close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bestenliste Männer/Frauen - Deutscher Leichtathletik

EinbettenHerunterladen
FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein
Frauen
der Reformation
Tel.: 0911 68 06-0
Fax: 0911 6806- 177
www.frauenwerk-stein.de
Sonderausstellung
04.12.2014 – 16.12.2014
Fachstelle für Frauenarbeit
Die Ausstellung ist eine Leihgabe
der Evangelischen Frauen
in Mitteldeutschland
Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 54 84 88-0
www.frauenarbeit-ekm.de
Gefördert aus den Mitteln der
Lutherdekade Reformationsjubiläum
2017 in Bayern
FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
„ Die Welt kann die Frauen
nicht entbehren …“
Ö
ffnungszeiten
05.12.2014-16.12.2014 jeweils 9.00-20.00 Uhr
Bitte Anmeldung unter Tel.: 0911-68 06-142
Martin Luther
Sonderausstellung
Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland haben anlässlich der Lutherdekade eine
Wanderausstellung zu Frauen der R
­ eformation
konzipiert, die erstmals im ­FrauenWerk Stein
auch einem größeren ­Publikum in Bayern zugänglich gemacht wird.
Die Ausstellung fokussiert verschiedene
­Frauenpersönlichkeiten der Reformation
und gibt wichtige Informationen über die
­Lebensbedingungen von Frauen in der
­bewegten Zeit des 16. Jahrhunderts.
Frauen wie Anna Gräfin von Mansfeld,
­Catharina von Stolberg oder Ursula Weyda
standen in ihrer Bedeutung Jahrhunderte
lang entweder im Schatten ihrer Männer
oder fanden als ehelose Frauen kaum
­öffentliches Interesse. Verschiedene
­thematische Ausstellungstafeln informieren
und regen zum Nach- und Weiterdenken
aus heutiger Perspektive an.
Ausstellungsort
FrauenWerk Stein e.V.
Tagungs- und Gästehaus
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein
www.frauenwerk-stein.de
Fachstelle für Frauenarbeit
E
röffnungsveranstaltung
Donnerstag, 04.12.2014, 18.00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
F
ührungen
(ab 5-25 Personen / größere Gruppen
auf Anfrage)
„Ehelos oder ehelos?“ – Frauen zur Zeit
der Reformation (45 Min., Thema 1)
Frauen der Reformation – und heute?
Führung mit Workshop (90 Min., Thema 2)
Frauen der Reformation –
ein zeitgeschichtlicher Zugang
(45 Min., Thema 3)
E
intrittspreis
5,– € pro Person,
60,– € Gruppenpauschale
Workshop zzgl. 40,– €
S
pezial
Mittelalterliches Menü nach individueller
­Zusammenstellung für Gruppen auf Anfrage
S
eminar
Samstag, 06.12.2014, 10.00-16.00 Uhr
Frau Luther und Frau Melanchthon
Katharina von Bora und Katharina Krapp:
Ehefrauen und Nachbarinnen
Anmeldung
und Informationen
Fachstelle für Frauenarbeit
Tel.: 0911-68 06-142
Mail: f@frauenwerk-stein.de
www.fachstelle-frauenarbeit.de
FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein
Frauen
der Reformation
Tel.: 0911 68 06-0
Fax: 0911 6806- 177
www.frauenwerk-stein.de
Sonderausstellung
04.12.2014 – 16.12.2014
Fachstelle für Frauenarbeit
Die Ausstellung ist eine Leihgabe
der Evangelischen Frauen
in Mitteldeutschland
Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 54 84 88-0
www.frauenarbeit-ekm.de
Gefördert aus den Mitteln der
Lutherdekade Reformationsjubiläum
2017 in Bayern
FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
698 KB
Tags
1/--Seiten
melden