close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frühjahrsprogramm 2015

EinbettenHerunterladen
V E R A N S T A LT U N G E N
2014
Qualifizierung von Frauen in betrieblichen
Funktionen und Management (QuaFiMa)
F ra uen im
A uf s t ieg
M
i
t
W
i
s
s
e
n
w
a
c
h
s
e
n
wisoak
Wirtschafts- und Sozialakademie
der Arbeitnehmerkammer Bremen
FRAUEN IM AUFSTIEG
2
Projektbeschreibung
-
Im Widerspruch zum bundesweit herrschenden Fachkräftemangel steht, dass
Millionen von Frauen im erwerbsfähigen Alter nicht berufstätig sind oder in
Teilzeit arbeiten. Ebenso führen hervorragende Kompetenzen von Frauen nicht
immer zu Führungspositionen wie bei Männern.
Hier genau setzt das ESF-Projekt ›Frauen im Aufstieg‹ an. Es werden Frauen,
die beruflich weiterkommen oder als Fachkraft ihren Arbeitsplatz absichern wollen, beraten, begleitet und qualifiziert. Zu ihnen zählen sowohl die beschäftigten
Frauen als auch diejenigen Frauen, die Teilzeit arbeiten und wünschen, ihre
Arbeitszeiten aufzustocken und berufsadäquaten Beschäftigungen nachzugehen.
Zur Erreichung dieser Ziele sind insbesondere folgende drei Säulen von
Bedeutung:
1. Qualifizierung
Auf allen Unternehmensebenen – von der Sachbearbeitung bis hin zur Führungsposition –, werden bedarfsorientiert und praxisnah Qualifizierungen angeboten
und kontinuiertlich weiterentwickelt. Durch Workshops, Seminare und Kurse auf
den Niveau-Ebenen ›Aufstiegskompetenzen‹, ›Anerkannte Abschlüsse‹ und ›Fachkompetenzen‹ wird beschäftigten Frauen ermöglicht, ihren Arbeitsplatz durch
aktuelle Qualifizierung zur Fachkraft abzusichern oder sich auf Führungspositionen vorzubereiten.
2. Beratung – Coaching – Mentoring
Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern bietet das Projekt ›Frauen im
Aufstieg‹ Begleitung, Qualifizierungs- und Karriereberatung, Coaching sowie
Mentoring an.
3. Vernetzung – Netzwerke
Das Veranstaltungsprogramm ›Frauen im Aufstieg‹ spiegelt die zuvor aufgezeigten Eckpunkte wider. Eine Mischung aus Workshops, Seminaren und Vorträgen
gestaltet das folgende Programm abwechslungsreich.
3
Inhalt
2
Projektbeschreibung // Frauen im Aufstieg
4
Aufstiegskompetenzen
4
6
19
20
Berufsbegleitende Lehrgänge
Workshops zum Thema Soziale Kompetenz
Vorträge
Kurzprofile unserer Dozentinnen
22
Anerkannte Abschlüsse
24
Fachkompetenzen
23
23
26
28
Generalisten
Prüfungsvorbereitung
Rechnungswesen und Recht
Führungsalltag
30
32
Service
Ansprechpartner/innen
4
Aufstiegskompetenzen
Berufsbegleitende Lehrgänge
90 UStd.
Kaufmännische Kompetenzen
für die weibliche Führungskraft I
Personal- und
Mitarbeiterführung
(Teil 1)
- Frauen in Führungspositionen
- Führungsaufgaben und
-instrumente
- Kommunikation als
Führungsinstrument
- Gesprächsführung mit
MitarbeiterInnen
Personalmanagement
Marketing & Vertrieb
- Nutzen der Personalarbeit
im Unternehmen
- Kern- und Nebenbereiche
der Personalarbeit
- Funktionen und Aufgaben
im Personalbereich
- Personalplanung,
-beschaffung/
Bewerbermanagement/
Personaleinsatz
- Marktsegmentierung
- Operative/strategische
Marketingziele
- Marketing-Mix
- Instrumente des
strategischen Marketings
- Grundzüge der
Markenbildung und
Markenpflege
Unternehmensführung
- Unternehmensführung als
Institution
- Strategische Planung,
strategische Erfolgsfaktoren
- Analyse –Tools: SWOT-Analyse,
Portfoliomethode, Gap-Analyse
- Strukturelemente der Unternehmensführung
- Organisationsgestaltung,
Prozessmanagement, QM
Betriebliches Rechnungswesen/
Steuern/Controlling
-
Instrumente des Finanz- und Rechnungswesens
Grundlagen der betrieblichen Steuerlehre
Kontrollaufgaben und die Rolle des Controllers
Eingliederung des Controllings in die
Unternehmensorganisation
- Ausgewählte Instrumente des strategischen
und operativen Controllings
Infos:
|
|
|
|
|
|
Info Code: 40960 B RE MEN 09.01. – 27.03.2014
Info Code: 28852 B RE MERHAVE N 22.04. – 17.07.2014
Di, Do 18.15 – 21.30 Uhr
Ohne ESF-Förderung € 480,–
Mit ESF-Förderung € 435,–
90 Unterrichtsstunden
5
90 UStd.
Kaufmännische Kompetenzen
für die weibliche Führungskraft II
Personal- und
Mitarbeiterführung (Teil 2)
Betriebliches Rechnungswesen
zur Unternehmenssteuerung
- Führungsmodelle und -techniken
- Führungstools und ihr gezielter
Einsatz
- Stärken des individuellen
Führungsstils
- Spezielle Herausforderungen
für weibliche Führungskräfte
- Führen in Männerdomänen
- Unternehmenssteuerung mit Kennzahlen
- Kostenrechnung und unternehmerische
Entscheidungsprozesse
- Bilanzanalyse
- Controlling
- IFRS
- Investitionsrechnung und geeignete
Finanzierungen
Personalentwicklung
Management in Führung
- Theorie und Praxis
- Abgleich mit der PE-Arbeit im
eigenen Unternehmen
- Typische Aufgabenstellung
der Personalentwicklung
- Transfer: Verbesserung
der Personalentwicklung
in Ihrem Unternehmen
- Aktuelle Trends und Themen
der Personalentwicklung
-
Change Management – Change Prozesse
Strategisches Management
Projektmanagement
Innovationsmanagement
Recht
- Arbeitsrecht
- Vertragsrecht
- Gesellschaftsrecht
Infos:
|
|
|
|
|
|
Info Code: 40970 BREM EN 16.09. – 11.12.2014
Info Code: 28641 BREM ERHAV EN 07.10.2014. – 15.01.2015
Di, Do 18.15 – 21.30 Uhr
Ohne ESF-Förderung € 480,–
Mit ESF-Förderung € 435,–
90 Unterrichtsstunden
6
Workshops zum Thema Soziale Kompetenz //
Die ersten 100 Tage als weibliche Führungskraft
❙ Worauf kommt es an? ❙ Der erste Eindruck zählt.
