close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung als pdf

EinbettenHerunterladen
Reisebüro GmbH
A-8010 Graz, Schmiedgasse 16
tel.: +43(0)316 - 81 06 98 Serie
fax: +43(0)316 - 81 06 97
e-mail: graz@elmundo.at
website: www.elmundo.at
In den Weltraum schauen
Besuch den ESO Sternwarten in Chile
mit Atacamawüste und Salar von Uyuni, Santiago & Valparaiso und Weinkost
Verlängerungsprogramme Osterinsel, Patagonien & Feuerland
Die Reise wird von Univ. Prof. Dr. Heinz Oberhummer, Leiter der Arbeitsgruppe
Astrophysik, Atominstitut der Österreichischen Universitäten begleitet
Reiseprogramm
05.03.15 - 1. Tag
Wien – Madrid - Santiago
Abflug von Wien um 19.30 Uhr nach Madrid. Ankunft um 22.40 Uhr. Weiterflug um 00.20 Uhr nach Santiago. Wir verbringen die
Nacht im Flugzeug. (-/-/A).
06.03.15 - 2. Tag
Santiago – La Serena
Ankunft in Santiago um 09.55 Uhr. Nach der Immigration und Gepäckskontrolle Weiterflug um 11.40 Uhr nach La Serena. Ankunft
um 12.45 Uhr. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
07.03.15 - 3. Tag
La Serena – Observatorium La Silla
Fahrt zum La Silla Observatorium. Dieses befindet sich etwa 160km nördlich von La Serena auf einer Höhe von 2400m und war
das erste Observatorium der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile. Beginn der Führung um 14.00 Uhr. Danach Rückkehr
zum Hotel in La Serena. Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
08.03.15 - 4. Tag
La Serena – Antofagasta – San Pedro de Atacama
Transfer zum Flughafen von La Serena und Abflug um 13.25 Uhr nach Antofagasta. Ankunft um 14.45 Uhr. Weiterfahrt nach San
Pedro de Atacama. Die Strecke ist 309 km lang und wir benötigen ca. 4 bis 5 Std. Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
09.03.15 - 5. Tag
San Pedro de Atacama - Mondtal
Der Vormittag ist zur freien Verfügung in San Pedro. Am Nachmittag Besuch des bekannten Mondtales bei San Pedro, wo wir den
Sonnenuntergang genießen.. Übernachtung im Hotel in San Pedro. (F/-/-).
10.03.15 - 6. Tag
San Pedro de Atacama – Laguna Verde - Laguna Colorada
Heute verlassen wir am frühen Morgen San Pedro de Atacama und es geht rauf zur Bolivianischen
Grenze auf fast 5000m. Von dort werden wir mit den Jeep den Nationalpark Avaroa betreten. Wir werden die unvergleichliche
Laguna Verde am Fuße des Vulkanes Licancabur besichtigen. Des Weiteren steht uns ein Bad in Thermalquellen auf 4.800m
bevor. Wir werden die Nacht in der Nähe der Laguna Colorada in einer einfachen Unterkunft verbringen. (F/M/A).
11.03.15 - 7. Tag
Laguna Colorada – San Juan
Sehr früh am Morgen verlassen wir unser Hotel und es geht mitten in den Nationalpark Avaroa. Wir werden Vulkane, Flamingos,
Lagunen der unterschiedlichsten Farben und viele weitere gar bizarre Landschaften genießen können. Den berühmten Steinernen
Baum und noch viele weitere Highlights stehen heute auf dem Programm. Die Nacht verbringen wir in der Nähe der Salzwüste in
einem einfachen Hotel im kleinen Ort San Juan. (F/M/A).
Seite 1 von 2
Reisebüro GmbH
A-8010 Graz, Schmiedgasse 16
tel.: +43(0)316 - 81 06 98 Serie
fax: +43(0)316 - 81 06 97
e-mail: graz@elmundo.at
website: www.elmundo.at
12.03.15 - 8. Tag
San Juan – Salar de Uyuni – Uyuni
Bereits früh am Morgen geht es mit unseren Jeeps in die Salzwüste. Einen ganzen Tag werden
wir in jener skurrilen Landschaft verbringen. Natürlich bringt uns die Fahrt auch auf die berühmte Kakteeninsel von Incahuasi,
welche mit jenen riesigen Giganten begeistert. Übernachtung im Hotel in Uyuni. (F/M/A).
