close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldung zum Jubiläumsevent - Treuhand

EinbettenHerunterladen
INFOS
www.tv-magden.ch
Herbst 2014
Ihre Hausdruckerei
in Magden
Für Ihre Privat- und
Geschäftsdrucksachen
Brüelstrasse 37
4312 Magden
Telefon 061 845 80 60
Telefax 061 845 80 61
info@sparndruck.ch
www.sparndruck.ch
Turnverein Magden – INFO Herbst 2014
Inhaltsverzeichnis
TV Magden
Die Seite des Präsidenten .................................................................. 3
Organigramm ...................................................................................... 5
Jahresprogramm................................................................................. 7
Hallenweihnacht ................................................................................. 9
TV Magden
2, 3. Liga
14
Handball SG
Magden/Möhlin,
2.....................................................
Liga ........................................... 11
TV Magden 2, 3. Liga .................................................... 14
Heimspielplan ................................................................................... 22
Basketball Damen und Herren ........................................................ 23
Mini ................................................................................
28
Volleyball Damen
........................................................................... 25
Mini ................................................................................ 28
Internes ............................................................................................. 43
T
TV Magden Juniors
Trainingstage 2015 ........................................................................... 29
Informationen .................................................................................... 31
Ballsport TV Magden U9................................................................... 33
Ballsport TV Magden U11................................................................. 34
Handball TV Magden U13 ................................................................ 35
Handball TV Magden U15 Regional ................................................. 35
Handball SG Möhlin/Magden U15 Elite & U17 Inter ......................... 38
Handball SG Möhlin/Magden U19 Inter ............................................ 39
Männerriege
Faustball & Volleyball ....................................................................... 40
Verteiler:
Verteilung in alle Haushalte der Gemeinden Magden und Olsberg. Weitere Exemplare liegen bei
der Bäckerei zur Schmitte und der Kantonalbank auf.
Inhalt:
Neuigkeiten und Informationen aus dem Magdener Sportleben, Berichte und Vorschauen von
Vereinsanlässen und vieles mehr.
Dank:
Der TVM bedankt sich bei allen Inserenten und Sponsoren ganz herzlich. An dieser Stelle möchten
wir die Vereinsmitglieder aufrufen, diese bei Gelegenheit zu berücksichtigen! Denn auch unser
Verein ist finanziell auf den Goodwill der Sponsoren angewiesen, und unter dem Strich profitiert
jedes Mitglied davon!
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön allen Schreiberlingen der Berichte.
Impressum:
Herausgeber:
Redaktion:
Inserate und Kontaktadresse:
Erscheinungsweise:
Druck:
Auflage:
Turnverein Magden
Taria Bretscher, Daniel Vogel, Marcel Hänggi
TV Magden, Postfach, 4312 Magden
2 mal pro Jahr
Sparn Druck, Magden
1900 Exemplare
1
2
Der Präsident hat das Wort
Liebe Vereinsmitglieder, Sponsoren und Interessierte.
Seit unserer 99. Generalversammlung, und damit dem Beginn des
letzten Vereinsjahres vor unserem 100. Geburtstag, sind bereits
wieder fünf ereignisreiche Monate vergangen. Geprägt war diese
Zeit sowohl von den aufwändigen Vorbereitungen für unser Jubiläumsjahr 2015, als auch dem Zusammenschluss unserer ersten
Handball-Mannschaft mit der zweiten Mannschaft des TV Möhlin.
Für einige Personen mag diese „Fusion“ überraschend gekommen
sein und sicherlich führte unser Entschluss zu einigen Fragen. Für mich ist sie jedoch die
logische Konsequenz aus der bereits seit Jahren bestehenden, erfolgreichen Zusammenarbeit mit unserem Partnerverein im Juniorenbereich.
Das Ziel beider Vereine ist, unseren jungen Sportlern in jeder Situation die gewünschte
Perspektive zu bieten. Mit der neu formierten „Spielgemeinschaft Magden/Möhlin“ wollen
wir deshalb wieder in die 1. Liga aufsteigen und uns dort etablieren. Zusammen mit dem
TV Möhlin, welcher mit seiner 1. Mannschaft in der Nationalliga B spielt, kann damit ein
Angebot über alle Leistungsstufen geschaffen werden.
Regionaler und interregionaler Leistungssport kann aus unserer Sicht nur mit Partnerschaften betrieben werden. Die ersten Erfolge des neu formierten Teams bestätigen denn
auch unseren Entschluss. In der ersten Runde des Schweizer Cup’s gelang der SG Magden/Möhlin eine Glanztat und sie eliminierte einen höherklassigen Gegner aus der 1. Liga.
In die noch junge Meisterschaft ist man ebenfalls hervorragend gestartet und fertigte die
Gäste aus Birseck im ersten Meisterschaftsspiel gleich mit 40:20 Toren ab. Ein Besuch an
einem der nächsten Heimspiele unserer Fanionteams lohnt sich ganz bestimmt!
An dieser Stelle lohnt es sich auch zu betonen, dass die Federführung der neuen Mannschaft beim TV MAGDEN liegt. Die Form einer Spielgemeinschaft hilft jedoch beim Spieleraustausch unter den beiden Vereinen und ist selbstverständlich auch Ausdruck unserer
Überzeugung zu dieser Partnerschaft. Nicht betroffen vom Zusammenschluss sind unsere
zweite Mannschaft, sowie die dritte Mannschaft des TV Möhlin, welche beide in der 3. Liga
spielen.
Während sich die Handball-Sektion also erfreulich entwickelt, kämpfen unsere Basketballer/innen weiterhin mit Personalmangel. Leider ist es unseren Basketball-Teams zum zweiten Mal in Folge nicht möglich an der Meisterschaft teilzunehmen. Es werden dringend
neue Spieler und Spielerinnen, sowie auch Schiedsrichter gesucht. Ein Problem übrigens,
3
Der Präsident hat das Wort
welches sich die Basketballer mit den Handballern teilen. Auch dort mangelt es leider an
Schiedsrichtern, was Jahr für Jahr zu finanziellen Bussen seitens Verband führt.
Nebst den sportlichen Vorbereitungen für die neue Saison fanden im neuen Jahr auch bereits zahlreiche Anlässe statt. Das Sport & Fun Fussball-Grümpeli war wieder ein voller
Erfolg und konnte einen neuen Teilnehmer-Rekord verzeichnen. Im nächsten Jahr werden
wir diesen Anlass jedoch nicht durchführen, sondern konzentrieren uns ganz auf unseren
Jubiläums-Event 100 JAHRE SPORT & FUN am 30. und 31. Mai 2015. Dieses Datum
sollten Sie sich bereits heute dick in der Agenda eintragen. Weitere Informationen folgen
demnächst über verschiedene Kanäle (besuchen Sie bitte auch regelmässig unsere Webseite unter www.tv-magden.ch).
Weiter fand in diesem Jahr wieder das Spiel ohne Grenzen statt. Der beliebte Anlass sorgte wie immer für gute Stimmung unter den Teilnehmenden und Besuchern. Leider nahmen
aber weniger Teams als erwartet teil und der abendliche Gewitterschauer vertrieb dann
die letzten Gäste vom Festgelände.
Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen unserer Info-Broschüre und freue mich,
Sie bei einem der nächsten Heimspiele unserer Teams in der Magdener Turnhalle oder an
einem unserer nächsten Anlässe zu begrüssen.
Mit sportlichen Grüssen
Patrick Zurfluh
4
5
#
$ %
&
!
"
#
"
!
+
'
+
&
&
,
+ .+ '
&
/ '
+& ) -
"
***
,
,
( & +
&
+
&
)
, '
&
%
%
' (
() **
-
+ .+
"
"
!
