close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Druckrohr - Relining

EinbettenHerunterladen
Druckrohr - Relining
QUABUS - „schnell eingezogen”
Erneuerung mit etwas kleinerem Querschnitt
Relining
Das Relining-Verfahren ist eine Technologie zur grabenlosen
Erneuerung von Druck und Freispiegelleitungen.
Bei diesem Verfahren wird nach entsprechender Reinigung und TVInspektion in ein altes Rohr ein neues etwas kleineres Rohr eingezogen.
Unterschieden wird nach:
Langrohrrelining, hier wird ein an der Oberfläche vorgeschweißter
PE Rohrstrang in einem Zug in das Altbestandsrohr eingezogen.
Kurzrohrrelining, dabei werden kurze Rohrmodule taktweise über
eine Baugrube oder einen Schacht in die bestehende Leitung
eingebracht.
Im ersten Schritt wird die Bestandsleitung gereinigt, was mittels
mechanischen Kratzern oder Wasserhochdruck erfolgt.
Die Reinigung wird durch eine TV-Inspektion kontrolliert.
Beim Langrohrrelining wird der neue PE-Rohrstrang mittels protokollierter Heizelementstumpfschweißung verbunden.
Nun wird mit speziellen Spillwinden, der neue, etwas kleinere Rohrstrang in das Altrohr eingezogen.
Die entstehenden Zugkräfte werden dabei kontrolliert und aufgezeichnet.
Anwendungsbereich
Durchmesserbereich DN
Wasser, Gas, Abwasser, Industrie
[mm]
40 - 1500
Material Altrohr
jeder Materialtyp
Material neues Rohr
PE, PP, SGZ, GKK
Installationslängen
[m]
300 (größere Längen möglich)
Bogengängigkeit
nur Abwinkelungen in den Muffen
Anschlusstechnik
Standard je nach Material
QUABUS GmbH
Gewerbeallee 3
4221 Steyregg
T +43 (0) 732 640820
F +43 (0) 732 640820-100
office@quabus.at
www.quabus.at
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 791 KB
Tags
1/--Seiten
melden