close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heinrich Stepanek

EinbettenHerunterladen
DANKSAGUNG
Außerstande, für die zahllosen Zeichen der Verbundenheit und des Trostes anlässlich
des Todes meines lieben Gatten, unseres guten Vaters, Schwiegervaters und Opas
Heinrich Stepanek
In aufrichtiger Verbundenheit:
Henriette
Gattin
Leopold mit Ursula, Zeno und Timo
Lydia mit Udo und Carmela
Bernhard mit Monika
Friedrich mit Sabine und Magdalena
Kinder, Schwiegerkinder und Enkel
22. 7. 1932 – 1. 2. 2015
allen persönlich zu danken, können wir nur ein aufrichtiges „Vergelt’s Gott!“ für
alles sagen.
Unser besonderer Dank gilt:
– den Mitbetern beim vorabendlichen Rosenkranz und der Vorbeterin Anna
– H. H. Pf. i. R. Siard Hörtnagl OPraem für die feierliche Zelebration der Seelen­
messe und die unseren lieben Verstorbenen so trefflich charakterisierende
Ansprache
– den H. H. Consiliarii Pf. Norbert Gapp OPraem und Pf. i. R. Anton Eppacher
sowie H. Diakon Roman Auer für die Konzelebration
– Frau Dr. Mira Stare für die Lesung, Herrn Erwin Groß für den Vortrag der Verse
von Ps. 1,1­3 und Vinzenzbruder Gernot Klaus Christler für die Fürbitten
– unserem Organisten Klemens Hofer für sein ergreifendes Spiel am Harmonium,
dessen Klang unser Verstorbener so geliebt hat
– und den Ministranten Philipp, Simon, Maximilian, Matthias und Michael.
Für seinen ehrenden Nachruf auf unseren lieben Verstorbenen gilt unser besonderer
Dank dem Zentralratspräsidenten der Vinzenzgemeinschaften von Nordtirol,
Vinzenzbruder Dr. Christoph Wötzer.
Dass mein Gatte, unser Vater, Schwiegervater und Opa so beliebt und geschätzt
war, war uns ein großer Trost.
Allen Teilnehmern an der Einsegnung und der Beerdigung – und ganz besonders all
jenen, die im Sinne des Verstorbenen die St.VzzKonferenz Altpradl mit einer Gabe
bedacht haben, sei hier ausdrücklich nochmals gedankt.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
114 KB
Tags
1/--Seiten
melden