13.03.15 - 9. Tag
Uyuni – San Pedro de Atacama
Heute früh wird der Friedhof der Züge nicht weit von Uyuni entfernt besucht. Schließlich bringt und unsere Reise wieder in Richtung
Chile. Vorbei an den Orten San Christobal, Villa Mar und dem Valle de las Rocas, dem Felsental geht es nach Hito Cajones zur
Grenze. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder San Pedro de Atacama. Übernachtung im Hotel in San Pedro. (F/M/-).
14.03.15 - 11. Tag
San Pedro de Atacama – Paranal – Observatorium – Antofagasta
Zeitige Abfahrt von San Pedro de Atacama nach Paranal. Die Strecke ist 430 km und wir brauchen etwa 6-7 Stunden.
Um 14 Ihr besuchen wir das Paranal Observatorium auf dem Berg Cerro Paranal. Dieser liegt etwa 120 km südlich der Stadt
Antofagasta und zwölf Kilometer von der Pazifikküste entfernt. Das Observatorium wird von der Europäischen Südsternwarte
(ESO) betrieben und ist Standort des Very Large Telescope (VLT), des Very Large Telescope Interferometer (VLTI) sowie der
Surveyteleskope VISTA und VST. Rückfahrt nach Antofagasta und Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
15.03.15 - 12. Tag
Antofagasta
Heute ruhen wir uns aus von den anstrengenden Tagen in Bolivien und bei den Besuchen der Sternwarten. Gelegenheit einen der
schönen Strände bei Antofagasta zu besuchen. Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
16.03.15 - 13. Tag
Antofagasta – Santiago
Transfer zum Flughafen von Antofagasta und Abflug um 11.05 Uhr nach Santiago. Ankunft um 13.00 Uhr und Transfer zum Hotel.
Am Nachmittag machen wir eine kurze Besichtigung der Stadt. Übernachtung im Hotel. (F/-/-).
17.03.15 - 14. Tag
Santiago – Valparaiso & Vina del Mar
Fahrt zum anspruchsvollsten Ferienort in Südamerika, Viña del Mar, und zu der aufregenden Hafenstadt Valparaiso mit ihrem
eindrucksvollen Hafen. Übernachtung im Hotel in Santiago. (F/-/-).
18.03.15 - 15. Tag
Santiago – Madrid
Transfer zum Flughafen von Santiago und Abflug um 12.25 Uhr nach Madrid, Wir verbringen die Nacht im Flugzeug.
19.03.15 - 16. Tag
Madrid - Wien
Ankunft in Madrid um 06.30 Uhr und Weiterflug um 08.45 Uhr nach Wien, Ankunft in Wien um 11.40 Uhr.
Verlängerungsprogramme:
Patagonien & Feuerland (in Ausarbeitung)
Punta Arenas – Puerto Natales – Torres del Paine – El Calafate – Pwerrito Moreno – Ushuaia – Buenos
Aires
Osterinsel (in Ausarbeitung)
Preis pro Person
(Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
EUR 3490
Im Preis sind folgende Leistungen
inkludiert:
Flüge wie angeführt in economy class inklusive Flughafengebühren und
Kerosinzuschläge .
Transfers, Transporte, Touren und Ausflüge laut Programm
Übernachtung in Doppelzimmern mit Frühstück in Mittelklassehotels
Verpflegung laut Programm (F…Frühstück, M…Mittagessen, A…Abendessen)
Reiseleitung
Nicht enthalten sind:
Eintritte in die Nationalparks ( vor Ort zahlbar)
Versicherungen
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Alle im Programm nicht angeführten Leistungen
DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN DIE NICHT IN UNSEREM
EINFLUSS LIEGEN ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
ES GELTEN DIE ALLGEMEINEN REISEBÜROBEDINGUNGEN DES ÖSTERREICHISCHEN REISEBÜROVERBANDES IN SEINER LETZTFASSUNG!
Preisstand September 2014 – Irrtümer vorbehalten
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
400 KB
Tags
1/--Seiten
melden