/
+& ) -
)
)
. "
&
( & +
&
,
"
3
$
0
/
+ .+
() **
&
'
/
'
%
$
* 2
) . ,,
1 +
,1
2
+
-
%
&
&
)
/
( & +
,
4
+ .+
'
*&
3
0
. "
%
%
5
& *
(
7 ), +
3
(
&
3
' **
.+
8
**4 +
<
1 *
-
** 9) **
: (;
& +
*
) . ,,
6,1 *
38
,
+
+
1 +$3
%
+, (
2
& 6
)
4- +
4 )
%
$
$
33
"
"
7
"
$ 2
3
0 7
4
89:8;;
&
&"
&"
!
+ "
%
,
"
+
3
'
%
& 0.
3
,
#
4
4& " 5%
4%
4$
46
%
4
2
'
"
)
FENSTER, VERGLASUNG, PERGOLA
VON AERNI
Showroom in Arisdorf
www.aerni.ch
6
Jahresprogramm
2014 / 2015
Dezember 2014
13.12.2014
Hallenweihnacht
April 2015
06. - 08.04.2015
Trainingstage Juniors
17.04.2015
100. Generalversammlung
18.04.2015
Volleyball-Mixed-Turnier
Mai 2015
30. – 31.05.2015 100 Jahre Sport & Fun
7
8
Anlässe
Anlässe
VORSCHAU
VORSCHAU
Hallenweihnacht
Hallenweihnacht
desdes
TV TV
MAGDEN
MAGDEN
Dieser
Dieser
traditionelle
traditionelle
Anlass
Anlass
ist uns
ist sehr
uns sehr
wichtig
wichtig
um den
um Kontakt
den Kontakt
zu den
zu Fans
den Fans
und der
und der
Bevölkerung
Bevölkerung
von Magden
von Magden
aufrecht
aufrecht
zu halten
zu halten
und uns
und zu
unsbedanken.
zu bedanken.
Weiter
Weiter
wollen
wollen
wir wir
die Sportart
die Sportart
Handball
Handball
weiter
weiter
im Dorf
im Dorf
verankern.
verankern.
Der Anlass
Der Anlass
soll ein
sollgemütliches
ein gemütliches
Beisammensein
Beisammensein
und fröhliches
und fröhliches
Einläuten
Einläuten
der Festtage
der Festtage
bedeuten.
bedeuten.
Ein Festzelt
Ein Festzelt
mit Musik
mit Musik
und Bar
und sorgt
Bar sorgt
für das
für leibliche
das leibliche
Wohl.
Wohl.
Nebst
Nebst
Getränken
Getränken
wird wird
auchauch
etwas
etwas
zum zum
Essen
Essen
angeboten,
angeboten,
dazudazu
sind sind
alle Fans,
alle Fans,
Handballbegeisterte
Handballbegeisterte
oderoder
Bewohner
Bewohner
herzlich
herzlich
eingeladen
eingeladen
mit dem
mit dem
TV MAGDEN
TV MAGDEN
das Spieljahr
das Spieljahr
20142014
in in
gemütlicher
gemütlicher
Manier
Manier
zu beenden.
zu beenden.
Am Nachmittag
Am Nachmittag
beginnen
beginnen
die sportlichen
die sportlichen
Highlights
Highlights
bereits
bereits
mit den
mit Spielen
den Spielen
der der
interregionalen
interregionalen
Junioren-Mannschaften.
Junioren-Mannschaften.
Den Den
Abschluss
Abschluss
macht
macht
danndann
die 1.die 1.
Mannschaft
Mannschaft
der SG
der Magden/Möhlin
SG Magden/Möhlin
um 19:30
um 19:30
Uhr gegen
Uhr gegen
die Vikings
die Vikings
aus Liestal.
aus Liestal.
"$#!"%
"&$!
9
10
SG Magden/Möhlin, 2. Liga
Im Mai 2014 einigten sich der TV MAGDEN und der TV Möhlin auf eine enge
Zusammenarbeit im Aktivbereich und fusionierten ihre beiden 2. Liga-Mannschaften. In
Zukunft werden “Magdener” und “Mehlemer” als Spielgemeinschaft auf Punktejagd gehen.
Dies ist die logische Konsequenz aus der bereits seit einigen Jahren bestehenden,
erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Vereine im Junioren-Bereich. Die SG
Magden/Möhlin untersteht der Führung des TV MAGDEN.
Die Umbruchphase ist damit beendet. Kurzfristig gilt es nun eine schlagkräftige Mannschaft
zu bilden, welche wieder an der Spitze der 2. Liga mitspielen kann. Mittelfristig ist es das
Ziel, das Team wieder in die 1. Liga zu führen und dort zu halten.
Dies war die Schlagzeile im Sommer dieses Jahres für unsere Mannschaft, und gleichzeitig
eine riesige Herausforderung! Dazu kommt noch die Verstärkung unseres „Staffs“ durch
Albert Zeqaj und schon wurden die Erwartungen höher. Aber um es vorweg zu nehmen, ich
werde hier keine Zielsetzung für die neue Saison bekanntgeben, denn für uns 1. Priorität hat
die Neuformierung eines Teams das in der 2. Liga vorne mitspielt und jeder für jeden auf
dem Spielfeld alles rausholt!
Diese Zielsetzung braucht normalerweise Zeit und diese hatten wir leider in der Vorbereitung
nicht sehr viel. Aufgrund diversen Absetzen durch Verletzungen, Urlaub, etc. trafen sich
leider meist nur wenige Spieler in der Halle. Jedoch mussten wir das Beste daraus machen
und ich denke, dass wir dies erreicht haben.
Das erste Grossereignis war am Sonntag 24. August 2014 wo man um die
Grossfeldhandball-Schweizermeisterschaft mitspielte. Dies gelang mit der Silbermedaille
und dem Halbfinalsieg über Pfadi Winterthur (!) schon gar nicht so schlecht, obwohl man die
Sportart nicht so ganz mit der in der Halle vergleichen kann Jedoch hatte man ein erstes
Erfolgserlebnis für die Mannschaft!
Foto: Michael Giller
Weiter ging es dann am Mittwoch 03. September 2014 wo das erste richtige Highlight
stattfinden sollte. Die Auslosung des Schweizer-Cup ergab, dass wir einen höher klassierten
Gegner aus Wettingen (1. Liga) bekamen. Wir gingen wiederum mit einem dezimierten
11
SG Magden/Möhlin, 2. Liga
Kader ans Werk, aber dank viel Herzblut, Kampfgeist und Mithilfe des Publikums konnten wir
das Spiel mit 26:24 gewinnen. Erste Anzeichen in welche Richtung diese Mannschaft will,
wurden auch von den Zuschauern bereits positiv aufgenommen.
Nur eine Woche später ging die Reise dann in das alljährliche Trainingslager nach Sölden
(A). Leider ergab sich durch viele Absenzen auch hier nur eine kleine Mannschaft, die das
Training am Donnerstag aufnahm. Aber auch hier würde ich sagen, diese Leute die dort
waren, haben gut trainiert und auch die Teambildung neben dem Platz kam nicht zu kurz.
Was ich auch sehr erfreulich fand, war die Zusammenarbeit mit der 2. Mannschaft. Die
beiden Teams rückten nach den letzten Saisons noch näher zusammen und dies ist sehr
wichtig für den ganzen Verein.
Am 20. September 2014 startet dann die Meisterschaft für die neuformierte SG
Magden/Möhlin und man kann gespannt sein was diese Saison bringt. Ich bin sehr
zuversichtlich, dass wir, nach der letzten sehr verkorksten Saison, dieses Jahr wieder auf die
Erfolgsstrasse zurückkehren und dem Publikum auch attraktiven Handball bieten können.
