close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beschaffertage 2015 - BOS

EinbettenHerunterladen
Anmeldung per Fax an +49 (0)228 / 970 97-78
oder unter www.bos-beschaffertage.de
Veranstaltungsort: Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.gsi-bonn.de
Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen: Ilona Plato, Veranstaltungsmanagement
Tel.: 0228 / 970 97-84, E-Mail: ilona.plato@behoerdenspiegel.de
 Ja, ich nehme an den BOS-Beschaffertagen vom 16. bis 17. April 2015 in Bonn
als Vertreter der öffentlichen Verwaltung zum Preis von 250,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
Beschaffertage 2015
16. – 17. April 2015, Bonn
 Ja, ich nehme an den BOS-Beschaffertagen vom 16. bis 17. April 2015 in Bonn
als Vertreter der Privatwirtschaft zum Preis von 950,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
Bitte teilen Sie uns zur besseren Raumplanung Ihre Workshop-Präferenzen mit:
 Workshop I
 Workshop II
 Workshop III
 Workshop IV
 Workshop V
 Workshop VI
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen!
..................................................................................................................................
Name, Vorname
..................................................................................................................................
Behörde, Unternehmen
..................................................................................................................................
Straße/Postfach PLZ/Ort
..................................................................................................................................
Telefon/Fax E-Mail
www.bos-beschaffertage.de
..................................................................................................................................
Datum/Unterschrift ..................................................................................................................................
Alternative Rechnungsadresse
*Eine Anmeldung per Fax oder online ist Voraussetzung zur Teilnahme. Die Teilnahmegebühr versteht sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhaltet Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke und die Teilnahme am Abendempfang. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail und eine
Rechnung per Post. Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,- Euro zzgl. MwSt. erhoben. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird
die gesamte Tagungsgebühr berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers
möglich. Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten auf Wunsch ein kostenloses Jahresabonnement des Behörden
Spiegel und dazu die wöchentlichen Newsletter.
Bitte beachten Sie unter www.bos-beschaffertage.de unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Fotos: Paul-Georg Meister/Pixelio, THW, Birte Schulz, Dominik Haßelkuss, Dombrowsky, Behörden Spiegel Archiv
Veranstalter:
Hauptprogramm
Hauptprogramm / Workshops
Donnerstag, 16. April 2015
09.00 Registrierung und Begrüßungskaffee
09.45 Begrüßung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung,
Behörden Spiegel-Gruppe
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
10.00 Eröffnungsvortrag
Ursula Brohl-Sowa, Polizeipräsidentin Bonn
10.30 Produktneutralität bei der Beschaffung von Einsatzmitteln
Roswitha Brackmann, Richterin am Oberlandesgericht Düsseldorf
11.00 Kaffeepause
11.45 „Das wirtschaftliche Angebot“ – Vorstellung des Leitfadens
des BayStMWMET
Stefan Gerbracht, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft
und Medien, Energie und Technologie
12.15 Bieterkommunikation als Erfolgsfaktor für Vergabeverfahren
Detlef Loch, Leiter der Vergabestelle, Landesamt für Zentrale
Polizeiliche Dienste (LZPD) des Landes Nordrhein-Westfalen
12.45 Mittagspause
13.45 Aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht - Nach der Reform &
vor der Umsetzung
Hans-Peter Müller, Dipl. Verwaltungswirt, Bundesministerium für
Wirtschaft und Energie
14.15 Workshops I – II
15.45 Kaffeepause
16.30 Workshops III – IV
ab 18.00 Abendempfang
Freitag, 17. April 2015
09.30 Aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechung in
BOS-orientierter Auslese
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
10.00 Vergabe von Rettungsdienstleistungen
Prof. Dr. Dr. Alexander Lechleuthner, Abteilungsleiter Rettungsdienst,
Berufsfeuerwehr der Stadt Köln
10.30 Kaffeepause
11.00 Workshops V – VI
12.30 Mittagspause
13.30 Vertragsänderungen und Vergaberecht
Hermann Summa, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz
14.00 Vergabe„management“ – übertrieben oder sinnvoll?
Christian Stetter, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
14.30 Kurzfristige Beschaffung im Katastrophenfall
Dagmar Klus, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
15.00 Resümee und Verabschiedung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung,
Behörden Spiegel-Gruppe
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ende der Veranstaltung
Workshops, 16. April 2015 / Freitag 17. April 2015
Workshop I: Die Leistungsbeschreibung für Einsatzmittel: im Spannungs
feld von Produktneutralität und Leistungsbestimmungsrecht
»Dipl.-Ing. (FH) Thomas Zawadke, FeuerwehrFahrzeugTechnikZawadke
»Günther Pinkenburg, Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Workshop II: Beschaffung von Schutzkleidung und Uniformen –
Praxisbericht
»Michael Bär, Leiter der Zentralen Vergabestelle, Berliner
Feuerwehr
Workshop III: Workshop III: Ausschreibung von Leitstellentechnik
»Roland Großfurtner, Rücker + Schindele Beratende
Ingenieure GmbH
Workshop IV: Umgang mit Rügen und Nachprüfungsverfahren
»Matthias Steck, Vergabekammer Südbayern
»Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer,
MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Workshop V: Nachunternehmerschaft und Bietergemeinschaften
im Vergabeverfahren
»Prof. Dr. Manfred Mayer, MAYBURG Rechtsanwalts gesellschaft mbH
Workshop VI: Teststellungen und Präsentationen im Vergabeverfahren
»Christian Stetter, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hauptprogramm
Hauptprogramm / Workshops
Donnerstag, 16. April 2015
09.00 Registrierung und Begrüßungskaffee
09.45 Begrüßung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung,
Behörden Spiegel-Gruppe
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
10.00 Eröffnungsvortrag
Ursula Brohl-Sowa, Polizeipräsidentin Bonn
10.30 Produktneutralität bei der Beschaffung von Einsatzmitteln
Roswitha Brackmann, Richterin am Oberlandesgericht Düsseldorf
11.00 Kaffeepause
11.45 „Das wirtschaftliche Angebot“ – Vorstellung des Leitfadens
des BayStMWMET
Stefan Gerbracht, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft
und Medien, Energie und Technologie
12.15 Bieterkommunikation als Erfolgsfaktor für Vergabeverfahren
Detlef Loch, Leiter der Vergabestelle, Landesamt für Zentrale
Polizeiliche Dienste (LZPD) des Landes Nordrhein-Westfalen
12.45 Mittagspause
13.45 Aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht - Nach der Reform &
vor der Umsetzung
Hans-Peter Müller, Dipl. Verwaltungswirt, Bundesministerium für
Wirtschaft und Energie
14.15 Workshops I – II
15.45 Kaffeepause
16.30 Workshops III – IV
ab 18.00 Abendempfang
Freitag, 17. April 2015
09.30 Aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechung in
BOS-orientierter Auslese
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
10.00 Vergabe von Rettungsdienstleistungen
Prof. Dr. Dr. Alexander Lechleuthner, Abteilungsleiter Rettungsdienst,
Berufsfeuerwehr der Stadt Köln
10.30 Kaffeepause
11.00 Workshops V – VI
12.30 Mittagspause
13.30 Vertragsänderungen und Vergaberecht
Hermann Summa, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz
14.00 Vergabe„management“ – übertrieben oder sinnvoll?
Christian Stetter, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
14.30 Kurzfristige Beschaffung im Katastrophenfall
Dagmar Klus, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
15.00 Resümee und Verabschiedung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung,
Behörden Spiegel-Gruppe
Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ende der Veranstaltung
Workshops, 16. April 2015 / Freitag 17. April 2015
Workshop I: Die Leistungsbeschreibung für Einsatzmittel: im Spannungs
feld von Produktneutralität und Leistungsbestimmungsrecht
»Dipl.-Ing. (FH) Thomas Zawadke, FeuerwehrFahrzeugTechnikZawadke
»Günther Pinkenburg, Geschäftsführer, MAYBURG
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Workshop II: Beschaffung von Schutzkleidung und Uniformen –
Praxisbericht
»Michael Bär, Leiter der Zentralen Vergabestelle, Berliner
Feuerwehr
Workshop III: Workshop III: Ausschreibung von Leitstellentechnik
»Roland Großfurtner, Rücker + Schindele Beratende
Ingenieure GmbH
Workshop IV: Umgang mit Rügen und Nachprüfungsverfahren
»Matthias Steck, Vergabekammer Südbayern
»Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer,
MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Workshop V: Nachunternehmerschaft und Bietergemeinschaften
im Vergabeverfahren
»Prof. Dr. Manfred Mayer, MAYBURG Rechtsanwalts gesellschaft mbH
Workshop VI: Teststellungen und Präsentationen im Vergabeverfahren
»Christian Stetter, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Anmeldung per Fax an +49 (0)228 / 970 97-78
oder unter www.bos-beschaffertage.de
Veranstaltungsort: Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.gsi-bonn.de
Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen: Ilona Plato, Veranstaltungsmanagement
Tel.: 0228 / 970 97-84, E-Mail: ilona.plato@behoerdenspiegel.de
 Ja, ich nehme an den BOS-Beschaffertagen vom 16. bis 17. April 2015 in Bonn
als Vertreter der öffentlichen Verwaltung zum Preis von 250,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
Beschaffertage 2015
16. – 17. April 2015, Bonn
 Ja, ich nehme an den BOS-Beschaffertagen vom 16. bis 17. April 2015 in Bonn
als Vertreter der Privatwirtschaft zum Preis von 950,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
Bitte teilen Sie uns zur besseren Raumplanung Ihre Workshop-Präferenzen mit:
 Workshop I
 Workshop II
 Workshop III
 Workshop IV
 Workshop V
 Workshop VI
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen!
..................................................................................................................................
Name, Vorname
..................................................................................................................................
Behörde, Unternehmen
..................................................................................................................................
Straße/Postfach PLZ/Ort
..................................................................................................................................
Telefon/Fax E-Mail
www.bos-beschaffertage.de
..................................................................................................................................
Datum/Unterschrift ..................................................................................................................................
Alternative Rechnungsadresse
*Eine Anmeldung per Fax oder online ist Voraussetzung zur Teilnahme. Die Teilnahmegebühr versteht sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhaltet Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke und die Teilnahme am Abendempfang. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail und eine
Rechnung per Post. Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,- Euro zzgl. MwSt. erhoben. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird
die gesamte Tagungsgebühr berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers
möglich. Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten auf Wunsch ein kostenloses Jahresabonnement des Behörden
Spiegel und dazu die wöchentlichen Newsletter.
Bitte beachten Sie unter www.bos-beschaffertage.de unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Fotos: Paul-Georg Meister/Pixelio, THW, Birte Schulz, Dominik Haßelkuss, Dombrowsky, Behörden Spiegel Archiv
Veranstalter:
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 815 KB
Tags
1/--Seiten
melden