close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liste aller Angebote im PDF-Format - suchtindex.ch

EinbettenHerunterladen
Drogenentzugsstation P1
Drogenentzugsstation
AG108
Stationär - AG
P1
Postfach 432
5201 Brugg, AG
Telefon: 056 462 26 70
Fax: 056 462 26 67
2. Telefon: Internet: www.pdag.ch
E-Mail: jeannine.theiler@pdag.ch
Leitung: Frau Jeannine Theiler, Stationsleitung
Herr Martin Näf, Leitender Arzt
Angebotstypen: Entzug (Klinik/Spital)
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Suchtmittelabhängige Personen ab 16 Jahren. Aufnahme von Patientinnen und Patienten mit körperlichen und sämtlichen
psychiatrischen Erkrankungen sowie mit körperlichen Behinderungen.
Behördliche Zuweisung (Massnahmenvollzug, Bezirksämter, JugA) möglich.
Aufnahme von (Ehe-)Paaren ebenso wie Mutter mit Kind.
Vorgespräche zur Klärung des Behandlungsablaufs sowie Besichtigung der Station sind auf Anmeldung möglich.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die offene Drogenentzugsstation P1 ist eines von drei Behandlungsangeboten des Departments Abhängigkeitserkrankungen
der Psychiatrischen Klinik Königsfelden. Die Kernangebote umfassen den Entzug / Teilentzug sämtlicher Substanzen und die
Rückfall-Prävention. Unter Einbezug des Umfeldes erfolgt die Klärung der aktuelle Problemsituation. Nach entsprechender
Beratung wird eine geeignete indivduelle Anschlusssituation geplant, die in einer alltags- und realitätsbezogenen
Tagesstruktur vorbereitet wird.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Gemeinde Menziken Bürgerheim Menziken
Gemeinde Menziken
AG901
Stationär - AG
Bürgerheim Menziken
Kleinfeldstrasse 3
5737 Menziken, AG
Telefon: 062 771 19 18
Fax: 2. Telefon: Internet: www.menziken.ch
E-Mail: buergerheim@menziken
Leitung: Roger Mathis
Angebotstypen: Langzeitwohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
24 Stunden/365 Tage
Zielgruppen
Psychisch Kranke
Suchtmittelabhängige (Toxikomanie/Polytoxikomanie/Komorbidität)
Alkoholiker
Ältere Menschen mit Spitexleistungen
Menschen, die eine Übergangslösung im Wohnbereich suchen
Die Mitnahme von Tieren wird individuell abgeklärt. Haustiere müssen vom Bewohner selbständig versorgt werden können.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Das Bürgerheim ist das Heim für Menschen, welche sich alleine nicht mehr zurecht finden. Zu günstigen Tarifen bieten wir als
altersunabhängiges, offenes Haus ein Dach über dem Kopf.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Heilsarmee Obstgarten Wohnen und Beschäftigung
Heilsarmee
AG104
Stationär - AG
Obstgarten
Wohnen und Beschäftigung
Bibersteinerstrasse 54
5022 Rombach, AG
Telefon: 062 839 80 80
Fax: 062 839 80 89
2. Telefon: Internet: www.heilsarmee-obstgarten.ch
E-Mail: obstgarten@heilsarmee.ch
Leitung: Herr Heinrich Bourquin
Angebotstypen: Langzeitwohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Menschen, die sich in einer sozial schwierigen Lage befinden oder an einer psychischen Erkrankung leiden.
Der Eintritt ist bis im Jahr vor der Pensionierung möglich. Kinder werden zusammen mit ihren Eltern oder einem Elternteil
aufgenommen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Wohnheim mit integrierter Beschäftigung für Frauen und Männer, für vorwiegend IV-Klientel mit psychischen und/oder
Suchtproblemen
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Klinik für Suchttherapie Entzug Neuenhof
Klinik für Suchttherapie
AG257
Stationär - AG
Entzug Neuenhof
Zürcherstrasse 52
5432 Neuenhof, AG
Telefon: 056 416 00 80
Fax: 056 416 00 81
2. Telefon: 056 416 00 82
Internet: www.sozialtherapie.ch
E-Mail: klinik@sozialtherapie.ch
Leitung: Herr Christian Kalt;
Ärztl. Leitung: Dr. med. Peter Ackle
Angebotstypen: Entzug (Klinik/Spital)
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Tel. 08.00-11.30 Uhr und 13.00-18.00 Uhr
Zielgruppen
Abhängige (Frauen und Männer) aller legalen/illegalen Drogen (inkl. Alkohol), Abhängige von Methadon, Abhängige von
Medikamenten, Massnahmepatienten mit Suchtproblemen.
