close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

823 bgb schema fall

EinbettenHerunterladen
LEITFADEN I - DIE ERSTEN SCHRITTE
Sie haben pulsmagic erfolgreich auf dem Computer installiert – nun können Sie die Anwendung starten. Hier
finden Sie einen Leitfaden mit den Schritten, die einmalig vorzunehmen sind, um die persönlichen Tourendaten in
pulsmagic nutzen und analysieren zu können:
Erste Schritte
Benutzer anlegen
Über die Schaltfläche Benutzer anlegen gelangen Sie in das Fenster zur
Eingabe von persönlichen Daten – diese mit OK bestätigen
Nun wird im Explorer Ihre Kachel angezeigt - durch Anklicken wird diese
aktiviert. Über die drei Schaltflächen gelangen Sie zu folgenden Features:
Benutzereinstellungen
Tagebuch
Trainingsplan
Im Register Benutzereinstellungen werden
-
persönliche Daten gepflegt
Einstellungen zu den Trainingsbereichen nach Herzfrequenz und Watt festgelegt
im Register Importquellen werden für jedes eingesetzte Messgerät Schnittstellen für den Import festgelegt
(Import aus Verzeichnissen sowie Pfade für Geräte mit USB-Schnittstellen sind möglich)
Bewertungsschemen angelegt – so ist es möglich, unterschiedliche Trainingsbereiche (HF und Watt) für
verschiedene Sportarten zu definieren
beim Mapping werden in der Folge Sportarten einem dieser Schemen zugeordnet
jedes Schema kann bei der Aktualisierung der Trainingsbereiche ausgewählt und eingesetzt werden – so
entsteht mit der Zeit eine historische Datensammlung - Analysen können so später wahlweise mit
historischen als auch mit aktuellen Werten vorgenommen werden
Anschließend können Sie Ihre Tourendaten über die Schaltfläche
importieren.
Über die Schaltfläche gelangen Sie in die Themenverwaltung. Hier können
Sie einen Themenbaum mit individuellen Themen für Filter anlegen – diese
stehen Ihnen dann im Register Themen/Anmerkungen zum Katalogisieren
von Aktivitäten zur Verfügung. Wurden Aktivitäten hier Themen
zugeordnet, können Sie später jederzeit nach Ihren individuellen Themen
filtern.
Sie können jede gewählte Einstellung als Bericht ausdrucken oder im pdfFormat speichern.
Die Online-Hilfe steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und bietet detaillierte
Informationen zu allen Themen.
© USEDATA 2014
Seite 1 von 2
LEITFADEN I - DIE ERSTEN SCHRITTE
Damit stehen Ihre persönlichen Tourendaten für Analysen und zur Bearbeitung in pulsmagic bereit.
weiterführende Schritte – eine kleine Auswahl
siehe auch Leitfaden II – erste Analysen und Benutzerdokumentation
·
die Tabellen
o
im Register Aktivitäten werden die Aktivitäten aufgelistet und können nach dem Import einer Sportart
zugeordnet und mit einem Namen versehen werden – die aktuell markierte Tour wird analysiert und im
Register Höhenprofil grafisch dargestellt, auch die Kennzahlen im rechten Bereich des Fensters beziehen
sich darauf
o
im Register Daten wird die ausgewählte Tour in Datensätze zerlegt - jeder Messpunkt entspricht einem
Datensatz; hier können Daten nachträglich bearbeitet und benutzerdefinierte Scans angelegt werden
o
im Register Runden werden die Abschnitte einer Aktivität, bei der Distanz- oder Zeitmarker gesetzt
wurden, angezeigt
o
im Register Bahnenschwimmen werden Informationen zur absolvierten Trainingseinheit angezeigt
·
Aktivitäten filtern - der Filter ist ein mächtiges Werkzeug und bietet die Möglichkeit, importierte Aktivitäten
nach unterschiedlichen Kriterien auszuwählen
·
Aktivitäten scannen - pulsmagic bietet mit den Scans eine einfache, effektive Möglichkeit, eine Aktivität nach
bestimmten Kriterien in Abschnitte zu zerlegen und die Kennzahlen zu einem einzelnen oder mehreren
zusammenhängenden Abschnitten zu betrachten
·
Register Kennzahlen mit seinen Unterregistern – hier werden detaillierte Kennzahlen zur Tour gesamt bzw. zu
ausgewählten Abschnitten nach Themen geordnet angezeigt
·
Register Historie – bietet dem Anwender eine einfache Möglichkeit, eine Listung seiner Aktivitäten (gesamt
oder gefiltert) nach unterschiedlichen Kriterien vorzunehmen
·
Tagebuch – zum Festhalten von Daten und Eindrücken für jeden Tag
·
Trainingsplan - damit kann jeder Radsportler gezielt auf sein Saisonziel hinarbeiten
© USEDATA 2014
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
33
Dateigröße
162 KB
Tags
1/--Seiten
melden