❙ Wie vermarkte ich mich optimal, wie setze ich mich ins richtige Licht?
❙ Wie erreiche ich die Zielvorgaben?
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28921
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28922
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
12.02.2014 | Mi 9.00 – 16.00 Uhr
Sylvia Tambor
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
19.11.2014 | Mi 9.00 – 16.00 Uhr
Sylvia Tambor
Berufliche Veränderungen – wann ist der optimale
Zeitpunkt für einen Wechsel?
›Berufliche Veränderungen – wann ist der optimale Zeitpunkt zum
Wechsel? Egal, ob Sie mitten im Berufsleben stehen oder beabsichtigen,
nach einer Pause wieder zurück ins Berufsleben kehren zu wollen. Eine berufliche Veränderung kann eine große Bereicherung sein. Endlich das zu
machen, was ›frau‹ schon immer machen wollte. Nur wann ist der richtige
Zeitpunkt und was muss ich bei einem Berufswechsel berücksichtigen,
welche Vorbereitungen sind zu treffen? Welche beruflichen und sozialen
Kompetenzen sind erforderlich? Verfüge ich über diese Anforderungen
oder muss ich mich noch fortbilden? Welche beruflichen Perspektiven
eröffnet mir der Berufswechsel – was gebe ich auf und was gewinne ich?
Bin ich bereit dafür? Spielt meine Familie mit, wenn ich in eine Führungsposition wechsel?
28971
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
14.10.2014 | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Sylvia Tambor
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
7
Gesundheit und Führung
Zukunftsfähige und erfolgreiche Unternehmen setzen leistungsfähige und
gesunde Führungskräfte und MitarbeiterInnen voraus. Sie als Führungskraft
übernehmen eine zentrale Rolle, selbst langfristig gesund und souverän zu
bleiben und mit einem gesunden, leistungsfähigen und motivierten Team die
Unternehmesziele zu erreichen. Sie erlernen Methoden im Umgang mit Druck,
Belastung und Stress. Sie lernen Prinzipien des gesunden Führungsverhaltens
kennen und wissen, wie Sie Einfluss auf die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen nehmen können.
Info-Code:
40690
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termine:
06.10.2014
Ihre Dozentin:
Hildegard Schäl
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28911
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
03.02.2014 | Mo 9.00 – 16.00 Uhr
Hildegard Schäl
28912
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
12.12.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Hildegard Schäl
Zeitmanagement – Familie und Beruf unter einen Hut
Ein gutes Zeitmanagement ist wichtig, um täglich Familie, Beruf und den eigenen Freiraum zu vereinbaren. Die Übersicht nicht zu verlieren und dennoch
an den eigenen Zielen, Planungen und Prioritäten festzuhalten, erfordert viel
Struktur und Selbstdisziplin. Ein gut abgestimmtes Zeitmanagement ist ein
guter Begleiter für diese Umsetzung.
40030
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
19.09.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Doris Strozny
28541
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
29.03.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Doris Strozny
8
Zeitmanagement – Familie und Beruf unter einen Hut
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28542
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
27.09.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Doris Strozny
Selbstmarketing – die Marke Ich
Als vorbildliche Mitarbeiterin verfügen Sie über exzellentes Fachwissen und
Einfühlungsvermögen. Sie lösen Konflikte, sind teamfähig und weisen Erfolge
auf … nur diese werden nicht wahrgenommen und schon gar nicht von
Ihrem Chef. Denn Entscheidungen, auch auf dem Weg in Führungspositionen
werden mehr denn je von Eindrücken und Emotionen beeinflusst. Fachkompetenzen sind eine Selbstverständlichkeit, sie führen nicht automatisch in
Führungspositionen. Sie müssen sich mit Ihrer Marke ›Ich‹ ins rechte Licht
setzen und mit Ihrer eigenen Selbstmarketingstrategie den Wettbewerb um
Führungspositionen für sich entscheiden. Karrierefördernde Marketingstrategien sind notwendig für Frauen, die einen Schritt weiter nach oben auf der
Karriereleiter kommen wollen; ebenso für Selbständige, wenn Kunden zu
akquirieren und zu betreuen sind.
Info-Code:
40050
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
19.06.2014 | Mi 8.30 – 14.30 Uhr
Ihre Dozentin:
Susanna Glander
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40050
B RE ME N 0421· 4499-629
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
7.11.2014 | Mi 8.30 – 14.30 Uhr
Susanna Glander
28761
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
05.06.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Susanna Glander
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28762
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28762
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
9
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
20.11.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Susanna Glander
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
20.11.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Susanna Glander
Business-Knigge für Frauen in Führungspositionen
Frauen in Führungspositionen stehen besonderen Herausforderungen gegenüber. Daher ist es für Frauen, die Führungsverantwortung übernehmen wollen,
besonders wichtig, sich mit ihrer Führungsrolle auseinander zu setzen und
sich den besonderen Anforderungen zu stellen. Der Workshop ermöglicht es
Frauen, sich diese in Bezug auf Knigge-Vorschriften bewusst zu machen, das
eigene Selbstbild mit dem Fremdbild abzugleichen – insbesondere beim eigenen Auftritt auf öffentlichen Veranstaltungen. Oft ist man sich nicht sicher,
was sich laut anerkannten Verhaltensregeln ›gehört‹ – oder eben nicht! In
diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie als Frau professionell, souverän und
selbstsicher auftreten unter Berücksichtigung allgemein anerkannter KniggeVorschriften.
