close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Art Cities Reisen

EinbettenHerunterladen
WINTERMEETING
Offenbach / Main
12. – 14. Dezember 2014
Prämienläufe
Sonderwertung für die Jahrgänge 2005,
2006 und 2007
Preisgeld für die punktbeste Leistung
Staffelwettkämpfe
Jetzt neu mit Omega-Startbrücke
Ausschreibung zum
15. Internationale Offenbacher
Winter–Meeting
vom 12. - 14. Dezember 2014
im Waldschwimmbad
„auf der Rosenhöhe“ (Traglufthalle)
Der EOSC im Internet: http://www.eosc.de
1. Abschnitt: Freitag, 12 .12.2014, Beginn: 17 Uhr, Einschw.: 16 Uhr, KR-S.: 16:30 Uhr
01.) 1500m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2004 und älter
02.) 1500m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2004 und älter
2. Abschnitt: Samstag, 13.12.2014, Beginn: 10 Uhr, Einschw.: 9 Uhr, KR-S.: 9:30 Uhr
03.) 50m Brustschwimmen weiblich
Jahrgang 2007 und älter
04.) 50m Brustschwimmen männlich
Jahrgang 2007 und älter
05.) 200m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2006 und älter
06.) 200m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2006 und älter
07.) 100m Brustschwimmen weiblich
Jahrgang 2006 und älter
08.) 100m Brustschwimmen männlich
Jahrgang 2006 und älter
09.) 200m Lagenschwimmen weiblich
Jahrgang 2005 und älter
10.) 200m Lagenschwimmen männlich
Jahrgang 2005 und älter
3. Abschnitt: Beginn: ca. 45 Minuten nach Ende 2. Abschnittes = Einschwimmzeit
11.) 50m Rückenschwimmen weiblich
Jahrgang 2007 und älter
12.) 50m Rückenschwimmen männlich
Jahrgang 2007 und älter
13.) 200m Schmetterlingsschwimmen weiblich
Jahrgang 2004 und älter
14.) 200m Schmetterlingsschwimmen männlich
Jahrgang 2004 und älter
15.) 100m Rückenschwimmen weiblich
Jahrgang 2007 und älter
16.) 100m Rückenschwimmen männlich
Jahrgang 2007 und älter
17.) 4 x 200m Freistilstaffel weiblich
Jahrgang 2006 und älter
18.) 4 x 200m Freistilstaffel männlich
Jahrgang 2006 und älter
19.) 800m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2004 und älter
20.) 800m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2004 und älter
4. Abschnitt: Sonntag, 14.12.2014, Beginn: 10 Uhr, Einschw.: 9 Uhr, KR-S.: 9:30 Uhr
21.) 50m Schmetterlingsschwimmen weiblich
Jahrgang 2006 und älter
22.) 50m Schmetterlingsschwimmen männlich
Jahrgang 2006 und älter
23.) 400m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2005 und älter
24.) 400m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2005 und älter
25.) 100m Schmetterlingsschwimmen weiblich
Jahrgang 2005 und älter
26.) 100m Schmetterlingsschwimmen männlich
Jahrgang 2005 und älter
27.) 200m Rückenschwimmen weiblich
Jahrgang 2006 und älter
28.) 200m Rückenschwimmen männlich
Jahrgang 2006 und älter
29.) 4 x 100 Freistilstaffel weiblich
Jahrgang 2006 und älter
30.) 4 x 100 Freistilstaffel männlich
Jahrgang 2006 und älter
5. Abschnitt: Beginn: ca. 45 Minuten nach Ende 4. Abschnittes = Einschwimmzeit
31.) 50m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2007 und älter
32.) 50m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2007 und älter
33.) 200m Brustschwimmen weiblich
Jahrgang 2005 und älter
34.) 200m Brustschwimmen männlich
Jahrgang 2005 und älter
35.) 4x100 Lagenstaffel weiblich (100S nur ab 2005) Jahrgang 2006 und älter
36.) 4x100 Lagenstaffel männlich (100S nur ab 2005) Jahrgang 2006 und älter
37.) 100m Freistilschwimmen weiblich
Jahrgang 2007 und älter
38.) 100m Freistilschwimmen männlich
Jahrgang 2007 und älter
39.) 400m Lagenschwimmen weiblich
Jahrgang 2004 und älter
40.) 400m Lagenschwimmen männlich
Jahrgang 2004 und älter
Seite 2 von 4
Veranstalter und Ausrichter:
Erster Offenbacher Schwimmclub von 1896 e.V. – Schwimmabteilung
Wettkampfbestimmungen:
Die Wettkämpfe sind offen für alle Vereine und Abteilungen des Deutschen Schwimmverbandes
(DSV) und der FINA, die im Besitz der Verbandsrechte sind. Es gelten die Wettkampfbestimmungen, die Rechtsordnung und die Anti-Doping-Bestimmungen des DSV.
