close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ENVIROCRON® PCF - Abre Technik Pulverlacke GmbH

EinbettenHerunterladen
ENVIROCRON® PCF
Tagline or S Epoxy Polyester Serie “P8”
PULVERLACKE
ENVIROCRON® PCF
EIGENSCHAFTEN
PPG’s ENVIROCRON Pulverlacke sind
ästhetisch ansprechend, bilden eine dauerbahre, gleichmäßige Beschichtung und
können je nach Kundenwunsch hoch oder
niedrig glänzend, in unterschiedlichsten
Strukturen und Farben hergestellt werden.
Produkteigenschaften beinhalten:

Mit verschiedenen Spezialeigenschaften erhältlich: geringe Schichtdicke,
niedriges Einbrennen, vergilbungsbeständig, kratzfest, hohe Schichtdicke,
hohe Deckkraft, hohe Kantenabdeckung, hohe Flexibilität (Tbend=0), extrem Korrosionsbeständig
Erhältlich in Standard, Mittel und Niedrigtemperatur Versionen
Diese Produktserie enthält keine
Schwermetalle
Erhältlich in einer Vielzahl von Einheitsund Metallfarben, Glanzgradeinstellungen und Oberflächeneffekten.
Auch als klare Beschichtung verfügbar
Gute mechanische und chemische
Beschaffenheit
Kann als Grundierung für Anwendungen wie z.B. Aluminiumräder eingesetzt werden
Haftet sehr gut über Electrocoat
Erhältlich in verschiedenen Verpackungen, von Minipacks über 20kg Kartons bis hin zu 650kg Container
Lagerfähigkeit: Ab 6 Monaten für Metalleffekte, bis zu 24-36 Monate für die
übrigen Serien gelagert in der versiegelten, ungeöffneten Originalverpackung, in einem trockenen und gut belüfteten Raum unter 30°C ohne direkter
Aussetzung von Sonnenlicht









PRODUKTDATENBLATT
KOMMERZIELLE ANWENDUNGSGEBIETE
ENVIROCRON® PCF Pulverlacke werden typischerweise wie folgt eingesetzt:










