close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Börsen-News - St.Galler Kantonalbank

EinbettenHerunterladen
Börsen-News
9. Februar 2015
SMI verhalten im Plus – grosse Unterschiede bei Gewinnern und Verlierern
Zürich. Der Schweizer Aktienmarkt startete
zum Wochenbeginn verhalten im Plus. Nach
einer Gewinnserie von drei Wochen seit dem
SNB-Schock sei dem Markt etwas die Luft
ausgegangen, hiess es im Handel. Auffallend
war die grosse Spanne zwischen Gewinnern
und Verlierern im SMI. Der Swiss Market Index
schloss 0.51% höher bei 8632.14 Punkten.
Auffällig waren z.B. Abgaben von der Grossbanken, UBS (-0.62%) und Credit Suisse (1.28%). Beide werden diese Woche ihre Ergebnisse vorlegen. Positiv dagegen die Aktien
von Julius Bär (+1.69%). Die UBS hatte die
hier eine Empfehlung von Neutral auf Kauf
abgegeben. Unterschiedlich Vorzeichen gab
es auch bei den beiden Pharmawerten Roche
(-1.95%) und Novartis (+3.43%). Hier waren
die Analysten von Citigroup am Werk, sie haben Novartis wieder auf ihre Kaufliste aufgenommen. Auch Swatch (+2.31%) erhöhten
sich nach einer bereits starken letzten Woche.
Das Management gab sich an einer AnalystenKonferenz sehr zuversichtlich zum erwarteten
Wachstum.
Obige Aussagen und Vorschläge sind die persönlichen Meinungen der Verfasser und müssen nicht zwingend mit anderen Empfe hlungen und
Publikationen der St.Galler Kantonalbank übereinstimmen. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Handelsabteilung am Zentralsitz in St.Gallen, Tel 071 231 40 10 oder an Ihren Kundenberater.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
12 KB
Tags
1/--Seiten
melden