close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bayerischer Minigolfsport Verband e.V.

EinbettenHerunterladen
Die SVIN (Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen)
will die Attraktivität des Ingenieurberufs sowie die Arbeitsund Rahmenbedingungen für Frauen verbessern, dessen
Ansehen in der Öffentlichkeit fördern und den Beitrag der
Ingenieurinnen zur ganzheitlichen Gestaltung des Berufsbildes aufzeigen. Ein wichtiges Anliegen der Vereinigung
ist es, Vorurteile abzubauen und vermehrt junge Frauen für
diesen Beruf zu motivieren.
Kontakt- B. Manz-Brunner
adresse: Klosbachstr. 107
8032 Zürich
schweizerische vereinigung
der ingenieurinnen
Telefon: + 41 43 305 05 90
Telefax: + 41 43 305 05 99
E-Mail: info@svin.ch
www.svin.ch
Erste Gedanken zur
nachberuflichen Zeit
Der Verein FachFrauen Umwelt (ffu-pee) wurde 1989 als
Netzwerk und Interessensvertretung für FachFrauen im
Natur- und Umweltbereich gegründet. Die heute über
1000 Mitglieder arbeiten in den verschiedensten Umweltberufen oder sind in diesem Bereich in Ausbildung. Die
ffu-pee setzen sich aktiv ein für eine respektvolle partizipative Kultur in der Berufswelt, für mehr Frauen in Führungspositionen und für eine ausgeglichene Aufgabenteilungen
von Frau und Mann in Beruf und Familie.
Die Kommission ist eine Geschlechter übergreifende Anlaufstelle und eine Denkwerkstatt für Gender-Fragen innerhalb des SIA. Sie engagiert sich für gleiche Chancen in
Wirtschaft und Wissenschaft sowie für die Vereinbarkeit
von Beruf und Familie.
Kontakt- Schweiz. Ingenieur- und Architektenverein SIA
adresse: Kommission Frau und SIA
Sonja Jasper-Venema, Administration
Selnaustrasse 16 Telefon: + 41 44 266 64 05
Postfach
Telefax: + 41 44 262 29 96
8027 Zürich
E-Mail: frau@sia.ch
rt!
uer O
Kontakt- Yvonne Steiner Ly Telefon: + 41 61 927 18 88
adresse: Grammetstr.14
E-Mail: info@ffu-pee.ch
4410 Liestal
www.ffu-pee.ch
, ne
atum
sD
Neue
© svin / ffu 2014 / fy_nachberufliche_zeit_14
FachFrauen Umwelt ffu-pee
Grammetstrasse 14
4410 Liestal
Bitte
frankieren
schweizerische vereinigung
der ingenieurinnen
2015
age: Kurstage:
urstZwei
nuar 2015
K
a
i
J
e
.
0
r
Zw Dienstag,
ag, 2 6. Mai
brua2014
ienst g, 10. Fe
D
a
und Dienstag,
3. Juni 2014
st
Dien
r
ie
ut fü ycholog
nstit teInstitut
s
P
für
6
IAP I aIAP
9
w nd strasse
Angewandte
Ange twePsychologie
id
gs
43
h
PfinMerkurstrasse
c
i
r
Zü
8032 Zürich
8031
Erste Gedanken zur nachberuflichen Zeit
Der Blick in die nachberufliche Zukunft darf und soll früh
gewagt und neugierig erkundet werden. Diese Zeit birgt
viele Chancen – sowohl für die älter werdenden Menschen
wie auch für unser gesellschaftliches Miteinander.
Ort
IAP Institut für Angewandte Psychologie
Merkurstrasse 43
8032 Zürich
www.psychologie.zhaw.ch
(mit Bus 31 vom HB Zürich in 10 Min. erreichbar)
schweizerische vereinigung
der ingenieurinnen
Ziel
Dieses Seminar bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich
mit Wohlwollen und Neugier den Themen der Nachberuflichkeit anzunähern.
Es wird Raum geboten für eine Auseinandersetzung mit
der eigenen Lebenssituation und für gemeinsame Diskussionen. Es sollen neben einem ganzheitlichen Rückblick
erste Blicke in die Zukunft gewagt werden.
Inhalte
• Auseinandersetzung mit den gängigen und den
eigenen Altersbildern
• Was haben die nachberufliche Zeit und das soziale
Kapital miteinander zu tun?
• Mein Leben
– ganzheitlicher Rückblick
– wofür schlägt mein Herz aktuell
– Blick in die Zukunft
• Zukunftsbilder entstehen lassen, sich Möglichkeiten
eröffnen, Pläne schmieden, neue Aktionsfelder
erschliessen und innovative Entwicklungen anstossen.
Nutzen
Die frühzeitige Auseinandersetzung mit der nachberuflichen Zeit ermöglicht Ihnen, gezielt Ihre Wünsche zu reflektieren und rechtzeitig umzusetzen sowie Chancen wahrzunehmen.
Zeit
Zwei Kurstage:
20142015
und
6. Mai
Dienstag, 20.
Januar
Dienstag, 10.
Feburar
Uhr
3. Juni
2014,2015,
9 bis9-17
17 Uhr
Anzahl Teilnehmerinnen
Max. 14 Teilnehmerinnen
Anmeldung
Erste Gedanken
zur nachberuflichen Zeit
Leiterin
Michèle Dubois
dipl. Psych. FH, Beraterin am IAP Zentrum Berufs-,
Studien- & Laufbahnberatung
Kosten
Kurskosten für zwei Kurstage, Tagungsunterlagen und
Pausen- und Mittagsverpflegung
CHF 760.– für Mitglieder von svin, ffu-pee,
kommission frau und sia, donna informatica
CHF 900.– für Nicht-Mitglieder
Anmeldung
Zwei
2015
und
Zwei Kurstage:
Kurstage:Dienstag,
Dienstag,20.
6.Januar
Mai 2014
und
Dienstag,
Februar
2015,
9 bis
Dienstag,10.
3. Juni
2014,
9 bis
17 17
UhrUhr
IAP Institut für Angewandte Psychologie, 8032 Zürich
Die Kurskosten für die beiden Kurstage betragen CHF 760.–
für Mitglieder von ffu-pee, svin, kommission frau und sia,
donna informatica und CHF 900.– für Nicht-Mitglieder,
inkl. Tagungsunterlagen und Pausen-/Mittagsverpflegung.
Die Annullierungsgebühr beträgt CHF 50.– bei Abmeldung
2014. Bei späterer Abmeldung wird
bis zum 20.
28.November
Februar 2014.
die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Ersatzfrau wird jederzeit akzeptiert.
bis20.
28.November
Februar 2014
an
bis
2014 an:
Mittagessen: vegetarisch
Geschäftsstelle FachFrauen Umwelt ffu-pee
Grammetstrasse 14
4410 Liestal
Telefon +41 61 927 18 88
administration@ffu-pee.ch
Mitglied bei:
svin
ffu-pee
donna Informatica
Name / Vorname
Abmeldung
Die Annullierungsgebühr beträgt CHF 50.– bei Abmeldung
2014. Bei späterer Abmeldung wird
bis zum 20.
28.November
Februar 2014.
die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Ersatzfrau wird jederzeit akzeptiert.
Firma
Strasse
PLZ /Ort
Telefon
E-Mail
Ort/Datum
Unterschrift
mit Fleisch
kommission frau und sia
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
550 KB
Tags
1/--Seiten
melden