Für diese Leute die sich an den ersten Spieltagen dann fragen, wer eigentlich die neuen
Spieler im grünen Dress mit dem Magdemer-Wappen sind, haben wir nun kurze
Vorstellungen in Form von Steckbriefen erstellt. Viel Spass beim Lesen Verfasser: Daniel Vogel, Kapitän
$
(&)+#! , %5' #!%,%!&)%4F
)?6!4@ )@6!4
.!0)$!*+)# %##
&/*5
%##4(&)+##$!%4**%4
??!9 #,"
!#!*&%?B8?C5(!#%$!+),7
! (&)+#! , %5' #!%,%!&)%4C
)@6!4B ))!%)?A4A )
)!%)?CH?E
&/*5
%##4!%***%4!*%4
??!9 #,"
!#!*&%?B8?C5),$
%##
"
(&)+#! , %5' #!%,%!&)%8?6
%@6%%* +
&/*5!*%4%%!*4*%4)$!)
,
!#!*&%?B8?C5?6!
#
(&)+#! , %5' #!%,%!&)%8?6
,%@6%%* +
&/*5
%##4!*%4!%***%4
??!9 #,"
!#!*&%?B8?C5(**$
%##,%$!+
)%%* +:6,*+!*!)%)
##%.! % +@>?B;
"
(&)+#! , %5' #!%*!+?GGE4?6
%%* +
&/*5
%##4%%!*
!#!*&%?B8?C5)&)+*+0%3
12
SG Magden/Möhlin, 2. Liga
Foto: Michi Mahrer, TV Möhlin
Hinten von links: Marcel Schneiter (Trainer), Philipp Schmid, Peter Kern, Florian Hürbin,
Yannick Hürbin, Daniel Vogel, Daniel Schwegler, Marc Scheuner.
Vorne von links: Steve Haas, Michel Balmer, Yves Holer, Patrick Bürgi, Dominik Gisin,
Fabian Lütolf, Thomas Bürgi, Yannick Bürgi, Michael Giller.
Es fehlen: Albert Zeqai (Trainer), Lukas Bürgi (Goalietrainer), Joshua Moser, Damien
Krämer.
+,$
!+
!$+$
*++$
##
@>6>G6@>?B
>B6?>6@>?B
@D6?>6@>?B
>F6??6@>?B
?C6??6@>?B
@@6??6@>?B
@G6??6@>?B
>D6?@6@>?B
?A6?@6@>?B
@>6?@6@>?B
?A6>?6@>?C
?E6>?6@>?C
@B6>?6@>?C
>?6>@6@>?C
>E6>@6@>?C
?B6>@6@>?C
>E6>A6@>?C
?B6>A6@>?C
?E5>>
?E5>>
?D5A>
?G5>>
?F5>>
?E5>>
?D5>>
?E5>>
?G5A>
?G5>>
@>5A>
?F5>>
?E5>>
?D5A>
?E5>>
?E5>>
?B5>>
?F5A>
%8' #!%
%8' #!%
#!%*#
*#
%8' #!%
%8' #!%
)++#%
#%,%
%8' #!%
!"!%*!*+#
%##!)*"
+!%
%8' #!%
8*#
%8' #!%
%8' #!%
#,&/*!%%!%%
%8' #!%
%##!)*"
#%,%
%8' #!%
%8' #!%
#,&/*!%%!%%
8*#
%8' #!%
%8' #!%
!"!%*!*+#
%8' #!%
%8' #!%
%8' #!%
#!%*#
%8' #!%
*#
+!%
%8' #!%
)++#%
%,)% ##
' #!%+!%#!
*#)!)&*%
*#)!*/$%*!,$
%,)% ##
%,)% ##
)++#%
,%/$%*!,$
%,)% ##
!*+#)%"%-%+%
* ' )%")
+!%,*+#
%,)% ##
*#% &#0
%,)% ##
' #!%+!%#!
!%%!%%(!##
%,)% ##
13
TV Magden 2, 3. Liga
Lange ist es her - viele sind gekommen und einige gegangen. Darum gibt es in
dieser Ausgabe wieder einmal die traditionellen Steckbriefe der zweiten Mannschaft.
Name
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Alex Wallaberger
1992
2
Linker Flügel
TV Magden U13, U15, U19/U21
TV Möhlin U17 Inter, U19
Kapitän in Ausbildung
Handball, Biken, Klettern, Joggen,
Wakeboarden, Wandern, Squaschen
Name
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Attila Schleiss
1983
83
Torwart
TV Möhlin, TV Magden
Hauswart
Handball, Guggä, Sport allgemein
Diverses, Ausrüstung TVM 2, Haushalt
Hat einen Balkon
Teamkollegen auf dem Balkon
Kann vom Sofa aus Fernsehen
schauen.
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Christian Kern
Kärn, Silberfuchs
1979
7 (17)
Kann alles
Schweizermeister Feldhandball 2009
Mehrere Rekorde im Hochprellen
Im Bürostuhl sitzen
BC, Profitum
Viva-Wecker im TL, Wurzeln Schlagen
Graue Haare
Arbeiten, Häusle-Bauen
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
14
TV Magden 2, 3. Liga
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Daniel Mrose
Mös
1984
10
2er links
"Schtiige, schiesse, bumm": mehr kann
er nicht...
Software
Sport, Reisen, Wandern, Filme
Abschlussfest, Wurstweggen
E sou Wumms
T-Shirts mit Ärmeln
Immer knapp dran (immer zu spät)
Daniel Wirth
James D.W. Alfons de la Joya vo
Breitestei
1982
Eine Grosse
Professor
Zu Gunsten der Schauspielerei
abgebrochen
Umeschrube (wo au immer...)
S'Dorli
Theater
Kann aufs Mal 1kg Ragout essen
Kleine Portionen
Möchte aufhören, darf aber nicht. Hat
Bötschis 100 Kilo übernommen
Fabian Bürgi
Moschti
1991
3
Rückraum Rechts
Landwirtschaft
Sport, Obstler, Schmusen im Ausland
Stimmung im Marco's
Den Stich beim Schützenhaus
hinauflaufen. Lässt sich lieber ziehen.
"E chli weniger isch ame chli meh."
15
Viel Natur und
gutes Essen!
Unsere Hausspezialität:
Tartarenhut
das kulinarische Erlebnis,
Reservation erforderlich!
Zwischen Magden und Olsberg gelegen (Dienstag Ruhetag)
Tel. 061 841 15 55 | www.dornhof-magden.ch | info@dornhof-magden.ch
16
TV Magden 2, 3. Liga
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Weitere Bemerkungen
Fabian Strübin
Strübi
1991
13
Alles und seit neuem linker Flügel
Rückläufig
Baumaschinenführer
Sport
Harte Abwehrarbeit > Aberisse
Eisenfuss
Pässe, Handbälle
Ganz oder Garnicht
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Marc Waldmeier
Mecce
1974
4
Aufbau
TV Möhlin, TV Magden
Seriöser Arbeit
Deutsches Reinheitsgebot
Die Kohlen aus dem Feuer holen
Mag nicht mehr 60 Minuten
Edles Gebräu, italienische Küche
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Verdient sein Geld mit
Interessen
Besondere Merkmale
Weitere Bemerkungen
Marius Obrist
Obi
1988
15
RL FL
Ewiger Student
Reisen
Hat eine Schwester
Spricht fliessend Spanisch ("Hola
guappa")
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Mike Lützelschwab
ML7, Schmuser
1984
7
Flügel
2tes Jahr als Profi
Plattenleger
PS 4
Fans + Groupies
Feiert Weihnachten auch noch im Juni
Jägermeister
17
TV Magden 2, 3. Liga
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Patrick Zurfluh
ZED
Hat er
5
(Vice) President
CH-Meister Feldhandball 2009
1. Liga Aufstieg mit TV Magden
Geld anderer
BC, Profitum, Imbi-Zucht
Wurzle abschloh und in Usgang go
Kugelblitz
Footing, Nichtraucher-Lokale
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Remo Haumüller
Haumi
1992
1
Gooli
Innerhalb 6 Meter
Strassenbau
Küsst gerne Bäume
Motocross, Textilien
Dauerbräune
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Reto Waldmeier
Walde
1982
18
Überall und doch niene
Schön wär's
Geld ausgeben, Immer wieder
woanders, Jobwechseln
Skifahren
Chüngeli-Züchter Bänkli im Fricktal
Gemüse + Füchte!
