close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elektroniker/in für Betriebstechnik (EBT)

EinbettenHerunterladen
pruefungsshop.de
Prüfungsprofil
Beruf:
Prüfung:
Prüfungsabschnitt:
Elektroniker/-in für Betriebstechnik
Prüfung Teil 1 (früher Zwischenprüfung)
Schriftliche Aufgabenstellungen
Abschlussprüfungen Teil 1 der letzten Jahre für den o.g. Beruf wurden von
PruefungsShop.de analysiert. Das Ergebnis dieser Analyse finden Sie unten.
Untersucht wurden die Schriftlichen Aufgabenstellungen im Teil A (23 gebundene Aufgaben, also solche zum Ankreuzen) und im Teil B (8 ungebundene Aufgaben, die frei
beantwortet werden müssen).
Analysierte Prüfungen
In den vergangenen Prüfungen wurden in den Schriftlichen Aufgabenstellungen Teil A
und Teil B schwerpunktmäßig Fragen zu folgenden Themen gestellt:

Technische Mathematik
(20,0 %)

Sicherheit u. Unfallverhütung
(16,3 %)

Elektronische Bauelemente
(11,9 %)

Technische Kommunikation
( 8,9 %)

Schaltungen analysieren
( 5,9 %)
Prüfungsthemen





Strom allgemein
Digitaltechnik
Englisch
Leitungen und Kabel
Steuerungstechnik
(
(
(
(
(