40060
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
5.03.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Kerstin Ehlert
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40060
B RE M EN 0421· 4499-629
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
18.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Kerstin Ehlert
28831
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
22.03.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Kerstin Ehlert
10
Business-Knigge für Frauen in Führungspositionen
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28832
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
11.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Kerstin Ehlert
Kommunikationskompetenzen als Schlüssel
zur erfolgreichen Führung
Eine gezielte Kommunikation ist entscheidend für Ihr Image. In diesem Seminar lernen Sie gebrauchsfähige Werkzeuge und Techniken für die erfolgreiche
Gesprächsführung privat sowie beruflich kennen und anwenden.
Info-Code:
40080
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
17.07.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Susanna Glander
Durchsetzungsfähigkeit von Frauen
Frauen wollen sich nicht durchsetzen, Frauen wollen gemocht werden …
Das ist nur einer der Gründe, warum es ihnen oft schwerfällt, ihre eigenen
Bedürfnisse und Wünsche anderen gegenüber durchzusetzen. Anstatt Ihre
Gedanken klar und deutlich zu formulieren, warten Frauen gern mal ab,
ob nicht vielleicht jemand anderes auf wundersame Weise ›erkennt‹, worum
es ihnen geht. Aber: ›Wünsche werden durch Warten nicht wahr.‹
(Martin Luther King).
40090
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
12.04.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Sabine Koch
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40090
B RE ME N 0421· 4499-629
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
18.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Sabine Koch
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28721
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28722
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
11
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
05.04.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Sabine Koch
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
11.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Sabine Koch
Der kraftvolle Auftritt
Unser Körper verrät mehr, als die meisten Menschen ahnen. Mit Übungen
aus dem Theater werden wir erleben, wie wir Gestik, Mimik und Stimme
gezielter und überzeugender einsetzen können. Sie werden sich neu kennenlernen und erfahren, was Schauspieler so attraktiv macht. Mit viel Humor
probieren wir den alltäglichen Balanceakt zwischen Nähe und Distanz.
Mit Wahrnehmungs- und Vertrauensübungen wird ein lebendigerer Auftritt
trainiert. Bei Ihrem nächsten Vortrag, Ihrer nächsten Präsentation, Ihren
Verhandlungen oder Ihrem Telefonat geht es nicht nur darum, was Sie sagen,
sondern, wie Sie es sagen.
40390
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
Termin:
24.02.2014 – 25.02.2014
Mo 9.00 – 16.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helle Rothe
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40390
B RE ME N 0421· 4499-629
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
25.09.2014 – 26.09.2014
Mo 9.00 – 16.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
28401
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
24.04. – 25.04.2014 | Do – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
12
Der kraftvolle Auftritt
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28402
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
13.10. – 14.10.2014 | Mo – Di 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
Ausdruck macht Eindruck – Erobern Sie sich Ihre Bühne
Wann spielen wir anderen Menschen etwas vor? Ob im Beruf oder im Privatleben – In jeder von uns steckt eine Schauspielerin, die täglich die verschiedenen Rollen in ihrem Leben spielt! Ist es nicht auch spannend, in die Rolle
eines anderen zu schlüpfen? Wie unterscheiden sich die Rollen von Männern
und Frauen. Wann überraschen wir unser Gegenüber? Wie fühlt sich eine
fremde Rolle an? In diesem Seminar wird ein lebendiger und schlagfertiger
Auftritt trainiert. Das Training nach Keith Johnstone erweitert Ihre Ausdrucksmöglichkeiten für ihren nächsten geschäftlichen Termin und inspiriert
Situationen im Arbeitsalltag zu verändern.
Info-Code:
40540
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
Termin:
17.03. – 18.03.2014
Mo 9.00 – 16.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helle Rothe
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40540
B RE M EN 0421· 4499-629
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
08.12. – 09.12.2014
Mo 9.00 – 16.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
28421
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
24.06. – 25.06.2014
Di – Mi 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
28422
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
04.12. – 05.12.2014 | Do – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
13
Machtspiele beherrschen
mit Körper und Stimme
Jede kennt das. Die Körperhaltung oder die Art des Sprechens unseres Gegenübers macht uns aggressiv oder weckt Sympathien. Möchten Sie gern erfahren,
was andere bei Ihnen und Sie bei anderen auslösen? Sie erfahren, wie Sie den
Status eines Menschen erkennen und wie Sie selbst einen anderen Status einnehmen. Tagtäglich nehmen wir im Berufsalltag unbewusst einen unterschiedlichen Status ein. Frauen und Männer folgen dabei ihren eigenen unterbewussten
Rangordnungsregeln. In dem Seminar haben Sie Gelegenheit dieses Statusverhalten auszuprobieren, zu reflektieren und kontrolliert einzusetzen. Und das
nicht nur souverän, sondern auch sympathisch. Denn ein angemessenes Statusverhalten bewirkt viel beim Erreichen Ihrer Ziele.
Info-Code:
40550
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
Termin:
24.03. – 25.03.2014
Mo 9.00 – 15.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helle Rothe
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40550
B RE ME N 0421· 4499-629
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
24.11. – 25.11.2014
Mo 9.00 – 15.00 Uhr | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
28411
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
16.06. – 17.06.2014 | Mo – Di 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
28412
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
27.11. – 28.11.2014 | Do – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helle Rothe
14
Selbstsicher auftreten und andere überzeugen
Für den beruflichen Aufstieg ist Ihre Fachkompetenz das Eine. Das Andere ist
Ihre Fähigkeit, die eigenen Leistungen und Kompetenzen optimal zu vertreten
und sich durchzusetzen. Sicheres Auftreten, eine gefestigte Persönlichkeit und
eine überzeugende verbale und nonverbale Kommunikation sind der Schlüssel
zum Erfolg.
