Das Seminar bereitet dieses Spannungsfeld von einem erfahrenen
Verwaltungsjuristen und dem Inhaber eines großen Brandschutz-Sachverständigenbüros auf.
Es informiert über rechtliche Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung sowie
das praxisgerechte Vorgehen bei der brandschutztechnischen Risikobewertung
und objektspezifischen Lösung.
Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen und Problemskizzen vorab bei der vhwGeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen mkep@vhw.de bis zum 10. Februar 2015
einzureichen, sie werden dann im Seminar besprochen.
IHRE REFERENTEN
Dipl.-Ing. (FH) Bauingenieur VBI Udo Kirchner
Beratender Ingenieur, saSV und öbuv Brandschutzsachverständiger, Sachverständigenbüro Halfkann + Kirchner,
Erkelenz
Rechtsanwalt Stefan Koch
Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Diplom-Verwaltungswirt (FH), Kanzlei für Baurecht und Brandschutz, Köln
MONTAG, 23. FEBRUAR 2015
Brandschutz im Bestand
Brandschutz im Bestand
Grundzüge des Bestandsschutzes
• Rechtsgrundlagen nach der BauO NRW
• Brandschutz und konkrete Gefahr
Aktuelle Rechtsprechung und Fallbeispiele mit praktischen Lösungsansätzen
• Abgrenzung der Rechtsgrundlagen
• Beweislast
• Aufklärung des Sachverhaltes
• Anforderungen bei wesentlichen Änderungen
• Bestandsschutz und Nutzungsänderung
Brandschutztechnische Risikoanalyse
• Vorgehen in der Bestandserfassung
• Umsetzung im Brandschutzkonzept
• Behandlung von Ingenieurmethoden
Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der kommunalen Planungs-, Tiefbau-,
Hochbau- und Bauordnungsämter und dem Gebäudemanagement, der Feuerwehren sowie Brandschutzdienststellen, staatlich anerkannte und öffentlich
bestellte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutzes, Architekt(inn)en,
Ingenieure/innen, Fachplaner(innen), Bauleiter(innen), bauvorlageberechtigte
Entwurfsverfasser(innen), Bauunternehmen, Versicherungs- und Kreditwirtschaft sowie Rechtsanwälte/innen.
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Fernlehrgang Städtebaurecht
Einstieg jederzeit · Basiswissen für Nichtjuristen
Informationen unter Telefon: 030 390473-630
www.vhw.de/fernlehrgaenge
NW154252, Montag, 23. Februar 2015, Essen
Name, Vorname
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Name, Vorname
Praxisbeispiele:
• Systematische Bestandserfassung
• Schwerpunkte der Bewertung
• Lösungsansätze
09:00 Uhr
09:30 Uhr
10:45 bis 11:00 Uhr
12:30 bis 13:30 Uhr
14:45 bis 15:00 Uhr
16:30 Uhr
Begrüßungskaffee
Seminarbeginn
Kaffeepause
Gemeinsames Mittagessen
Kaffeepause
Ende des Seminars
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
AUF DEM SEMINAR TREFFEN SIE
HIERMIT MELDE ICH VERBINDLICH AN
NW154193 am 5. März 2015
Bau und Betrieb von Versammlungsstätten – Teil 1 der Sonderbauverordnung
Referenten: Dipl.-Ing. Peter Meyer, Jost Rübel
NW154226 am 24. März 2015
Begründung, Inhalt und Durchsetzung von Baulasten
Referenten: Dr. Hartmut Fischer, Hans-Dieter Upmeier
NW154138 am 23. April 2015
Sonderbauverordnung – Brandschutz in Verkaufsstätten – Beherbergungsstätten – Garagen
Referenten: Dipl.-Ing. Peter Meyer, Jost Rübel
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Name, Vorname
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Rechnungsadresse
Straße
PLZ / Ort
Telefon / Fax
E-Mail
Datum
Unterschrift
Oder melden Sie sich per E-Mail an: seminare@vhw.de
Weitere Informationen unter www.vhw.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
174 KB
Tags
1/--Seiten
melden