close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Baugesuch

EinbettenHerunterladen
Baugesuch
Bauherrschaft
Bauprojekt
Einsprachefrist
Beat und Pia
Rebsamen-Schenker
Reckenbrunnen 2
6274 Eschenbach
Umbau des Wohnhauses mit Ökonomiegebäude No 135 auf dem
Grundstück No 210, Grossacker,
6287 Aesch
5. März 2015
Die Bau- und Situationspläne liegen auf der Gemeindekanzlei Aesch zur Einsichtnahme öffentlich auf.
Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Einsprachen sind mit einem Antrag und
dessen Begründung während der Einsprachefrist schriftlich und im Doppel dem
Gemeinderat Aesch einzureichen.
6287 Aesch, 12. Februar 2015
Gemeindekanzlei Aesch
Gemeindeschreiber
Franz Christen
Hinweis auf § 212 Abs. 2 PBG:
Wer als Einsprecher im Baubewilligungs- oder Gestaltungplanverfahren unterliegt oder
auf wessen Einsprache nicht eingetreten wird, trägt die dadurch verursachten amtlichen Kosten. Bei leichtfertigen oder trölerischen Einsprachen gilt dies auch für die weiteren Verfahrenskosten. Die Behörde kann vom Einsprecher einen angemessenen
Vorschuss zur Sicherstellung der amtlichen Kosten verlangen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
38 KB
Tags
1/--Seiten
melden