Info-Code:
40560
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
02.10.2014
Ihre Dozentin:
Helga Castens
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28031
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
25.09.2014
Do 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
28032
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
20.10. – 20.10.2014 | Mo 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
Den eigenen Persönlichkeitstyp nutzen
Ob introvertiert oder extrovertiert, ob gesprächig oder verschwiegen, ob
temperamentvoll oder ruhig … es geht darum, im Berufsleben keine Rolle zu
spielen, sondern zu seinem Typus, zu seiner Persönlichkeit selbstbewusst zu
stehen. Die Vorteile und Stärken seines Typus zu nutzen und ins rechte Licht
zu setzen.Im Workshop werden Sie den eigenen Typus erarbeiten, die Stärken
Ihres Typus erkennen und lernen, diese erfolgreich im Berufsleben einzusetzen.
28501
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
13.03.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Sylvia Tambor
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28502
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
18.11.2014 | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Sylvia Tambor
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
15
Zufrieden in den Feierabend gehen – Burnout-Prophylaxe
Der Arbeitstag ist prall gefüllt, der Berg von noch nicht erledigten Aufgaben
trübt die Gedanken, verhindert das Abschalten und macht das Genießen des
Feierabends fast unmöglich. Dieser Zustand kann sich täglich wiederholen
und ist oft schon ›Normalität‹ geworden. Kommt Ihnen das bekannt vor,
kennen Sie das Gefühl vom Ausgebrannt sein? Dann sind Sie bei diesem Kurs
richtig! Wir werden uns mit den Ursachen des Burnouts befassen und wirksame Methoden und Instrumente kennen lernen, die uns die Freude am Feierabend und die Motivation für unsere Arbeit wiedererlangen und/oder neu
zu entdecken helfen.
Info-Code:
43040
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
Termin:
13.05. – 14.05.2014 | 02.12. – 03.12.2014
Di – Mi 8.00 – 15.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Eva Klobus
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28891
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28892
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
11.02. – 12.02.2014 | Di – Mi 8.00 – 15.00 Uhr
Eva Klobus
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
05.11. – 06.11.2014 | Mi – Do 8.00 – 15.00 Uhr
Eva Klobus
So bleiben Sie im Kopf – eindrucksvoll präsentieren
Immer wieder ergibt es sich, dass Frau im Verein, vor Kunden oder in der
Firma präsentieren muss. Wie schaffen SIE es, dass Ihre Zuhörer bei IHNEN
bleiben? Wie schaffen SIE es, dass Ihre Informationen in den Köpfen verankert
bleiben? Wie erreichen SIE, dass IHRE Anliegen unvergesslich bleiben? In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie durch Aufbau, Techniken und Hilfsmittel
Ihr Thema fachlich und persönlich eindrucksvoll präsentieren. Bringen Sie
gerne ein aktuelles Thema mit, denn Sie werden Ihr eigenes Anliegen präsentieren können.
40580
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
Termin:
22.05. – 23.05.2014
Do 9.00 – 16.00 Uhr | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helga Castens
16
So bleiben Sie im Kopf – eindrucksvoll präsentieren
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
40580
B RE M EN 0421· 4499-629
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
20.11. – 21.11.2014
Do 9.00 – 16.00 Uhr | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
28011
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
19.06. – 20.06.2014 | Do – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
28012
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 191,–; mit ESF-Förderung € 153,–
23.10. – 24.10.2014 | Do – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
Mit dem eigenen Stil die Karriereleiter hinauf
Geschäftsmäßiges Auftreten. Was trägt ›Frau‹ im Business?
Farbgestaltung/Farblehre. Stil/Image. Sie erhalten über Praxisbeispiele
Zugang zu Ihrem individuellen Stil.
40590
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
27.02.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helga Castens
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28001
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
06.03.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
28002
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
03.07.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Helga Castens
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
17
Führen – leiten – lenken. Die Art der weiblichen Führung
Sind Sie neu in einer Führungsposition? Gibt es mehrere weibliche Führungskräfte in Ihrem Unternehmen? Unterscheiden Sie sich in Ihrer Art und Weise
der Führung von Ihren männlichen Kollegen? Gibt es eine typisch weibliche
Führung und typisch weibliche Probleme mit Führung? Ihnen werden in diesem Workshop Methoden und Techniken zur persönlichen Führung vermittelt
und Sie erarbeiten gemeinsam in der Gruppe Lösungsansätze für problematische Situationen erarbeitet.
Info-Code:
40660
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
11.07.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Termin:
22.10.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28781
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
Info-Code:
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termin:
Ihre Dozentin:
28781
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
04.07.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Dr. Kerstin Lund
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
27.09.2014 | Fr Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Dr. Kerstin Lund
Auf den Punkt gebracht –
Mit geschickter Rethorik zum Erfolg
Weniger ist oftmals mehr! Möchten Sie Ihr Anliegen mit wenigen gezielten
und prägnanten Worten klar darlegen? Erfahren Sie in diesem Workshop, wie
Sie Ihre Ideen und Themen mündlich und schriftlich überzeugend auf den
Punkt bringen. So kommunizieren Sie effektiver, sind leichter verständlich
und erreichen einfacher Ihr Ziel.
28021
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
5.05.2014 | Do 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helga Castens
28022
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
06.10.2014 | Mo 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Helga Castens
18
Erfolgsfaktor Führungspersönlichkeit
Starker Auftritt – Präsentieren Sie sich erfolgreich
Ihr Personal entscheidet über den unternehmerischen Erfolg. Führungskräfte, die
ihre Mitarbeiter richtig einsetzen, entwickeln und führen, haben einen klaren Wettbewerbsvorteil. Personalführung dient der geeigneten Stellenbesetzung sowie der
Mitarbeitermotivation und führt zur Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit des
Personals. Potenziale nutzen, Chancen erkennen – dies gilt nicht nur für Ihr Personal. Ihre Persönlichkeit trägt zu Ihrem persönlichen Führungsstil entscheidend bei.
