close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Gemeinde Sattel

EinbettenHerunterladen
A
S
13. Februar 2015 Nr. 7 / Jg 46
TTLER
NZEIGER
AGENDA
bis 15. Feb. anmelden für Curlingplausch in Seewen, 079 601 12 26
bis 15. Feb. Hundesteuern 2015 bezahlen
bis 19. Feb. anmelden für Sattler Schülerrennen
Samstag
14. Senioren-Treffen 11.15 Uhr in der MZH Eggeli (s.Ins.)
14. Gemeindeskirennen Steinen/Steinerberg auf dem Hochstuckli
14. Nachtschlitteln Mostelberg-Sattel
Montag
16. Güdelmontag, schulfrei (s.Ins.)
16. Güdel-Montag Oldies Night mit DJ Schlumpf im Knopfloch
Dienstag
17. Güdeldienstag, schulfrei (s.Ins.)
Mittwoch 18. Grüngutsammlung (s.Ins.)
18. Schule Sattel: ganzer Tag Unterricht, Schneesporttag
18. Aschermittwoch, Eucharistiefeier mit Aschenweihe
Donnerstag 19. Chinderhüeti: Gschichtli Namitag 14.00-16.30 Uhr, Dorfstr. 7, Anm. 079 829 30 63
19. Frauen Treff Sattel: Curlingplausch in Seewen
19. Verein IdeeGsundSii: Vortrag „Die Getreidefalle“, 19.30 Uhr SeminarHotel Unterägeri, Fr. 20.-/10.
19. Viehzuchtverein Sattel: Generalversammlung 20.00 Uhr Rest. Post
Voranzeigen:
Fr 20. Feb.
Fr 20. Feb.
Sa 21. Feb.
Sa 21. Feb.
So 22. Feb.
So 22. Feb.
So 22. Feb.
So 22. Feb.
So 22. Feb.
So 22. Feb.
Mo23. Feb.
Di 24. Feb.
Di 24. Feb.
Mi 25. Feb.
Do 26. Feb.
Fr 27. Feb.
Sa 28. Feb.
Sa 28. Feb.
So 1. März
Mo 2. März
Di 3. März
Di 3. März
Do 5. März
Do 5. März
Fr 6. März
Fr 6. März
Sa 7. März
Sa 7. März
Sa 14. März
Mi 25. März
Juvesa: Bowling
Samariterverein Sattel: GV
Schule Sattel: Beginn Sportferien
Nachtschlitteln
bis 1. März; Praxis Dr. Brunner - geschlossen (s.Ins.)
1. Fastensonntag, Vorstellen des Fastenprojekts (s.Ins.)
Ballonfiesta 2015
FG Sattel: Umzug in Glarus (079 257 28 37)
Skiclubskitour Mutteristock
sportshop am gleis: Schneeschuh-Wander-Plausch
Beginn obligatorischer Verkehrskundekurs (s.Ins.)
Mütter- und Väterberatung auf Anmeldung
Mittagstisch fällt aus
CVP 60 plus: Veranstaltung in Einsiedeln (s.Ins.)
QiGong für Anfänger, Info / Anmeldung 078 765 97 99
Müttertreff Sattel: Spielnachmittag
Ski-Chilbi in Mostler‘s Bäsäbeiz mit „Manni“
Nachtschlitteln
Eucharistiefeier und Fastensuppenzmittag
Schule Sattel: Schulbeginn nach den Sportferien
Filmvorführung Rosenkranz (s.Ins.)
Feuerwehrverein Sattel: Schneeschuhlaufen
Chinderhüeti: Zeichnen und Malen, Anm. 079 829 30 63
Ländlerabig im Knopfloch
Musikverein Sattel: GV
sportshop am gleis: Schneeschuh-Wander-Plausch
freeSnowSattel Schülerrennen
Hallenfest in Rothenthurm
Schnee-Party im Herräbodä
CVP Sattel: GV 20.00 Uhr Rest. Post
Redaktionsschluss Montagabend 20.00 Uhr,
Tel./Fax 041 835 18 77 anzeiger@sattel.ch
und was isch suscht no los ...
