close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landrat-Lucas-Gymnasium Leverkusen Sprechstunden der

EinbettenHerunterladen
SGD
DIE STADIONZEITUNG DER SG DIEPHOLZ
VGH Vertretung
Mark Kürble
Hinterstr. 14 • 49356 Diepholz
Tel. 05441 2946 • Fax 05441 1771
4
105
441)
(05
Freizeit aktiv
Infos im Innenteil!
Richtig versichert?
Ich helfe Ihnen gerne!
AXEL STEFFENS
VERSICHERUNGSMAKLER
Moorstraße 22 · 49356 Diepholz
Telefon (0 54 41) 92 63 57
Friedrichstr. 46 · 49356 Diepholz
Tel. 0 54 41 - 74 08 · Fax 59 26 08
Handy 0 174 - 956 42 51 · leslaw@kwasny.info
Manuelle Therapie • Therapie auf Osteopathie-Basis •
Lymphdrainage • Krankengymnastik • Manuelle KiefergelenkTherapie • Kindergymnastik • Sportphysio-Therapie • Chinesische
Massage • Magnetfeld-Therapie • Krio-Therapie (-25 °C /-80 °C)
g:
10. Spielta
lz –
SG Diepho
TV Stuhr
SPORTHAUS
HADELER
Lange Straße 44 · 49356 Diepholz · Tel. 05441/2889
Saison 2014/2015
1
GRUPPE
®
Die VGH Rente
Entspannt für später vorsorgen
PRESSEWART LUTZ HEMKER
ZUM SPIEL GEGEN DEN TV STUHR
Liebe Diepholzer Fußball-Fans,
Hohe Sicherheit,
starke Rendite
www.vgh.de/rente
im Namen der SG Diepholz darf ich Sie alle
recht herzlich zur heutigen Partie gegen den
TV Stuhr begrüßen. Mit den Bremer Vorstädtern empfangen wir heute ein Team, das
ähnlich wie die SGD bisher ein wenig hinter
den eigenen Erwartungen zurückgeblieben
ist. Die letzten beiden Auswärtsspiele verloren die Stuhrer sowohl in Sulingen als auch
in Steimbke in allerletzter Minute. Dennoch
sollte man unsere Gäste nicht am derzeitigen
Platz im Tabellenmittelfeld messen, schließlich hatten vor der Saison nicht umsonst einige Trainer den TVS als Mitfavoriten auf den
Titel genannt. Die Trainer Christian Meyer und
Stephan Stindt verfügen über eine eingespielte Elf, die den letztjährigen 7. Rang noch einmal verbessern will. Die SGD weiß um die Stärken des Gegners, zumal man in der Vorsaison
eine Heimniederlage quittieren musste.
Bei unserem letzten Heimspiel gegen den TuS
Sudweyhe waren wir katastrophal in die Partie gestartet. Nach zahlreichen Ballverlusten
luden wir die Gäste förmlich zum Tore schießen ein, was die aber nur einmal ausnutzten.
Nach dem Ausgleich wurde es besser, ehe
der Platzverweis von Keeper Dan Zaharia mit
anschließendem Elfmetertor uns wieder zu-
rückwarf. Dann jedoch zeigte die Mannschaft
von „Jockel“ Behrens echten Kampfgeist und
Teamspirit. Nach Florian Scharnitzkys erstem
Treffer nach seiner Rückkehr hätte Christian
Hardemann fast sogar noch das Siegtor erzielt.
Unser Coach sagte einige Tage später im Gespräch mit dem „Kreisblatt“: „Ich habe neue
Aufschlüsse im personellen und positionellen
Bereich gesammelt. Ich muss mir an die eigene
Nase fassen, dass ich einiges erst jetzt erkannt
habe – aber vielleicht wird man im Laufe der
Zeit betriebsblind.“ Soviel Selbstkritik ist aller
Ehren wert, doch nun ist vor allem die Mannschaft in der Bringschuld.
Nach dem heutigen Spiel stehen 2 Auswärtsfahrten für die SGD auf dem Programm, bevor am 2. November um 14 Uhr mit dem TSV
Wietzen das aktuelle Schlusslicht im Mühlenkampstadion gastiert.
Bis dahin machen Sie´s gut, und bleiben Sie
uns gewogen,
herzlichst, Ihr Lutz Hemker
Hallo Fußballfans, verehrte Gäste,
VGH Vertretung
Mark Kürble
Hinterstr. 14
49356 Diepholz
Tel. 05441 2946 • Fax 05441 1771
www.vgh.de/mark.kuerble
mark.kuerble@vgh.de
die SG Diepholz ist ab sofort berechtigt im Sportlerheim
Sportübertragungen z.B. Bundesliga, DFB - Pokal, UEFA Champions League,
UEFA Europa League und internationale Topevents
Bis dann im Sportlerheim.
der Firma Sky offiziell auszustrahlen.
3
WIR SIND DIE SGD:
Name:
Christian Willnat
Funktion:
stv. Jugendobmann,
Spieler der Alten Herren
Geboren: 08.01.1976
Beruf: Prokurist
Im Verein seit:
2012
Bisherige Vereine:
TSV Aschen, SG Diepholz
Lieblingsgetränk:
alkfreies Weizen
Lieblingsessen:
Steak
Lieblingsauto:
Mercedes GLK
Lieblingsmusik:
Broilers, Fanta 4, Jan Delay
Lieblingsposition:
mitten in der Jubeltraube
Dein Saisonziel mit
der Mannschaft?
Qualifikation für die Kreisliga, Pokalsieg
Was gefällt Dir gut an Deiner
Mannschaft?
Zusammenhalt in der Mannschaft, Aktivitäten auch außerhalb des Platzes (NORDERNEY !)
Was machst Du neben Fußball
in Deiner Freizeit?
Familie, Schützenverein, Joggen/Langstreckenlauf, Tennis
Wo würdest Du gerne Urlaub
machen?
Immer Norderney
Lieblingsverein?
SV Werder Bremen
Wer wird Deutscher Meister?
Bayern München
Was bringt Dich in Rage?
Unzuverlässigkeit, Engstirnigkeit, Unpünktlichkeit
Worüber kannst Du lachen?
Über meinen Sohn Paul, wenn er mir „seine“ Welt erklärt
Übrigens: Beim letzten Steckbrief ist uns ein „unverzeihlicher“ Fehler unterlaufen. Der Lieblingsverein von Chris Rittich ist
natürlich der SV Werder Bremen, der BVB Borussia wird vielmehr Deutscher Meister. Sagt Chris, und der muss es ja wissen
(oder auch nicht).
4
Freizeit - aktiv
Badminton
Pro Court u. 60 Minuten Spieldauer
Montag bis Freitag
bis 18:00 Uhr
ab 18:00 Uhr
10,00 Euro
14,00 Euro
Samstag, Sonntag und Feiertage
ganztägig
10,00 Euro
Leihschläger
Federbälle nur im Verkauf
1,50 Euro
2,00 Euro
Dauer-Abonnements für
Einzelpersonen und Vereine
nach Absprache möglich.
Unser Soccer-Angebot
für Kindergeburtstage
1 Soccer-Court
1 Std. 25,00 Euro
inkl. Badminton + 10,00 Euro
2 Std. 45,00 Euro
inkl. Badminton + 20,00 Euro
2 Soccer-Courts 1 Std. 45,00 Euro
inkl. Badminton + 20,00 Euro
2 Std. 75,00 Euro
inkl. Badminton + 30,00 Euro
Leih-Equipment inkl.
Preise gesenkt!
