close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BSC-Info - BSC

EinbettenHerunterladen
Ball-Sport-Club 1985
Flörsheim am Main e.V.
BSC-Info
Nummer 32 - Februar 2015
Themen dieser Ausgabe
Liebe BSC´ler,....................................................................................................................................................................................................................2
Save the Date! ...................................................................................................................................................................................................................3
Bericht Badmintonabteilung .......................................................................................................................................................................................3
Kassenbericht 1.1.2014 bis 31.12.2014 .................................................................................................................................................................5
Bericht der Mitgliederwartin ......................................................................................................................................................................................6
Einladung zur 31. ordentlichen Mitgliederversammlung des Ball-Sport-Club Flörsheim am Main e.V. ....................................7
BSC Flörsheim 2 ist Herbstmeister ..........................................................................................................................................................................9
Doppelsieg für Ball-Sport-Club beim Wiesbadener Neujahrsturnier......................................................................................................11
Die BSC-Info ist ein Forum zum Informationsaustausch der BSC-Mitglieder. Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt
die Meinung des Vorstands oder der Redaktion dar. Eure Beiträge sind jederzeit willkommen. Beiträge können per Email ✉ bsc-info@bscfloersheim.de, über den Vorstand/Abteilungsleiter oder direkt an: Günter Dörrhöfer, Eddersheimer Str. 28, 65439 Flörsheim eingereicht
werden.
BSC-Info
Seite 1
Liebe BSC´ler,
der Ball-Sport-Club feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen!
Wir möchten die Gunst des Jahres nutzen und versuchen, im
Sommer ein Grillfest für den gesamten Verein auf die Beine zu
stellen. Der Vorstand hofft auf regen Zuspruch aller Vereinsmitglieder. Diese und weitere Terminankündigungen findet Ihr
auf den nachfolgenden Seiten unserer Vereinszeitung.
Neben Erfolgsmeldungen aus dem Sport- und Turnierbereich
widmet sich die Zeitung größtenteils der Vorbereitung unserer
Jahreshauptversammlung am Dienstag, dem 17. März. Bereits mit der heutigen Ausgabe übersenden wir Euch einige Berichte und Informationen, zu denen wir natürlich bei der Versammlung Rede und Antwort stehen und
gerne Eure Fragen beantworten. Neben den obligatorischen Berichten des geschäftsführenden Vorstands stehen die turnusmäßigen Vorstandswahlen auf der
Tagesordnung. Nutzt die Gelegenheit, Eure Stimme abzugeben oder vielleicht sogar für ein Amt zu kandidieren und Euch aktiv im Vereinsvorstand einzubringen.
Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an all diejenigen, die sich teilweise über
viele Jahre und Jahrzehnte ehrenamtlich für den Ball-Sport-Club engagieren.
Noch vor der Jahreshauptversammlung steht das traditionelle BSC-Spanferkelessen bevor, zu dem ich Euch am Samstag, dem 28. Februar, recht herzlich einlade. Nähere Informationen entnehmt Ihr bitte der Einladung in dieser BSC-Info.
Meldet Euch am besten gleich an.
An dieser Stelle möchte ich Euch die Turnierseiten www.kroton.de sowie www.click-tt.de ans Herz legen. Dort findet Ihr sämtliche Spieltermine unserer Mannschaften im Badminton- und Tischtennisbereich. Über unsere Homepage www.bsc-floersheim.de findet Ihr den direkten Link zu unseren Mannschaften und den
entsprechenden Tabellen und Spielterminen. Alle an der Runde beteiligten Spieler
freuen sich über die Unterstützung seitens der Vereinsmitglieder. Vielleicht findet
der ein oder andere Hobbyspieler Gefallen an der Teilnahme des Rundenbetriebes.
Ich wünsche uns allen ein verletzungsfreies und erfolgreiches Jahr 2015!
Eure Katrin
BSC-Info
Seite 2
Save the Date!
Terminankündigung
Liebe BSC´ler!
Im Sommer wollen wir eine lockere, ungezwungene Grillparty anlässlich unseres
30-jährigen Vereinsjubiläums veranstalten. Merkt Euch bitte dafür schon jetzt
Samstag, den 11. Juli 2015, vor.
Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.