Freitag 13. Muki-Turnen, 16.00-17.00 Uhr Turnhalle Eggeli
13. KiTu: 17.00-18.00 Uhr Turnhalle Eggeli
Samstag 14. Sammelstelle Riedmatt geöffnet 09.00-11.00 Uhr
Dienstag 17. Frauen-Kaffee-Treffpunkt, 09.00-10.30 Rest. Hirschen
17.
kein Zumba Fitness, Aerobic & more
Mittwoch 18. Senio Fit: kein Turnen
18. SVKT: Abendspaziergang, Treffp. 19.00 Uhr Schulhaus
Donnerstag19. Kindertraining, Ringen, 17.30 Turnhalle Eggeli
19. Polysportive Gruppe / Netzball, 19.00 Turnhalle
19. Skiclubturnen für jedermann, 20.30 Uhr Turnhalle
ZERTIFIZIERTER AGOGE
ZUR BETREUUNG FÜR MENSCHEN
MIT ERSCHWERTEM ALLTAG
079 762 52 14
041 836 00 63
rundumpflege.kaelin@bluewin.ch
Rundumpflege Kälin GmbH
Sumpfgässli 5
041 836 00 63
6417 Sattel
079 762 52 14
FÜR HAUSHALT, GARTEN, LIEGENSCHAFT
WO NOT AM MANN IST
GELERNTER HANDWERKER
Frisches Highland Beef
Fleischkäse, Hackbraten,
Hamburger, Trockenfleisch
Highländer- Schüblig und
Hofwurst
Auch Frischfleisch ist im Moment verfügbar. Die Bestellliste ist
auf unserer Homepage oder wir nehmen auch gerne telefonische
Bestellungen an. 041 835 13 07
Familie Robert Schuler Überwurf
Dr. med. Hugo Brunner
Dorfstrasse 14, 6417 Sattel
Tel. 041 835 15 50
Praxis geschlossen
von So 22. Februar bis So 1. März
wegen Ferien
Reichmuth Brüggli
– Forellen 6417
Reichmuth
Brüggli-Forellen
6417 Sattel
Sattel
Tel. 041
041 835
83515
1524
24
www.forellen.ch
Tel.
www.forellen.ch
Öffnungszeiten
Montag
ganzer
Montag
ganzerTag
Taggeschlossen
geschlossen
Dienstag
14.00
Dienstag
14.00– -18.00
18.00
Mi- –Fr
Fr
9.00
Mi
9.00– -11.30
11.30 14.00
14.00– -18.00
18.00
Sa
9.00
– -16.00
Sa
9.00– -12.00
12.00 13.00
13.00
16.00
Gerne
Gerne bedienen
bedienen wir
wir Sie
Sie in unserem
Fischladen
Fischladen in
in Sattel
Sattel
mit
Produkten
von
Forellen
mit Produkten von Forellen und
und Saiblingen
Saiblingen
Samstag 14. Februar 2015
Besammlung der Rott:
15.00 Uhr Schulhausplatz
Vertretung:
MedicoPlus
Arzthausstr. 1, 6418 Rothenthurm
Tel. 041 838 12 21
Tiefgaragenplatz Mostelberg Sattel
Zu vermieten am Mostelberg, Rainstrasse,
Tiefgaragenplatz mit guter Zufahrt.
Miete p. M. 120.Poststrasse 24
6301 Zug
www.abimmobilien.ch
Kauf
Verkauf
Tel*: 079 434 39 08
Fax*: 041 750 74 24
info@abimmobilien.ch
Vermittlung
08.00 Uhr Abmarsch Maskengarderobe Reichmuth
Ilge >> Bären >> Post >> Knopfloch-Bar >> Hirschen
Nachmittag (Tischbillet)
>>
>>
Restaurant Hirschen:
Restaurant Post:
16.15 Uhr
>>
Hudiplatz (Zentrumsplatz):
Abend (Eintritt)
>>
>>
Restaurant Hirschen:
Knopfloch-BAR:
Echo vom Schilti
Ländlertrio Chaschtätörli
Gemeinsames Nüsseln und Kinderbescherung
(anschliessend Knopfloch-BAR geöffnet)
Handorgelduo Karin und Felix
Oldies-Night mit DJ Schnupf (Eintritt frei)
Gratis-Kinderschminken: 13.00 – 14.15 Uhr bei der MZH Eggeli
14.30 Uhr Abmarsch Mehrzweckhalle Eggeli
Dorfplatz >> Bären >> Hirschen >> Knopfloch-Bar >> Post (z’vieri)
ca. 17.00 Uhr: Auftritt Lauitobelband Sattel in der Post
ca. 17.45 Uhr: Underegrabe auf dem Hudiplatz
Unsere kleinen Maschgraden freuen sich auf viele Zuschauer (Mamis, Papis, Göttis,
Gottis, Grösis,…) auf der Strecke!
