close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung und Anmeldeformular

EinbettenHerunterladen
HIERMIT MELDE ICH VERBINDLICH AN
TERMIN, ORT, DAUER
TEILNAHMEGEBÜHREN
MV150562
Mittwoch, 25. Februar 2015
InterCityHotel Rostock
Herweghstraße 51
18055 Rostock
Telefon: 0381 4950-0
Beginn: 09:30 Uhr
Ende:
16:00 Uhr
270,00 € für Mitglieder des vhw
335,00 € für Nichtmitglieder
Die Teilnahmegebühren zahlen Sie
nach Erhalt der Rechnung auf das
Konto bei der Sparkasse KölnBonn,
Ktn.120 9816, BLZ: 370 50198 oder
IBAN: DE59370501980001209816,
BIC: COLSDE33XXX unter Angabe
der Rechnungs- und Kundennummer ein.
In der Gebühr sind die Seminarunterlagen, das Mittagessen und
Pausengetränke enthalten.
Seminar
Brennpunkt Vergaberecht
Mecklenburg-Vorpommern
Ihre An- oder Abmeldungen erbitten wir schriftlich per Post, Fax oder E-Mail
an den vhw e. V., Zentrale Seminarverwaltung, Fritschestr. 27/28, 10585 Berlin, Fax: 030 390473-690, seminare@vhw.de oder buchen Sie im Internet
unter www.vhw.de.
Senden Sie uns Ihre Anmeldung möglichst unter Benutzung des anhängenden
Anmeldeformulars oder formlos auf einem Briefbogen zu. Die Anmeldung ist
verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung. Die Bestätigung hat lediglich informatorischen
Charakter. Bei fehlender Abmeldung, Stornierung weniger als 1 Werktag vor
Veranstaltungsbeginn oder auch nur zeitweiser Teilnahme ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen. Bei einer Abmeldung, die nicht wenigstens 10 Tage
vor Veranstaltungsbeginn schriftlich erfolgt, sind 50 % der Teilnahmegebühr
zu entrichten. Ein kostenfreier Teilnehmertausch ist bis Veranstaltungsbeginn
möglich.
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns Programmänderungen, Referentenoder auch Ortswechsel sowie die Absage von Seminaren vorbehalten müssen.
In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen
so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen,
erstatten wir die bezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind
ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Bonn.
vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Fritschestraße 27/28 · 10585 Berlin · Telefon: 030 390473-310
Fax: 030 390473-390 · E-Mail: gst-mv@vhw.de
www.vhw.de
Mittwoch
25. Februar 2015
Rostock
Titelmotiv: © designhaus vhw
PLZ/Ort
Straße
Name
Institution
vhw – Bundesverband für
Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Zentrale Seminarverwaltung
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin
Fax: 030 390473-690
Absender:
ANMELDUNG / ABMELDUNG
www.vhw.de
GUTE GRÜNDE FÜR IHRE SEMINARTEILNAHME
Aufsehen hat die Entscheidung des EuGH – Urteil vom 18.09.2014, C 549/13
– zu Tariftreueregelungen des Vergabegesetzes in Nordrhein-Westfalen erregt.
Das Seminar wird die Auswirkungen dieser Recht-sprechung auf die Rechtslage in M-V darstellen.
Des weiteren stehen im Fokus der Rechtsanwender datenschutzrechtliche
Belange im Zusammenhang mit den Kontrollpflichten nach dem Vergabegesetz M-V.
Das Seminar wird schließlich aktuelle Rechtsfragen behandeln sowie eine
Übersicht über die Rechtsprechung des OLG Rostock geben.
