close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Als PDF speichern

EinbettenHerunterladen
Liebe Sorores des Bezirks IV !
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
€
Frauen haben schon immer gesponnen, aus einer Vielzahl von Materialien entstanden Garne, die von uns weiter zu Geflechten, Geweben,
Gewirken oder auch Netzen verarbeitet wurden. Und schon immer haben
Frauen auch bei diesen Tätigkeiten mit Worten imaginäre Welten
gesponnen. Heute umgeben uns virtuelle Spinnräder, deren Fäden eine
ganz neue Art von Netzwerken ermöglichen. i o n a l
35 €
Überweisung auf das Konto
SI Club Krefeld
DE82 3206 0362 1124 7301 19
@
nat
r
e
t
n
Wir wollen auf dem Düsseldorfer
k I V die Chancen und
st I Bezirkstreffen
r
i
i
z
m
i
e
pt Media
nB
Möglichkeiten o
uns Soroptimistinnen beruflich roSocial
efür
f
f
S der
e
r
t
s
und privat besserzerkennen
und nutzen lernen. Durch Impulsvorträge,
rk
Be i
Anmeldung
bis zum 20. Oktober 2014
mit Clubname, Name, Vorname:
diede.landsberg@gmail.com
Workshops und kreative Aktionen.
Ich wünsche mir, dass viele ideenreiche SI-Schwestern an unseren Netzen „mitspinnen” und weit aufspannen helfen!
Tagungsort und
Übernachtungsmöglichkeit:
Jugendherberge Düsseldorf
Düsseldorfer Str. 1
40545 Düsseldorf
Telefon 0211 55 73 10
Mit herzlichen soroptimistischen Grüßen,
Eure Angelika Linnemann-Dienstbier, Vizepräsidentin SID Bezirk IV
2014 orf
r
e
b
ktoOktober
Programm Samstag,
25.
ss e l d
Dü2014
25. O
9.00 Uhr Ab HBF Buslinie 725 Richtung
Hafen. Hst. Kirchplatz umsteigen
in Linie 835 oder 836 bis
Hst. Jugendherberge
Registrierung
10.00 Uhr Begrüßung
Angelika Linnemann-Dienstbier, Club Krefeld
Vizepräsidentin SID Bezirk IV
10:15 Uhr Vortrag
Soroptimist International –
ein Netzwerk von Frauen für Frauen.
Marlies Hampel, Club Düsseldorf-Hofgarten
11:00 Uhr Workshop I *
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
12:30 Uhr Mittagessen und Bewegung
13:30 Uhr Workshop II *
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
15:15 Uhr Pause zum „Spinnen”
15:45 Uhr Plenum und Zukunftsperspektiven
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
?
Linnemann-Dienstbier.A@
ArViCor.de
So
ro
D
im
pt
t
eu
Be
sc
n
hla
k
zir
JH
* weitere Infos auf Seite 2
In
t
s
i
B
25
s
t
n
er
d
f
t re
s
Dü
k
.O
fe
se
t
at
a
ion
B
n|
r
ldo
e
ob
r
e
l
k
zir
f
1
20
4
IV
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
Workshop I
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
l
na (zB. Xing) Wie alle Netzwerke sind auch die Social
ioMedia
t
a
n
Inter i r k von
geeignet, die Vernetzungsanforderungen
I V berufstätigen
t
s
i
z
m
i
e
B
pt
Frauen zu unterstützen,
f fe nBeruf und Aktivitätslevel mehr
Soro s tjerenach
oder weniger. Ganz
r k geht es sicherlich nicht, aber das muss
ez iohne
B
es auch nicht, denn richtig angewandt, sind die Social Media
kein Hexenwerk. Sie müssen nur sachkundig, verantwortungsbewusst und gezielt „bedient” werden. So können sie helfen,
wertvolle Verbindungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten,
die beruflich oder in der Freizeit in vieler Beziehung hilfreich
sein können.
014
ber 2 seldorf
o
t
k
O
Im Workshop werden
Fakten
Düs vermittelt, danach
25. zunächst
erarbeiten die Teilnehmerinnen in Gruppen gemeinsame Vorstellungen, wie sie Social Media für sich und SI nutzen wollen.
Am Ende werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit präsentiert
und diskutiert. Eine knappe Zusammenfassung leitet über zum
nächsten Workshop.
Workshop II
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
Welche
SI Netzwerke gibt es bereits und wie werden
sie angenommen?
Soll es eine SI-Plattform geben, auf der sich Soroptimisten
beruflich und privat austauschen können?
Wie können weitere „Netze gesponnen” und realisiert
werden?
Auf diese und andere Fragen zum Thema wollen wir mit
interaktiver Teamarbeit Antworten finden.
So
ro
D
im
pt
t
eu
Be
sc
In
t
s
i
n
hla
k
zir
JH
B
25
s
t
n
er
d
f
t re
s
Dü
k
.O
fe
se
t
at
a
ion
B
n|
r
ldo
e
ob
r
e
l
k
zir
f
1
20
4
IV
Liebe Sorores des Bezirks IV !