Abfahrt Richtung Glarus: 11.00 Uhr (Car beim Rest. Post ab 10.30 Uhr)
Für Orangen und Nüsslerbrot ist gesorgt
Abfahrt in Glarus zurück nach Sattel: 18.00 Uhr
Anmeldung bei der Präsidentin (079 257 28 37) bis am Aschermittwoch
! Ab jetzt !
Frische Freilandeier ab Hof
Hofladen täglich geöffnet
Selbstbedienung
Fam. Moser
Erli 8
6417 Sattel
041 835 11 88
Obligatorischer Verkehrskundeunterricht
für Kat. B + A1
Gültiger Lernfahrausweis muss vorhanden sei
Kursbeginn:
Montag, 23. Februar 2015 (Dauer 4 Abende)
Der Kurs beginnt jeweils um 19.30 Uhr und findet in unserem Theorielokal statt.
Wir freuen uns auf ihren Anruf!
Gemeindeverwaltung
Gemeinde Sattel
Dorfstrasse 22a
6417 Sattel
Tel. 041 835 12 01
Fax 041 835 18 52
gemeinde@sattel.ch / www.sattel.ch
Grünabfuhr am Mittwoch, 18. Februar 2015
nächste Sammlung: Mittwoch, 4. März 2015
Sammelgut:
Baum- und Strauchschnitt
Länge maximal 1.50 m, gebündelt, maximal 18 kg, Holzdurchmesser maximal 10 cm
Küchen- und Gartenabfälle
Rüstabfälle, Tee- und Kaffeesatz mit Filterpapier, Balkon- und Topfpflanzen mit Erdballen,
Schnittblumen, Laub, Rasenschnitt usw.
Zulässige Gebinde:
- Norm-Grüngutsammelbehälter 140 - 800 l
- Maximalgewicht für Gebinde und Bündel (ausser Normsammelbehälter) 18 kg
- Grüngutkübel mit Handgriffen 50 - 70 l, nur mit unperforierten Seitenwänden
- kompostierbare Kunststoffsäcke (weisser Gitternetzaufdruck)
- Schnittbündel mit verrottbarer Schnur (kein Draht oder Kunststoff) gebunden 150 x 50 x 50 cm
Wichtige Hinweise:
- MAXIMALGEWICHT 18 kg (ausser Container)
- LAUBSÄCKE nur für Laub (Gewicht!)
- KEINE Harassen
- KEINE Behälter mit perforierten Seitenwänden
- KEINE Behälter, die sich nach oben verengen
- Was beim Entleeren klemmt und nicht von selbst ins Sammelfahrzeug fällt, wird stehen
gelassen
Sammelroute:
- an den üblichen Plätzen der Kehrichtsammelroute
- Ausnahme Gebiet Mostelberg: Grüngut-Sammelcontainer in der Egg
GEMEINDE SATTEL / ZKRI
Einladung
Generalversammlung FSV Sattel
Freitag, 20. Februar 2015 19.30 Uhr, Rest. Hirschen
Schützenfrauen, Schützen, Veteranen, Ehrenmitglieder, Jungschützen und neue Schützen
sind herzlich eingeladen an der Generalversammlung 2015 teilzunehmen.
Interessante Jahresberichte, Finanzausweis des FSV Sattel und der gemeinsamen Schiessanlage „Müllern“ Rothenthurm, ein Jahresprogramm mit vielen Schiesstätigkeiten wollen wir
an möglichst viele Mitgliede weitergeben. Bei zwei Traktanden wird es für alle Schützen(innen)
und Interessierte neue Informationen geben: a) Teilnahme am Eidgenössischen Schützenfest
in Wallis und b) Anschaffung der neuen Vereinsjacke.