Paare werden getrennt nacheinander aufgenommen.
Teilentzüge sind möglich, Nemexineinstellungen, Antabuseinstellungen, Fürsorgerischer Freiheitsentzug
Kriseninterventionen für TherapieabbrecherInnen.
Timeout
Arbeitserprobung möglich.
Ausserkantonale PatientInnen werden ebenfalls bei uns aufgenommen und behandelt.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die Klinik für Suchttherapie, Entzug Neuenhof, ist eine anerkannte sozialmedizinische Einrichtung für Entzugsbehandlungen
von Erwachsenen und Jugendlichen, die von legalen oder illegalen Drogen abhängig sind. Zusätzlich zur Entzugsabteilung
verfügt die Klinik über eine Krisenstation für Jugendliche ab 16 Jahren (in begründeten Fällen können auch unter 16-Jährige
aufgenommen werden).
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Klinik für Suchttherapie Therapie Egliswil
Klinik für Suchttherapie
AG177
Stationär - AG
Therapie Egliswil
Hutmattenweg 11
5704 Egliswil, AG
Telefon: 062 769 80 80
Fax: 062 769 80 85
2. Telefon: Internet: www.sozialtherapie.ch
E-Mail: klinik@sozialtherapie.ch
Leitung: Hr. Kurt Roth
Dr. med. Dieter Steubing
Hr. Marco Wagner
Angebotstypen: Suchttherapie und -rehabilitation
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Personen mit allen Formen von Abhängigkeitserkrankungen und psychiatrischen Zusatzdiagnosen wie ADHS,
Traumafolgestörungen, Borderline-Störungen, Störungen des Sozialverhaltens etc. Im Rahmen eines Projekts wurde in den
letzten Jahren ein spezielles Angebot für Menschen mit komplexen Migrationserfahrungen entwickelt.
Fachärztlich geleitetes, psychotherapeutisches Angebot für Betroffene mit Traumatisierungen, ADHS, Persönlichkeitsstörungen
und/oder einem komplexen Migrationshintergrund.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die Klinik für Suchttherapie stellt Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen ein fachärztlich geleitetes, interdisziplinäres und
umfassendes Angebot an professioneller Hilfe für den Suchtausstieg zur Verfügung. Auf der Basis eines integrativen,
prozessorientierten Therapiekonzepts erfolgt die individuelle Therapieplanung mit überprüfbaren Zielsetzungen und
regelmässigen Standortgesprächen. Unser Angebot eignet sich für alle Formen von Abhängigkeitserkrankungen. Wir
behandeln auch Betroffene mit Verhaltenssüchten.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Klinik für Suchttherapie Therapie Niederlenz
Klinik für Suchttherapie
AG199
Stationär - AG
Therapie Niederlenz
Steinlerweg 12
5702 Niederlenz, AG
Telefon: 062 888 10 80
Fax: 062 888 10 89
2. Telefon: Internet: www.sozialtherapie.ch
E-Mail: rehazentrum@sozialtherapie.ch
Leitung: Hr. Daniel Bühler
Dr. med. Gerhard Krautstrunk
Angebotstypen: Suchttherapie und -rehabilitation
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Menschen mit allen Formen von Abhängigkeitserkrankungen. Die Klinik eignet sich zudem besonders für Betroffene mit
zusätzlichen Schwierigkeiten im Umgang mit negativen Gefühlen, Defiziten im Sozialverhalten und der Steuerung ihres
Verhaltens: ADS/ADHS, Borderline Persönlichkeitsstörung, Störungen des Sozialverhaltens.
