close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

14-Tage-Blatt - Freie Waldorfschule Engelberg

EinbettenHerunterladen
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Forum der Engelberger Schulgemeinschaft
Osterkonzert
mit dem Engelberger Oberstufenorchester
Leitung: Camilla Wulf
M. Mussorgskij: Bilder einer Ausstellung
J. Williams: Titelmelodie zum Film „Schindlers Liste“
Öffentliche Generalprobe: Samstag, 7. März 2015, 16 Uhr
Sonntag, 8. März 2015, 18.00 Uhr
Großer Saal der Freien Waldorfschule Engelberg
Eintritt frei - Um Spenden wird gebeten
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Veranstaltungen in der Schule!
Tag
Zeit
Programm
bis
Faschingsferien
Sa
Sa
Mo
14.02
21.02
Di
24.02 20.00
Informationsveranstaltung: Die Arbeit in der Mittelstufe,
Musiksaal Mittelbau
Probe Engelberger Kammerchor, Musiksaal Mittelbau
Mi
25.02 20.15
Arbeitsabend der Anthroposophischen Gesellschaft, Konferenzsaal
Do
26.02 20.15
Eltern-Lehrer-Volleyball, Sporthalle
Fr
27.02 11.00
Jugendfeier, Kl. 9/10, Freier Christlicher Religionsunterricht
Sa
28.02 09.00
Kleiderbörse, Ende 12.00 Uhr, Neubau 1. Stock
Sa
28.02 19.30
Sa
28.02 19.00
Benefiz-Gala, Artistik und Kleinkunst für einen guten Zweck,
Großer Saal
Der Revisor, Theateraufführung der Klasse 9b, Kleiner Saal
So
01.03 16.00
Der Revisor, Theateraufführung der Klasse 9b, Kleiner Saal
Mo
02.03 20.15
Elternabend der Klasse 2a, Frau Hilbert
Mo
02.03 20.15
Elternabend der Klasse 5b, Herr Prothmann
Di
03.03 20.00
Elternabend der Klasse 6a, Frau Baar
Di
03.03 20.00
Probe Engelberger Kammerchor, Musiksaal Mittelbau
Mi
04.03 20.15
Elternabend der Klasse 4b, Frau Stoll
Mi
04.03 20.00
Elternabend der Klasse 7b,
Mi
04.03 20.15
Arbeitsabend der Anthroposophischen Gesellschaft, Konferenzsaal
Do
05.03 20.15
Eltern-Lehrer-Volleyball, Sporthalle
Sa
07.03 16.00
Osterkonzert - Öff. Generalprobe (Familienkonzert), Großer Saal
So
08.03 18.00
So
08.03 16.00
Osterkonzert des Schulorchesters "Bilder einer Ausstellung", Großer
Saal
Führung durch die Schule, Treffpunkt: Schuleingang Wendeplatte
23.02 20.15
Hotline zur Leitung der Schule und des Kindergartens für Sorgen, Fragen,
Anregungen immer mittwochs von 17-19 Uhr oder jederzeit auf Anrufbeantworter:
07181 704 100
IMPRESSUM
Herausgeber: Freie Waldorfschule Engelberg, 73650 Winterbach, Telefon 07181 704 - 0
Redaktionsteam: Shirin Stojnov (E), Astrit Vatnika (E)
info@engelberg.net | www.engelberg.net
2
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Vorausblick
Tag
Zeit
Programm
Mo
09.03 20.15
Informationsveranstaltung: Aus der Oberstufe, Musiksaal Mittelbau
Mi
11.03 20.15
Martinsmarkt-Arbeitskreis, in der Klasse 9b, Mittelbau oben
Mi
11.03 20.15
Eltern-Erzieherinnen-Kreis, Kindergarten
Fr
20.03 19.00
Bigband-Konzert, Großer Saal
Sa
21.03 10.00
Darbietungen aus dem Unterricht, Großer Saal
Kleiderbörse
Einladung zum Stöbern und Shoppen
Unsere sortierte Kleiderbörse für gebrauchte
Frühjahr- und Sommerkleidung für jede
Größe und jedes Alter findet am Samstag,
den 28.02.2015 von 9.00 bis 12.00 Uhr im
Foyer beim „Kleinen Saal“ in der Schule
statt. Es werden auch Fahrzeuge, Inliner,
Fahrräder, Kinderwagen, Spielsachen, Bücher, Sportsachen, Schuhe und anderes rund
ums Kind angeboten.