Der Vorstand erwartet eine grosse Zahl Schützenfreunde an der GV.
Es lädt ein: Vorstand Feldschützenverein Sattel
Volksabstimmung
vom 8. März 2015
EINLADUNG
ZUR VERANSTALTUNG CVP 60 plus
JA zur Volksinitiative „ Familien stärken!
Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen“
NEIN zur Volksinitiative „Energie- statt
Mehrwertsteuer“
NEIN zur Volksinitiative „Steuerfuss vor das
Volk“
JA zum Kantonsratswahlverfahren
JA zur Revision des Wasserreglements
(Gemeinde Sattel)
Stimmfreigabe zur Reduktion der Sitzzahl
des Bezirkrates von neun auf sechs Sitze
Ihr Kanton Schwyz – Ihre CVP!
christlichdemokratische Volkspartei Sattel
Mittwoch, 25. Februar 2015, 14.00 Uhr
in der Brauerei „Rosengarten“ Einsiedeln
Programm
14.00 Uhr
Begrüssung durch Franz Betschart
14.05 Uhr
Nationalrat Alois Gmür
Einführungsreferat
Betriebsbesichtigung
ca. 16.00 Uhr
NR A. Gmür: „Neues aus Bern“
und Imbiss
Parkplätze:
Bei der Brauerei „Rosengarten“
Es wird uns freuen, wenn wir viele Freunde und Bekannte
im Klosterdorf Einsiedeln begrüssen können.
Alle sind dazu herzlich eingeladen.
Rickenbach, Schwyz im Januar 2015
CVP 60 plus
Nächste Veranstaltung: Mittwoch, 27. Mai 2015
Einladung zur Filmvorführung
Im Kanton Schwyz gibt es verschiedene alte Berufe oder altes Handwerk. Das Wissen um die Herstellung dieser alltäglichen Gebrauchsgegenstände ist unter den Generationen vererbt worden.
Die Film-Reihe „Die Letzten ihres Handwerks?“ des kantonalen Kulturvereins SchwyzKulturPlus dokumentiert diese alten handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, bevor sie aussterben.
Mal fein und klein, mal ganz gross an der Wand.
Aus Holz und Metall, Plastik oder Bohnen und in
der ganzen Welt bekannt - der Rosenkranz.
Einst ein beliebter handgefertigter Andachtsgegenstand, sank die Nachfrage in den letzten
Jahren stark.
Der Filmemacher Simon Weber bildet nicht nur
den handwerklichen Prozess rund um die Rosenkranz-Herstellung und-Reparatur ab, sondern
setzt diesen in den Kontext der Gegenwart.
Der Film begleitet acht Personen aus dem Kanton Schwyz, die mit dem Rosenkranz verbunden
sind.
Die Sattler Bevölkerung ist herzlich eingeladen
zur Vorführung dieses dokumentierenden Kurzfilms. Dauer ca. 27 Minuten.
Wo:
Wann:
Restaurant Hirschen, Sattel
Dienstag 3. März 2015
um 14.30 Uhr speziel für Senioren
mit einem gesponserten Zvieriplättli
um 20.00 Uhr für alle Intressierten
Bei beiden Vorführungen sind Mitwirkende des
Kurzfilms zu Gast. Anschliessend an den Film
dürfen gerne Fragen gestellt werden.
Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Der Anlass wird organisiert und durchgeführt von:
Zu verkaufen an der Hauptstrasse 3
in 6418 R o t h e n t h u r m
Die letzten Eigentumswohnungen an
zentraler sonniger Lage.
• Ausbau der Wohnungen noch mitbestimmbar • Behindertengerecht, Lift, grosse Terrassen
• Wohnungen sind im Rohbau und können besichtigt werden
4½-Zimmer-Wohnung 126 m2
5½-Zimmer-Attikawohnung 163 m2
CHF 746‘000.00
CHF 1‘082‘250.00
Garagenplatz 25 m2
Aussenparkplatz 25 m2
CHF
CHF
35‘000.00
10‘000.00
Beratung und Verkauf:
Turmmatt Immobilien AG
Hubert und Kurt Schuler
Turmmattstrasse 1
6418 Rothenthurm schuler-marty@hispeed.ch / Tel 041 8381931 / Handy 079 2088929
Von 49 Wohnungen sind nur noch einige Miet- und Eigentumswohnungen frei.