Informationst. / Zahlensysteme
Informationstechnik / PC
Verschiedene Themen (Rest)
( 3,0 %)
( 3,0 %)
(14,6 %)
4,4 %)
3,0 %)
3,0 %)
3,0 %)
3,0 %)
Die Prozentzahlen hinter den einzelnen Themen geben an, wie häufig Aufgaben zu
diesem Thema im Mittel über die analysierten Prüfungen gestellt wurden.
Bei der gegebenen Anzahl von insgesamt 31 Aufgaben (gebundene plus ungebundene)
heißt das, dass z. B. ein Thema mit der Häufigkeit von 3 % im Mittel nur einmal in je
einer Prüfung abgefragt wurde. (Ist die Häufigkeit höher, kommt dieses Thema natürlich
öfters drann.)
In diesem Abschnitt wird etwas detaillierter darauf eingegangen, welche Themen im
Einzelnen abgefragt wurden. Dabei beginnen wir mit den am häufigsten gestellten Fragen.
Kommentar und
Detailanalyse
Technische Mathematik
Alle Fragen, in denen gerechnet werden musste, hat PruefungsShop.de in die Kategorie
Technische Mathematik eingeordnet. Beliebt werden Aufgaben gestellt, in denen
Widerstande zu berechnen sind oder Teilspannungen, die sich aus der Schaltung von
Widerständen ergeben. Gerne werden auch Aufgaben gestellt, in denen berechnet
werden muss, ob Schutzschalter ansprechen oder wie diese bzw. Sicherungen
dimensioniert werden sollten. Oft kommen auch Aufgaben vor, in denen Stromkosten
kalkuliert werden müssen.
Sicherheit und Unfallverhütung
Dieses Thema ist das Zweitwichtigste. Schaltmaßnahmen, wie der Einbau von Schutzschaltern spielt eine wichtige Rolle. Dabei müssen Diagramme abgelesen und interpretiert
werden, wie z. B. Kennlinien zum Körperstrom oder zum Auslösen von
Fehlerstromschaltern. Weiterhin findet man Fragen zu Nothalt oder Schutzklassen
elektrischer Geräte. Weiterhin sollten Sie sich bezüglich Gefahren- und Warnschildern
auskennen. Auch sollten Sie wissen, was zu tun ist, wenn ein Unfall passiert.
Copyright © 2015 PruefungsShop.de
1/2
PrProfil_15.1 PrE7BtA1
pruefungsshop.de
Elektronische Bauelemente
Hier wird gerne nach den Eigenschaften und Einsatzgebieten von Bauelementen der
Elektrik und Elektronik gefragt. Dioden und Sensoren stehen ganz vorne; danach kommen
Kondensatoren, Leuchtstofflampen, Zeitverhalten von Relais, Stromstecker und Trafos.
Technische Kommunikation
Die Technische Kommunikation umfasst in den IHK-Prüfungen das Kennen bzw. Zeichnen
von Schaltzeichen, das Ablesen von Diagrammen und das Verstehen bzw. Erstellen von
Schaltplänen. Stromlaufpläne zum TN-C-S-System kommen immer wieder vor oder die
Darstellung von diesen Plänen in aufgelöster bzw. zusammenhängender Darstellung.
Auch sollten Sie die Kennzeichen von Betriebsmitteln verstehen.
Schaltungen analysieren
Was passiert, wenn z. B. ein Schalter betätigt wird, eine Leitung unterbrochen wird oder
ein Kurzschluss entsteht? Das sind in diesem Themenbereich wiederkehrende Aufgaben.
Dioden werden zu Spulen geschaltet oder Zeitrelais sprechen verzögert an, um bestimmte
Funktionen zu realisieren.
Strom allgemein
Hier sollten Sie zwischen verschiedenen Stromarten unterscheiden können (Gleich-,
Wechsel-, Drehstrom) und wissen was Stromdichte und Leistung sind.
Digitaltechnik
Vom Schaltzeichen von Kombinatorischen Elementen, wie z. B. NAND-Glied, sollten Sie
auf deren Impulsverhalten (Impulsdiagramme) schließen können und umgekehrt.
Teilweise müssen Sie in den offenen Fragen auch Zeit-Zustandsdiagramme zeichnen
bzw. ergänzen können.
Englisch
Fast in jeder Prüfung kommt ein kurzer englischer Text vor, der zu interpretieren ist, und
Sie müssen ankreuzen, ob eine bestimmte Aussage in einer Betriebsanleitung steht oder
auch nicht.
Leitungen und Kabel
Dieser Themenbereich erstreckt sich im Wesentlichen auf die Kenntnis von Kabel
Bezeichnungen und auf die Einsatzgebiete von Leitungen. Z. B. was sind harmonisierte
Leitungen oder was bedeuten die einzelnen Stellen in einer Kennzeichnung wie
H05RR-F3G1,5.
Steuerungstechnik
Die Fragen zu diesem Gebiet sind sehr allgemein. Wo liegt der Unterschied zwischen SPS
und VPS oder was bedeutet das EVA-Prinzip?
Informationstechnik
Gerne wird nach der Darstellung von Zahlen in verschiedenen System gefragt (BDC,
binär, etc.) oder nach Komponenten eines PCs, wie Schittstellen oder Netzwerk. Auch die
Frage nach Betriebssystem oder Viren kommt manchmal vor.
Verschiedene Themen (Rest)
Diese Themen kommen nicht in jeder Prüfung vor, sondern nur ab und zu. Wir finden
Fragen zur Arbeitsplanung, wobei gerne ein Mindmap verwendet wird. Nach einschlägigen
Vorschriften zur Arbeitssicherheit (z. B. VDE 100) wird manchmal gefragt. Bei elektrischen
Maschinen spielen Motorschutzschalter oder die Interpretation von Leistungsschildern
eine Rolle. Auch zu allgemeinen Gefährungen wurden in den vergangenen Prüfungen
Fragen gestellt (Anstellwinkel Leiter, Gefährdungen durch elektromagnetische Felder).
PruefungsShop.de bietet Ihnen Übungen, die fachlich das abdecken, was in den letzten
Prüfungen abgefragt wurde. Diese Übungen können Sie sich gegen eine kleine Schutzgebühr von unserem Shop auf Ihren PC laden und sich auf die kommenede Prüfung
optimal vorbereiten.
Die Übungsprüfungen sind so aufgebaut wie die der IHK/PAL; zusätzlich wird in den
Lösungsblättern bei schwierigen Aufgaben der Lösungsweg aufgezeigt.
Copyright © 2015 PruefungsShop.de
2/2
Übungen
PrProfil_15.1 PrE7BtA1
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
199
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden