close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

cv - Sarah Burger

EinbettenHerunterladen
Mexiko
Tortillas, Tequila und Tolteken
– die klassische Mexiko-Route
Das Herz jeder mexikanischen Stadt schlägt am Zócalo! An den schön bepflanzten, schattigen
Plätzen versammeln sich die Menschen am Abend und feiern ihre Feste. Hier findet man die eindrucksvollsten Gebäude und nette Cafés und Restaurants, in denen wir das koloniale Ambiente und
mexikanische Flair in vollen Zügen genießen. Von vielen der komfortablen Hotels unserer Reise
schauen wir aus unserem Fenster oder von der Dachterrasse direkt auf dieses Schauspiel am Zócalo
und sind mittendrin im Leben Mexikos! Wir bewegen uns auf der klassischen Route durch den Süden
des Landes, erleben die Weltstadt Mexiko Stadt mit all ihren Facetten. Von dort fahren wir nach
Oaxaca, dessen gleichnamige Hauptstadt genauso wie die Provinz selbst zu den absoluten Höhepunkten Mexikos zählt. Wir erliegen der Wildheit und dem Charme von Chiapas, wo Indígenamärkte
und Dörfer im kühlen Hochland nur wenige Kilometer entfernt sind von üppigem Dschungel und
dort gelegenen Mayastädten wie Palenque. Die Reise endet in Yucatán, wo wir Ruinenanlagen wie
Uxmal sowie Chichén Itzá entdecken. Außerdem erobern wir die wichtigsten Städte der Halbinsel:
Campeche und Mérida. Diese Reise bietet alles, was das Reiseherz begehrt: Eine facettenreiche und
beindruckende Natur, eine lebendige Kultur und faszinierende präkoloniale archäologische Anlagen.
Das i-Tüpfelchen auf dieser tollen Reise ist der zweitätige Aufenthalt am schönsten Strand der
„Riviera Maya“ im berühmten Tulum.
koloniale Pracht in Puebla, Oaxaca,
San Cristóbal de las Casas und
Mérida
Indígenadörfer und Märkte
in Chiapas
auf den Spuren der Mayas in Uxmal,
Palenque und Chichén Itzá
Bootsfahrt durch den SumideroCanyon mit Tier- und Vogelbeobachtungen
2 Tage Entspannen im Comfort-Hotel
direkt am Strand von Tulum
Verlängerungsmöglichkeit in Tulum
Mexiko Stadt ganz ausführlich
entdecken
Einer unserer WORLD
INSIGHT-Reiseleiter
in Mexiko
Juan Garcia, 60, hat seine Wurzeln in Mexiko Stadt und liebt
sein Land über alles. Juan kennt
sich in allen Ecken seiner Heimat
sehr gut aus und erzählt gerne
mehr über Land und Leute. Und das kann er sogar in
vier Sprachen: Spanisch, Deutsch, Englisch und Französisch. Mit Juan haben Sie ein echtes Allroundtalent an
Ihrer Seite!
Mexiko
113
Unsere Hotels auf dieser Reise
Bei unserer Rundreise durch das Land der Mayas und Azteken übernachten wir in charmanten Hotels. Alle Zimmer haben
ein eigenes Bad oder Dusche/WC, sowie Klimaanlage. Bei vielen Unterkünften genießen wir die Möglichkeit am Ende des
Tages einige Bahnen im Swimmingpool zu schwimmen, in anderen Hotels können wir den klaren Sternenhimmel vom Patio
(Innenhof) beobachten. .
Holiday Inn Zócalo+++(+) in Mexiko Stadt
Casa Conzatti+++(+) in Oaxaca
Mexiko Stadt – Viel Abwechslung im gezähmten
Moloch
Unsere Reise beginnt in einer der größten und interessantesten Städte der Welt. Die Zeiten des schlimmen Smogs sind
vorbei und DF, wie die Einheimischen ihre Stadt kurz nennen
(Distrito Federal) präsentiert sich von der prachtvollen Seite,
wenn wir die kolonialen Paläste und Kirchen in der mehr und
mehr verkehrsberuhigten historischen Innenstadt bewundern.
Dann schlendern wir durch das Künstlerviertel Coyoacán, wo
starker Verkehr und Wolkenkratzer meilenweit entfernt zu
sein scheinen. Hier sind wir im Haus der berühmten Künstlerin
Frida Kahlo zu Gast, sicher eines der schönsten und beliebtesten Museen des ganzen Landes. Selbst bei den weniger
Kultur- und Malereiinteressierten bleibt dieser Besuch im
Gedächtnis. Natürlich machen wir auch den Abstecher nach
Teotihuacán zum Besuch der gewaltigen Pyramidenanlage. In
dieser präkolonialen Stadt lebte das Volk der Teotihuacanacos
schon Jahrhunderte vor Mayas und Azteken. Die unfassbaren
Ausmaße dieser Anlage werden uns bewusst, wenn wir die
1 km lange „Straße der Toten“ entlang laufen.