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
€
Frauen haben schon immer gesponnen, aus einer Vielzahl von Materialien entstanden Garne, die von uns weiter zu Geflechten, Geweben,
Gewirken oder auch Netzen verarbeitet wurden. Und schon immer haben
Frauen auch bei diesen Tätigkeiten mit Worten imaginäre Welten
gesponnen. Heute umgeben uns virtuelle Spinnräder, deren Fäden eine
ganz neue Art von Netzwerken ermöglichen. i o n a l
35 €
Überweisung auf das Konto
SI Club Krefeld
DE82 3206 0362 1124 7301 19
@
nat
r
e
t
n
Wir wollen auf dem Düsseldorfer
k I V die Chancen und
st I Bezirkstreffen
r
i
i
z
m
i
e
pt Media
nB
Möglichkeiten o
uns Soroptimistinnen beruflich roSocial
efür
f
f
S der
e
r
t
s
und privat besserzerkennen
und nutzen lernen. Durch Impulsvorträge,
rk
Be i
Anmeldung
bis zum 17. Oktober 2014
mit Clubname, Name, Vorname:
diede.landsberg@gmail.com
Workshops und kreative Aktionen.
Ich wünsche mir, dass viele ideenreiche SI-Schwestern an unseren Netzen „mitspinnen” und weit aufspannen helfen!
Tagungsort und
Übernachtungsmöglichkeit:
Jugendherberge Düsseldorf
Düsseldorfer Str. 1
40545 Düsseldorf
Telefon 0211 55 73 10
Mit herzlichen soroptimistischen Grüßen,
Eure Angelika Linnemann-Dienstbier, Vizepräsidentin SID Bezirk IV
2014 orf
r
e
b
ktoOktober
Programm Samstag,
25.
ss e l d
Dü2014
25. O
9.00 Uhr Ab HBF Buslinie 725 Richtung
Hafen. Hst. Kirchplatz umsteigen
in Linie 835 oder 836 bis
Hst. Jugendherberge
Registrierung
10.00 Uhr Begrüßung
Angelika Linnemann-Dienstbier, Club Krefeld
Vizepräsidentin SID Bezirk IV
10:15 Uhr Vortrag
Soroptimist International –
ein Netzwerk von Frauen für Frauen.
Marlies Hampel, Club Düsseldorf-Hofgarten
11:00 Uhr Workshop I *
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
12:30 Uhr Mittagessen und Bewegung
13:30 Uhr Workshop II *
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
15:15 Uhr Pause zum „Spinnen”
15:45 Uhr Plenum und Zukunftsperspektiven
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
?
Linnemann-Dienstbier.A@
ArViCor.de
So
r
t
op
De
u
i
st
mi
tsc
Be
* weitere Infos auf Seite 2
n
hla
k
zir
JH
In
25
d
e
str
ü
BD
.O
r
te
ff
ss
na
B
en
o
eld
kto
n
tio
be
e
al
k
zir
rf
0
r2
14
IV
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
Workshop I
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
l
na (zB. Xing) Wie alle Netzwerke sind auch die Social
ioMedia
t
a
n
Inter i r k von
geeignet, die Vernetzungsanforderungen
I V berufstätigen
t
s
i
z
m
i
e
B
pt
Frauen zu unterstützen,
f fe nBeruf und Aktivitätslevel mehr
Soro s tjerenach
oder weniger. Ganz
r k geht es sicherlich nicht, aber das muss
ez iohne
B
es auch nicht, denn richtig angewandt, sind die Social Media
kein Hexenwerk. Sie müssen nur sachkundig, verantwortungsbewusst und gezielt „bedient” werden. So können sie helfen,
wertvolle Verbindungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten,
die beruflich oder in der Freizeit in vieler Beziehung hilfreich
sein können.
014
ber 2 seldorf
o
t
k
O
Im Workshop werden
Fakten
Düs vermittelt, danach
25. zunächst
erarbeiten die Teilnehmerinnen in Gruppen gemeinsame Vorstellungen, wie sie Social Media für sich und SI nutzen wollen.
Am Ende werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit präsentiert
und diskutiert. Eine knappe Zusammenfassung leitet über zum
nächsten Workshop.
Workshop II
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
Welche
SI Netzwerke gibt es bereits und wie werden
sie angenommen?
Soll es eine SI-Plattform geben, auf der sich Soroptimisten
beruflich und privat austauschen können?
Wie können weitere „Netze gesponnen” und realisiert
werden?
Auf diese und andere Fragen zum Thema wollen wir mit
interaktiver Teamarbeit Antworten finden.
So
r
t
op
u
De
im
tsc
Be
In
t
s
i
n
hla
k
zir
JH
B
25
t
n
er
d
e
str
s
Dü
k
.O
ff
se
t
at
B
en
r
ldo
e
ob
r
a
ion
e
l
k
zir
f
1
20
4
IV
Liebe Sorores des Bezirks IV !