Zukunft als Reiseplaner
Name
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Sandro Gehrig
1986
6
Flügel
U19 & 2
Hochleistungslieferung
Zugreisen
Die Steckbriefe des Teams
Sammelt Knöpfe
Hemde mit Knöpfen, Wein beim Imhof
18
TV Magden 2, 3. Liga
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Verdient sein Geld mit
Zuständig für
Besondere Merkmale
Weitere Bemerkungen
Simon Bürgi
Gügi
1987
19
RM
Elektro-Monteur
Kabelbränd
Wohnt in Reinach
Feiert gerne Ostern
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Stephan Spielmann
Spüli
1977
was übrig bleibt
wo ich gebraucht werde
Da zu klein für Torwart klappte es dann
am rechten Flügel
Häusle bauen
Verdient sein Geld mit
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Sven Bötschi
Bö 2, Simbäli
1990
11
Kreis
Im Aufbau
Logistik
Schwimmen im Pool
Die Toten Hosen Tickets, Chäller
Mag kein Bier
Türen mit Sensor, Hüte
Setzt Basel-Kinokarte im Ausland zum
Öffnen von Hoteltüren ein - meist
erfolglos...
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Weitere Bemerkungen
Thomas Leisibach
Leisi
1974
8
Kreis
Geht steil bergauf
Wagerädli
Jassen/Faustball
Winterausmarsch
Kennt mehr Leute als Zuckerberg.
Fleisch!!
Handbälle und Schuhe werden
Jahrzehnte alt!
19
MALERGESCHÄFT
FRANCO ARCANGELI
JUCHSTRASSE 1
4312 MAGDEN
TEL.: 061 841 22 84
FAX: 061 841 22 84
NAT.: 079 341 21 48
20
TV Magden 2, 3. Liga
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er nicht mag
Weitere Bemerkungen
Yves Holer
Ruppi
1992
14
RM
Mit dem Dreck/Abfall anderer
Bier............
Seemannsköpfler in Seichtgewässer
Dr Völscht isch dr Tölscht!
Auto fahren
Feiert gerne Geburtstag mit fremden
Leuten
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummer
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Marcel Hänggi
Hänggi
1981
Braucht er nicht (wäre 1)
Goalitrainer
15 Jahre im 2
Computern
Coronita
Mannschaftsliste, Steckbriefe
Hat einen Katzenfänger
Dicke Matte, laute Musik nach
Mitternacht, Bolognese durch
Treppenhäuser
Putzt regelmässig sein Velo
Weitere Bemerkungen
Name
Spitzname
Jahrgang
Nummern
Position
Handballkarriere
Verdient sein Geld mit
Interessen
Zuständig für
Besondere Merkmale
Was er mag
Weitere Bemerkungen
Markus Bötschi
Bö
1958
Immer wieder
Auf dem Bänkli, diverse, kennt alle
Trainer in Magden und Möhlin
Arbeiten, Marco Streller
Wellness, Tagesausflüge
Den Erfolg, Glücksmomente,
Entschuldigungsschreiben an Hotels +
Militär
Erfahren in allen Sachen
Immer der Letzte
Hat ca. 100 kg abgenommen
Gemütliches Beisammmensein
Setzt auf Verkehrssicherheit, lässt sich
laufend weiterbilden
21
Heimspielplan
Heimspiele TV Magden in der Turnhalle Magden - Saison 2014/2015
Stand: 28Sep2014
Mannschaften:
Schulferien Magden – BS:
,$-%%6 $#'
+,-6@E7>G79?@7?>7@>?B88B79?F7?>7
'%%6 H1@7#!5H2A7#!+5
#"'76@>7?@79>B7>?7@>?C88@B79B7?7
*(+-6?B7>@79>?7>A7@>?C88?B79@F7@7
MU15!8)"+!#('%
+/"%#'!6>A7>B79?G7>B7@>?B88@79??7B7
MU15E,MU17I,MU19I )"8!
(%%2%%6 V1&'C7#!+5MR''++#!-
Datum
>B7$-?B
#>F7$-?B
??7$-?B
(@D7$-?B
+A?7$-?B
Heimteam
Gast
?E6>>
?G6A>
?C6>>
?E6>>
?E6>>
?G6>>
Zeit
!',---'
?
!',---'
?G
?
.,-%%.'
#$#'!,#,-%
#(.'!,-+,
!'
.(--"%
)"%#'
?@6>>
?B6?C
?D6?C
?F6>>
?G6A>
?B6>>
?C6A>
?E6>>
?F6A>
??6>>
?E6>>
?A6>>
?C6>>
?D6BC
?E6>>
?G6A>
?E6>>
?G6>>
?E6>>
?G6>>
>F9?D"
?C6>>
?E6>>
?E6>>
?E6>>
?F6BC
?G6>>
?A6>>
?C6>>
?E6>>
?F6A>
?E6>>
?C
?E
?C
?
@
)"%#'
".* +?
@
?C
@
?E)"%#'
?G
!',---'
?
?
@
.,-%%.'
?
@
?A
!',---'
?
@
?
@
.,-%%.'
?C
?E
?G
?
@
.--'38+--%'
-',8%-(+
--'" ".,'
#''#'!'
+(&"
.--'3
#!'
8,%
'%%#+,$
,%
.--'3
#,,"
-',8%-(+
)"%#'
"#' %'
#$#'!,#,-%
!',---'
.+3"
#+, %'
Sa 01.Nov 14
(>G7(0?B
?C7(0?B
(?D7(0?B
@@7(0?B
(@A7(0?B
@G7(0?B
(>E73?B
?A73?B
@>73?B
+?D7'?C
?E7'?C
(?F7'?C
@B7'?C
A?7'?C
>E7?C
+>D7+3?C
?B7+3?C
@F7+3?C
Bemerkungen
?CA>9?G>>(%%2%%5F9?F"+,7
?G"-
ALLERHEILIGEN
?G"-
?A*#%-!:#&+',-%-.'!,$%7;
.--'3
%#',%
"+1#%
,%
8,%
-7-&+
.+3##-9'#'!'
.'%%
+--%'@
)"%#'
Heimspiele auswärts:
Sa 04.Ok t 14
9.*
in Möhlin Steinli: 1700h H1 - SG Wahlen Laufen
Sa 14.Feb 15 in Möhlin Steinli: 1700h H1 – TV Stein
22
?G"-
+0:?FA>1+&%?E!,-3-;
"+0
Basketball Damen + Herren
Seit vielen Jahren wird in Magden Basketball gespielt. Sowohl bei den Herren als auch
bei den Damen wird intensiv für die nächste Saison trainiert. Beide Teams wollen dann
wieder gut vorbereitet in die neue Saison starten.
Momentan befinden sich die Basketballer im Trainingsmodus. Nach etlichen Abgängen
im letzten Sommer konzentrieren wir uns auf den Neuaufbau der beiden Teams. Bei
den Damen leitet der langjährig erfahrene Trainer Thomas Krebs das Training, jeweils
am Freitagabend von 19:00 bis 20:30 Uhr. Bei den Herren übernahm letzten Sommer
mit Thomas Küng ein motivierter Turnlehrer das Traineramt. Die Trainings finden immer
am Montag von 20:30 bis 22:00 Uhr und am donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr statt.