Der Vorstand
Bericht Badmintonabteilung
Liebe BSC’ler,
zunächst einmal ein gutes und frohes neues Jahr von meiner Seite. Ich hoffe ihr
hattet gesegnete Weihnachten im Kreise eurer Liebsten und ein schönes Neujahrsfest.
Aber jetzt mal zu den Fakten, auch dieses Jahr haben wir es geschafft abteilungsübergreifend die Mitgliederzahl bei über 110 Personen zu halten.
Weiterführend haben wir es geschafft, mit dem Sonntag, einen weiteren Trainingstermin für die Badmintonmannschaftsspieler zu etablieren. Bei welchem sogar ab und zu unser gerngesehener Trainier Thera Deters zur Verfügung steht
und uns an unsere Grenzen bringt.
Auch nach der Trennung vom SV Disbu Rüsselsheim denke ich stehen wir sehr
gut da und brauchen uns nicht zu verstecken.
Ihr wisst es selbst, die Hallen sind brechend voll, dies macht mich sehr stolz, denn
ich kann mich an Zeiten erinnern, da haben wir keine handvoll Spieler zusammengebracht, doch ist es nun sehr wichtig sich gegenseitig zu respektieren.
Jeder hat seine Chance auf ein gutes Spiel und auch die Anzahl der Spiele so
hochzuschrauben, dass es Sinn macht ins Training zu kommen. Die Hobbyspieler
haben „ihren“ Montag, an dem sich auch Mannschaftsspieler einfinden, doch eher
der Hobbybereich verstärkt vertreten ist. Die Mannschaftsspieler haben „ihren“
Sonntag und mittwochs ist es halt nun mal eine Mischung mit der wir uns zu engagieren haben.
Wer dort nicht ausgelastet und umfangreich gefordert wird, muss halt nun mal
sonntags in die Halle kommen, um auch dort dann mal gezielt mehrere Sätze mit
dem Wunschpartner zusammen zu spielen.
Jenes geht halt mittwochs leider nicht mehr, dort möchte ich ein klares Mischen
der Partner und Spielpaarungen sehen.
Wenn alle mal ehrlich zu sich selbst sind, haben alle mal als Hobby angefangen
und waren angewiesen auf die Besseren, welche mal mit einem spielten, um sich
selbst zu verbessern.
BSC-Info
Seite 3
Aber genug der ernsteren Worte jetzt zu den Zahlen, die Mannschaften der neuen
Runde haben sich exzellent eingefunden und positioniert!
Angefangen in der C haben wir ein komplett neu zusammengestelltes Team, neue
Gesichter, verschiedene Spielstärken und doch alle ein Ziel, den Spaß!
Teilweise aus Spielern bestehend, die ihre allerersten Schritte im Wettkampfsport
Badminton gehen und andere welche schon die ein oder andere Saison gespielt
haben. Euch kann ich nur sagen, eine Niederlage ist manchmal lehrreicher als ein
hoher Sieg, also den Kopf nicht hängen lassen, wenn es mal nicht klappt, sondern
abputzen und weitermachen! Platz 6 ist Mittelfeld mit Luft nach oben und der Anschluss ist da, also bleibt am „Feder“-Ball holt Euch die Anderen!!!
Weiter geht’s bei unserem leistungsoptimiertem B-Klasse-Team, welches nach 9
Spieltagen ungeschlagen die Tabelle anführt, Respekt dafür!
Doch verliert den Boden unter den Füßen nicht, bleibt konzentriert und fokussiert,
denn die A-Klasse wartet auf Euch,dort wird es nicht leichter und sie wird eure
volle Aufmerksamkeit und Fleiß fordern! Zieht die aktuelle Saison durch und vergoldet sie Euch!
Zuletzt haben wir auch dieses Jahr unser A-Team in der Bezirksspitze, der Bezirksoberliga.
In einer der spielerisch stärkstbesetzten Oberligen der letzten Jahre ist das Team
zusammen mit Raunheim schon im Titelkampf unter sich und sichert sich aktuell
mit einem 3 Punkte Rückstand den 2.Platz der Tabelle. Allerdings ist noch nichts
verloren und es ist für den Rest der Runde noch alles drin.
Ansonsten hatten wir auch dieses Jahr wieder eine Vereinsmeisterschaft, welche
uns viele Teilnehmer und noch mehr gute, schöne und lustige Spiele und Stunden
bescherte.