Soccer
Pro Court (9x16 m) und
60 Minuten Spieldauer
Montag bis Freitag
bis 18:00 Uhr
ab 18:00 Uhr
30,00 Euro
35,00 Euro
Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00 bis 19:00 Uhr
30,00 Euro
Preise gesenkt!
Trampolin
Trampolin inkl. kleines Iso-Getränk
30 Minuten 3,20 Euro
60 Minuten 6,00 Euro
Spezielle KinderGeburtstagsArrangements
1 Stunde bis 7 Kinder 30,00 Euro
1 Stunde bis 8 Kinder 40,00 Euro
2 Stunden ab 8 Kinder 60,00 Euro
Moorstraße 22
49356 Diepholz
info@sauna-sportparadies.de
www.sauna-sportparadies.de
Telefon (05441) 1054
5
KADER UNSERER 1. MANNSCHAFT
Torhüter:
Dan Zaharia, Jonas Menck
Abwehr:
Jakub Dalba, Marco Reichert, Andrej Sabou, Dominik Klatte, David
Wieczorek, Gerrit Hofemeister, Christian Hardemann, Marc Pallentien
Mittelfeld:
Nico Files, Henning Johanning, Dennis Korte, Johann Kschuev,
Niko Senkler, Arne Wiechering, Daniel Lembcke, Mazlum Sünün
Sturm:
Alexander Finke, Florian Scharnitzky
Trainer:
Co-Trainer:
Betreuer:
Physiotherapeut:
Sparkassen-Finanzgruppe
Jörg Behrens
David Schiavone
Dieter Reff
Laurenz Menck
Einfach und schnell:
der Sparkassen-Privatkredit.
Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten. Faire Beratung.
6
hintere Reihe von links:
Jakub Dalba, Marco Reichert, Nico Files, Niko Senkler,
Dominik Klatte, Alexander Finke
mittlere Reihe von links:
Betreuer Dieter Reff, Co-Trainer David Schiavone, Christian Hardemann,
Dennis Korte, Arne Wiechering, Marc Pallentien, Andrej Sabou,
Physiotherapeut Laurenz Menck, Trainer Jörg Behrens
untere Reihe von links:
Johann Kschuev, Daniel Lembcke, Florian Scharnitzky, Jonas Menck,
Dan Zaharia, Mazlum Sünün, Henning Johanning, David Wieczorek
es fehlt:
Gerrit Hofemeister
Überraschend unkompliziert: der Sparkassen-Privatkredit ist die clevere Finanzierung für Autos, Möbel, Reisen
und vieles mehr. Günstige Zinsen, kleine Raten und eine schnelle Bearbeitung machen aus Ihren Wünschen
Wirklichkeit. Infos in Ihrer Geschäftsstelle. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.
7
KADER DES TV STUHR
Trainer: Co-Trainer: Christian Meyer (33)
Stephan Stindt (38)
Steffen Schmechel
Team-Betreuer: Roman Dauster
Zugänge:
Patrick Scheen
Janek Tyc
Nils Koschlig
Janis Oehlerking
Cem Barufe
Kevin Keßler
Andre Kück
Sebastian Netzke
Restkader:
Daniel Bischoff
Jan-Hendrik Gronewold
Marvin Arnold
Riccardo Azzarello
Fabian Bischoff
Lennart Bischoff
Jannis Böttcher
Torben Drawert
Adrian Herrmann
Daniel Horeis
Marten Horstmann
Jan Kondritz
André Kucharski
Timo Lemcke
Lukas Müller
Danny Pankratz
Daniel Paschmeyer
Tobias Peters
Rene Rogalla
Fynn Rusche
Janik Troue
Jendrik Wetjen
Timo Wetjen
Abgänge:
Wojciech Bobrowski
Max Behrens
Patric Lampe
Schiedsrichter:
Marcel Thalmann
8
im fünften Jahr
im zweiten Jahr
im zweiten Jahr
im dritten Jahr
(eigene A-Junioren)
(eigene A- Junioren)
(eigene A- Junioren)
(SC Weyhe)
(SC Weyhe)
(TuS Komet Arsten)
(SV Dreye)
(Brinkumer SV)
(Ziel unbekannt)
(pausiert)
(Stand-by)
Assistenten:
Per Willenbrock · Maurice Felzmann
9
TABELLE DER BEZIRKSLIGA HANNOVER
Platz Mannschaft
Sp.
g
u
v
1.