Geschlechtsspezifische Fragen und Migrationsproblematik werden erfasst und haben Einfluss auf die individuelle
Therapieplanung und Gestaltung der Therapie. Die Psychotherapie kann individuell durch eine Frau oder einen Mann
durchgeführt werden.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die Klinik für Suchttherapie, Therapie Niederlenz ist eine anerkannte, fachärztlich geleitete Klinik zur Behandlung von
Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen. In einem familiären Rahmen sollen die berufliche und soziale Integration, eine
höhere Selbständigkeit und Lebensqualität durch sozialtherapeutische Begleitung, kognitiv-verhaltenstherapeutisch
orientierte, integrative Psychotherapie, Arbeitsagogik und Sozialberatung erreicht werden.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Klinik Im Hasel AG Von Effinger Stiftung
Klinik Im Hasel AG
AG114
Stationär - AG
Von Effinger Stiftung
Postfach
5728 Gontenschwil, AG
Telefon: 062 738 60 01
Fax: 062 738 60 29
2. Telefon: 062 738 60 00
Internet: www.klinikimhasel.ch
E-Mail: info@klinikimhasel.ch
Leitung: Klinikleiter & Chefarzt Dr. med. Thomas Lüddeckens
Angebotstypen: Suchttherapie und -rehabilitation
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
PatientInnen mit Substanzstörungen aller Art
Besonderes Augenmerk auf die Kombination Sucht-Trauma
Psychiatrische Begleitstörungen (Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen, ADHS)
Gerichtliche Massnahmen
Kurzzeittherapie(www.8wochen.ch) 18 Plätze, 8-wöchiges achtsamkeitsbasiertes Kompaktprogramm für sozial noch gut
integrierte Menschen
Langzeittherapie, 32 Plätze, langjährige, komplexe Störungsbilder, 12-24 Wochen
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die Klinik Im Hasel ist eine ärztlich geleitete Fachklinik mit psychiatrisch-psychotherapeutischer Ausrichtung. Fachärztinnen
und -psychologen mit viel Erfahrung in Diagnostik und Behandlung von Substanzstörungen behandeln Menschen mit Alkoholund anderen Abhängigkeiten in einem sucht- und traumasensitiven Umfeld. Auch die Therapie von Begleit- und
Folgekrankheiten sowie die Beratung von Angehörigen und Behörden im angegliederten Ambulatorium Lenzburg gehören zum
Angebot.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
MURIMOOS werken und wohnen Murimoos
MURIMOOS
AG186
Stationär - AG
werken und wohnen
Murimoos
5630 Muri, AG
Telefon: 056 675 53 73
Fax: 056 675 53 75
2. Telefon: Internet: www.murimoos.ch
E-Mail: info@murimoos.ch
Leitung: Hans Däpp
Angebotstypen: Langzeitwohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Ganzjährig, Kontakt während den üblichen Büroarbeitszeiten
Zielgruppen
Betreuungsbedürftige, psychisch, körperlich oder sozial benachteiligte Männer. Eine interne oder externe Tagesstruktur von
50% wird vorausgesetzt.
In der geschützten Arbeit nimmt MURIMOOS werken und wohnen auch Frauen auf.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
MURIMOOS werken und wohnen bietet 93 Wohn- und Arbeitsplätze (geschützte Arbeit und Beschäftigung) für psychisch,
körperlich oder sozial benachteiligte Männer aller Altersgruppen. Es ist eine durch das Departement Bildung, Kultur und Sport
des Kantons Aargau anerkannte Einrichtung mit einem Leistungsvertrag, IVSE anerkannt. Die Institution hat keinen
therapeutischen Charakter sondern einen sozialpädagogischen und arbeitsagogischen Auftrag.
Es erfüllt einen sozialen Auftrag und schliesst Lücken zwischen dem freien Erwerbsleben und verschiedenen spezialisierten
Institutionen. Hier können Menschen dauerhaft wohnen und arbeiten oder sich auf die Rückkehr ins Erwerbsleben vorbereiten.
Die Institution ist abstinent geführt und bietet auch Wohnen in Aussenwohngruppen an.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Psychiatrische Klinik Königsfelden Spezialstation für Abhängigkeitserkrankungen P4-1
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG513
Stationär - AG
Psychiatrische Klinik Königsfelden
Spezialstation für Abhängigkeitserkrankungen P4-1
Postfach 432
5201 Brugg, AG
Telefon: 056 462 21 25
Fax: 056 462 27 78
2. Telefon: 056 462 21 24
Internet: www.pdag.ch
E-Mail: pkf.leitung@pdag.ch
Leitung: Chefärztin: PD Dr. M. Ridinger
Oberarzt: Dr. M. S. Alicioglu
Stationsleitung: W. Ebner
Angebotstypen: Entzug (Klinik/Spital)
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Freitag von 8-12 Uhr (telefonische Anmeldung und Auskünfte)
Zielgruppen
Alkohol-/medikamentenabhängige Frauen und Männer, die einer abstinenzorientierten stationären Behandlung zustimmen.
Spezialisierung: Qualifizierter Alkohol- und/oder Medikamentenentzug mit und ohne psychiatrische Komorbidität.