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
€
Frauen haben schon immer gesponnen, aus einer Vielzahl von Materialien entstanden Garne, die von uns weiter zu Geflechten, Geweben,
Gewirken oder auch Netzen verarbeitet wurden. Und schon immer haben
Frauen auch bei diesen Tätigkeiten mit Worten imaginäre Welten
gesponnen. Heute umgeben uns virtuelle Spinnräder, deren Fäden eine
ganz neue Art von Netzwerken ermöglichen. i o n a l
35 €
Überweisung auf das Konto
SI Club Krefeld
DE82 3206 0362 1124 7301 19
@
nat
r
e
t
n
Wir wollen auf dem Düsseldorfer
k I V die Chancen und
st I Bezirkstreffen
r
i
i
z
m
i
e
pt Media
nB
Möglichkeiten o
uns Soroptimistinnen beruflich roSocial
efür
f
f
S der
e
r
t
s
und privat besserzerkennen
und nutzen lernen. Durch Impulsvorträge,
rk
Be i
Anmeldung
bis zum 17. Oktober 2014
mit Clubname, Name, Vorname:
diede.landsberg@gmail.com
Workshops und kreative Aktionen.
Ich wünsche mir, dass viele ideenreiche SI-Schwestern an unseren Netzen „mitspinnen” und weit aufspannen helfen!
Tagungsort und
Übernachtungsmöglichkeit:
Jugendherberge Düsseldorf
Düsseldorfer Str. 1
40545 Düsseldorf
Telefon 0211 55 73 10
Mit herzlichen soroptimistischen Grüßen,
Eure Angelika Linnemann-Dienstbier, Vizepräsidentin SID Bezirk IV
2014 orf
r
e
b
ktoOktober
Programm Samstag,
25.
ss e l d
Dü2014
25. O
9.00 Uhr Ab HBF Buslinie 725 Richtung
Hafen. Hst. Kirchplatz umsteigen
in Linie 835 oder 836 bis
Hst. Jugendherberge
Registrierung
10.00 Uhr Begrüßung
Angelika Linnemann-Dienstbier, Club Krefeld
Vizepräsidentin SID Bezirk IV
10:15 Uhr Vortrag
Soroptimist International –
ein Netzwerk von Frauen für Frauen.
Marlies Hampel, Club Düsseldorf-Hofgarten
11:00 Uhr Workshop I *
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
12:30 Uhr Mittagessen und Bewegung
13:30 Uhr Workshop II *
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
15:15 Uhr Pause zum „Spinnen”
15:45 Uhr Plenum und Zukunftsperspektiven
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
?
Linnemann-Dienstbier.A@
ArViCor.de
So
r
t
op
De
u
i
st
mi
tsc
Be
* weitere Infos auf Seite 2
n
hla
k
zir
JH
In
25
d
e
str
ü
BD
.O
r
te
ff
ss
na
B
en
o
eld
kto
n
tio
be
e
al
k
zir
rf
0
r2
14
IV
W E N N
F R A U E N
SPINNEN
Workshop I
XING, LinkedIn und sogar Facebook –
gut für die berufliche Arbeit und das Privatleben.
Evelyn Oettinger, Club Haan
l
na (zB. Xing) Wie alle Netzwerke sind auch die Social
ioMedia
t
a
n
Inter i r k von
geeignet, die Vernetzungsanforderungen
I V berufstätigen
t
s
i
z
m
i
e
B
pt
Frauen zu unterstützen,
f fe nBeruf und Aktivitätslevel mehr
Soro s tjerenach
oder weniger. Ganz
r k geht es sicherlich nicht, aber das muss
ez iohne
B
es auch nicht, denn richtig angewandt, sind die Social Media
kein Hexenwerk. Sie müssen nur sachkundig, verantwortungsbewusst und gezielt „bedient” werden. So können sie helfen,
wertvolle Verbindungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten,
die beruflich oder in der Freizeit in vieler Beziehung hilfreich
sein können.
014
ber 2 seldorf
o
t
k
O
Im Workshop werden
Fakten
Düs vermittelt, danach
25. zunächst
erarbeiten die Teilnehmerinnen in Gruppen gemeinsame Vorstellungen, wie sie Social Media für sich und SI nutzen wollen.
Am Ende werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit präsentiert
und diskutiert. Eine knappe Zusammenfassung leitet über zum
nächsten Workshop.
Workshop II
Im Netz der Spinne – Wie können Soroptimistinnen
die Kraft des Netzwerkens besser nutzen?
Petra Huxholl, Club Haan
Welche
SI Netzwerke gibt es bereits und wie werden
sie angenommen?
Soll es eine SI-Plattform geben, auf der sich Soroptimisten
beruflich und privat austauschen können?
Wie können weitere „Netze gesponnen” und realisiert
werden?
Auf diese und andere Fragen zum Thema wollen wir mit
interaktiver Teamarbeit Antworten finden.
So
r
t
op
u
De
im
tsc
Be
In
t
s
i
n
hla
k
zir
JH
B
25
t
n
er
d
e
str
s
Dü
k
.O
ff
se
t
at
B
en
r
ldo
e
ob
r
a
ion
e
l
k
zir
f
1
20
4
IV
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
622 KB
Tags
1/--Seiten
melden