Beide Teams suchen intensiv zusätzliche Spieler, denn momentan sind pro Mannschaft
nur 7 Spieler und 8 Spielerinnen aktiv im Training. Es besteht demnach ein grosser
Bedarf an jungen Spielern. Zusätzlich halten beide Teams Ausschau nach einem
Schiedsrichter, der für die Meisterschaft unerlässlich ist.
Seit letztem Dezember findet neu jeweils am letzten Donnerstag des Monats ein
gemischtes Training statt. Dies zeigt den guten Zusammenhalt zwischen dem Herrenund dem Damenteam. In den Trainings werden neben der Technik, der Taktik und der
Kondition auch die spielerischen Komponenten nicht vernachlässigt. Die Freude am
Basketballspielen steht jeweils im Vordergrund. Doch gewinnt man durch Matches
während dem Training indes auch Ehrgeiz.
Verfasser: Thomas Küng, Trainer und Techn. Koordinator
Basketball TV Magden
Basketball TV Magden
Wir, ein Basketball-Team mit Spielern im
mittleren Alter, suchen dringend
Verstärkung:
Wir, ein Basketball-Team mit jungen
Spielerinnen, suchen dringend
Verstärkung:
Montag
Donnerstag
Freitag
20:30 bis 22:00
19:00 bis 20:30
Bei Interesse melde dich per Email oder
Telefon beim Trainer Thomas Küng:
tomking@bluewin.ch
+41 79 773 32 21
19:00 bis 20:30
Bei Interesse melde dich per Email oder
Telefon beim Trainer Thomas Krebs:
thomas-krebs@bluewin.ch
+41 77 407 74 49
23
24
Volleyball Damen, 5. Liga
Nach einer erfolgreichen Saison, die mit Rang drei endete, verabschiedeten wir
Volleyballerinnen uns in die wohlverdiente Sommerpause. Doch auch diese Zeit
hatte einmal ein Ende und so schleift und formt unsere Trainerin Anita Arcangeli seit
ein paar Monaten jeden Mittwochabend in der Turnhalle an unserer Technik und
Koordination in bewährter Routine.
Unterstützt wird Anita von unserer Regula, die bei den Trainings jeweils fürs
Aufwärmen, Kraft und Ausdauer zuständig ist.
Unser Kader ist mit 13 Spielerinnen sehr gut besetzt, Abgänge konnten wir
glücklicherweise durch den Gewinn einer neuen Spielerin, Isabelle Hirsbrunner,
wieder gutmachen. Zudem ist Andrea Zeugin nach ihrer Babypause wieder für und
mit uns im Einsatz.
Interessierte Frauen, welche Lust und Spass am Volleyball haben, laden wir gerne
zum Schnuppertraining ein. Wir trainieren mittwochs von 20.00 – 21.30 Uhr in der
kleinen Halle in Magden.
In der Saison 2014/2015 haben wir 14 Spiele zu bestreiten, davon sieben zu Hause.
Das erste Heimmatch findet am Sonntag, 26. Oktober 2014 um 17.00 Uhr in der
Turnhalle Magden statt. Treffen werden wir auf die Damen II des Volley Möhlin. Wir
freuen uns auf den Saisonstart und hoffen unser gestecktes Ziel, wieder unter die
ersten drei Platzierten zu kommen, gelingt. Über Zuschauer freuen wir uns!
Erwähnenswert ist auch noch unser Volley-Mixed-Turnier, das wir bereits im Mai
ausrichteten. Alle Teilnehmer genossen einen sportlichen Samstag, an dem die
Geselligkeit nicht zu kurz kam. Für 2015 ist selbstverständlich auch wieder ein
Volley-Mixed-Turnier in Planung. Wir hoffen, auch dann wieder zahlreiche Spieler
begrüssen zu dürfen.
Im Namen des Volleyteams
Verfasser: Susi Endress, Volleyballspielerin
Spielplan SVRA / 5. Liga / Gruppe A:
Datum
Heim
18.10.14 16:00
TV Zurzach 2
— TV Magden
Gast
26.10.14 17:00
TV Magden
— Volley Möhlin 2
31.10.14 20:15
VBC Brugg 2
— TV Magden
05.11.14 20:15
TV Magden
— Volley Smash 05 2 Laufenburg
19.11.14 20:15
TV Magden
— Volley Würenlingen 3
03.12.14 20:15
TV Magden
— STV Baden 3
13.12.14 17:00
TV Magden
— VBC Rheinfelden 3
13.01.15 20:45
Volley Möhlin 2
— TV Magden
17.01.15 17:00
TV Magden
— TV Zurzach 2
21.01.15 20:15
TV Magden
— VBC Brugg 2
31.01.15 15:30
Volley Smash 05 2 Laufenburg
— TV Magden
05.03.15 20:30
Volley Würenlingen 3
— TV Magden
14.03.15 17:00
STV Baden 3
— TV Magden
21.03.15 17:00
VBC Rheinfelden 3
— TV Magden
25
26
Volleyball Damen, 5. Liga
Spieleraufstellung
Name
Position
Arcangeli, Anita
Trainerin
Endres, Susanne
Hauptangriff
Frey, Kathrin
Nebenangriff
Gloor, Regula
Pass
Hirsbrunner, Isabelle
Nebenangriff
Holer, Alexandra
Nebenangriff
Intlekofer, Jacqueline
Hauptangriff
Kaiser, Marianne
Hauptangriff
Lützelschwab, Denise
Pass
Lützelschwab, Jacqueline
Pass
Schneider, Cécile
Hauptangriff
Stalder, Birgit
Nebenangriff
Stalder, Fabienne
Nebenangriff
Zeugin, Andrea
Nebenangriff
Fotos: TV Magden Volleyball
27
Volleyball Minis
Seit kurzem hat die neue Saison wieder begonnen. Dieses Jahr ist unser
„Vorhabenkatalog“ nicht mit allzu vielen Zielen ausgefüllt, da unsere Mannschaft
aufgrund einiger Abgänge auf fünf Spielerinnen zusammen geschrumpft ist. Eine
Matchsaison kommt daher leider nicht in Frage für uns. Dafür wird in den Trainings
der Fokus vermehrt auf die Technik, Koordination und Kondition gelegt. Das Training
in der kleinen Gruppe gibt uns die Chance auf die individuellen Bedürfnisse der
einzelnen Spielerinnen einzugehen. Um die Matchsituation zu lernen und üben
benötigen wir jedoch Verstärkung. Um ein eingespieltes Team zu bilden,
abwechslungsreichere Trainings zu gestalten, geselligere Stunden zu verbringen
oder neue Freunde zu finden, werden je doch mehr Spielerinnen benötigt.
Aus diesem Grund sind alle Mädchen, die gerne Volleyball ausprobieren würden
oder bereits Erfahrung haben, eingeladen bei einer bunt gemischten und
aufgestellten Gruppe zwischen 8 und 18 Jahren mitzuspielen und ganz unverbindlich
an einem Probetraining teilzunehmen.
Anzutreffen sind die Volleyball Minis jeweils am Mittwoch um 18.30 Uhr in der kleinen
Turnhalle in Magden. Ein Training dauert bis 20.00 Uhr und ab und zu werden auch
gemeinsame Aktivitäten ausserhalb der Turnhalle unternommen, wie zum Beispiel
ein Grillplausch im Sommer.
Wir freuen uns sehr auf neue Gesichter und wenn wir bald wieder mehr Verstärkung
in unserer Runde haben.