Haushaltsgeräte
Heizkörper
Verschiedene Metallmöbel
Kfz-Teile & Zubehör
Metallgestelle
Aluminiumräder
Metallspielzeug
Glasflaschen
Industrielle Maschinen
Heizgeräte
PRODUKTVERFÜGBARKEIT
Glanz (60º
Glanzmesser)
Niedrigtemperatur
Mittlere
Temperatur
Hoch
temperatur
Gering: 15 - 30 %
Mittel: 31–70 %
Hoch: > 70 %
P832 Serie
P831 Serie
P823 Serie
P822 Serie
P821 Serie
P813 Serie
P812 Serie
P811 Serie
Struktur
Feinstruktur
P83xT Serie
P83xF Serie
P82xT Serie
P82xF Serie
P81xT Serie
P81xF Serie
Für weitere Informationen zu den einzelnen Produkten wenden Sie sich bitte an die jeweiligen technischen Datenblätter
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
Die Filmeigenschaften wurden an 60 - 70 µm dicken Pulverlackfilmen auf Laborstahlblechen
aus zink-chromatiertem Aluminium ermittelt.
Prüfmethode
Ergebnis
Glanz (60º Glanzmesser)
Haftung
Härte – Buchholz
Härte – Stift
Schlagzähigkeit (direkt /
rückseitig)
Dornbiegeprobe
Erichsen
Salzsprühtest
ISO 2813
ISO 2409
ISO 2815
ASTM D 3363
ISO 6272
10 - 100
Gt 0
≥ 90
H – 3H
> 2.5 N.m
ISO 6860
ISO 1520
ISO 7253
Feuchtklimabeständigkeit
DIN 50017
0 – 10 mm
≥ 5 mm
1000 Stunden - ok
≤ 2 mm Unterwanderung am Anriss, keine
Blasenbildung
500 Stunden - ok
gute Haftung, keine Blasenbildung
Eigenschaft
ENVIROCRON und das PPG
Logo sind eingetragene Warenzeichen
und
Bringing
innovation to the surface ist ein
Warenzeichen
von
PPG
Industries Inc.
of PPG Industries, Inc.
1
© 2015 PPG Industries, Inc.
ENVIROCRON® PCF
Tagline or S Epoxy Polyester Serie “P8”
PULVERLACKE
PRODUKTDATENBLATT
SUBSTRAT VORBEHANDLUNG
Pulverlacke besitzen gute Haftung auf den meisten leitfähigen Untergründen, die selbstverständlich durch eine gute Reinigung absolut öl-, fett- und
staubfrei, sowie vollständig trocken sein müssen. Korrosionsschutz und Dauerhaltbarkeit hängen in erster Linie von der Art der Vorbehandlung ab.
Substrat
Vorbehandlung
Aluminium
Stahl
Erfordert eine Chromatierung oder Phosphorchromatiertung vor Applikation des Pulverlackes
Auf Stahl kann je nach Anforderungsprofil, eine einfache Entfettung und/oder eine Eisen- oder
Zinkphosphatierung, mit oder ohne Chromnachspüllösung, eingesetzt werden.
Falls die Applikation auf vorbeschichteten, z.B. elektrophoretisch grundierten Teilen erfolgt, ist es immer empfehlenswert sicherzustellen, dass der
Untergrund frei ist von Schmutz und anderen Verunreinigungen, und dass die Teile elektrisch geerdet sind.
VERARBEITUNGSDATEN
Eigenschaften
Spray
Typ
Einbrennung (Ojekttemperatur)
Empfohlene Schichtdicke
VOC
Spezifisches Gewicht
Theoretische Ergiebigkeit
Verteilungsrate
Fließeigenschaften (ISO 8130/5)
Particle size distribution* (ASTM 5861-95)
Elektrostatisches Spray: Corona oder Tribo.
Zwischen 10 Minuten bei 200°C und 30 Minuten bei 140°C (Siehe obenstehende Daten)
Typischerweise 60 – 80 µm / 35 µm für Versionen mit geringer Schichtdicke
Im Grunde genommen bei 0
1.5  0.25 at 100% Transfereffizienz
10 – 12 m²/kg @ 60 µm
1000 / Schichtdicke (Mikrometer) * s.g. = m2 pro Kg Pulver
> 140
Standard mittlerer Durchmesser X50 = 30 - 35 µm (22 -25 für Versionen mit geringer Schichtdicke)
* Die Korngrößenverteilung kann auf die jeweiligen Applikationsbedingungen eingestellt werden.
Das recycelte Pulver muss kontinuierlich zu dem frischen Pulver hinzugefügt werden um eine Veränderung in der Korngrößenverteilung zu vermeiden. Bitte beachten Sie hierzu unsere Merkblätter zur Verarbeitung von Spezialprodukten
P811
AUSHÄRTUNG/TROCKNUNG*
P821
P831
Standard
Temperatur
Mittlere
sfgsfsgfgfsfg
Temperatur
gfj
Niedrigtemperatur
10 min bei 180°C
7 min bei 200°C
20
bei200°C
160°C
7 min @
10 min bei 180°C
20 min bei 150°C
10 min bei 160°C
* Bei statischen Laboröfen sollten 5 min. hinzugezählt werden
ÜBERLACKIERUNG
Die Überlackierung erfordert lediglich eine korrekte elektrische
Erdung der Teile. Die zu überbeschichtenden Teile müssen vor
der Applikation angeraut werden.
GESUNDHEIT UND SICHERHEIT
Ausführliche Hinweise zu Gesundheit, Sicherheit und Umwelt
finden sie in den relevanten Materialsicherheitsdatenblättern,
sowie auf den Produktaufklebern.
Die in dieser Produktinformation gezeigten technischen Daten basieren auf Informationen, die von PPG zur Zeit als richtig angesehen werden. Es wird jedoch keine
Garantie bezüglich Richtigkeit, Vollständigkeit, oder Funktion gegeben oder angedeutet. Ständige Verbesserungen in der Beschichtungstechnologie können dazu
führen, dass künftige technische Daten von denen in dieser Produktinformation abweichen. Für eine up-to-date Information nehmen sie bitte Kontakt zu ihrem PPGRepräsentanten auf.
PPG Industries (UK) Ltd
Birmingham, UK
Tel.: +44 121 423 7345
Fax: +44 121 423 7303
PPG Coatings Deutschland GmbH
Bochum, GERMANY
Tel: +49 234 8690
PPG Industries France S.A
Saultain, FRANCE
Tel: +33 3 27 14 97 00
Fax: +33 3 27 14 98 94
PPG Industries Italia Spa
Felizzano, ITALY
Tel: +39 (0)131 77 47 11
Fax: +39 (0)131 77 24 96
PPG Industrial Coatings B.V.
Veenendaal, NETHERLANDS
Tel.: +31 318 567 800
PPG Iberica S.A
Rubi (Barcelona), SPAIN
Tel: +34 93 586 7429
Fax: +34 93 586 7430
PPG Dr. A. Schoch AG (Ltd.)
Burgdof, SWITZERLAND
Tel : +41 421 42 42
Fax: +41 421 42 99
PPG Polifarb Cieszyn S.A.
Cieszyn, POLAND
Tel: +48 33 851 71 00
Fax: +48 33 852 24 93
PPG Industries Sales, inc
Istanbul, TURKEY
Tel: +90 212 286 2150
Fax: +90 212 286 21 59
PPG WEBSEITEN: www.ppg.com & www.ppgindustrialcoatings.com
2
© 2015 PPG Industries, Inc.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
287 KB
Tags
1/--Seiten
melden