TSV Wetschen
9
9
0
0
3.
SG Hoya
9
6
0
3
5.
SV B-E Steimbke
9
5
2.
4.
6.
7.
8.
9.
10.
FC Sulingen
SC Twistringen
TSV Mühlenfeld
TuS Drakenburg
TV Stuhr
TSV Bassum
TUS Sudweyhe
9
9
9
9
9
9
9
11.
SV Heiligenfelde
9
13.
RSV Rehburg
9
15.
SV Scharrel
9
12.
14.
16.
SG Diepholz
BSV Rehden II (U23)
TSV Wietzen
9
6
5
1
3
1
2
1
3
Torverh.
Differenz
Punkte
31 : 6
25
27
28 : 16
12
18
21 : 11
10
17 : 9
8
19 : 13
16
3
14
0
11
0
4
23 : 14
9
4
1
4
15 : 17
-2
2
4
18 : 25
-7
3
3
3
2
2
2
1
3
3
4
19 : 16
14 : 14
5
19 : 20
4
10 : 15
9
16 : 32
-16
1
3
5
17 : 27
-10
9
0
1
5
8
11
-5
6
2
13
10
0
2
15
-1
3
9
18
6
5
4
19
15 : 21
9
-6
11 : 37
8
6
-26
1
Stand: 06.10.2014 – 9. Spieltag
DER 11. SPIELTAG
Sa, 18.10.14 | 15:00 FC Sulingen
:
BSV Rehden II (U23)
:
16:00 SC Twistringen
:
SV Scharrel
:
16:00 RSV Rehburg
:
SG Diepholz
:
:
SV B-E Steimbke
:
15:00 TV Stuhr
:
TSV Wietzen
:
15:00 TUS Sudweyhe
:
TSV Mühlenfeld
:
15:00 SV Heiligenfelde
:
TuS Drakenburg
:
15:00 SG Hoya
:
TSV Wetschen
:
:
SC Twistringen
:
So, 19.10.14 | 15:00 TSV Bassum
verlegte Spiele außerhalb des Spieltages
Fr, 24.10.14 | 19:30 TSV Bassum
10
11
12
Laurenz Menck
Dieter Reff
61 Jahre · Betreuer
18 Jahre · Physiotherapeut
33 Jahre · Sturm
Florian Scharnitzky
David Schiavone
34 Jahre · Co-Trainer
24 Jahre · Sturm
Alexander Finke
Jörg Behrens
33 Jahre · Trainer
20 Jahre · Abwehr
David Wieczorek
Niko Senkler
21 Jahre · Mittelfeld
25 Jahre · Abwehr
Andrej Sabou
22 Jahre · Mittelfeld
Nico Files
41 Jahre · Abwehr
Marc Pallentien
26 Jahre · Abwehr
Gerrit Hofemeister
21 Jahre · Mittelfeld
Henning Johanning
19 Jahre · Mittelfeld
Mazlum Sünün
19 Jahre · Mittelfeld
Daniel Lembcke
21 Jahre · Abwehr
Christian Hardemann
23 Jahre · Abwehr
Dominik Klatte
24 Jahre · Abwehr
Marco Reichert
25 Jahre · Mittelfeld
Johann Kschuev
26 Jahre · Mittelfeld
Arne Wiechering
22 Jahre · Mittelfeld
Dennis Korte
22 Jahre · Abwehr
Jakub Dalba
22 Jahre · Torhüter
Jonas Menck
32 Jahre · Torhüter
Dan Zaharia
KADER DER SG DIEPHOLZ – SAISON 2014/2015
13
MANNSCHAFTSBILD 2. HERREN
Die Flanken von Lukas landen
eigentlich nie beim Nachbarn.