Verfasser: Jacqueline Intlekofer, Trainerin Volleyball Minis
Foto 1: Jacqueline Intlekofer
28
Juniors
SAFE THE DATE
Montag, 06.04.2015 bis Mittwoch, 08.04.2015
Trainingstage der TV Magden JUNIORS
Im Rahmen des 100-jährigen Bestehen des TV Magden im Jahr 2015 organisieren
die TV Magden JUNIORS Trainingstage für Knaben im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Vom Montag 06. April bis Mittwoch 08. April 2015 wird intensiv trainiert, gespielt und
hoffentlich auch viel gelacht. Der Spass am Sport und am Handball soll dabei im
Vordergrund stehen. Weitere Informationen betreffend die Anmeldung und detaillierte
Informationen werden Anfangs 2015 bekannt gegeben.
Powered by:
29
Immer da, wo Zahlen sind.
Reden Sie mit uns über Ihre Bankgeschäfte.
In allen Lebenslagen.
Wir machen den Weg frei
Juniors
Zeit für die Übergabe des „Stabs“
Foto: TV Magden Juniors
2005 hat alles begonnen. Damals habe ich mich entscheiden mit den Knaben aus
der Klasse meines ältesten Sohnes an den schweizerischen Minihandballtag in Basel
zu gehen. Was als „Projekt“ begonnen hat ist nun - fast 10 Jahre später - zu einer gut
funktionierenden Junioren Organisation geworden. Alleine wäre das nie möglich gewesen. Dank der begeisternden Unterstützung vieler Freunde und vor allem auch
durch die Arbeit meiner Frau Daniela, welche die Fäden im Hintergrund gezogen hat,
sind die TV Magden Juniors entstanden. In Spitzenjahren vereinigte diese Organisation über 80 Knaben und über 20 Funktionäre (Trainer, BackOffice etc.).
An dieser Stelle möchte ich allen danken, die im Verlauf dieser Zeit mitgeholfen haben, diese Organisation aufzubauen und weiterzuentwickeln. Vielen Dank – es hat
immer Spass gemacht! Und wir können stolz darauf sein was wir „gebaut“ haben.
Nun ist für mich aber die Zeit gekommen etwas kürzer zu treten und den „Stab“ an
eine Person zu übergeben welche die Organisation im Wohle der Junioren weiterführt, neue Ideen und Konzepte entwickelt und diese mit dem Team umsetzt.
Es kommen einige interessante Herausforderungen auf einen neuen Koordinator der
TV Magden Juniors zu. So z.B. der „Einzug“ in die neue Halle. Es bieten sich Möglichkeiten im Bereich Training, Turniere etc. Oder es besteht nun vielleicht auch die
Möglichkeit einen „Mädchen Zug“ analog des bestehenden „Knaben Zug“ zu etablieren. Und wer weiss, vielleicht hat Magden in 10 Jahren wieder eine Damenmannschaft - Das wäre doch was.
Um solche Visionen umzusetzen braucht es aber Euch – Eltern, Handballer, Interessierte, Freiwillige etc. welche bereit sind, ein Teil Ihrer Freizeit für das Wohl der Ju31
Juniors
gend in Magden und Umgebung einzusetzen und etwas zu bewegen. Gebt Euch einen Ruck! Macht es einfach! Es braucht Euch!
Aber keine Angst, die Zeit des Abschieds ist
noch nicht gekommen. Diese Saison werde ich
sicher noch voll umfänglich abschliessen. Für
die Saison 2015/2016 möchte ich den Stab
dann aber übergeben und es wäre super, wenn
ein oder mehrere Personen diese Aufgabe
übernehmen würden. Mit dem „Einzug“ in die
neue Halle hätten wir dann auch den idealen
Anlass für einen reibungslosen Übergang.
Foto: Eugen Lang
Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle die, welche die TV Magden Juniors
bisher begleitet und unterstützt haben. Ich hoffe die Reise der TV Magden Juniors
geht weiter.
Eine schöne und unfallfreie Saison!
Verfasser: Eugen Lang, TV Magden Juniors
Rundum eingespielt.
Die Allianz Arena ist Ausdruck von Innovation und Spitzenleistung. Für Werte, die
auch uns sehr viel bedeuten. Als erfahrenes
Team engagieren wir uns für Kundinnen
und Kunden, die sich im entscheidenden
Moment auf uns verlassen können.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Generalagentur Markus Burgunder
Schneckelerstrasse 4b, 4414 Füllinsdorf
www.allianz-suisse.ch/markus.burgunder
Ihr Berater: Marc Waldmeier, Mobile 079 241 60 93
32
Juniors
TV Magden Juniors U9 – Interview mit Noah Mutter
Kennst du das Logo der TVM Juniors?
Ja, eine Wildsau
Wie heissen eure Trainer?
Peter, Rob, Tobias und Rainer
Wann findet das Training statt?
Am Samstagmorgen (Anmerkung: Jeden Samstag von 10- bis 11.30 Uhr,
ausser in den Schulferien)
Foto: Noah Mutter, 6 Jahre, seit Sommer 2014 bei
den Juniors
Woher kennst du die TVM Juniors/U9?
Mein Nachbar war bei der U9 und hat
immer davon erzählt und sein Vater ist
einer der Trainer. Seit den Sommerferien gehe ich jetzt auch.
Kennst du alle Kinder im Training?
Nein, das sind zu viele. Ich kenne zwar
ein paar Jungs aus der Nachbarschaft,
aus meinem Kindergarten bin aber ich
der Einzige. Aber das macht nichts.
Weißt du schon, was im letzten
Training vor den Sommerferien gespielt wird?
Nein. (Anmerkung: Im letzten Training
wird traditionell Burgensitzball gespielt)
Gefällt es dir?
Ja, sehr.
Was macht ihr beim Training?
Als erstes sagen wir „Hallo“ und hören
zu was der Trainer zu sagen hat. Er
fragt, wer alles da ist. Dann muss man
„ja“ rufen. Und dann erzählt der Trainer
was wir heute alles machen und dann
geht’s los mit spielen.
Wer wird Trainingsmeister?
Der wo am meisten ins Training
kommt. Und der Trainingsmeister bekommt ein T-Shirt mit dem Wildsäuli
und „Trainingsmeister“ drauf. Ich weiss
auch, wer im letztes Jahr Trainingsmeister war: Der Basil und der Roman!
Was spielt ihr alles?
z.B. Schlumpfball, Schwarzer Mann,
Bodenhöckerli, Unihockey oder Fussball
Kennst du die wichtigsten Regeln
im Training?
Nicht „schlägeln“, ruhig sein wenn der
Trainer redet, nicht im Geräteraum
spielen, Hockeyschläger nur bis zur
Hüfte hochnehmen, der Trainer hat
immer recht. (Korrektur des Trainers:
Der
Schiedsrichter
hat
immer
recht.)
Was gefällt dir am Besten?
Bodenhöckerli (Anmerkung: Sitzball)
Was findest du nicht so toll?
Bälle hin und her werfen
Interview geführt von Ina Lützelschwab (Anmerkung des Trainers: Frau des Trainers)
33
Juniors
TV Magden Juniors U11 – Gleiches Trainergespann und einige neue Juniors
Die beiden Trainer Dominik Baer und Valentin Salzgeber bilden auch in der Saison
2014/2015 das Trainergespann.
Bereits nach den Frühlingsferien haben neun Juniors unsere Mannschaft
in Richtung U13 verlassen, aus der U9
sind vier Jungs nachgerückt. Bereits in
der letzten Saison konnten neun Jungs
mit Jahrgang 2005 in die U11 wechseln. Erfreulicherweise hat kein Spieler
aufgehört und bereits in der alten Saison sind drei neue Jungs zu uns gestossen. Der Saisonabschluss bildete
das Mini Handball Festival in Zürich,
an welchem auch nochmals die Jungs
teilgenommen haben, welche bereits in
die U13 gewechselt hatten. Das Turnier war für beide U11 Mannschaften
ein voller Erfolg.