Behandlung von Folgeerkrankungen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Kantonaler Auftrag. 6-8 wöchiger, qualifizierter Entzug mit dem Schwerpunkt Alkohol und Medikamente. Einzel- und
Gruppentherapie, Psychoedukation, Ressourcenaktivierung mittels Bewegungs-, Sport-, und Ergotherapie. Medizinische und
pflegerische Betreuung rund um die Uhr. Begleit- und Folgekrankheiten werden diagnostiziert und therapiert im Rahmen der
Aufenthaltsdauer. Die Beratung und der Einbezug von Angehörigen und Behörden ist ausdrücklich erwünscht.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Stiftung SATIS
AG639
Stationär - AG
Stiftung SATIS
Oberdorfstrasse 52
5703 Seon, AG
Telefon: 062 769 60 90
Fax: 062 769 60 99
2. Telefon: Internet: www.satis-seon.ch
E-Mail: info@satis-seon.ch
Leitung: Lucia Lanz
Angebotstypen: Langzeitwohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen oder Lebensgemeinschaften, deren selbständige Lebensführung aus
sozialen oder psychisch/physischen Gründen beeinträchtigt ist.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Die Stiftung SATIS bezweckt, Menschen mit psychischen, geistigen oder sozialen Behinderungen einen vorübergehenden oder
dauerhaften Wohn- und geschützten Arbeitsplatz anzubieten.
Ein Aufenthalt soll mittels verschiedener Angebote dazu beitragen, die Lebenssituation der Betroffenen kurzfristig zu
stabilisieren und längerfristig zu verbessern.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Von Effinger-Stiftung Effingerhort REHA-Haus für Alkohol- und Medikamentenabhängige
Von Effinger-Stiftung
AG125
Stationär - AG
Effingerhort
REHA-Haus für Alkohol- und Medikamentenabhängige
Von Effinger-Strasse
5113 Holderbank, AG
Telefon: 062 887 80 80
Fax: 062 893 33 78
2. Telefon: Internet: www.effingerhort.ch
E-Mail: info@effingerhort.ch
Leitung: Heidi Sommer-Recrosio Dipl. Manager NPU FH
Angebotstypen: Suchttherapie und -rehabilitation
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Männer und Frauen mit langjähriger, schwerer Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.
Keine Pflegefälle.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
REHA-Haus für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer, welches stationäre Langzeittherapien anbietet.
Nach der Behandlung besteht die Möglichkeit eines Übertrittes ins Stöckli (abstinent geführtes Wohnheim mit Beschäftigung
auf dem Areal des Effingerhortes).
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Stiftung für Sozialtherapie Betreutes Wohnen Windisch und Brugg
Stiftung für Sozialtherapie
AG436
Teilstationär - AG
Betreutes Wohnen Windisch und Brugg
Klosterzelgstrasse 21
5210 Windisch, AG
Telefon: 056 441 61 30
Fax: 056 441 59 24
2. Telefon: Internet: www.sozialtherapie.ch
E-Mail: bw@sozialtherapie.ch
Leitung: Frau Anna Stöcklin
Angebotstypen: Begleitetes/Betreutes Wohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren und in der Regel abgeschlossener stationärer Therapie.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Teilstationäres Angebot für KlientInnen mit abgeschlossener stationärer Therapie und der Bereitschaft, sich auf einen
abstinenzorientierten Therapieprozess einzulassen.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Stiftung Wendepunkt WG Shalom
Stiftung Wendepunkt
AG116
Teilstationär - AG
WG Shalom
Zopfweg 25
5033 Buchs, AG
Telefon: 062 824 94 05
Fax: 062 824 94 06
2. Telefon: 079 221 44 91
Internet: www.wende.ch
E-Mail: shalom@wende.ch
Leitung: Jonathan Schoch
Angebotstypen: Begleitetes/Betreutes Wohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Drogen- und alkoholabhängige Personen, die einen Entzug oder eine Therapie abgeschlossen haben und wieder in das
Berufsleben einsteigen möchten. Wiedereingliederung.
Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Menschen in einer sozialen Notlage
Jeder kommt freiwillig. Jeder hat eine Bezugsperson. Tiere: Nach Absprache. Gerichtliche Massnahmen: Nur ambulante
Massnahmen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Das Haus wurde am 1.11.1999 eröffnet. Es bestehen 4 Wohneinheiten à je 3 Plätze. Jeder Bewohner kommt mindestens 50%
extern einer Beschäftigung nach. Möglichkeit später in ein begleitetes Wohnen überzutreten.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Von Effinger-Stiftung Integrationszentrum Aarau
Von Effinger-Stiftung
AG268
Teilstationär - AG
Integrationszentrum Aarau
Erlinsbacherstrasse 37/39
5000 Aarau, AG
Telefon: 062 824 76 34
Fax: 062 824 76 41
2. Telefon: Internet: www.izaarau.ch
E-Mail: info@izaarau.ch
Leitung: Christian Roth
Angebotstypen: Begleitetes/Betreutes Wohnen
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Durchgehend
Zielgruppen
Abstinente Abhängige legaler und/oder illegaler Suchtmittel, die nach einer stationären Therapie eines teilbegleiteten
Rahmens bedürfen und bereit sind, diesen Schritt in zunehmender Eigenverantwortung anzugehen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
-
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Beratungszentrum Bezirk Baden Jugend Sucht Früherfassung und Projekte
Beratungszentrum Bezirk Baden
AG504
Ambulant - AG
Jugend Sucht Früherfassung und Projekte
Mellingerstrasse 30
5400 Baden, AG
Telefon: 056 200 55 77
Fax: 056 200 55 79
2. Telefon: Internet: www.beratungszentrum-baden.ch
E-Mail: info@beratungszentrum-baden.ch
Leitung: Michael Schwilk
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag-Freitag: 10.00-18.00 Uhr; Dienstag: 13.30-18.00 Uhr; Beratungszeiten nach Absprache möglich
Zielgruppen
a) Suchmittelabhängige sowie Angehörige und Mitbetroffene. Wir beraten und begleiten suchtgefährdete und -abhängige
Menschen sowie deren Angehörige und Bezugspersonen jeden Alters. Nach Möglichkeit oder Notwendigkeit arbeiten wir unter
Einbezug des sozialen Umfeldes, wie PartnerInnen, Familien, Bekannte, Arbeitgeber, Schulen, Behörden oder Sozialdienste.
b) Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren sowie deren Eltern und Bezugspersonen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Das Beratungszentrum des Bezirks Baden leistet niederschwellige ambulante, fachlich abgestützte und professionell
organisierte Beratung und Therapie. Diese richtet sich an Konsumenten/innen legaler und illegaler Drogen. Zudem sind wir in
der Jugendberatung tätig. Ergänzt wird das Angebot durch eine umfassende Früherfassung. Zu allen Fachbereichen werden
Projekte nach Aktualität und auf Anfrage angeboten.
Die Beratung erfolgt in der Regel kurzfristig, unkompliziert und ohne Formalitäten.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Blaues Kreuz AG/LU Beratungsstelle
Blaues Kreuz AG/LU
AG367
Ambulant - AG
Beratungsstelle
Herzogstrasse 50
5000 Aarau, AG
Telefon: 062 837 70 10 Sekr.
Fax: 062 837 70 15
2. Telefon: 062 837 70 11 direkt
Internet: www.blaueskreuz-aglu.ch
E-Mail: beratung.aglu@blaueskreuz.ch
Leitung: Geschäftsleitung: Ingo Hanisch
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Donnerstag zu Bürozeiten, nach telefonischer Vereinbarung
Zielgruppen
Beratung und Begleitung von Menschen mit einem riskanten Alkoholkonsum und ihre Angehörige, Mitbetroffene, Arbeitgeber
etc.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
UNSER BERATUNGSANGEBOT
- Einzel-, Paar- und Familienberatung rund um die Themen Alkohol, Sucht, Gefährdung für Betroffene und Angehörige
- Information für Betroffene, Angehörige und Interessierte
- Vorbereitung und Vermittlung von stationärer Therapie
- Nachsorge nach stationärer Therapie
- Vermittlung von geeigneten Anlaufstellen in Krisen
UNSER BEGLEITUNGSANGEBOT
- Alkohohlfreie Treffpunkte "Schärme" und "Bunker"
- Ferienwoche
- Mittagstische (Tagesstruktur)
- Gesprächsgruppen
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Elternvereinigung DAJ Elternvereinigung von drogenabhängigen Angehörigen DAJ DAJ Aargau
Elternvereinigung DAJ
AG767
Ambulant - AG
Elternvereinigung von drogenabhängigen Angehörigen DAJ
DAJ Aargau
Verena Wahlen
Bergweg 5
8916 Jonen, AG
Telefon: 056 634 21 78
Fax: 2. Telefon: Internet: www.vevdaj.ch
E-Mail: mail.baden@vevdaj.ch
Leitung: Verena Wahlen, Bergweg 5
Angebotstypen: Selbsthilfe/Elternvereinigung