1. Startberechtigt sind Aktive der Jahrgänge 2007 und älter. Der Wettkampf wird nach der
EINSTARTREGEL durchgeführt.
2. Das Wettkampfbecken (Traglufthallenbad) ist 50m lang und hat 8 Startbahnen, die durch
Wellenbrecherleinen getrennt sind. Die Wassertemperatur beträgt ca. 26°C. Es erfolgt
Handzeitnahme / Elektronische Zeitnahme, die Ausnahme stellen die Freistilstrecken 400, 800
und 1.500m dar, wenn die Bahnen doppelt belegt sind.
3. Die Meldungen sind zu senden an:
Joachim Becker
Flurstraße 77
63073 Offenbach / Main
Telefon: 069 / 84 43 96
Telefax: 03222 / 370 99 41
e-Mail:
becker-joachim@t-online.de
4. Bitte senden Sie die Meldungen wenn möglich per E-Mail im DSV-Datenformat. Bei Meldung
per E-Mail im DSV-Datenformat (Format 5) reduziert sich das Meldegeld!
4.1. Meldungen sind abzugeben mit Meldelisten (DSV-Format 102) und Meldebogen (DSVFormat 101). Gleichzeitig mit der Meldung gibt der meldende Verein die Erklärung ab,
dass der Namen der gemeldeten Personen zwecks Protokoll und Meldeergebnis
veröffentlicht werden kann.
4.2. Nach §7 Abs. 2 der Wettkampfbestimmungen ist eine Versicherung des meldenden
Vereins abzugeben, dass die von ihm gemeldeten Schwimmer ihre Sportgesundheit
durch ein ärztliches Zeugnis, welches nicht älter als ein Jahr ist, nachweisen
können.
5. Meldeschluss ist Montag, der 08. Dezember 2014, 20:00 Uhr bei der Meldeanschrift. Etwaige
Änderungen sind bis Meldeschluß möglich. Nachmeldungen nach Meldeschluss sind nicht
möglich.
6. Es erfolgt eine Eingangsbestätigung der Meldungen per Mail, bitte hierzu die Kontaktmailadresse bei der Abgabe der Meldung angeben. Das Meldeergebnis wird den Vereinen, die
eine E-Mail-Adresse angegeben haben, zugestellt und ist spätestens zwei Tage nach
Meldeschluss im Internet unter der Adresse www.eosc.de veröffentlicht. An den
Wettkampftagen werden keine Meldeergebnisse ausgegeben.
7. Das Meldegeld beträgt pro Start 5,- € (Staffel 8,-€) bei Meldung per E-Mail im DSV-Format
bzw. 5,50€ (Staffel 8,50€) bei Meldung per Meldeliste. Das Meldegeld bitte vor dem
Wettkampf auf folgendes Konto überweisen:
EOSC von 1896 e.V.
IBAN
DE89 5055 0020 0000 1108 76
BIC
HELADEF1OFF
Verwendungszweck: <<meldender Verein>>, 15. Int. WM
Sie würden uns sehr unterstützen, wenn Sie das Meldegeld überweisen würden – Danke! Bei
Bezahlung per Verrechnungscheck wird eine Bearbeitungsgebühr von 3,00€ erhoben.
8. Jeder Verein muss mindestens einen Kampfrichter stellen. Bei mehr als 20 Meldungen
müssen zwei Kampfrichter, bei mehr als 50 Meldungen drei Kampfrichter gestellt werden. Die
Kampfrichtersitzung findet jeweils 30 Minuten vor Wettkampfbeginn statt. Das Kampfgericht
stellen die Schiedsrichter der Veranstaltung zusammen. Eventuelle Einsatzwünsche bitte bei
der Meldung mitteilen.