Das Hochland von Oaxaca und Chiapas
Hotel Ciudad Real Cento Histórico++++ in San Cristóbal de las Casas
Hotel Chan-Kah Resort Village+++ in Palenque
Hotel Plaza Campeche+++(+) in Campeche
Hotel Gran Real Yucatán++++ in Mérida
Hotel Rosa del Viento+++ in Tulum
Vor Ort...
... arbeiten wir mit Birgit und ihrem Team zusammen. Unsere Experten vor Ort verstehen es, Ihre Reise zu einem besonderen
Erlebnis zu machen und sind mit viel Engagement und Herzblut bei der Sache.
Birgit und ihr Team sind seit vielen Jahren unsere Experten im
Land der Maya. Mit viel Engagement und Humor meistern sie
nahezu jede Situation vor Ort und sorgen für einen reibungslosen Ablauf unserer Touren.
In Mexiko nutzen wir überwiegend landestypische Busse und
Minibusse (Sprinter), die je nach Gruppengröße in ihrer Größe
variieren können. Ihr Gepäck wird im hinteren Teil des Fahrzeuges oder auf dem Dach verstaut.
Mayas und Playas in Tulum auf der
Halbinsel Yucatán
Die meisten Besucher Mexikos zieht es auf diese Halbinsel.
Wir erleben die schönen kolonialen Städte Campeche und
Mérida und die bekanntesten und vielleicht am umfangreichsten restaurierten Mayastädte Uxmal und Chichén Itzá.
In Uxmal staunen wir über die charakteristischen langgestreckten Palastanlagen im Puuc-Stil, in Chichén Itzá über
die Legenden des heiligen Cenotes, die Ausmaße des Jaguartempels und des „Castillos“. Am Ende können wir uns an
den feinsandigen Traumstränden der mexikanischen Karibik
austoben. In Tulum lassen wir es uns an den wundervollen
Stränden der „Riviera Maya“ gut gehen. Gleich um die Ecke
befinden sich die berühmten Ruinen direkt am Meer. Dieser
Badeort ist sehr viel kleiner und beschaulicher als das von
dort mit öffentlichen Bussen schnell zu erreichende, bekanntere Playa del Carmen. Wer mag, bucht in unserem Hotel
noch eine Badeverlängerung.
Unterkünfte und Verpflegung
Wir wohnen in wunderschönen +++ - ++++ Hotels. Die Häuser
bestechen durch die gute Lage (oft direkt am Zócalo) und
der außergewöhnlichen Architektur. Viele sind im hübschen
kolonialen Stil gebaut und verfügen über einen gemütlichem
Innenhof (Patio), die meisten über einen Pool, ideal für die
Änderungen vorbehalten
Hotel Calli+++ in Tehuantepec
Ohrenbetäubend erscheint uns die Stille, wenn wir die Hauptstadt verlassen haben und unseren obligatorischen Fotostopp
an den mannshohen Kakteen kurz vor Puebla machen. Überhaupt genießen wir bei aller Faszination in Mexiko Stadt, dass
es in den kleineren Städten Puebla, Oaxaca und auch San Cristóbal de las Casas ein wenig beschaulicher und gemütlicher
zugeht. In Oaxaca schlendern wir über einen der schönsten
Zócalos des Landes, bewundern den farbenprächtigen Markt
und versuchen die Spezialitäten der Region. Während die von
den Mexikanern heißgeliebte „Mole“ (Schoko-Chillisauce, meistens mit Huhn serviert) noch den einen oder anderen europäischen Anhänger findet, ernten die gerösteten Heuschrecken
und Ameisen der Provinz erfahrungsgemäß keinen Applaus.
Vielleicht begeistert Sie ja eher die berühmte mexikanische
Spirituose aus dem Fleisch der Agave in der Mezcal-Destillerie.
Dann geht es weiter nach Chiapas. Traditionelle Küche, Rituale
und Traditionen, all dies spielt in Mexiko und insbesondere
in dieser Region eine große Rolle. Unser Reiseleiter wird uns
viele Facetten ganz nahe bringen. Nirgendwo im Land ist der
Bevölkerungsanteil der Indígenas höher als hier in Chiapas
und nirgendwo wird der indigene Einfluss deutlicher als in der
Dorfkirche von Chamula, wenn wir die synkretistischen Riten
beobachten. Natürlich erleben wir auch die abwechslungsreiche Natur, wenn wir mit dem Boot den Sumidero-Canyon entlangbrausen und die steilen Wände der Schlucht bewundern
und unzählige Vögel beobachten. Oft sind die Natur-Erlebnisse
verbunden mit archäologischen Entdeckungen. Während
wir zuvor vom Hochplateau Monte Albáns herunter auf die
malerischen Täler Oaxacas geschaut haben, streifen wir in
Palenque durch das Dickicht des Dschungels, während wir die
faszinierende Ruinenanlage besichtigen.