Info-Code:
40620
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
28.06.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Info-Code:
40620
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
08.08.2014 | Sa 09.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Info-Code:
28791
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
07.06.2014 | Sa 09.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
28792
Info-Code:
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
12.09.2014 | Sa 09.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Smalltalk im Business: Wie komme ich in Kontakt mit anderen?
Über Smalltalk kommen Sie mit Kunden und Geschäftspartnern, die Sie wenig
oder gar nicht kennen, in Kontakt. Sie schaffen eine Basis für spätere Gespräche, pflegen Beziehungen, entkrampfen schwierige Gesprächssituationen und
bauen Spannungen ab. Smalltalk ist wichtig. Aber selbst viele redegewandte
Menschen fühlen sich allein schon beim Gedanken an diese unverbindliche
Konversation nicht recht wohl.
40640
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
18.10. – 11.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Kerstin Ehlert
28812
Info-Code:
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
11.10. – 11.10.2014 | Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Kerstin Ehlert
AUFSTIEGSKOMPETENZEN
19
Kommunikation von Frauen in männderdominierten Branchen
Als Frau ist es in einem Betrieb, der überwiegend aus Männern besteht, oft noch
besonders schwer, sich durchzusetzen bzw. kompetent wahr genommen zu werden.
Dabei spielt vor allem die Kommunikation eine bedeutsame Rolle. Körpersprache,
Kleidung und natürlich das gesprochene Wort – all’ das trägt dazu bei, wie Sie sich
in der Struktur der Männerwelt zurechtfinden und profilieren können. Insbesondere
wenn ›Frau als Leitung‹ Männern vorgesetzt ist, brauchen Sie ein entsprechendes
Auftreten und kommunikative Fertigkeiten. Ihnen werden in diesem Workshop
Methoden und Techniken zur Kommunikation in männerdominierten Branchen
vermittelt. Sie erarbeiten Lösungsansätze für problematische Situationen und testen
diese in der Gruppe aus.
Info-Code:
28991
Anmeldung unter:
B RE ME RHAV EN 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
18.07.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Info-Code:
28992
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
23.09.2014 | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Info-Code:
40650
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 113,–; mit ESF-Förderung € 93,–
Termin:
14.10.2014 | Di 9.00 – 16.00 Uhr
Termin:
25.07.2014 | Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Dr. Kerstin Lund
Vorträge //
Selbst-sicher-Durchsetzen Glückseligkeit am Power Evening
Info-Code:
Anmeldung unter:
Termin:
Ihre Referentin:
28841
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
06.03.2014 | Do 17.00 Uhr
Monica Kotte
Frauen und Eigenmarketing
Info-Code:
Anmeldung unter:
Termin:
Info-Code:
Termin:
Info-Code:
Anmeldung unter:
Termin:
Ihre Dozentin:
28981
B RE ME RHAV E N 0471·595-28
20.03.2014 | Do 17.30 – 20.00 Uhr
28982
02.10.2014 | Do 17.30 – 20.00 Uhr
40940
B RE ME N 0421· 4499-629
22.03.2014 | 23.03.2014 | Do 17.30 – 20.00 Uhr
Susanna Glander
20
Kurzprofile unserer
Dozentinnen
CASTENS, HELGA
DR. LUND, KERSTIN
Speditionskauffrau,
Industriekauffrau und promovierte Psychologin.
Dipl. Sozialpädagogin und
Berät freiberuflich Unternehmen zum Thema
Dipl. Pädagogin.
Unternehmenskommunikation. Langjährige
Seit über 20 Jahren im
Praxiserfahrungen als Dozentin in den Bereichen
Bereich Frauen und Beruf,
Kommunikation und Gesprächsführung, Konflikt-
Karrieretraining und
management, Moderation, Rhetorik, Motivation.
Coaching für Frauen,
Selbstmanagement,
Führung, Kommunikation.
GLANDER, SUSANNE
S T R O Z N Y, D O R I S
ROTHE, HELLE
Bankkauffrau, Betriebswirtin, Coach, Ausbildung
zur Verkaufs- und Kommunikationstrainerin, Dozentenausbildung Uni Bremen.
Seit 17 Jahren tätig in der
Erwachsenenbildung für
verschiedene Kredit- und
Theatertrainerin, Krankenschwester und
Arzthelferin. Als Dozentin und Trainerin
mehrjährige Erfahrung im Schauspiel
und in Seminaren zur Verbesserung
nonverbaler Kommunikation.
Bildungsinstitute.
Mediatorin BM, Coach und
Heilpraktikerin (Psychotherapie). Als Dozentin
mehrjährige Erfahrung in
den Bereichen: Konfliktmanagement, Zeitmanagement,
Kommunikation und
Körpersprache.
21
SCHÄL, HILDEGARD
KLOBUS, EVA
Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte
Betriebswirtin und Heilprak-
Trainerin der ICA im Beruflichen Gesundheits-
tikerin für Psychotherapie.
management und NLP-Ausbildung. Sie unter-
Sie ist als Beraterin, Dozen-
stützt Führungskräfte in beruflichen Wachstums-
tin, Coach und Prozessbe-
und Veränderungsprozessen, Entscheidungs-
gleiterin in eigener Praxis
und Konfliktsituationen.
und bei verschiedenen
Auftraggebern tätig.
TA M B O R , S Y LV I A
E H L E R T, K E R S T I N
KOCH, SABINE
Dipl.-Ökonomin.
Personalleiterin des
Trainer-Lizenz für online Assess-
Ev.-luth. Kirchenkreisamt
ment-Center und ausgebildete
Bremerhaven/Cuxhaven
Diplom-Juristin. Sie war
und langjährige Dozentin in
mehr als 12 Jahre im
der Erwachsenenbildung.
Personalmanagement der
Dienstleistungs- und
Schifffahrtsbranche tätig.
Seit 2011 arbeitet sie als
selbständige Trainerin und
Business Coach. Sie berät
Führungskräfte und schult
den Führungsnachwuchs
zu den Themen HR-Management und Arbeitsrecht.
Trainerin im Bereich Erwachsenenbildung. Personalvermittlerin und Inhaberin der Firma Mensch & Arbeit.