Der Saisonstart erfolgte am 11. August
mit Total 21 Jungs und der wichtigen
Info über die Verhaltensregeln beim
Training. Auch wenn die meisten
Jungs diese kennen, werden wir sie in
den Trainings nach wie vor daran erinnern dürfen/müssen.
In dieser Saison werden wir mit den
älteren U11ern verstärkt die Spielform
5+1 trainieren, die jüngeren werden wir
in der zweiten Saisonhälfte ebenfalls
an dieses System heranführen. In dieser Spielform wird mit 5 Feldspielern +
einem Torwart bereits auf das grosse
Tor und auf einem leicht grösseren
Spielfeld als bei der U11 üblich gespielt. Zudem dauert ein Spiel zwischen 23 und 25 Minuten.
Die erste Möglichkeit für ein U11+ Turnier bot sich und schon am 6. September 2014 in Würenlingen. Die Spielgemeinschaft bestand aus je 5 SpielerInnen der U11 aus Magden und Möhlin.
Das Turnier war bereits ein Erfolg,
konnten doch zwei Spiele gewonnen
und eines Unentschieden gespielt
werden. Bereits ein Wochenende später, am 14. September folgte ein U11
Turnier in Obersiggenthal, an welchem
ein normales 4+1 gespielt wurde. Auch
dieses Turnier konnten die Magdener
erfolgreich mit vier Siegen aus vier
Spielen beenden.
Auch wenn der Start in die Saison geglückt ist, werden wir mit den Jungs
noch einiges verbessern können.
Ebenso werden wir die Integration der
jüngeren und neuen Spieler fördern.
Die nächste Gelegenheit ihr gelerntes
zu zeigen werden die älteren Jungs am
26. Oktober in Zofingen haben.
Wir Trainer sind hochmotiviert und
freuen uns auf eine abwechslungsreiche
und
interessante
Saison.
Verfasser: Valentin Salzgeber & Dominik Baer, Trainer U11
34
Juniors
TV Magden Juniors U13 Handball
Foto: TV Magden Juniors U13 Handball mit dem Trainer Torsten Huber
TV Magden Juniors U15 regional - Saison Vorschau – das Training zahlt sich
aus
Mittlerweile pflegen wir seit mehreren Jahren eine sehr gute Zusammenarbeit mit
dem TV Möhlin. Auf Stufe U15 und auch auf anderen Juniorenstufen haben wir eine
Spielgemeinschaft. Das heisst, aus dem „kombinierten“ Kader des TV Magden und
des TV Möhlin bilden wir zwei U15 Mannschaften. Eine die sich in der „U15 Elite“ mit
Mannschaften aus der ganzen Schweiz misst und eine „U15 regional“, welche ihre
Gegner in der Region Nordwestschweiz hat.
Ich, als Trainer der „U15 regional“, blicke sehr gespannt auf die kommende Saison.
Grund dafür ist, dass ich fast ausschliesslich mit Spielern arbeite, welche „noch zu
jung“ für die U15 sind und sogar zum Teil noch U13 spielen könnten. Durch das intensive Training, das diese Jungs in den letzten Jahren vor allem in Möhlin genossen
haben, sind diese aber technisch schon recht weit. Daher haben wir uns entschlossen, diese auch in der „U15 regional“ einzusetzen.
Die zahlreichen Jungs, die ich nun im Kader habe und zum Teil schon auf einem
sehr guten technischen Niveau sind, zeigen mir: „Das Training zahlt sich aus“. Jede
Minute, jede Stunde Training macht einen Unterschied. Ich bin gespannt, wie die motivierten Jungs das erlernte dann in den Spielen umsetzen. Und wie sie mit, vielleicht
auch körperlich, überlegenen Gegenspielern umgehen.
35
Juniors
Auf jeden Fall ist die „U15 regional“-Saison eine sehr gute Vorbereitung für die Einsätze in der U15 Elite in der kommenden oder übernächsten Saison. Schon etliche
Spieler habe ich erlebt, die in der „U15 regional“ sportlich gewachsen sind und dann
zu Teamstützen in der U15 Elite wurden.
Mein Fazit: Training und Trainingseinsatz zahlen sich aus!
Verfasser: Eugen Lang, Trainer der U15 regional
Foto: TV Magden Juniors U15 regional mit dem Trainer Eugen Lang
Profitieren Sie von unserer
Erfahrung im Spitzensportbereich in
Ihrem Kompetenzzentrum für:
Orthopädie
Sportmedizin
Physiotherapie
Biomechanik
Leistungsdiagnostik
Ernährungsmedizin
Praxisklinik Rennbahn
Praxisklinik Rennbahn AG
St. Jakobs-Strasse 106
CH-4132 Muttenz – Basel
Telefon 061 – 465 64 64
www.rennbahnklinik.ch
36
Juniors
TV Magden Juniors U9 Ballsport
Foto: TV Magden Juniors U9 Ballsport mit den Trainern Peter Lützelschwab und Tobias Zürcher
es fehlen: Rob Geldof und Rainer Mussmann
TV Magden Juniors U11 Ballsport
Foto: TV Magden Juniors U11-Ballsport mit den Trainern Dominik Baer und Valentin Salzgeber
37
Juniors
Juniors U15 Elite SG Möhlin/Magden
Foto: U15 Elite SG mit André Waldmeier (Trainer), Simon Neuenschwander (Trainer), Ernst Hürbin (Trainer),
Natascha Ceppi (Trainerin), Daniel Kehl (Athletik-Trainer)
Juniors U17 Inter SG Möhlin/Magden
Foto: U17 Inter SG mit André Waldmeier (Goalietrainer) und Daniel Kehl (Athletiktrainer)
(es fehlen: Marco Ruflin (Trainer) und Thomas Bruhin (Trainer))
38
Juniors
Juniors U19 Inter SG Möhlin/Magden
Foto: U19 Inter SG mit Guido Wirthlin (Mannschaftsbetreuer), Adrian Käser (Konditionstrainer), Thomas Mathys
(Trainer),Reto Hürbin (Goalietrainer), Sigi Signorelli (Teambetreuerin)
WERBUNG RENNBAHNKLINIK
39
Männerriege
Änderung im Vorstand – eine Ära geht zu Ende
Eine grosse Neuerung gibt es in diesem Jahr: Unser Obmann/Präsident Charly Lisibach
ist nach 22 Jahren in diesem Amt zurückgetreten. An der Generalversammlung im Februar
wurde er gebührend gewürdigt und mit einer „Standing Ovation“ verabschiedet. Sein
Nachfolger Andreas Clausen ist jetzt natürlich gefordert - diese Amtsdauer zu übertreffen
wird schwierig!
Auf dem Foto v.l.n.r. Beat Graf
(Technischer
Leiter),
Andy
Clausen (neuer Obmann), Marc
Waldmeier
(Aktuar),
Charly
Lisibach (abtretender Obmann),
Jürg Bürgi (Spielleiter), Beat Nolze
(Werbung uvm), Remy Herzig
(Kassier)
Foto: MR Magden
Heustockbar und Oktoberfest
Die beiden grossen Anlässe der MR im nicht-sportlichen Bereich waren in diesem Jahr
wiederum tolle Gelegenheiten „ein Fest zu machen“. Das Wetter spielte mit, viele
Zuschauer und die jeweilige Band sorgten für Stimmung. Fazit: Wer nicht dabei war,
bekommt nächstes Jahr wieder eine Möglichkeit.
Sportliche Aktivitäten
Die Zahlen zeigen es, die MR ist auf
dem Sportfeld sehr aktiv. In der
vergangenen Saison haben die
verschiedenen Mannschaften neben
dem Training folgendes Programm
absolviert:
30
Faustball
Spielabende
Sommermeisterschaft
(plus
Schlussrunde), 12 Abende im Winter
10 Faustball Turniere (mit einer oder
zwei Mannschaften)
14 Faustballspiele am Bergturnfest
und Volleyball wurde im Winter auch
noch gespielt.