Mexiko
115
ab €
15 Tage
2.450,–
Einzelzimmer-Zuschlag
€ 430,–
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden,
müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.
S. auch Seite 9 und 448.
Business Class-Zuschlag Iberia (auf Anfrage),
British Airlines
ab € 2.000,–
TEILNEHMERZAHL
7* bis 14
*bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl
TERMINE
Mittwoch auf Mittwoch
Abkühlung zwischendurch. In Tulum sind wir in der direkt am
Meer liegenden, kleinen Anlage „Rosa del Viento“ untergebracht. Wenige Schritte von der Zimmertür entfernt kann
man in die azurblauen Fluten der Karibik springen und
den vielleicht schönsten Strandabschnitt Mexikos entlangwandern. Die Zimmer und Cabañas sind zwar nicht luxuriös
ausgestattet, aber sauber und geschmackvoll eingerichtet.
Die niedrigen Gebäude sind behutsam in die Natur integriert.
Das Restaurant liegt einen Steinwurf vom Wasser entfernt.
Wir haben uns bewusst gegen eine „All Inclusive“ – Anlage
entschieden, in der sie mit Hunderten anderen Gästen wohnen und speisen würden.
Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf
Übernachtung mit Frühstück. Die meisten Hotels verfügen
über ein eigenes Restaurant, so dass Sie am Abend die lokale
Küche auf eigene Faust probieren können. Die Mahlzeiten
finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.
Anforderungen und reisespezifische Hinweise
Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und
Gesundheit sind absolut ausreichend.
Ihre Reise: 15 Tage Mexiko
1. Tag Flug von Frankfurt via London nach Mexiko Stadt;
Transfer zum Hotel; 10 km (3 Übernachtungen im
Hotel Holiday Inn Zócalo +++(+) in Mexiko Stadt)
2. Tag Bummel durch die Innenstadt von Mexiko Stadt mit
Besuch des Zócalos mit Regierungspalast und Kathedrale, sowie des Templo Mayor; anschließend zum
Chapultepec-Park und Besuch des Anthropologischen
Museums, danach Fahrt nach Coyoacán: Spaziergang
durch das Künstlerviertel und Besuch des Museums
Frida Kahlo; 30 km (F)
3. Tag morgens Fahrt in den Norden von Mexiko-Stadt zur
Wallfahrtskirche von Guadalupe, Spaziergang zu der
alten und neuen Basilika und Besuch der Gärten; anschließend weiter nach Teotihuacán mit Besichtigung
der Pyramidenanlage; 110 km (F)
4. Tag Fahrt nach Oaxaca, unterwegs Stopp in Puebla: dort
Rundgang durch das koloniale Zentrum mit Besichtigung der Kathedrale und des Plaza de la Constitución;
370 km (2 Übernachtungen im Hotel Casa Conzatti+++(+) in Oaxaca) (F)
5. Tag morgens Besichtigung von Monte Albán; anschließend
mit dem Bus zum Holzschnitzer-Dorf San Antonio
Arrazola; zurück in Oaxaca Besuch des Stadtzentrums:
Bummel durch die pittoreske Fußgängerzone zur Kirche Santo Domingo und zum Regionalmuseum; 30 km
(F)
6. Tag Fahrt in die Tiefebene von Tehuantepec, Stopps in
Santa Maria del Tule mit Besuch der kleinen Kirche
und des Ahuehuete-Baumes, im Weber-Dorf Teotitlán
del Valle, außerdem Besuch der archäologischen
Stätte von Mitla und Besuch einer Mezcal-Destillerie
in Santiago Matatlán; 300 km (1 Übernachtung im
Hotel Calli+++ in Tehuantepec) (F)
7. Tag morgens Fahrt nach Chiapa de Corzo, Bootsfahrt
durch den Sumidero-Canyon mit Tier- und Vogelbeobachtungen; weiter nach San Cristóbal de las Casas;
380 km (2 Übernachtungen im Hotel Ciudad Real Centro Histórico++++ in San Cristóbal de las Casas) (F)
8. Tag nach dem Frühstück Stadtbesichtigung: Zócalo,
Altstadt, Kathedrale und Iglesia del Convento Santo
Domingo; Fahrt zum Indianerdorf Chamula, Besuch der
Kirche, Wanderung vorbei an Gewürz- und Blumenfeldern weiter nach Zinacantán (ca. 2,5 Std.; mittelschwer), dort Besuch der Kirche; 40 km (F)
9. Tag weiter nach Palenque, unterwegs Stopp am Wasserfall
von Misol-Ha mit Möglichkeit zum Baden; 220 km
(1 Übernachtung im Hotel Chan-Kah Resort Village+++
in Palenque)(F)
10. Tag ausführliche Besichtigung der archäologischen Anlage