Trainings in der Erwachsenbildung
und Seminare für Teilnehmer in
arbeitsmarktbezogenen Projekten.
22
Anerkannte Abschlüsse
Personal //
25401
AEVO – Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung
I h r N u t z e n : In diesem Seminar qualifizieren Sie sich für die betrieblichen Aus-
bildungsaufgaben, die Sie als Ausbilder/-in bewältigen müssen. Die Vermittlung ist handlungsorientiert angelegt und erlaubt Erfahrungen im Umgang mit
unterschiedlichen Lehrmethoden. Sie erwerben didaktische und methodische
Kompetenzen, um jungen Menschen neben dem Fachwissen auch Schlüsselqualifikationen zu vermitteln, die in der Arbeitswelt gefragt sind.
Anmeldung unter:
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 461,–; mit KammerCard € 432,–
Lernmittel:
€ 51,–
Termin:
03.03. – 26.05.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Do 18.15 – 21.30 Uhr
Abschluss:
Prüfung Industrie- und Handelskammer Bremerhaven
25402
AEVO – Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Lernmittel:
Termin:
Abschluss:
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 461,–; mit KammerCard € 432,–
€ 51,–
05.07. – 11.10.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Do 18.15 – 21.30 Uhr
Prüfung Industrie- und Handelskammer Bremerhaven
25411
AEVO – Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung
Prüfungsvorbereitung – Praktische Unterweisung
Den mündlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung ohne den schriftlichen
Prüfungsteil können Geprüfte Fachwirte unterschiedlicher Branchen absolvieren. Dies ist abhängig von der Bestimmung in der jeweiligen Prüfungsordnung
der Fachwirte, das sind Versicherungsfachwirte, Immobilienfachwire, Bankfachwirte, Verkehrsfachwirte. In diesem Seminar bereiten wir Sie auf die
Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Bremerhaven vor.
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 188,–; mit KammerCard € 174,–
Prüfungsgebühr:
€ 150,–
Lernmittel:
€ 35,–
Termin:
26.04. – 26.05.2014 Sa 8.00 – 13.00 Uhr
Abschluss:
Prüfung Industrie- und Handelskammer Bremerhaven
ANERKANNTE ABSCHLÜSSE
23
25412
AEVO – Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung
Prüfungsvorbereitung – Praktische Unterweisung
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Prüfungsgebühr:
Lernmittel:
Termin:
Abschluss:
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
€ 188,–; mit KammerCard € 174,–
€ 150,–
€ 35,–
13.09. – 11.10.2014 | Sa 8.00 – 13.00 Uhr
Prüfung Industrie- und Handelskammer Bremerhaven
26001
Lohn- und Gehaltssachbearbeiter/in (ANK)
Sie arbeiten im Personalwesen und sind mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung
beauftragt oder stehen unmittelbar vor dieser Aufgabe. Dies ist ein Tätigkeitsfeld, das jährlich neue Bestimmungen zu berücksichtigen hat.
I h r N u t z e n : In diesem Seminar erarbeiten Sie sich eine solide Fachkompetenz,
sodass Sie mit den Neuerungen sicher umgehen können. Der Unterricht ist
handlungsorientiert aufgebaut, d. h. an Fällen werden Sie geschult und die
Anwendung der EDV wird mit vermittelt.
Anmeldung unter:
B RE M ERHAVE N 0471·595-28
Teilnahmegebühr:
€ 910,–; mit KammerCard € 860,–
Prüfungsgebühr:
€ 190,–
Lernmittel:
€ 40,–
Termin:
17.02. – 26.07.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Sa 8.00 – 13.00 Uhr
Abschluss:
Prüfung Arbeitnehmerkammer Bremen
26001
Lohn- und Gehaltssachbearbeiter/in (ANK)
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Prüfungsgebühr:
Lernmittel:
Termin:
Abschluss:
B RE M ERHAV E N 0471·595-28
€ 910,–; mit KammerCard € 860,–
€ 190,–
€ 40,–
15.09. – 28.02.2015
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Sa 8.00 – 13.00 Uhr
Prüfung Arbeitnehmerkammer Bremen
24
Fachkompetenzen
Generalisten //
40490
Kaufmännische Kompetenzen für Nichtkaufleute
Seminar b er ufs beg leitend
Auch von Nichtkaufleuten, die bereits im Beruf stehen, werden zunehmend
betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwartet, da die Betriebsabläufe immer komplizierter werden und die beruflichen Anforderungen somit steigen. So wird in
Unternehmensbereichen wie Einkauf, Produktion, Marketing, Vertrieb, Finanzierung und Investition die Fähigkeit zum betriebswirtschaftlichen Denken
mehr und mehr zum Erfolgsfaktor.
I h r N u t z e n : Nach Beendigung des Seminars sind Sie in der Lage, mit dem erworbenen kfm. Rüstzeug betriebswirtschaftliche Strukturen zu erkennen und
in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Seminarinhalte: Modul I Betriebswirtschaftslehre, Modul II kaufm. Rechnen, Modul III Buchführung/Rechnungswesen in Theorie und Praxis, Modul IV EDV-gestützte Büroarbeit. EDV wird
mit vermittelt.
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-642
Teilnahmegebühr:
€ 650,–; mit KammerCard € 630,–
in monatlichen Raten zahlbar
Abschluss:
Zeugnis der Wirtschafts- und Sozialakademie
Termine:
11.03. – 22.06.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Sa 08.00 – 13.00 Uhr
08.09.2014 – 13.12.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr | Sa 08.00 – 13.00 Uhr
Ihre Dozenten:
Kirsten Bielski | Ingo Geyer
Prüfungsvorbereitung //
40520
Vorbereitung auf die Externenprüfung
vor der Handelskammer
Bürokauffrau/mann, Kauffrau/mann für Bürokommunikation
B er uf s b egleit end und Vollzeit
Das Seminar richtet sich an Arbeitnehmer, die keinen kfm. Berufsabschluss
haben, aber eine entsprechende Berufstätigkeit nachweisen können. Wir bereiten Sie auf folgende Berufsabschlüsse vor: Bürokauffrau/mann und Kauffrau/
mann für Bürokommuniktion. Die Seminarinhalte sind modular aufgebaut
und bei entsprechender Teilnehmerzahl auch einzeln buchbar. Sie orientieren
sich an den Lehrplänen der Berufsschule und Ausbildungsordnungen und umfassen folgende Inhalte: Modul I: Bürowirtschaft/Wirtschafts- und Sozialkunde
Modul II: Rechnungswesen Modul III: Informationsverarbeitung
I h r N u t z e n : Mit dem Abschluss eines anerkannten kfm. Berufsabschlusses
besitzen Sie eine wichtige Voraussetzung, um Ihre jetzige berufliche Position
zu festigen oder einen Einstieg in die Wirtschaft bzw. Verwaltung zu planen.