Im Cafébereich können Sie bei Kaffee
und Kuchen oder Saft/Wasser eine Pause
machen. Selbstverständlich können Sie den
Kuchen auch mit nach Hause nehmen.
Auch der Stand von Mira Freiburger, selbst
ehemalige Waldorfschülerin aus Freiburg,
ist mit den handgearbeiteten Dingen wie
Gestricktes, Schmuck und Kunsthandwerk
aus Ecuador wieder dabei. Sie unterstützt
mit ihrer Familie den Aufbau einer Waldorfschule in Ecuador.
Wer noch kurzfristig beim Aufbau am Freitag oder beim Abbau am Samstag helfen
kann oder sich auch sonst einmalig oder auf
Dauer als Helfer an der Börse beteiligen
möchte, meldet sich bei Sandra Forstreuter:
07181 / 489610 oder per e-mail an sanforst@gmail.com oder direkt beim Aufbau
am Freitag ab 13.30 Uhr in der Schule.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Es können wieder Anträge abgegeben
werden
Der Kindergarten und die Schule haben
die Möglichkeit, Gelder aus dem Erlös der
Kleiderbörse für Projekte zu verwenden. So
zum Beispiel für sozial-pädagogische Klassenfahrten, Ausflüge und dem Gemeinwohl
dienenden Vorhaben.
Bei Interesse sollten Sie Ihr Projekt stichwortartig vorstellen und dem KleiderbörsenTeam über Frau Forstreuter per Fax 07181489611 oder per e-mail unter sanforst@
gmail.com zukommen lassen.
Letzter Abgabetermin 25.02.2015.
Wenn Sie hierzu Fragen haben, steht Ihnen
nachfolgende Info-Nr. zur Verfügung,
Tel. 07181-489610 Frau Forstreuter. Bei
mehreren Vorschlägen werden wir innerhalb
des Börsengremiums über die Zuwendung
des Geldes entscheiden.
Wer Lust hat zu helfen, ist herzlich willkommen. Helfer, die bereits eine Nr. haben,
können diese bei Frau Forstreuter telefonisch
unter 07181-489610 oder per Mail unter
sanforst@gmail.com bestätigen.
Nichthelfer und neue Nr.-Vergabe nur bei
frank.bippus@arcor.de möglich!
Das Kleiderbörsen-Team
3
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Sortierte Kleiderbörse
für Kinder
​
Jugendliche und Erwachsene
Samstag, den 28. Februar 2015
9.00 – 12.00 Uhr
• Kinderwagen, Fahrräder, Inliner, Roller und andere Fahrzeuge…
• Waldorfgerechte Spielsachen, Spiele, Bücher, Ranzen, …
• Kleidung und Schuhe in den Größen vom Baby bis zum Erwachsenen
• Café mit großer Auswahl an Kuchen und Getränken - auch zum Mitnehmen –
Verkauf in der Freien Waldorfschule Engelberg
Rudolf-Steiner-Weg 4 73650 Winterbach-Engelberg
-
4
der Beschilderung folgen –
Fragen zur Organisation: Sandra Forstreuter Tel. 07181 – 489610 oder sanforst@gmail.com
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Abschlussball der 10ten Klassen
Am 14. März 2015
um 19:00 Uhr
in der Turnhalle der
Freien Waldorfschule Engelberg
Um festliche Kleidung wird gebeten
Eintrittspreise (incl. Buffet)
Abendkasse: Vorverkauf:
Erwachsene 22,00 € 20,00 €
Schüler
17,00 € 15,00 €
Kartenvorverkauf ab dem 15. Feb. 2015
im Sekretariat der Freien Waldorfschule Engelberg
und in der Tanzschule Beier oder unter StarryNightBall@gmail.com
5
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
Osterkonzert
Einladung zum Osterkonzert des Engelberger Oberstufenorchesters 2015
Sonntag, 8. März 2015 • 18.00 Uhr im
Großen Saal
(öffentliche Generalprobe: Samstag,
7. März um 16.00 Uhr – auch als Konzert
für Familien mit kleineren Leuten)
Leitung: Camilla Wulf – Dauer circa eine Std.
