close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einbauhilfe Elektrosatz für Skoda Fabia Kombi

EinbettenHerunterladen
Einbauhilfe Elektrosatz für Skoda Fabia Kombi
Allgemeine Fahrzeuginformationen
Typ
Typ 2 Kombi
Schlüssel-Nr. zu 2 8004
Schlüssel-Nr. zu 3 AGA
Ausführung
Ambiente EU-Wagen
Baujahr
03/2008
spezifische Fahrzeuginformationen
Produkteigenschaften
verbaute Artikel-Nr.
Einbauzeit (in Stunden)
SK0287
0,5
spezifischer E-Satz
Relaisausführung
Top-Tronic Ausführung
Modulausführung
X
X
Ausgebaute Teile
Seitenverkleidung links
Rücksitzbank
Bodenverkleidung Kofferraum
Heckblechverkleidung
Reserverad
Armaturenverkleidung Fahrerseite
Besonderheiten
Spezialwerkzeug
Beim Einbau benötigt
Seitenverkleidung rechts
Rücksitzlehne
Handschuhfach
Kombiinstrument
Sicherungskasten
Schwellerverkleidung
X
ausgebaute Verkleidungen
Am Heckblech 2 10er unten, re/li
Spreitzdübel, oben 4 Klemmen,
leicht anheben
Seitenverkleidung Mehrere TorxSchrauben lösen, das weiße Teil
oberhalb muß auch ab, damit man
an die letzte Torx-Schraube
kommt, dann kann die Abdeckung
leicht vorgezogen werden, genug
Freiheit für die Hand um später
das Kabel zu verlegen. gleiche
Befestigungspunkte, den Stecker
aus der Beleuchtung abziehen, für
mehr „Bewegungsfreiheit
Das Abziehen der rechten Verkleidung ermöglicht das Kabel zur Kabeldurchführung zu schieben, um es
dort anzunehmen. Nachdem der Stecker der Kofferraumbeleuchtung entfernt worden ist, kann diese
ebenfalls abgezogen werden. Wie schon rechts beschrieben das Kabel zur Kabeldurchführung schieben. An
der Verkleidung befindet sich eine 12 Volt-Steckdose, diesen Stecker ebenfalls ziehen und mit dem YStecker für die Anhängerkupplungsdose verbinden. Meiner Ansicht nach deutlich einfacher als bis zum
Mitteltunnel das Kabel zu führen.
Neben der Kabeldurchführung ist auch ein Massepunkt, dort bitte das Massekabel der
Anhängerkupplungsdose anbringen.
Oberhalb der Kofferbeleuchtung ist ausreichend Platz, um das Toptronic-Modul mit dem Klettband sicher
anzubringen.
Photo Dokumentationen
Die Sicherung befindet sich
unterhalb der Mittelverkleidung
und kann relativ einfach bei
Bedarf erneuert werden
Das Einzige was mir nicht so
gefällt, ist dass das Kabel
abgeknickt wird, das liegt aber an
der Kabeldurchführung an der
Abdeckkappe
Massepunkt
von Innen an die Verkleidung
geklebt
mit Moosgummi (Originalstecker)
mit weißem Kunststoff umwickelt
Anschluß
Rückleuchte/Adapterstecker
Toptronic- Modul
Sicherungshalter
Steckdose in der
Verkleidung Fahrerseite.
Stecker wurde nicht belegt, da
ein Dauerstromanschluss nicht
nötig ist (für mich)
Kabeldurchführung zum
Anschlussdose
Dokumentation Anhängerkupplung mit E-Satz
Dokumentation nur Anhängerkupplung
Dokumentation nur E-Satz
01 Fahrzeug schräg von vorn (Fahrerseite)
02 Fahrzeug von hinten vor dem Einbau
03 Kofferraumverkleidung (ca. 4 Bilder)
04 Befestigungspunkte Stoßfänger innen (ca. 2 Bilder)
05 Befestigungspunkte Stoßfänger außen (ca. 2-4 Bilder)
06 Fahrzeug ohne Stoßfänger
07 Kabeldurchführung
08 Anschluss Elektrosatz linkes Rücklicht
09 Anschluss Elektrosatz rechtes Rücklicht
10 Modulbefestigung / Masse
11 Relaiseinbau und Kontrollleuchte bei Relaiselektrosatz
12 Kombiinstrument falls erforderlich
13 Verkleidungen Fahrgastraum
14 Anhängerkupplungsmontage (ca. 2-4 Bilder)
15 Montagepunkte Anhängerkupplung (links / rechts)
16 Ausschnitt Stoßfänger falls vorhanden
17 Fahrzeug von hinten mit Kugelkopf
18 Fahrzeug von der Seite mit Kugelkopf (Gliedermaß,Zollstock sichtbar)
19 von oben, Stoßfänger mit Kugelkopf (Gliedermaß, Zollstock sichtbar)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
237 KB
Tags
1/--Seiten
melden