o.v.l.n.r.: L ato Khondaker, Marcel Schmitt, Rune Lange, Maximilian Brüning, Alexander Koch,
Krispascal Vullriede, Manuel Dammeier, Sebastian Hegerfeld, Trainer Chris Rittich
u.v.l.n.r.: S
chadi El-Said, Jannik Tegtmeyer, Holger Menzel, Eike Hollmeyer, Patrick Schilling,
Daniel Schult
Wichtiger Aufruf in eigener Sache !!!
Aber vorhin hat er ausnahmsweise im eigenen Garten
gekickt und butterweiche Flanken trainiert. Leider flog
eine davon über den Zaun – und jetzt liegt der Ball
beim Nachbarn im Rosengarten.
Unter dem Slogan „Komm ins Team 2014“ sucht die Fußballabteilung der
SG Diepholz junge sportbegeisterte Nachwuchskickerinnen und -kicker.
Geboten werden Bewegung, Spaß und Teamgeist.
Sonst spielt Lukas immer auf einem der vielen Bolzplätze
in Diepholz. Auch der Rest der Familie ist total sportbegeistert. Alle sind im Verein und halten sich fit – mit
Schwimmen, Tennis, Handball, Tanzen, Nordic Walking
und noch mehr. Da gibt‘s echt viele Angebote bei uns.
Hoffen wir mal, dass der Nachbar den Ball bald findet
und zurückflankt. Damit Lukas weiter trainieren kann.
14
DH-Anz._Sport.indd 1
Nähere Informationen erhalten Interessenten bei folgenden Kontaktpersonen:
Mädchen, Jahrgang 1998 – 2003: Jungen, Jahrgang 2002 – 2005: Jungen, Jahrgang 2006 und jünger: Dirk Ahrens, Tel.: 05441 – 82 373
Frank Werner, Tel.: 05441 – 98 46 38
Michael Hirtler, Tel.: 0174 – 311 01 08
Christian Willnat, Tel.: 0178 – 860 39 22
Das wird ja immer schöner.
15
II. HERREN-MANNSCHAFT
2. Herren zu anfällig bei Standards
Wir führen Sport- und Ehrenauszeichungen
Am 8. Spieltag der 2. KK Süd kassierte die 2.
Mannschaft der SG Diepholz eine 1:4-Pleite
beim SV Mörsen-Scharrendorf II. Eine Woche
zuvor hatte man sich vom SV Osterbinde 2:2
getrennt, wobei Jannik Tegtmeier als Doppeltorschütze glänzte. Leider vergab er zwischenzeitlich einen Handelfmeter, so dass es gegen
die offensivstarken Gäste am Ende zu einem
Punkt reichte.
In Mörsen scheiterte die Elf von Chris Rittich
dann vor allem an ihrer Anfälligkeit bei gegnerischen Standardsituationen. So fielen denn
auch die beiden ersten Tore nach Eckbällen.
Die Gastgeber nutzten dabei ihre körperliche
Überlegenheit konsequent aus und profitierten zudem von den Fehlern der SGD. Youngster Steven Paul allerdings bot im Tor eine tadellose Leistung und war bei den Gegentoren
machtlos. Auch der vorübergehende 1:1-Aus-
gleich durch Jannik Tegtmeier, der somit die
letzten 4 Treffer der SGD erzielt hat, sollte an
diesem Tag zu nichts Zählbarem reichen.
Weiter geht es für „die Zweite“ mit dem Heimspiel gegen den TSV Wetschen II. Dann will
man mit einem Dreier wieder den Vorsprung
auf die Abstiegsplätze ausbauen und sich im
Tabellenmittelfeld festsetzen.