Modest Mussorgskij - Bilder einer Ausstellung (arr. G.B. Buchner-Fritsch)
John Williams - Titelmelodie zum Film
„Schindlers Liste“ für Solovioline und Orchester (arr. H. Schröder)
Eintritt frei – um Spenden für die musikalische Arbeit wird gebeten
Nach dem Übergang vieler langjähriger
Orchestermusiker in die Prüfungsklassen hat
sich das Oberstufenorchester kräftig verjüngt
und einige neue Spieler gewonnen. Für das
Projekt „Bilder einer Ausstellung“ hat
sich eine spielfähige Besetzung zusammengefunden, die eine entsprechende Fassung
von Mussorgskijs Klavierwerk zu Gehör
bringen wird. Verbunden durch die eingängige Melodie der „Promenade“ erleben wir
klangmalerische Bilder vom „Alten Schloss“,
von finsteren „Katakomben“ und der Welt
der Toten, vom „Markt von Limoges“, von
den „Tuileries“, dem schönen Park in Paris,
wo man spielende Kinder zu hören vermeint.
Wir begegnen einem „Gnom“, der Hexe
„Baba Yaga“ in ihrer Hütte, einem Reichen
und einem Armen, einem Ochsenkarren, der
dumpf und stur seines Weges zieht, aber auch
piepsigen „Küken in den Eierschalen“ (ganz
österlich!). Zum Schluss schreiten wir majestätisch durch das „Große Tor von Kiew“.
Zum Abschluss begleitet das Orchester Leila
Kleinheins (11a), die uns als Solistin auf
der Geige die Titelmelodie aus dem Film
„Schindlers Liste“ ins Ohr schmiegen wird –
ein wunderschönes, trauriges Lied!
Wie in den vergangenen Jahren öffnen wir
die Generalprobe am Samstagnachmittag der
Öffentlichkeit, damit Familien mit Kindern,
für die das Stillsitzen am Sonntagabend noch
nicht möglich ist, fröhlich zuhören oder auch
nur zeitweise hineinschnuppern können.
Der Eintritt ist frei, Ihre Spende trägt zur
Deckung der Kosten bei. Die Spieler freuen
sich über zahlreichen Besuch!
Das schwarze Brett
Stellenangebote
Verkaufe
Kfm. Mitarbeiter/in mit Buchhaltungs- und
EDV-Kenntnissen in Teilzeit (15-20 Std.)
zur Teamunterstützung gesucht.
G. Nußbaum Steuerberatungsges.mbH,
Ferdinand-Küderli-Str. 3, 71332 Waiblingen,
stb-nussbaum@schlundmail.de
Millenium Schlagzeug, von Thomann,
schwarz, komplett, leichte Gebrauchsspuren,
ideal für Anfänger, günstig abzugeben.
Philipp Flad, Tel. 07181/406742
Suche
Suche günstige, gebrauchte Nähmaschine.
Bitte melden bei Annemarie Isbert, Tel.
07181/706369 oder annecora@gmx.de
6
Stabiles Etagenbett (derzeit 2 einzelne Betten), Kiefer massiv m. Steuerrad,
Klettertau, 2 Schubladen, feste Lattenroste.