Altersgerecht wohnen in der Husmatt in Steinen
Grosszügig konzipierte Wohnungen an zentraler Lage, hochwertiger Ausbaustandard, faire Preise
Bezug ab Oktober 2015
Nähere Informationen und Unterlagen
Katharina und Karl von Rickenbach-Stiftung
bei Josef Marty, Gupfenriedweg 7,
6422 Steinen
Telefon 041 832 11 65
www.husmatt-steinen.ch
info@husmatt-steinen.ch
Spendenkonto PC 60-19191-7
Mehr Informationen über Guatemala und unser unterstütztes
Projekt finden sie auch auf www.fastenopfer.ch/projekte
Wir danken für Ihre Unterstützung.
Deshalb wollen wir helfen, denn die Q’eqchi-Mayas
in Guatemala brauchen unsere Hilfe!
Die Erklärung der Menschenrechte und internationale Vereinbarungen
und Verfassungsartikel bilden die Grundlage des Projekts. Es hat zum
Ziel, die Lebensbedingungen der Familien in Santa María Cahabón in
Alta Verapaz zu verbessern. Dies geschieht zum Beispiel durch die
Förderung des nachhaltigen Anbaus von Nahrungsmitteln, die einen
hohen Nährwert haben und sich umweltfreundlich verarbeiten und
vermarkten lassen; durch die Ausbildung von Familien, Jugendlichen und
Vertreter/innen von Interessengruppen in den Methoden und Praktiken
einer nachhaltigen agroökologischen Landwirtschaft oder durch die
Erweiterung der Produktepalette. Dies führt zu einer Verbesserung der
Ernährung der Familien. Ebenfalls wichtig ist die Sensibilisierung für den
Klimawandel und das Aufzeigen von Strategien zur Anpassung an die
Folgen dieses Klimawandels. Durch gezielte Workshops,
Weiterbildungen und die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen
werden Familien, Jugendliche und Gruppenvertreter/innen gestärkt.
Die Fundación Fray Domingo de Vico wurde im Jahr 2008 offiziell vom
Staat anerkannt. Ihre Arbeit ist darauf ausgerichtet, bei den Bäuerinnen
und Bauern der Ethnie der Q‘eqchi‘ Maya das Bewusstsein für ihre
Würde als Maya zu stärken und den Respekt gegenüber den Werten, der
Spiritualität und den Bräuchen der Maya zu fördern. Die Organisation
unterstützt Dorfgemeinschaften und Bauernfamilien im Kampf für ein
eigenes Stück Land und für die gesetzliche Anerkennung ihres Besitzes.
Sie fördert eine nachhaltige agroökologische Landwirtschaft, die
Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten und bietet Ausbildungen
für die Lokalbevölkerung an. Zudem trägt die Organisation dazu bei, dass
das ökologische Gleichgewicht wiederhergestellt wird.
Alta Verapaz: Q’eqchi-Maya betreiben nachhaltige
Landwirtschaft
Guatemala
Unser unterstütztes Projekt
Genug für alle!
sehen und handeln
40
Tage
Gemeinsam unterwegs in der
Fastenzeit
Weniger für uns.