FA C H K O M P E T E N Z E N
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
Termine:
B RE M EN 0421· 4499-629
€ 1820,–; mit KammerCard € 1760,–
in monatlichen Raten zahlbar
Teilnahme auch mit Bildungsgutschein möglich
05.05.2014 – 06.05.2015
Mo + Mi. 18.15 – 21.30 Uhr
07.10.2014 – 15.10.2015
Di.+ Do. 18.15 – 21.30 Uhr
40520
V OLLZ E IT
Termine:
03.03. – 23.05.2014
15.09. – 21.11.2014
Mo. – Fr. 08.00 – 15.00 Uhr
Bürokauffrau/mann, Kauffrau/mann
für Bürokommunikation
Abschluss:
25
40500
Bürokauffrau/mann
Prüfungsvorbereitung
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr. Inhalte: Buchführung, allg. Betriebswirtschaftslehre, spez. Betriebswirtschaftslehre, kfm. Rechnen
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-642
Teilnahmegebühr:
€ 128,–; mit KammerCard € 114,–
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der wisoak
Termine:
06.02. – 10.04.2014
Do 18.15 – 21.30 Uhr
25.09. – 27.11.2014
Do 18.15 – 21.30 Uhr
Ihr Dozent:
Klaus Krajewski
40510
Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau
Prüfungsvorbereitung
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr. Inhalte: Wirtschafts- und Sozialkunde, Handelsbetriebslehre,
Buchführung.
B RE M EN 0421· 4499-642
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 128,–; mit KammerCard € 114,–
Termine:
05.02. – 09.04.2014 | Mi 18.15 – 21.30 Uhr
24.09. – 26.11.2014 | Mi 18.15 – 21.30 Uhr
Ihr Dozent:
Klaus Krajewski
26
40531
Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
Prüfungsvorbereitung
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr. Inhalte: Buchführung, allg. Betriebswirtschaftslehre, spez. Betriebswirtschaftslehre, Politik, kfm. Rechnen, Geografie.
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-642
Teilnahmegebühr:
€ 128,–; mit KammerCard € 114,–
Termine:
03.02. – 07.04.2014
22.09. – 24.11.2014
Mo 18.15 – 21.30 Uhr
Ihr Dozent:
Klaus Krajewski
Rechnungswesen und Recht //
40330
Zielorientierter Einsatz der Instrumente
der Bilanzanalyse
Aus den Ergebnissen der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung lassen sich
vielfältige Informationen über die Finanz-, Vermögens- und Ertragslage eines
Unternehmens ableiten. Die Jahresabschlüsse diverser Unternehmen werden
durch Anteilseigner, Öffentlichkeit, Fremdkapitalgeber und allen am Unternehmen externen Interessierten analysiert. Das analysierte Unternehmen muss
vorher selbst genau wissen, welche Informationen durch die Analyse öffentlich
werden und wie ggf. die Analysten reagieren könnten. Eine vorherige selbst
durchgeführte Analyse liefert dann die richtigen Argumente auf die kommenden Fragestellungen. In diesem Seminar werden die Teilnehmer des Wochenendseminars ›Bilanzen verstehen und richtig interpretieren‹ die vermittelten
Kenntnisse vertiefen und anhand praktischer Anwendungsfälle weiter entwickeln.
B RE M EN 0421· 4499-629
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 99,–; mit KammerCard € 92,–
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der wisoak
Termine:
23.05. – 24.05.2014
Fr 15.00 – 20.00 Uhr | Sa 13.15 – 18.15 Uhr
05.12.2014 – 06.12.2014
Fr 15.00 – 20.00 Uhr | Sa 13.15 – 18.15 Uhr
Ihr Dozent:
Ralph Dröge
FA C H K O M P E T E N Z E N
27
40310
Einstieg in die neuesten Rahmenbedingungen
auf dem Gebiet des HGB sowie des Steuerrechts
Mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) erfolgt eine Modernisierung des HGB und eine Annäherung an die internationale Rechnungslegung
nach dem IRFS. Die Neuerungen durch das BilMoG bringen in einigen
Punkten große Veränderungen für beinahe jedes Unternehmen. Erfahren Sie
in unserem Seminar, was sich im Detail ändert und wie Sie betroffen sind.
I h r N u t z e n : Verschaffen Sie sich aktuelles und fundiertes Wissen über die
neuen Anforderungen an das Rechnungswesen und die Organisation der Buchführung. Lernen Sie die korrekte Nutzung von Bilanzierungsbefreiungen und
-erleichterungen sowie die Änderungen bei den Ansatz-, Bewertungs- und Ausweiswahlrechten zu berücksichtigen. Erfahren Sie auch, welche Auswirkungen
das BilMoG auf die typischen Bilanzkennzahlen hat.
Anmeldung unter:
B RE M EN 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 82,–; mit KammerCard € 76,–
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der wisoak
Termine:
17.01. – 18.01.2014
Fr 15.00 – 19.15 Uhr | Sa 13.15 – 17.30 Uhr
26.09. – 27.09.2014
Fr 15.00 – 19.15 Uhr | Sa 13.15 – 17.30 Uhr
Ihr Dozent:
Ralph Dröge
40320
Aktuelles aus dem Handels- und Steuerbilanzrecht
Bilanzbuchhalter-Update
1. Aktuelle Besteuerung nach dem neuen Steuerreformgesetz mit neuen
Vorschriften aus: Ertrags-, Gewerbe-, Körperschafts- und Umsatzsteuer.