Foto: MR Magden
Aber nicht nur die Quantität ist beeindruckend sondern auch die Qualität stimmt:
Volleyball-Meister, Faustball-Sommermeister (im Winter: Aufstieg in die Kategorie B),
Zweiter am Turnfest und Turniersieger in Frick.
40
Männerriege
Für weitere Details aus den Teams konnten die Mannschaftsleiter eine Zusammenfassung
erstellen, Lajos Vamosi (Faustball 1), Thomas Moser (FB 3), Reto Pauli (FB 2 und
Volleyball) und Jürg Wyss (FB 5) haben diese Möglichkeit genutzt: Danke von meiner
Seite und den Lesern viel Spass mit den folgenden Berichten.
Verfasser: Jürg Bürgi
MR Volleyball und Faustball s‘Zwoi
Winterzeit = Volleyzeit, Sommerzeit = Faustballzeit, Festzeit = Bergturnfest
Foto: MR Magden
Seit Jahrzehnten schon setzt das inzwischen graumelierte Team (ausgenommen Michi
und Hübe) um Bruno und Pauli herum den Volley- und Faustball so knochenschonend wie
möglich und so effizient wie nötig ein. Dies gelingt uns zwischenzeitlich nur noch im
Volleyball recht gut. Dort werden
nämlich auch die meisten
Gegner in der Baselbieter
Männermeisterschaft im Schnitt
jedes Jahr ein Jahr älter. Die
Liga haben wir daher seit Jahren
im
Griff;
kein
Wunder,
schliesslich stehen jeweils bis zu
180
Jahre
gemeinsame
Spielpraxis auf dem Feld!
Stellten wir uns in den
vergangenen
Jahren
noch
seriös auf die Stärken und
Schwächen des Gegners ein, so
konzentrieren wir uns heute
schon vor dem Spiel auf die
Menüauswahl nach dem Spiel: Thonbrötchen in Therwil, es Rügeli in Itingen und die Pizza
am Stammtisch der Muttenzer schmeckt nach einem üblicherweise engen Sieg ganz
ausgezeichnet!
Im Faustball hingegen wird die Luft an der Spitze für uns immer dünner. Dort gehen uns
vom Zwoi die gleichaltrigen Gegenspieler aus, die werden im Gegensatz zu uns im Schnitt
immer jünger und leichter! Konnten wir uns vor Jahren noch in der Tabelle ganz vorne
orientieren, spielen wir zwischenzeitlich gefährlich nahe an der Abstiegszone!
Foto: MR Magden
Noch aber ist uns der Abstieg nicht gelungen und so wie wir uns in den vergangenen
dreissig Jahren als Ballsportler einschätzen können, dürften wir uns keine weiteren
dreissig Jahre in der Kat. A halten können!
Ist aber doch erstaunlich und vor allem wertvoll genug, dass der
Kern der Volleyballmannschaft von 1984 (!!!) eigentlich noch
immer komplett ist und seither nur punktuell mit Handballrentnern
und Spieler mit Migrationshintergrund ergänzt wurden! Diese
einzigartige Routine ist auch die Stärke des Teams. In all den
Jahren weiss jeder, was sein Mitspieler zu leisten im Stande ist,
auch neben dem Platz… Das zeigt sich ganz ausgeprägt an den
Turnfesten, an denen wir regelmässig aktiv als Faustballer und sehr aktiv als
Festbesucher teilnehmen.
Verfasser: Reto Pauli
41
Männerriege
Nach einem Superauftakt in die
Sommersaison am Turnier in
Frick, welches wir bei gutem
Wetter
gewinnen
konnten,
startete die Mannschaft voller
Motivation in die Meisterschaft.
Schon
nach
den
ersten
Spieltagen zeigte sich,
dass
unser Team dieses Jahr vorne
mitspielen wird. Wir hatten fast
keine Ausfälle durch WK, Unfall
usw. und sogar das Training
wurde rege besucht (!!!). Wir
konnten daher fast immer mit
voller
Besetzung
und
den
stärksten Spielern antreten und
das Beste aus jeder Runde herausholen. Das führte dann zum klaren Meistertitel!
Foto: MR Magden
Ein erfolgreiches Jahr für Magden 1
Am Turnfest starteten wir zwar nicht komplett mit Magden 1, jedoch fanden wir dank
grosser Beteiligung weitere Top-Spieler, welche uns ins Finale führten. Der zweite Platz
war ein schöner Erfolg auf der speziellen Anlage auf dem Berg. Foto: MR Magden 1
Sommermeister 2014!
Verfasser: Lajos Vamosi
Magden 3 – das Fun Team
(Da Berichte schreiben nicht so ganz zum „Fun“ gehört: Hier ein paar News im Telegram-Stil)
· Sicherlich die schwerste Mannschaft (3-4 Spieler deutlich über 100kg) im Fricktal im
B (zum Glück springen die nicht mehr so hoch, sonst Erdbebengefahr...)
· Wir geniessen unseren sportlichen Anspruch als Fun Team im B und werden intern
wie auch extern (an den Runden) gerne so wahrgenommen und akzeptiert.
· Uns ist das Bier während, wie auch nach der Runde genau so wichtig, wie ein
jeweiliger Satz- oder Punktgewinn. - Was nicht heisst, dass nicht jeder jeden Satz
gewinnen will!
· Seit drei Jahren springen wir Ende Saison dem Teufel ab dem Karren und bleiben
jeweils mit einem Gutball oder sogar einem Satzpunkt (!!!) Vorsprung auf den
Abstiegsplatz in der Kategorie B! (Quasi unabsteigbar!)
Verfasser: Thomas Moser
Magden 5 – Die gute Mischung aus Erfahrung und neuen Talente
Gemessen am Teamgeist und den „After-Work Hours“ war die diesjährige Meisterschaft
der 5. Mannschaft einmal mehr eine grossartige Zeit. Verstärkt mit zwei neuen,
aufstrebenden Talenten (Chroni und Päde) erreichten wir den guten 5. Platz, punktegleich
mit dem Drittplatzierten, in der Kategorie D. Einen ganz speziellen Dank möchten wir
unseren Schlachtenbummlern, angeführt von Mario, für ihre unermüdliche Unterstützung
aussprechen.
Verfasser: Jürg Wyss
42
Internes
Zur Hochzeit gratulieren wir
LEA FLÜCKIGER
+
ATTILA SCHLEISS
Zur Geburt gratulieren wir
LUCA
Die glücklichen Eltern
Tanja Spielmann-Freistädter und Stephan
Spielmann
ELENA
Die glücklichen Eltern
Natalie und Roger Schneider
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
43
Ein Dienstleistungsangebot in Magden für Gesundheit, Wellness und
Wohlbefinden, täglich, ausser Mittwoch, für Sie da.
Mein Angebot
Gesichtsbehandlung
Fuss - und Handpflege
Haarentfernung und definitiv Haarentfernung
Aknebehandlung
Massagebehandlung
Medizinische Kosmetik für Problemhaut
Kosmetikprodukte
Geschenkgutscheine für mein ganzes Angebot
Unverbindliche Beratung
High Tech Behandlung
Zögern Sie nicht spontan hereinzuschauen, Sie sind jederzeit herzlich
willkommen sich bei mir unverbindlich beraten zu lassen. Bis bald.
Herzlichst
Ihre Cécile Albiez
44
Für Fleisch und Wurst da bliibts derbii:
Es dörf halt nur vom Tschannen sii!!
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
41
Dateigröße
5 282 KB
Tags
1/--Seiten
melden