IHRE REFERENTEN
Michael Horstkotte
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Schütte Horstkotte & Partner,
Rostock
Olaf Hünemörder
Rechtsanwalt, Schütte Horstkotte & Partner, Rostock
Olaf Ulbrich
Richter am Oberlandesgericht Rostock, Vergabesenat
AUF DEM SEMINAR TREFFEN SIE
Das Seminar wendet sich an Entscheidungsträger für die Vergabeentscheidungen von Bundes- und Landesbehörden und von Kreisen, Ämtern, Städten
und Gemeinden, die Verantwortlichen und Sachbearbeiter von Zweckverbänden und Eigenbetrieben sowie von Eigen- und Beteiligungsgesellschaften
der öffentlichen Hand, Rechtsanwälte, Architekten, Planer aus den Prüfungsbehörden und Vertreter der Bieterseite.
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
12. Potsdamer Vergaberechtsforum des vhw
BB150113, 7. bis 8. Mai 2015, Potsdam
Referenten: Reinhard Janssen, RA Dr. Wolfram Krohn,
RA Dr. Thomas Mestwerdt, RA Turgut Pencereci, VRiOLG Wolfgang Piel,
Norbert Portz, RA Stephen Rechten, Doris Sonström, RiOLG Jörg Wiedemann
FERNLEHRGANG VERGABERECHT
Basiswissen für Nichtjuristen
12 Lektionen
Kosten vhw-Mitglieder: 1.200 €/Nichtmitglieder: 1.600 €
Zulassung bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht beantragt
Informationsmaterial unter Telefon: 030 390473-630
MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015
HIERMIT MELDE ICH VERBINDLICH AN
Brennpunkt Vergaberecht Mecklenburg-Vorpommern
09:30 Uhr
Beginn der Veranstaltung
• Tariftreueregelungen des VgG M-V im Lichte
der Rechtsprechung des EuGH
• Kontrollpflichten und Datenschutz
• Vertragsstrafen und Auftragssperren nach
§ 10 VgG M-V
• Vergabe freiberuflicher Leistungen unterhalb
der Schwellenwerte
• Vergaben in den Sektorenbereichen unterhalb
der Schwellenwerte
• Abgrenzung VOL- + VOB-Vergaben
• Nebenangebote im Lichte der neuen
Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs
• Fortschreibung des Wertgrenzenerlasses?
Michael Horstkotte / Olaf Hünemörder
12:30 Uhr bis 13:15 Uhr
Mittagspause
• Überblick über die aktuelle Rechtsprechung des
Vergabesenats Rostock und anderer Gerichte mit
folgenden Schwerpunkten:
– Bestimmungsrecht des Auftraggebers versus
Wettbewerbsprinzip (hier: im Bereich der
Softwarebeschaffung)
– Dokumentationspflichten der Vergabestelle und
Nachschieben von Erwägungen während des
Nachprüfungsverfahrens
– Voraussetzungen des Verhandlungsverfahrens ohne
Teilnahmewettbewerb im Bereich der EG VOL/A
(hier: bei Ausschließlichkeitsrechten eines Bieters)
– Gerichtlicher Rechtsschutz im Unterschwellenbereich
– Auswirkungen der Insolvenz eines Bieters auf
das Vergabeverfahren (hier: bestandskräftiger
Insolvenzplan)
– Ausschluss eines Angebots wegen unangemessen
niedrigem Angebotspreis, § 16 EG Abs. 6 Nr. 1 VOB/A
– Darlegung eines Interesses am Auftrag im Rahmen
von § 107 Abs. Abs. 2 GWB
– Zeitpunkt der Bekanntmachung von Eignungsund Auswahlkriterien im Bereich der VOF
– Sonstiges
Olaf Ulbrich
Ende der Veranstaltung
16:00 Uhr
11:00 bis 11:15 Uhr
Kaffeepause
14:30 bis 14:45 Uhr
Kaffeepause
Brennpunkt Vergaberecht Mecklenburg-Vorpommern
MV150562, Mittwoch, 25. Februar 2015, Rostock
Name
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Name
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Name
Dienstbezeichnung
Amt / Abteilung
Telefon
E-Mail
Rechnungsadresse
Straße
PLZ / Ort
Telefon / Fax
E-Mail
Datum
Unterschrift
Oder melden Sie sich per E-Mail an: seminare@vhw.de
Weitere Informationen unter www.vhw.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
150 KB
Tags
1/--Seiten
melden