Seite 3 von 4
9. Die Laufeinteilung erfolgt unabhängig von den Jahrgängen nach Meldezeiten. Sofern Masters
keine Meldezeiten angeben, starten diese gemäß WB. Werden Meldezeiten angegeben,
werden die Masters in die Wertungsläufe entsprechend ihrer Meldezeit eingegliedert. Bei den
Freistilstrecken ab 400m behält sich der Veranstalter vor, Bahnen doppelt zu belegen, bei
Doppelbelegung erfolgt der Parallelstart rechts/links neben dem Startblock. Voraussetzung
dafür ist eine ausreichende Zahl an Kampfrichtern. Im Meldeergebnis werden die Strecken
800F und 1500F als Meldelisten ausgewiesen. Die Laufeinteilung erfolgt am Wettkampftag.
Abmeldung sind bis 1 ½ Stunde vor Beginn des Wettkampfes möglich.
9.1. Die Wertung erfolgt für die Jahrgänge 2007 bis 2003 jahrgangsweise, die Jahrgänge
2002 und älter werden gemeinsam gewertet. Die 50m Strecken und die Staffeln werden
offen gewertet. Jeweils die drei Erstplatzierten der Altersklassen 2007 – 2003 erhalten
Medaillen. Die Plätze eins bis sechs der Altersklassen 2007 bis 2003 erhalten Urkunden.
Ebenso die Staffeln. Nicht abgeholte Sachpreise und Medaillen werden nicht versandt. Die
Urkunden werden den Vereinen nach dem Wettkampf per Maildatei (Papierlos aus
Umweltgründen) zugesandt. Wenn nicht erwünscht, bitte im Protokoll melden, dann erfolgt
ein Ausdruck der Urkunden, diese werden dann nachgeschickt. Der Veranstalter behält
sich vor, bei hohem Meldeaufkommen die Medaillen über die Protokollfächer zu verteilen.
9.2. Die punktbeste Leistung (bezogen auf den gesamten Wettkampf) nach der
Schwimmsportlichen Leistungstabelle des DSV - Damen und Herren getrennt - erhält
einen Geldpreis in Höhe von je 40,00 €.
9.3. Es werden Prämienläufe, die mit Gutscheinen und Sachprämien ausgelegt sind, vor
Beginn des Wettkampfes ausgelost.
9.4. Sonderwertung der Jahrgänge 2007 – 2005: Pokale für die Additionswertung der 50m
Strecken (50B, 50R, 50F, 50S – bei 2007 findet eine Dreierwertung statt)
9.5. Staffelwertung: Jede Siegermannschaft (offene Wertung m+w) erhält 20,00€ für die
Mannschaftskasse.
10. Die Vereine erhalten am Ende der Veranstaltung kein gedrucktes Protokoll. Das Protokoll wird
per Email zugesandt und auf www.eosc.de sowie beim DSV veröffentlicht.
11. Es stehen abschließbare Schränke zu Verfügung. Hierzu ist ein kleines Vorhängeschloss
mitzubringen. Die Schränke sind am Ende jedes Wettkampftages zu räumen. Ferner ist es
nicht gestattet, das Bad mit Straßenschuhen zu betreten.
12. Der Veranstalter und der EOSC-Badbetrieb können keine Haftung für Schäden jeglicher Art
übernehmen.
13. Für das leibliche Wohl sorgt das Kuchenthekenteam der Schwimmeltern.
14. Quartierhilfen:
* Motel one, Sprendlinger Landstraße 177a, 069/ 83836520 – bitte Sonderkondition erfragen
* ETAP Hotel, Sprendlinger Landstraße 175, 069 / 830744-20
* MainHotel, Rhönstraße 62, 63073 Offenbach
* Achat-Plaza Hotel, Ernst-Griesheimer-Platz 7, 069/ 80905-0
* EULER Hotel Restaurant, Ludwigstraße 45, 069 / 887021
* ibis Hotel, Kaiserleistraße 4, 069/ 829040
* Best Western Macrander Hotel, Strahlenbergerstraße 12, 0800/2125 888
15. Die Veranstaltung ist vom zuständigen Schwimmwart Hessen Mitte, Herrn Manuel Martin
genehmigt.
Die Schwimmabteilung des Ersten Offenbacher Schwimmclubs von 1896 e. V.
Benjamin Friedrich
-Abteilungsleiter Schwimmen -
Seite 4 von 4
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
16
Dateigröße
193 KB
Tags
1/--Seiten
melden