Pfarrei St. Peter und Paul Sattel
2. Fastensonntag
10.30 Uhr
Mehrzweckhalle
Mittwoch
14.00 Uhr
Biohof Überwurf
Rosentag
Montag, 19.30 Uhr
Biohof Überwurf
Freitag, 08.00 Uhr
Mehrzweckhalle
Montag
19.30 Uhr
Forum Ilge Sattel
Samstag, 14.00 Uhr
Schulhausplatz
Palmsonntag
9.30 Uhr
Montag, 19.00 Uhr
Mittwoch
15.00 Uhr
Hoher Donnerstag
19.00 Uhr
Karfreitag
09.30 Uhr
15.00 Uhr
01. März
11. März
14. März
16. März
21. März
23. März
28. März
29. März
30. März
01. April
02. April
03. April
Kreuzwegandacht
für Familien und Kinder
Karfreitagsliturgie
Taufgelübde der
Erstkommunikanten
Eucharistiefeier
mit Krankensalbung
Versöhnungsfeier
Palmensegnung und
Einzug mit Palmbäumen
Palmbinden
Vortragsabend mit
Brigitte Fischer-Züger
„Auch die längste Reise beginnt mit
dem ersten Schritt“
Fastenanlass der
Schule Sattel
Filmabend für Erwachsene
„The Blind Side“
Filmnachmittag für Kinder
Ausgrenzung in der Schule
„Katja und der Falke“
Familiengottesdienst
Fastensuppe
Vorstellen des
Fastenopferprojekts
Eucharistiefeier und
Aschenweihe
Osternacht
Auferstehungsfeier
21.00 Uhr
Die weiteren Daten entnehmen sie dem Pfarreiblatt.
1. Fastensonntag
09.00 Uhr
22. Februar
04. April
Aschermittwoch
19.00 Uhr
18. Februar
Zu diesen Anlässen sind alle Pfarreiangehörigen von Sattel und
Steinerberg ganz herzlich eingeladen
Pfarreirat Sattel und Pfarreirat Steinerberg
Montag, 23. März 2015
19.30 Uhr Forum Ilge
„Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt“
Vortragsabend mit Brigitte Fischer-Züger
Sie berichtet über ihren Aufenthalt in Taiwan im Auftrag der Bethlehem
Mission. Zusammen mit ihrem Mann war sie über eine längere Zeit in
diesem Land engagiert.
Montag, 16. März 2015
19.30 Uhr Biohof Überwurf
Filmabend für Erwachsene
„The blind side“ aus dem Jahre 2009 mit Sandra Bullock
Sein ganzes Leben verbrachte der 17-jährige Michael Oher in
verschiedenen Heimen in Memphis, Tennessee. Seine Mutter ist mehrfach
vorbestraft wegen Drogenmissbrauchs. Immer wenn er zu einer neuen
Familie geschickt wurde, lief er von seinem neuen Zuhause weg. Der
Vater seines Freundes setzt sich dafür ein, dass er trotz seiner schlechten
Testergebnisse auf einer christlichen Schule aufgenommen wird. Eines
Tages trifft Michael nach der Schule den kleinen Sean „SJ“ Jr., der schnell
sein Freund wird. Die Familie des kleinen Sean nimmt nun Michael bei
sich auf und gibt ihm endlich ein zuhause. Sie setzen sich für ihn ein und
unterstützen ihn dabei seinen Weg im Leben zu finden.
Mitfahrgelegenheit 041 835 13 07
Mittwoch, 11. März 2015
14.00 Uhr Biohof Überwurf
Filmnachmittag für Kinder
„Katja und der Falke“
Die 9-jährige Katja ist ein ungewöhnliches Mädchen. Statt mit anderen
Kinder zu spielen, stromert sie lieber allein im Wald herum und beobachtet
Vögel. Eines Tages fällt bei einem Sturm ein junger Falke aus dem Nest.
Mit dem Vogel sucht Katja Schutz vor Wind und Regen auf der Ladefläche
eines LKWs. Pech nur, dass der Laster auf dem Weg in eine kleine
italienische Hafenstadt ist und dort angekommen als erstes ihr Falke
ausreisst! Doch dann lernt Katja den kleinen Carlo und seine Brüder
kennen. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Vogel wiederzufinden und vor
einem Tierpräparator zu retten.
Mitfahrgelegenheit 041 835 13 07
Sonntag, 1. März 2015
10.30 Uhr Mehrzweckhalle Sattel
Familiengottesdienst mit anschliessendem Suppenzmittag
Wir laden alle ganz herzlich ein zu diesem Familiengottesdienst mit
anschliessendem Fastensuppenzmittag. Die 4. Klässler verkaufen
selbstgebastelte Kerzen. Der Erlös dieses Anlasses kommt unserem
Fastenopferprojekt zugute.
Gemeinsam unterwegs in der Fastenzeit
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
3 557 KB
Tags
1/--Seiten
melden