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Unterstützung bei der Bewältigung von Problemen, die im Zusammenhang mit der Drogenabhängigkeit der Jugendlichen
entstehen.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Ambulatorium Departement Abhängigkeitserkrankungen
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG459
Ambulant - AG
Ambulatorium Departement Abhängigkeitserkrankungen
Psychiatrische Dienste Aargau AG
Ambulatorium HAG
Postfach 432
5201 Brugg, AG
Telefon: 056 462 24 10
Fax: 056 462 24 09
2. Telefon: 056 462 21 11
Internet: www.pdag.ch
E-Mail: hag@pdag.ch
Leitung: M. Näf Leitender Arzt
Th. Eiselt Teamleiter Pflege
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie, Substitution/Heroinverschreibung
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
Opiatabhängige, Konsumenten diverser psychotroper Substanzen
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Heroin-, Methadon und Subutexsubstitutionsbehandlungen
Niederschwellige Schadensminderung bis zu diagnostisch-therapeutischen Angeboten
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Externer Psychiatrischer Dienst Aarau
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG591
Ambulant - AG
Externer Psychiatrischer Dienst Aarau
Bleichemattstrasse 16
5001 Aarau, AG
Telefon: 062 834 34 00
Fax: 062 834 34 10
2. Telefon: Internet: www.pdag.ch
E-Mail: epd.aarau@pdag.ch
Leitung: Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
-
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Externer Psychiatrischer Dienst Baden
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG592
Ambulant - AG
Externer Psychiatrischer Dienst Baden
Haselstrasse 1
5400 Baden, AG
Telefon: 056 461 92 00
Fax: 056 461 92 01
2. Telefon: Internet: www.pdag.ch
E-Mail: epd.baden@pdag.ch
Leitung: Frau Dr. med. Birgit Kräuchi
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Mo. bis Fr. 07:45-12:00 und 13:30-18:00
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Ambulante Abklärung, Indikationsstellung für Substitutionsbehandlungen (Methadon, Subutex, Heroin), Zusammenarbeit mit
Aargauischer Stiftung Suchthilfe
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Externer Psychiatrischer Dienst Frick
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG593
Ambulant - AG
Externer Psychiatrischer Dienst Frick
Bahnhofplatz 1
5070 Frick, AG
Telefon: 062 865 85 00
Fax: 062 865 85 10
2. Telefon: Internet: www.pdag.ch
E-Mail: epd.fricktal@pdag.ch
Leitung: Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
-
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Psychiatrische Dienste Aargau AG Externer Psychiatrischer Dienst Wohlen
Psychiatrische Dienste Aargau AG
AG594
Ambulant - AG
Externer Psychiatrischer Dienst Wohlen
Bahnhofstrasse 6
5610 Wohlen, AG
Telefon: 056 618 88 00
Fax: 056 618 88 10
2. Telefon: Internet: www.pdag.ch
E-Mail: epd.freiamt@pdag.ch
Leitung: Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
-
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
SelbsthilfeZentrum Aargau
AG775
Ambulant - AG
SelbsthilfeZentrum Aargau
Rain 6
5000 Aarau, AG
Telefon: 056 203 00 20
Fax: 2. Telefon: Internet: www.selbsthilfezentrum-ag.ch/
E-Mail: info@selbsthilfezentrum-aargau.ch
Leitung: Angebotstypen: Selbsthilfe/Elternvereinigung
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
-
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Vermittlung und Gründung von Selbsthilfegruppen im Aargau
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Stiftung für Sozialtherapie Wohnbegleitung
Stiftung für Sozialtherapie
AG870
Ambulant - AG
Wohnbegleitung
Schöneggstr. 25
5200 Brugg, AG
Telefon: 056 442 56 52
Fax: 056 442 56 52
2. Telefon: 056 441 61 30
Internet: www.sozialtherapie.ch
E-Mail: bw@sozialtherapie.ch
Leitung: Frau Anna Stöcklin
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
-
Zielgruppen
- Frauen und Männer ab 16 Jahren, Familien und Alleinerziehende
- Menschen mit einer psychosozialen Beeinträchtigung.
- kein akutes Suchtproblem
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Sozialtherapeutische Wohnbegleitung eingebettet in das Gesamtbehandlungsnetz der Stiftung für Sozialtherapie. Unser
Angebot richtet sich an Männer und Frauen ab 16 Jahren, an Familien oder Alleinerziehende, die aufgrund einer
psychosozialen Beeinträchtigung auf längerfristige Unterstützung und Begleitung angewiesen sind.
