close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung_Roettgers_16-03-2015

EinbettenHerunterladen
Einladung zur Vortragsveranstaltung
Eltern als Therapeuten von Kindern
mit Autismus-Spektrum-Störungen
Referent:
Prof. Dr. med. Hanns Rüdiger Röttgers,
Psychiater und Psychotherapeut, FH Münster,
Fachbereich Sozialwesen, Leiter der
Forschungsstelle Autismus und des Projekts
MIA (Münsteraner Intensivtherapie für Kinder
mit ASS).
Übersetzer und Mitautor des Buches von Keenan, Kerr, Dillenburger
(Hrsg.) „Eltern als Therapeuten von Kindern mit Autismus-SpektrumStörungen“ (ISBN 978-3-17-022198-7).
Zeit:
Mo., 16.03.2015, 09:00-17:00 Uhr
Ort:
Geschäftsstelle Autismus Karlsruhe e.V.
(Durmersheimer Straße 83, 76185 Karlsruhe-Grünwinkel).
Eintritt:
120,- Euro (80,- Euro für Vereinsmitglieder)
inkl. Kaffee, Kaltgetränke und ein kleiner Imbiss
Wir bitten um verbindliche Anmeldung über das Anmeldeformular da die
Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Inhalt:
Frühe verhaltenstherapeutische Interventionen können Fähigkeiten,
Selbständigkeit und Lebensqualität von Menschen mit ASS entscheidend
verbessern- dies setzt jedoch die Einbeziehung des Lebensumfelds und
eine “Expertenrolle” der Eltern voraus. Prof. Röttgers stellt den
internationalen Wissensstand und Erfahrungen aus deutschen
Modellprojekten vor. Videos und praktische Übungen illustrieren das
Vorgehen. Anhand von zwei Fallbeispielen wird die praktische
Umsetzung dargestellt. Erfahrene Eltern stellen zudem erprobtes
Therapiematerial im Rahmen einer Materialbörse vor.
Kontakt:
Autismus Karlsruhe e.V.
Durmersheimer Straße 83
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721 569-5880
Telefax: 0721 569-5879
E-Mail: info@autismus-karlsruhe.de
Web: www.autismus-karlsruhe.de
Anmeldung zur Tagesveranstaltung
„Eltern als Therapeuten von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen“
(Bitte in Blockschrift, vollständig und je Teilnehmer bitte ein gesondertes Anmeldeformular ausfüllen)
zum Tagesseminar am 16.03.2015 (120,- €)
Mitglied bei autismus Karlsruhe e.V. (*Vereinsmitglieder zahlen den erm. Preis von 80,- €)
Ich bin
Fachpersonal
Angehörige/r
selbst betroffen
____________
Alter des zu betreuenden Menschen mit Autismus: ______ Jahre, Diagnose: _________________
An Autismus Karlsruhe e.V., Durmersheimer Straße 83, 76185 Karlsruhe. FAX: 0721 5695879
Name: _________________________________Vorname:__________________________________
geb. am:______________________geb.in:_______________________________________________
Straße/Nr.:____________________________________________ ____________________________
PLZ/Ort:_______________________________________Bundesland:__________________________
Tel.:______________________________________E-Mail:__________________________________
Name, Adresse, Träger, Tel.-Nr. der Einrichtung:
_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
Berufsausbildung: ____________________________ z. Zt. tätig als:__________________________
Rechnungsanschrift:
privat
Arbeitgeber (bitte vollständige Anschrift mit Rechtsform)
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass zum Zwecke der Bildung von
Fahrgemeinschaften meine Adresse weitergegeben wird.
Die Teilnahmebedingungen des Veranstalters (siehe Ausschreibung) erkenne ich hiermit an.
SEPA-Lastschriftmandat: Hiermit ermächtige ich / ermächtigen wir den Verein autismus Karlsruhe e.V. die
Teilnahmegebühr von meinem Konto mittels Lastschriftverfahren einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut
an, die von Autismus Karlsruhe e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei
die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
_________________________________________________________________________________
IBAN
BIC
Name der Bank
_________________________________________________________________________________
Ort Datum
Unterschrift/Stempel
Ein Rücktrittsrecht von der Veranstaltung besteht nur bei persönlicher schriftlicher Benachrichtigung an den Veranstalter
durch den/die TeilnehmerIn. Der Teilnehmer kann bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten,
wobei eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro anfällt. Erfolgt der Rücktritt innerhalb der letzten 14 Tage vor Beginn der
Veranstaltung oder am Veranstaltungstag wird die volle Teilnahmegebühr erhoben.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
186 KB
Tags
1/--Seiten
melden