SV Mörsen-Scharrendorf II – SG Diepholz II
4:1 (1:0)
Aufstellung SG Diepholz II:
Paul – Hegerfeld, Wieczorek, Lange, Beck (62.
Oprea), Tegtmeier, Khondaker, Schmitt, Schult,
Ercan, Vullriede (59. Hollmeyer)
Torschützen:
1:1 (47. Min) Tegtmeier
Die Tabelle des 8. Spieltages
Platz Mannschaft
EISCAFÉ
DE MARTIN
Lange Straße 51
49356 Diepholz
Telefon 05441/9952960
Sie finden uns in
e!
der Fußgängerzon
Wir haben jeden Tag von 9.30 bis 22.00 Uhr durchgehend für Sie geöffnet!
16
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
FC AS Hachetal
SV Friesen Lembruch
SC Twistringen II
SV Moersen-Scharrendorf II
TUS Kirchdorf II
SV Barver
SV Staffhorst
SG Diepholz II
TSV Schwaförden
SV Osterbinde
FC Sulingen III
TSV Wetschen II
TV Neuenkirchen II
SC Ehrenburg
Sp.
g
u
v
Torverh.
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
6
6
5
5
4
4
4
2
3
2
2
2
1
1
1
1
2
1
2
1
0
3
0
2
2
0
2
1
1
1
1
2
2
3
4
3
5
4
4
6
5
6
27 : 9
28 : 12
20 : 6
22 : 12
17 : 18
21 : 18
19 : 20
16 : 19
16 : 21
21 : 22
12 : 22
9 : 25
17 : 29
11 : 23
Differenz
18
16
14
10
-1
3
-1
-3
-5
-1
-10
-16
-12
-12
Punkte
19
19
17
16
14
13
12
9
9
8
8
6
5
4
17
ALTHERREN-MANNSCHAFT
Alte Herren holen ungefährdeten Sieg
Den 3. Sieg im 4.Spiel fuhren die Alten Herren
(Ü 32) der SG Diepholz/St.Hülfe-Heede in der
Qualigruppe 4 ein. Das 4:0 gegen die überforderten Gäste von der SG Brockum/Lemförde stand zu keiner Zeit in Frage und fällt in
die Kategorie „Pflichtsieg“. Zuvor hatte man
beim SV Friesen Lembruch nur 0:0 gespielt
und dabei völlig unnötig zwei Punkte liegen
lassen. Vor allem in der 1. Halbzeit überbot
sich die SGD beim Auslassen zahlreicher
klarster Torchancen. Negativer Höhepunkt
der Partie war die rote Karte für Kapitän
Hartmut Heinen, die er wegen angeblicher
Schiedsrichterbeleidigung nach seiner Auswechslung am Spielfeldrand erhielt.
Als Tabellenzweiter empfing man nun die
Brockumer, die in den zurückliegenden Jahren immer bezwungen werden konnten.
Auch diesmal entwickelte sich rasch ein
Spiel in eine Richtung. Glücklicherweise litten die Offensivkräfte der SGD nicht erneut
an akuter Ladehemmung, sondern erzielten
vier teilweise gut heraus gespielte Treffer.
Bülent Akbas und R. Muresan-Kis trafen in
der 1. Halbzeit, Libero Thorben Kock und Lars
Oldewage per Strafstoß nach der Pause. Der
Elfmeter hatte eine besondere Vorgeschichte: Schiri Jackisch hatte bereits auf Abstoß
Tabelle der AH-Qualigruppe 4
nach dem 4. Spieltag:
1.
18
SC Twistringen
13:1
10
2.
SG Diepholz
9:2
10
3.
SG Wetschen
8:6
6
4.
Barnstorfer SV
5:14
3
5.
SG Brockum
2:11
3
6.