Wir stellen dabei die Erhaltung und Förderung der Selbstständigkeit und das frühzeitige Erkennen von Krisensituationen ins
Zentrum, um lange stationäre Aufenthalte möglichst zu verhindern.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirk Brugg
Suchtberatung ags
AG393
Ambulant - AG
Bezirk Brugg
Annerstrasse 18
5200 Brugg, AG
Telefon: 056 441 99 33
Fax: 056 441 99 67
2. Telefon: Internet: www.suchtberatung-ags.ch
E-Mail: brugg@suchtberatung-ags.ch
Leitung: Hanspeter Stocker
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Freitag 9-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr, ausser Mittwoch 9-12 Uhr
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Information, Beratung, Kurzberatung per E-Mail, psychosoziale Begleitung, Psychotherapie, Krisenintervention, Vermittlung
von Behandlungsangeboten (Entzug, stationäre Therapie, Substitutionsbehandlung, Medikamente usw.).
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen, zu folgenden Themen: Risikokonsum, Missbrauch oder
Abhängigkeit von Alkohol, Cannabis, Designerdrogen, Kokain, Heroin, Medikamenten und weiteren Substanzen.
Information, Erstabklärung und Vermittlung an zuständige Stellen bei Essstörungen, Glücksspielsucht, Kaufsucht,
Internetsucht usw.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirk Lenzburg
Suchtberatung ags
AG319
Ambulant - AG
Bezirk Lenzburg
Sandweg 7
5600 Lenzburg, AG
Telefon: 062 891 44 05
Fax: 062 891 76 05
2. Telefon: Internet: www.suchtberatung-ags.ch
E-Mail: lenzburg@suchtberatung-ags.ch
Leitung: Jürg Kehrli
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Freitag 8.15 - 12.00 und 13.30- 17.00 Uhr
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Hilfe für Betroffene - Unterstützung für Angehörige und Bezugspersonen.
Abgabe von sterilem Spritzenmaterial und Kondomen.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirk Zofingen
Suchtberatung ags
AG314
Ambulant - AG
Bezirk Zofingen
Thutplatz 19, Kustorei
4800 Zofingen, AG
Telefon: 062 745 28 80
Fax: 062 745 28 89
2. Telefon: Internet: www.suchtberatung-ags.ch
E-Mail: zofingen@suchtberatung-ags.ch
Leitung: Tanya Mezzera
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 08.30-11.30 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
Zielgruppen
Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien, Jugendliche und Erwachsene,
ArbeitgeberInnen, Lehrpersonen usw. aus dem Bezirk Zofingen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Information, Beratung, Onlineberatung, psychosoziale Begleitung, Krisenintervention, Vermittlung von Behandlungsangeboten
(Entzug, stationäre Therapie, Subsitutionsbehandlung, Medikamente usw.).
Bei Risikokonsum, Missbrauch oder Abhängigkeit von Alkohol, Cannabis, Designerdrogen, Kokain, Heroin, Medikamenten und
weiteren Substanzen. Kinder- und Jugendgruppen, Elternkurse.
Information, Erstabklärung und Vermittlung an zuständige Stellen bei Essstörungen, Glückspielsucht, Kaufsucht,
Internetsucht usw.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirk Zurzach
Suchtberatung ags
AG318
Ambulant - AG
Bezirk Zurzach
Hauptstrasse 7
5312 Döttingen, AG
Telefon: 056 245 68 77
Fax: 056 245 68 76
2. Telefon: Internet: www.suchtberatung-ags.ch
E-Mail: doettingen@suchtberatung-ags.ch
Leitung: Helmut Wolfer
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Freitag, Termine nach Vereinbarung
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen und Lehrpersonen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Information, Beratung, Kurzberatung per E-Mail, psychosoziale Begleitung, Psychotherapie, Krisenintervention, Vermittlung
von Behandlungsangeboten (Entzug, stationäre Therapie, Substitutionsbehandlung, Medikamente usw.).
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen, zu folgenden Themen: Risikokonsum, Missbrauch oder
Abhängigkeit von Alkohol, Cannabis, Designerdrogen, Kokain, Heroin, Medikamenten und weiteren Substanzen.