Auch hatten wir wieder das Glück eine Rangliste der Schüler- und Jugend auszurichten, die unserer Kasse sehr gut tat und wir abteilungsübergreifend mal wieder
zeigten was perfektes Teamwork bedeutet.
Ich denke „gut tun“, ist auch eine passende Überleitung dazu, dass ich einfach
mal „DANKE“ sagen möchte an ALLE, die dieses Vereinstreiben so möglich machen, allen Voraus natürlich meine und unsere „Mama-Katrin“ und 1.Vorsitzenden
Katrin Remsperger!
Am Ende möchte ich nur mal sagen, jeder kann mal einen schlechten Tag haben,
doch dann kommt ins Training und holt Euch ein Lächeln ab.
In diesem Sinne einen guten Start ins neue Jahr, viel Erfolg und noch mehr
Spass!
Euer Max
BSC-Info
Seite 4
Kassenbericht 1.1.2014 bis 31.12.2014
Einnahmen
Beitragseinnahmen u. Aufnahmegebühren
Ausgaben
8.269,25 €
Spenden und Vereinsförderung
361,50 €
Turnierausrichtung
829,70 €
Vereinsfeier
75,01 €
Zinseinnahmen
30,23 €
Trainer u. Übungsleiter
3.890,36 €
Strafgebühren
65,00 €
Startgelder
254,00 €
Buchungsgebühr
686,00 €
Verbandsabgaben
1.224,38 €
Präsente u. Jubiläen
165,96 €
Material
1.760,04 €
Verwaltung u. Porto
210,94 €
Gebühren
357,42 €
Trikoteinkauf
561,55 €
Rücklagen
800,00 €
Summe
Ergebnis 2014
9.565,69 €
9.975,65 €
(409,96 €)
Von dem aus dem Vorjahr übertragenen Guthaben von 1.242,21 € verbleiben somit 832,25 €,
die in 2015 für die Anschaffung von Material verwendet werden sollen.
BSC-Info
Seite 5
Bericht der Mitgliederwartin
Bettina Segerer
BSC-Info
Seite 6
Ball- Sport-Club 1985
Flörsheim am Main e.V.
Einladung zur 31. ordentlichen Mitgliederversammlung des Ball-SportClub Flörsheim am Main e.V.
Die Jahreshauptversammlung findet statt am:
Dienstag, den 17. März 2015, um 19:30 Uhr
im Hochzeitszimmer der Stadthalle Flörsheim.
Als vorläufige Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
2.
3.
4.
Begrüßung und Eröffnung
Feststellung der Beschlussfähigkeit
Festlegung der endgültigen Tagesordnung
Berichte und Aussprache:
a.
des geschäftsführenden Vorstandes
b.
der Abteilungsleiter
c.
der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstands
Neuwahlen:
a.
2. Vorsitzender
b.
1. Kassierer
c.
2. Schriftführer
d.
Vereinspressewart
e.
Vereinsdamenwart
f.
Vereinsmitgliederwart
g.
mindestens 2 Kassenprüfer und mindestens ein Ersatz
Ergänzungswahlen:
a.
Vereinsjugendpressewart
b.
Vereinsjuniorenwart
c.
Vereinsmädchenwart
d.
Vereinsjuniorenwart
e.
Vereinsschülerwart
Haushaltsplanung
Anträge
Verschiedenes
Anträge sind bis zum 9. März 2015 an den Vorstand zu richten.
BSC-Info
Seite 7
Ball-Sport-Club 1985
Flörsheim Main e.V.
Liebe BSC´ler!
Wir laden Euch, Eure Familien und Freunde herzlich zu unserem
traditionellen Spanferkelessen
(mit Fassbier vom Brauhaus Castel)
am Samstag, 28. Februar 2015,
um 19:00 Uhr,
in den Flörsheimer Keller
ein.
Zur besseren Organisation ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. Februar nötig.
Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer und freuen uns auf einen netten Abend mit Euch!
Katrin Remsperger
1. Vorsitzende
Rückgabe des beigefügten Abschnitts an den Vorstand bitte bis spätestens 15.02.2015!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -- - - -- - - - - Anmeldung zum traditionellen BSC – Spanferkelessen am 28.02.2015:
Name
__________________________________
Personenzahl
-------------------------------Ort, Datum
BSC-Info
-----------------------------------------------------------Unterschrift
Seite 8
BSC Flörsheim 2 ist Herbstmeister
Die drei Mannschaften des Ball-Sport-Club Flörsheim haben die Hinrunde der Saison
2014/2015 am vergangenen
Wochenende erfolgreich
beendet.