SV Lembruch
1:4
2
entschieden, als der Brockumer Verteidiger
ihn unaufgefordert darauf hinwies, Lars Oldewage bei seiner Grätsche doch berührt zu
haben. Eine überragende sportliche Geste,
die demnächst hoffentlich von Verbandsseite entsprechend gewürdigt wird. Schließlich
ist so ein Verhalten auch bei den Alten Herren und solch einem Spielstand alles andere
als alltäglich.
Im Tor der SGD stand übrigens zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder Torben
Kolkhorst, der erst zum Ende der Partie ernsthaft gefordert wurde und seine alte Klasse
aufblitzen ließ. In der kommenden Begegnung beim amtierenden Kreismeister und
aktuellen Tabellenführer SC Twistringen wird
nicht nur er mit Sicherheit deutlich mehr zu
tun bekommen. Dann wird eine Topleistung
der gesamten Mannschaft nötig sein, um
nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren. Beim Kampf um einen der ersten 3 Plätze, die zur Kreisligaqualifikation berechtigen,
wären das in der Tat nicht unbedingt einkalkulierte „Bonuspunkte“.
SG Diepholz/St.Hülfe-Heede
– SG Brockum/Lemförde
4:0 (2:0)
SGD: Kolkhorst – Weiss, Kock, Witte (Brüggemann) – Willnat (Hunte), Pottkamp,
Muresan-Kis, Heinrich, Henke – Akbas,
Oldewage
Tore: 1:0 (15.)
2:0 (24.)
3:0 (44.)
4:0 (51.)
Akbas
Muresan-Kis
Kock
Oldewage, 11er
Gaben
entdecken
entfalten
Qualifikationen
einbringen
ausleben
join us!
Enjoy
professional
life
Immer mittwochs:
(außer vor und an Feiertagen)
Jeder weibliche Gast erhält ein Gericht nach Wahl
und ein Glas Wein für nur
9,90 €
So. – Di. 12.00 – 14.00 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr · Mi. – Sa. 17.30 – 22.30 Uhr · Do. Ruhetag!
19
B2-Kreisliga: JSG Aschen - RWD U16 - 0:17(0:7)
RWD U16 erobert Tabellenführung!
Hochbelastbar
und
schwingungsdämpfend:
PU-Formteile
aus Diepholz.
Verlässlich im Einsatz
auf allen Kontinenten.
P+S Polyurethan-Elastomere GmbH & Co. KG
Kielweg 17 · D-49356 Diepholz
Telefon + 49 (0) 5441 5980-0 · Telefax + 49 (0) 5441 5980-88
info@pus-polyurethan.de · www.pus-polyurethan.de
20
Im Derby gegen
die JSG Aschen
war die RWD
U16 von Anfang an motiviert und ließ
den Gastgeber
gar nicht aus
der eigenen
Hälfte heraus
kommen. Es
dauerte bis
zur 17. Spielminute bis
der
erste
Treffer fiel. Nach einer Ecke konnte Julian Knuth seine Kopfballstärke unter
Beweis stellen und köpfte zum 1:0 an. Eine
Minute später begann der große Auftritt von
Finn Raskopp. Innerhalb von vier Minuten erzielte er einen lupenreinen Hattrick. Das 5:0
fiel in der 28. Minute durch Cedrik Hinrichs
nach Querpass von Tobi Middel. In der 30. Minute folgte das 6:0 durch einen sehenswerten Distanzschuss von Lucien Klimmek. Kurz
vor der Pause konnte Maurice Künning einen
Elfmeter zum 7:0 versenken.
Nach der Halbzeitpause konnte Finn Raskopp
das 8:0 und 9:0 erzielen, jeweils nach Vorlage
von Marius Heitmann (42. und 48. min). In der
RWD U16 starte
te überzeugend
in die Saison 20
14/15.
50. folgte das 10:0 per Direktabnahme
von Tobi Middel nach Flanke von Till Schulze.