Information, Erstabklärung und Vermittlung an zuständige Stellen bei Essstörungen, Spielsucht, Kaufsucht, Internetsucht
usw.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirke Aarau und Kulm
Suchtberatung ags
AG416
Ambulant - AG
Bezirke Aarau und Kulm
Metzgergasse 2
5000 Aarau, AG
Telefon: 062 837 60 40
Fax: 062 837 60 49
2. Telefon: Internet: www.suchthilfe-ags.ch
E-Mail: aarau@suchthilfe-ags.ch
Leitung: Benjamin Schaefer
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag bis Freitag 8.00-12.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr, Sekretariat: Mo.-Fr. 14.00-17.00 Uhr
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an die Bevölkerung der Bezirke Aarau und Kulm. Menschen mit Suchtproblemen, gefährdete
Personen, Familienangehörige, andere Bezugspersonen und Arbeitgeber können sich informieren und/oder beraten lassen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Information, Beratung, Kurzberatung per E-Mail, psychosoziale Begleitung, Psychotherapie, Krisenintervention, Vermittlung
von Behandlungsangeboten (Entzug, stationäre Therapie, Substitutionsbehandlung, Medikamente usw.), Abgabe von sterilem
Spritzenmaterial und Kondomen.
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen, zu folgenden Themen:
Risikokonsum, Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol, Cannabis, Designerdrogen, Kokain, Heroin, Medikamenten und
weiteren Substanzen.
Information, Erstabklärung und Vermittlung an zuständige Stellen bei Essstörungen, Spielsucht, Kaufsucht, Internetsucht
usw.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirke Bremgarten und Muri
Suchtberatung ags
AG325
Ambulant - AG
Bezirke Bremgarten und Muri
Postplatz 6
5610 Wohlen, AG
Telefon: 056 622 77 48
Fax: 056 621 00 40
2. Telefon: Internet: www.suchtberatung-ags.ch
E-Mail: wohlen@suchtberatung-ags.ch
Leitung: Herr Pasquale Carucci
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag-Donnerstag 8.30-12.00, 13.30-17.30 Uhr / Freitag 8.30-12.00 Uhr
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an die Bevölkerung der Bezirke Bremgarten und Muri. Betroffene, Angehörige und andere
Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien, Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen können
sich informieren und/oder beraten lassen.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Information, Beratung, Kurzberatung per E-Mail, psychosoziale Begleitung, Psychotherapie, Krisenintervention, Vermittlung
von Behandlungsangeboten (Entzug, stationäre Therapie, Substitutionsbehandlung, Medikamente usw.)
Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen, Einzelpersonen, Paare und Familien,
Jugendliche und Erwachsene, Arbeitgeber/-innen, Lehrpersonen, zu folgenden Themen: Risikokonsum, Missbrauch oder
Abhängigkeit von Alkohol, Cannabis, Designerdrogen, Kokain, Heroin, Medikamenten und weiteren Substanzen.
Abgabe von sterilem Spritzenmaterial und Kondomen.
Information, Erstabklärung und Vermittlung an zuständige Stellen bei Essstörungen, Glücksspielsucht, Kaufsucht,
Internetsucht usw.
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Suchtberatung ags Bezirke Rheinfelden und Laufenburg
Suchtberatung ags
AG322
Ambulant - AG
Bezirke Rheinfelden und Laufenburg
Hermann Keller-Strasse 9
4310 Rheinfelden, AG
Telefon: 061 836 91 00
Fax: 061 836 91 09
2. Telefon: Internet: www.suchthilfe-ags.ch
E-Mail: rheinfelden@suchthilfe-ags.ch
Leitung: Anna-Barbara Villiger
Angebotstypen: Beratung/Begleitung/Therapie
Öffnungszeiten/Erreichbarkeit der Einrichtung
Montag-Freitag 9.00-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr
Zielgruppen
Unser Angebot richtet sich an die Bevölkerung der Bezirke Rheinfelden & Laufenburg. Menschen mit Suchtproblemen,
gefährdete Personen, Familienangehörige, andere Bezugspersonen und Arbeitgeber können sich informieren und/oder beraten
lassen.
Kinder können nach Absprache mit dem Berater oder der Beraterin in die Beratung mitgenommen werden.
Beschreibung Interventionsbereich/Auftrag/Mandat
Hilfe für Betroffene - Unterstützung für Angehörige und Bezugspersonen
Abgabe von Kondomen
Erstelldatum | Date de création | Data di creazione: 12.02.2015
© Infodrog 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
28
Dateigröße
132 KB
Tags
1/--Seiten
melden