Nach der Auflösung der
Spielgemeinschaft mit dem
SV Disbu Rüsselsheim
zum Frühjahr, tritt der BallSport-Club Flörsheim seit
dieser Saison wieder eigenständig an und
schwingt mehr denn je den
Badminton-Schläger.
Insgesamt drei Flörsheimer
Mannschaften fordern seit
September die gegnerischen Vereine im Bezirk
v.l.n.r.: Manuel Hofmann, Robin Erbes, Andreas Rauguth, Michael Stein, Alexandra Kerling,
Isabell Vonneilich
Wiesbaden heraus. Die
erste Mannschaft (BSC
Flörsheim 1) tritt in der Bezirksoberliga an, die zweite Mannschaft (BSC Flörsheim 2) in
der B-Klasse, die dritte Mannschaft (BSC Flörsheim 3) in der C-Klasse.
Einen Start nach Maß legten alle Mannschaften mit Auftaktsiegen hin.
In der dritten Mannschaft haben sich „alte Hasen“ und Neueinsteiger zusammen gefunden. Magnus Schindler zeichnet sich als Mannschaftsführer verantwortlich für dieses
Team. Nicht ungewöhnlich ist der Einsatz von Ersatzspielern in den unteren Klassen.
Ersatzspieler ist hier jedoch das falsche Wort, laut 1. Vorsitzender Katrin Remsperger.
Die Trainingsbeteiligung und der Einsatz gerade dieser Spieler/innen sind vorbildlich. Im
Verlauf der Hinrunde stand das vollständige Antreten im Fokus der neu formatierten
Mannschaft. Immer wieder konnten erfreuliche Einzelsiege und auch drei Gesamtsiege
gefeiert werden. Die Mannschaft wächst augenscheinlich zusammen und wird sicher in
der Rückrunde so manchen Spieß für knapp verlorene Spiele der Hinrunde umdrehen.
BSC Flörsheim 3 beendete die Hinrunde auf einem 8. Platz. Alle sind sich einig, dass
Luft nach oben ist und diese genutzt werden soll. Es spielten: Zhe Xu, Sven Wölfel, Andreas Wende, Magnus Schindler, Maximilian Trautwein, Jan Rischpeter, Dominika Radacki, Soreen Heller, Sandra Danisch und Nathalie Höfgen.
Nicht ganz überraschend, aber dennoch höchst erfreulich, konnte die zweite Mannschaft
um Mannschaftsführer Michael Stein, die Hinrunde in der B-Klasse des Bezirks auf dem
ersten Tabellenplatz beenden. Die Herbstmeisterschaft wurde dann auch sogleich mit
einem Glas Sekt in Niedernhausen/Bermbach gefeiert. Der BSC Flörsheim 2 weist nach
BSC-Info
Seite 9
7 Rundenspielen eine makellose Bilanz aus. Ohne eine einzige Niederlage absolvierte
erster Herr Manuel Hofmann die Hinrunde. 14 Spiele, 14 Siege verbucht er auf seinem
Spielerkonto. Für einen ersten Tabellenplatz braucht es aber natürlich mehr. Jeder einzelne Spieler hat seinen Part zum Erfolg beigetragen. Die gesamte Mannschaft zeigt
sich überaus trainingsfleißig und motiviert. Dafür konnten am Wochenende erste Lorbeeren mit der Herbstmeisterschaft geerntet werden. Lediglich gegen den Tabellenzweiten TV Gustavsburg musste man bis zuletzt um den Sieg zittern. In diesem Spiel gingen
viele Partien über die volle Distanz von drei Sätzen und wurden denkbar knapp entschieden. Alle anderen Rundenspiele entschied die Mannschaft deutlich für sich. Das zu
Rundenbeginn ausgewiesene Ziel des Aufstiegs in die A-Klasse hat die Mannschaft fest
im Blick. Robin Erbes, Manuel Hofmann, Alexandra Kerling, Andreas Rauguth, Daniela
und Michael Stein sowie Isabelle Vonneilich werden die Rundenpause gut nutzen, um
das Ziel weiter im Auge zu behalten. Die Ausgangsposition ist besser denn je.