Das 11:0 erzielte Maxi Richter in der 55. Minute und das 12:0 nur eine Minute später Julian
Knuth. In der 64. Minute traf Finn Raskopp
mit seinem sechsten Treffer zum 13:0. Das
14:0 erzielte Maurice Künning durch Distanzschuss in der 73. Minute. Fünf Minuten vor
Spielende setzte sich Marius Heitmann auf
außen durch und traf zum 15:0. In der 77. erzielte Tobi Middel das 16:0 und in der letzten
Spielminute Marius Heitmann das 17:0.
21
9
8
1
Finke, Alexander
6
5
1
Hardemann, Christian
6
6
3
8
7
1
3
1
8
5
3
1
1
Klatte, Dominik
6
3
3
Korte, Dennis
2
2
7
4
5
5
Menck, Jonas
2
1
Pallentien Marc
9
9
Reichert, Marco
8
7
Sabou, Andrej
3
3
Scharnitzky Florian
8
5
3
2
4
3
1
1
3
1
3
3
2
1
1
8
7
1
2
6
4
1
2
1
1
1
3
3
6
2
1
Zaharia, Dan
8
KONTAKTDATEN
Wieczorek, David
Abteilungsleiter (AL):
1. stv. AL:
2. stv. AL:
Kassenwart:
Leiter Spielbetrieb:
Jugendobmann:
Stellv. Jugendobmann:
Schriftführer:
Pressewart:
SR-Obmann:
KFZ-Verantwortlicher:
Platzwart:
Bewirtschaftung Vereinsheim
1
1
Schiavone, David
Sünün Mazlum
1
2
Senkler Niko
Wiechering Arne
4
2
1
2
Die Druckprofis
seit mehr als
150 Jahren.
1
8
Frank Werner
Dirk Ahrens
Mathias Kassling
Wilhelm Reckmann
Jan Maieli
Michael Hirtler
Christian Willnat
Peter Övermöhle
Lutz Hemker
Peter Schmitz
Dieter Reff
Karl-Heinz Hunte
Willi Hunte
1
1
05441-984638
05441-82373
05441-545237
05441-3888
05441-9951721
05441-8804
05441-927126
05441-4703
05441-1446
05441-6671
0162-4772042
0162-4534405
05441-5006722
Informieren Sie sich auf unserer Homepage
www.sgd-fussball.de
IMPRESSUM: SG Diepholz – Sparte Fußball · Redaktion: Reinhard Beschorner, Frank Werner, Lutz Hemker ·
Druck: druckhaus breyer GmbH, Telefon: 05441 / 9891-0 · Die Redaktion dankt allen Inserenten für ihre Unterstützung
und all denjenigen, die bei der Zusammenstellung der Beiträge aktiv beteiligt waren.
SGD Aktuell ist offen für alle, die einen Beitrag leisten wollen. Bitte per Email an: r.beschorner@gmx.de
22
Mit uns geht Ihnen die Luft nicht aus.
1
Hofemeister, Gerrit
Kschuev, Johann
1
1
2
Johanning, Henning
Lembcke Daniel
3
rot
Files, Nico
gelb/rot
5
gelb
5
Tore
Startelf
Dalba, Jakub
Ausgewechselt
Einsätze
Stand 06.10.2014
Eingewechselt
SPIELERSTATISTIK ZU DER SAISON 2014–2015
druckhaus breyer
Burgmannsweg 3 · 49356 Diepholz · Tel. 0 54 41 / 98 91-0 · Fax 98 91 20
E-Mail: info@druckhaus-breyer.de · www.druckhaus-breyer.de
Stadtwerke Huntetal
IMMER AM BALL
Wir bieten mehr als Energie und unterstützen sportliche
TOP-Leistungen wie die der SG Diepholz.
w w w. s t a d t w e r ke - h u n t e t a l . d e
24
Tel. (0 54 41) 903 333
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
64
Dateigröße
5 023 KB
Tags
1/--Seiten
melden