close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Tumorzentrum Muenchen

EinbettenHerunterladen
Petu elrin g
Scheidplatz
U2/U3/U8
Bonner Platz
U3
Par
z iv
a ls
tr.
e
Kölner
Platz
tr aß e
d s tr a ß
Le op ol ds
+
B e lg ra
Scheidplatz
Chronische lymphatische
Leukämie – Studienwelt und
Behandlungswirklichkeit
Scheidplatz
Linien 140, 141,
142
Kölner Platz
Linien 140, 141
Mittwoch,
04.03.2015
18.00 bis
20.00 Uhr
Scheidplatz
Linien 12, 28
Bonner
Platz
K a rl -T
heodo
r- S tr .
Rhe ins tr.
Hörsaal der
Kinderklinik,
Eingang
­Parzivalstraße
Mit 2 CMEPunkten
zertifiziert
Datum und Zeit:
Mittwoch 4. März 2015, 18.00 bis 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Hörsaal der Kinderklinik, Eingang Parzivalstraße
Klinikum Schwabing, Kölner Platz 1, 80804 München
Veranstalter:
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie,
Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin
Fortbildungsveranstaltung der
Klinik für Hämatologie, Onkologie,
Immunologie, Palliativmedizin,
Infektiologie und Tropenmedizin
Sekretariat:
Telefon (089) 3068-2228, Telefax (089) 3068-3912
u edith.kalff@klinikum-muenchen.de
Fortbildungspunkte:
2 CME-Punkte der Bayerischen Landesärztekammer
www.klinikum-muenchen.de
Beste Medizin
für München
und die Region
AKM 700015
Klinikum Schwabing
Städtisches Klinikum München GmbH
Kölner Platz 1
80804 München
Telefon (089) 3068-0
Chefarzt: Prof. Dr. Clemens-Martin Wendtner
Programm
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
die chronische lymphatische Leukämie ist die häufigste leu­
kämische Erkrankung mit etwa 4000 bis 5000 Neuerkran­
kungen pro Jahr in Deutschland. Wird ein Patient behandlungspflichtig, stehen heutzutage etliche medikamentöse Therapieansätze zur Verfügung. Durch die Weiterentwicklung mono­­
klonaler Antikörper und Zulassung neuer oraler zielgerichteter
Medikamente hat sich das therapeutische Spektrum gerade in
den letzten Jahren erheblich erweitert.
18.00
Begrüßung und Einführung
C. Wendtner
18.10
Entwicklung neuer Substanzen und
Therapieformen bei der CLL
C. Wendtner
18.25
Studienkonzepte bei der CLL
M. Bergmann
18.40
herapie im ambulanten Bereich:
T
Ergebnisse aus Registerdatenbanken
W. Knauf
19.00
Wir möchten Ihnen mit unserer Veranstaltung einen aktuellen
Überblick über die Entwicklung dieser neuen Substanzen geben und die Studien bei der CLL vorstellen, die wir im Klinikum
Schwabing für die Patienten anbieten.
ehandlungswirklichkeit in der häma­
B
tologischen Schwerpunktpraxis
M. Sandherr
19.20
Podiumsdiskussion mit allen Referenten
ab 19.45
Kleiner Imbiss
Interessante Einblicke in Registerdaten und in den Alltag der
hämatologischen Schwerpunktpraxis ergänzen die Darstellung
der Behandlungsmöglichkeiten der CLL.
Referenten
Die Auswahl der geeigneten Medikamente stellt in der täglichen
Routine immer wieder eine große Herausforderung dar, da
­neben der Wirksamkeit auch zunehmend die Nebenwirkungen
bei der Therapieentscheidung beachtet werden müssen.
Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem Symposium ein und
freuen uns auf spannende Vorträge und eine angeregte
­Diskussion.
Dr. Manuela Bergmann
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und
Tropenmedizin, Klinikum Schwabing, München
Prof. Dr. Wolfgang Knauf
Hämatologisch-Onkologische Gemeinschaftspraxis am Bethanien Krankenhaus,
Frankfurt am Main
Dr. M. Bergmann
Dr. M. Starck
PD Dr. Michael Sandherr
Hämatologisch-Onkologische Praxis, Weilheim
Prof. Dr. Clemens-Martin Wendtner
Prof. Dr. C.-M. Wendtner
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und
Tropenmedizin, Klinikum Schwabing, München
Wir bedanken uns bei den Sponsoren (für Werbung/Stand)
des wissenschaftlichen Programms
gsk – GlaxoSmithKline
1.000,– €
Transparenzvorgabe gemäß FSA-Kodex Fachkreise (§ 20 Abs. 5)
und Berufsordnung für die Ärzte Bayerns (§ 32 Abs. 3 Satz 2) 
Janssen
1.500,– €
mundipharma
2.500,– €
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
645 KB
Tags
1/--Seiten
melden