Nur zu gerne hätte auch die erste Mannschaft des Ball-Sport-Club in der Bezirksoberliga
die Hinrunde auf dem ersten Tabellenplatz beendet. Die erfahrenen Spielerinnen und
Spieler des BSC Flörsheim 1 legten einen furiosen Start hin. Mit überaus deutlichen
Siegen kletterte man schnell an die Tabellenspitze und distanzierte die dennoch nicht zu
unterschätzenden Gegner. Einzig die Mannschaft des TSV Raunheim blieb den Flörsheimern an den Fersen kleben. Zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften kam es am letzten Spieltag der Hinrunde. Die Anspannung war beiden Seiten zum
Showdown in der heimischen Riedschulhalle deutlich anzumerken. Die Spieler kennen
sich seit vielen Jahren und wissen um die Stärken der Gegner. Leider war es beiden
Herrendoppeln nicht vergönnt, den dritten und entscheidenden Satz für sich zu gewinnen. Für Punkte sorgten wie gewohnt, das Damendoppel Götz/Remsperger, das Dameneinzel Natascha Götz sowie nach konzentrierter Leistung das Mixed Remsperger/
Reinhardt. Nach drei verlorenen Herreneinzeln musste man sich letztlich gegen die
stark aufspielenden Raunheimer mit 3:5 geschlagen geben. Sichtlich enttäuscht verdaute man die bittere Niederlage im Kreise der eingeschworenen Mannschaft. Beim anschließenden gemeinsamen Essen wich die Enttäuschung sehr schnell der Vorfreude
auf die Rückrunde und der Gewissheit, alles geben zu wollen, um an die sonst so erfreuliche Leistung der Hinrunde anzuknüpfen.
Erste Vorsitzende Katrin Remsperger ist mit dem Verlauf der Hinrunde sehr zufrieden.
Kaum ein anderer Verein im Bezirk Wiesbaden hat die Hinrunde in derart konstanter
und vollständiger Besetzung aller Mannschaften absolviert. Es ist auffällig, wie viele
Mannschaften –insbesondere in den unteren Klassen- zu den Rundenspielen nicht
komplett antreten. Schade, da gerade hier der Spaß am Spielen im Vordergrund steht
und die Spieler Erfahrung sammeln wollen. Oftmals müssen jedoch einzelne Spiele entfallen, weil die Gegner keinen Ersatz finden. Nicht ohne Stolz blickt Remsperger deshalb auf die absolvierte Hinrunde und den großen Pool an Mannschaftsspielern, die
auch als Ersatzspieler jederzeit bereitstehen. Den Mannschaftsführern Michael Stein
(BSC 2) und Magnus Schindler (BSC 3) dankt die Vorsitzende für die individuelle Vorbereitung der Spiele und das Engagement, mit dem sie sich für ihre Teams einsetzen. Für
die erste Mannschaft zeichnet sich Katrin Remsperger selbst verantwortlich. „Wir haben
alle schon so viele Jahre an Rundenerfahrung auf dem Buckel, da ist die Vorbereitung
der Spiele für die erste Mannschaft quasi ein Selbstläufer“, resümiert die Vorsitzende.
BSC-Info
Seite 10
Schon jetzt freuen sich alle Spieler auf den Jahresabschluss bei der gemeinsamen
Weihnachtsfeier Mitte Dezember. Hier kommen Hobby- und Mannschaftsspieler zusammen und auch die Mitglieder der Tischtennis-Abteilung sind in diesem Jahr mit von
der Partie. Wenn die Stimmung genauso ausgelassen gut und harmonisch ist wie im
Training, wird das wie immer ein toller Abend, freut sich Remsperger.
Doppelsieg für Ball-Sport-Club beim Wiesbadener Neujahrsturnier
Sehr erfolgreich verlief das erste Wochenende des Jahres beim 8. ABC Neujahrsturnier
des PSV Grün-Weiß Wiesbaden für die Flörsheimer Badmintonspieler Michael Stein
und Isabelle Vonneilich vom Ball-Sport-Club Flörsheim.