2. Praktische Anwendungen im Rechnungswesen und in der Rechnungslegung
mit Belastungsvergleichen.
I h r N u t z e n : Sie erhalten grundlegegende Informationen über die neuesten
Entwicklungen im Handels- und Steuerrecht.
B RE M EN 0421· 4499-629
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 78,–; mit KammerCard € 70,–
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der wisoak
Termine:
21.03. – 22.03.2014
Fr. 15.00 – 19.15 Uhr | Sa 13.15 – 17.30 Uhr
17.10.2014 – 18.10.2014
Fr 15.00 – 19.15 Uhr | Sa 13.15 – 17.30 Uhr
28
Fühungsalltag //
43030
Teambildung Führungskraft
In der Zusammenarbeit Führungskraft und Assistentin kommt das Verständnis
von Freiraum, Führung, Motivation und Leistung zum Tragen, wichtig für das
Funktionieren weiterer Organisationseinheiten im Unternehmen. Diese Zusammenarbeit stellt wie kaum eine andere, Anforderungen an die Qualität der
funktionalen und persönlichen Beziehungen untereinander. In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Arbeit im Office zu optimieren und die enge Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Assistenz zu verbessern.
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 99,–; mit KammerCard € 88,–
Termine:
04. – 05.02.2014 und 04. – 05.11.2014
Di, Mi 8.00 – 15.00 Uhr
Ihre Dozentin:
Inge Wilhelmi
43050
Aufbereitung und Präsentation
betrieblicher Informationen
Zur Vorbereitung der übersichtlichen Darstellung und Präsentation betrieblicher Informationen sollen Sie als Assistenz der Führungskräfte in der Lage
sein, mit den Standardprogrammen des MS Office-Pakets betriebliche Daten
tabellarisch und grafisch auszuwerten. Diese Auswertungen sind dann Basis
für die Erstellung einer ansprechenden Präsentation. Am Ende des Seminars
können Sie die grundsätzlichen Datenauswertungsmethoden mit der Tabellenkalkulation MS Excel und die Präsentationstechniken mit MS Powerpoint
anwenden.
B RE ME N 0421· 4499-629
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 99,–; mit KammerCard € 88,–
Termine:
22.05. und 23.05.2014
09. – 10.10.2014
Do, Fr 8.00 – 15.00 Uhr
FA C H K O M P E T E N Z E N
29
43070
Effizienz von Meetings und Veranstaltungen steigern
S e m i n a r i n h a l t e : Organisieren Sie neben Ihrer eigentlichen Arbeit Veranstaltun-
gen, Tagungen, Firmenfeste oder Events? Setzen Sie diese in Zusammenarbeit
mit externen Partnern oder in Eigenregie um? Wünschen Sie sich Know-how,
Checklisten, Praxistipps? Dann sind Sie hier genau richtig. Denn gelungene
Veranstaltungen hängen nicht nur vom zur Verfügung gestellten Budget ab,
sondern vor allem von einer professionellen Planung und Umsetzung. Während
des zweitägigen Seminars erwerben Sie Methoden, die für eine professionelle
Organisation unentbehrlich sind.
Anmeldung unter:
B RE ME N 0421· 4499-629
Teilnahmegebühr:
€ 99,–; mit KammerCard € 88,–
Termine:
18.02 – 19.02.2014 und 11.11. – 12.11.2014
Di, Mi 8.00 – 15.00 Uhr
43060
Kommunikation und Gesprächsführung
für das Officemanagement
Sie wollen sich in der Kommunikation mit Ihrer Führungskraft und Ihren Kollegen/Kolleginnen weiter verbessern? Sie wollen typische Barrieren in schwierigen
Gesprächssituationen überwinden und Ihre Kommunikation klarer, ausdrucksstärker und transparenter gestalten? Sie wollen Ihr Konfliktverhalten verbessern? Dazu werden Sie in allen betroffenen Themenfeldern geschult.
B RE ME N 0421· 4499-629
Anmeldung unter:
Teilnahmegebühr:
€ 99,–; mit KammerCard € 88,–
Termine:
23.04. – 24.04.2014 und 02.12. bis 03.12.2014
30
››
››
Service
ACHTUNG:
AB JANUAR 2014
H AT D I E W I S O A K
IN BREMERHAVEN
EINE
NEUE ADRESSE:
B A RKH A U S E N S TRA S S E 16
27568 B RE M E RH AV E N
Wie Sie uns finden in Bremerhaven
Anfahrt
BremerhavenBus: Linie 502, 506, 509
PKW: BAB A 27 - Abfahrt Bremerhaven-Mitte
- Grimsbystraße
- Lloydstraße
- Barkhausenstraße
31
Wie Sie uns finden in Bremen
Bertha-von-Suttner Straße 17
28207 Bremen
Erreichbar:
Straßenbahn-Linie 2,10
(Haltestelle
Ludwig-Quidde-Straße)
und Bus 25
(Haltestelle Steubenstraße)
Parkplätze sind vorhanden
Wie Sie uns finden in Bremen-Nord
Achterrut 4
28757 Bremen Vegesack
Erreichbar:
Bus 71/74/75/76/78
32
Ihre Ansprechpartner/innen:
BREMEN
Cornelia Gresens
Telefon 0421·4499-629,
c.gresens@wisoak.de
Gabriele Kienert
Telefon 0421·4499-672,
g.kienert@wisoak.de
BREMEN-NORD
Elke Behnke
Telefon 0421·669031,
e.behnke@wisoak.de
Monika Brünjes
Telefon 0421·669031,
m.bruenjes@wisoak.de
BREMERHAVEN
Diana Uehrke
Telefon 0471·595-28,
d.uehrke@wisoak.de
Sebastian Siegler
Telefon 0471·595-27,
s.siegler@wisoak.de
Designbüro Möhlenkamp · Bremen
www.wisoak.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
863 KB
Tags
1/--Seiten
melden