von Palenque; nachmittags weiter nach Campeche,
dort Stadtrundgang durch das historische Zentrum
mit der Kathedrale La Concepción und entlang der
Stadtmauer; 360 km (1 Übernachtung im Hotel Plaza
Campeche+++(+) in Campeche) (F)
11. Tag weiter nach Mérida mit Stopp in Uxmal zur Besichtigung der Maya-Stätte; Rundgang durch das Zentrum
von Mérida: Kathedrale, Palacio Municipal und das
Geburtshaus des Stadtgründers - Casa de Monetjo;
240 km (1 Übernachtung im Hotel Gran Real
Yucatán++++ in Mérida) (F)
12. Tag Fahrt nach Chichén Itzá, dort ausführlicher Besuch der
Anlage, weiter nach Tulum; 380 km
(2 Übernachtungen im Hotel Rosa del Viento+++ in
Tulum (F)
13. Tag Badeaufenthalt in Tulum (F)
14. Tag vormittags zur freien Verfügung; Transfer zum Flughafen von Cancún; Flug via Miami und London zurück
nach Deutschland (F)
15. Tag Ankunft in Frankfurt
Möglichkeit zur Badeverlängerung in Tulum s. Seite 149.
04.02. 15.04. 29.07. 12.08. 03.10. 17.10. 04.11. 03.02. 1
18.02.2015 2
29.04.2015
12.08.2015 1
26.08.2015 1
17.10.20151,2
31.10.20151,2
18.11.2015
17.02.2016
Ferientermin
2
€ 2.450,–
€ 2.499,–
€ 2.699,–
€ 2.699,–
€ 2.499,–
€ 2.499,–
€ 2.550,–
€ 2.550,–
Samstag auf Samstag
IM PREIS ENTHALTEN
• Linienflug (Economy) mit British Airways oder gleichwertiger
Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Mexiko Stadt und zurück von
Cancún (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
• Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben;
Transfers
• 13 Übernachtungen in +++ - ++++ Hotels im Doppelzimmer mit Bad
oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten
Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst
gleichwertige Alternativen zurück)
• Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
• Eintrittsgelder
• deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an den
Strandtagen in Tulum an Tag 13 bis 14); Transferguide von Tulum
zum Flughafen Cancún an Tag 14
• 1 REISE KNOW-HOW Landkarte pro Buchung
• deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
ABFLUGORTE / ANREISE ZUM ABFLUGORT
Frankfurt
ohne Zuschlag
Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg
€ 50,–
Die Buchung der Bahnreise zum/vom Abflughafen ist bei
dieser Reise nicht möglich.
EINREISEBESTIMMUNGEN UND IMPFUNGEN
Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende
hinaus erforderlich. Für die Einreise in die USA (bei Flügen mit USamerikanischen Fluggesellschaften) muss man via Internet eine
elektronische Einreiseerlaubnis beantragen.
(Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsbürger. Österreicher und Schweizer finden die Einreisebestimmungen auf unserer
Website bei der jeweiligen Reise. Angehörige anderer Nationen wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.)
Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphterieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, ggf. Malariaprophylaxe empfohlen. Zusätzliche Informationen über Impfungen und
Gesundheitshinweise bei allen reisemedizinisch beratenden Arztpraxen oder Apotheken sowie tropenmedizinischen Instituten.
REISEZEIT UND KLIMA
Mexiko liegt in verschiedenen Klimazonen, daher ist es auch nicht
ganz einfach von einer generellen optimalen Reisezeit zu sprechen.
Während unserer ComfortPlus-Reise werden wir hauptsächlich das
südliche Mexiko sowie die Yucatán-Halbinsel erkunden. Die Temperaturen des Landes werden vor allem durch die Höhenlagen bestimmt.
Im Landesinneren und im Süden finden wir das Hochland mit mächtigen Bergketten vor. Das Klima ist hier ganzjährig angenehm warm
und die Temperaturen bewegen sich zwischen 18-25 Grad, die Nächte
können entsprechend kühl werden. An der Karibikküste liegen die
Temperaturen durchschnittlich bei über 30 Grad.
Mexiko
115
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
917 KB
Tags
1/--Seiten
melden