Im Feld von 15 Mixed-Paarungen der Leistungsklasse
B setzten sich Isabelle
Vonneilich/Michael Stein
klar in der Vorrundengruppe 3 mit 3:0 Spielen (6:1
Sätze) als Erster durch. Im
Viertelfinale schalteten
Vonneilich/Stein die Zweiten der Vorrundengruppe 2
Jana Kärger/ Jochen Rohrbacher (Die Netzbeißer,
Limburgerhof) mit 21:17,
Erfolgreich beim Neujahrsturnier in Wiesbaden: (v.l.) Michael Stein (BSC Flörs21:16 aus.
heim),
In einem spannenden Halbfinale setzten sich Vonneilich/Stein gegen die Lokalmatadoren Sarah Lang/Bernd Seifert
(PSV GW Wiesbaden) mit 21:19, 21:7 durch und erreichten das Endspiel gegen Jenny
Bongiorno/Chris Ludwigs (SSC Karlsruhe). In einem Duell auf Augenhöhe konnten sich
Isabelle Vonneilich und Michael Stein am Ende klar mit 21:17 21:14 gegen die badische
Paarung durchsetzen und den Turniersieg feiern.
Im Herrendoppel der Leistungsklasse B setzte sich Michael Stein zudem mit seinem
langjährigen Doppelpartner Klaus Rehm (TV Elz) in ihrer Vorrundengruppe 1 im Feld der
16 Doppel mit 3:0 Spielen (6:0 Sätze) souverän durch. Im Viertelfinale schalteten Stein/
Rehm die Steinbacher Paarung Sven Schönherr/Patrick Thomsen mit 21:16. 21:17 aus.
Im anschließenden Halbfinale behielten Stein/Rehm gegen die saarländische Paarung
Thomas Meiser/Frank Meyers (TTV Stennweiler) letztlich überlegen mit 21:11, 21:15 die
Oberhand. Im Endspiel konnten Stein/Rehm ebenfalls ihr Spiel durchziehen und siegten
deutlich 21:16, 21:13 gegen Sebastian Jänicke/Jochen Rohrbacher (Die Netzbeißer,
Limburgerhof). Der Ball-Sport-Club Flörsheim freut sich über den gelungenen Jahresauftakt mit den Turniersiegen im Herrendoppel und Mixed und hofft auf weitere Erfolge
im Turnierreigen.
BSC-Info
Seite 11
Unsere Trainingszeiten:
Badminton:
Jugend
Erwachsene
Mittwochs
Samstags
Montags
Mittwochs
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Riedschulhalle
Riedschulhalle
Graf-Stauffenberg-Halle
Riedschulhalle
Freitags
Samstags
Freitags
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Riedschulhalle
Riedschulhalle
Riedschulhalle
Tischtennis:
Jugend
Erwachsene
Vorstand:
Vorsitzende
Katrin Remsperger
✉ vs1@bsc-floersheim.de, ☎ 06145-545543
stellv. Vorsitzender
Maximilian Metzler
Bahnhofstr. 9, 65439 Flörsheim
✉ vs2@bsc-floersheim.de, ☎ 06145-596574
Kassenwart
Günter Dörrhöfer
Eddersheimer Str. 28, 65439 Flörsheim
✉ kasse@bsc-floersheim.de, ☎ 06145-6286
Schriftführer
Stefan Siemens
✉ schrift@bsc-floersheim.de, ☎ 0170-8193419
stellv. Kassenwart
Andreas Berghausen
Mitgliederwartin
Pressewartin
Jugendwart
Sportwart
Materialwart
Bettina Segerer
Katrin Remsperger
Daniel Waloszcyk
Ersin Karacan
Magnus Schindler
✉ mitglieder@bsc-floersheim.de
✉ presse@bsc-floersheim.de
✉ jugend@bsc-floersheim.de
✉ sport@bsc-floersheim.de
✉ material@bsc-floersheim.de
Abteilung Badminton
Katrin Remsperger
✉ badminton@bsc-floersheim.de, ☎ 06145-545543
Günter Dörrhöfer
✉ tischtennis@bsc-floersheim.de, ☎ 06145-6286
Abteilung Tischtennis
Sollte nebenstehende Adresse falsch sein, so
bitten wir um schriftliche Mitteilung der neuen
Adresse an den Mitgliederwart Bettina Segerer,
Hans-Böckler Str. 4, 65439 Flörsheim (oder über
die Abteilungsleitungen).
BSC Mitgliederwart Bettina Segerer, Hans-Böckler Str. 4, 65439 Flörsheim
BSC-Info
Seite 12
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
100
Dateigröße
2 470 KB
Tags
1/--Seiten
melden