Höhe 188/221 cm (Aufbau für Kletterseil),
VHB 600,- Euro. Beispielfotos (Piratenbett
und Liege) unter www.spielbetten.de oder
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
einfach vorbeikommen: Fam. Aigner,
Tel. 07151/368939
VW Golf Kombi: Bj.4/1995, TÜV 3/2016,
gepflegt, GW, SD, 8f, AHK, met. grün, 221
Tkm, 44 kW/60 PS, Radio, NR, Inspektion
neu, VB 1.200,00 Euro. Fam. Pesch,
Tel. 0151- 57354720 oder 07181- 44268
Baby-Anstellbett aus Buche mit Seidenhimmel und Matratze 160,-. Finkid PUKU
Overall in Rot, Größe 60/70, wie neu 45,-.
Babyschale mit Isofixbasis von Recaro, unfallfrei 80,-. Klappbarer Wandwickeltisch 50,Fam. Lippe, Tel. 07181-886746
2 Snowboards (115 & 130), beide bunt gemustert, Elan und Burton. 3 Paar Snowboard
Boots, Größe 35, 37, 39, Vans und Head.
Für weitere Infos, Preise und Bilder bitte
hier melden:
Maja Pfeifle, Tel. +49 157 89043943
Kinder-Langlaufski 130 cm, SNS-Bindungssystem, mit Stöcken (115 cm) für 25-33 kg
Körpergewicht: 50 Euro. KinderzimmerLampe „Biene“ aus Holz, rosa: 10 Euro.
2 x Livipur Traumzelt BW rosa, H ca. 2,2
m, Stoffumfang ca. 8,5 m, je Stück (NP 75
Euro): 15 Euro. Engelberger Fünftonflöte
432 Hz, von JoKunath: 15 Euro. Fotos per
Mail Silke.Pukropski@web.de
S. Pukropski, Tel. 07181/4752673
3/4 Geige, grundüberholt vom Geigenbauer, Saiten neu. VB 450 Euro. S. Laue, Tel.
07181-257444 oder sylvia.laue@web.de
Verschenke
Eine schöne Ladentheke, zwei Ebenen, drei
Schubladen, vom Schreiner gefertigt, massiv
und schwer, gut zwei Meter lang. Steht am
Engelberg. Flad, Tel. 07181/406742
Unterricht
Biete Nachhilfe, Prüfungsvorbereitung
sowie Unterricht (Schüler und Erwachsene)
in Französisch. Informationen bei Ingrid
Hessenbruch Tel. 07181/4879014
Pianistin und Musikpädagogin, freundlich
und sehr erfahren, erteilt kompetenten, phantasievollen und zeitgemäßen Klavierunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Anfänger, Fortgeschrittene, Abiturienten,
Studienanwärter). Ursula Quast, (Mitglied
im deutschen Tonkünstlerverband), Schlichtener Strasse 89, 73614 Schorndorf, Tel.
07181-257144, mobil 0173-9667544
Französisch- und/oder Spanisch-Nachhilfe/Unterricht; Autogenes Training, Progr. Muskelentspannung nach Jacobson u.a.m.
Monika Aigner, Tel. 07151/368939
Immobilien
Wir (3 Kinder, 2 Erw.) suchen im Einzugsgebiet der Schule dringend aufgrund
Kündigung wegen Eigenbedarfs Wohnung
oder Häuschen, gerne älter, 5-6 Zimmer mit
Balkon oder Garten. Warmiete ± 1000 Euro.
Angebote nehmen wir dankend entgegen unter 07151 994 9880 oder an jv@infrathin.de.
Familie Vatnika
Ferien-Immobilien: In den grünen Bergen vor
Florenz die Seele baumeln lassen: Waldorffamilie nach Italien verzogen, vermietet schöne
Ferienwohnung/Zimmer/Seminarraum in
traditionellem Landhaus mit herrlichem Ausblick. Beste Wander- und Trekking-Möglichkeiten, Yoga, Reiterhof und großer See in der
Nähe. Auch bieten wir langfristige Vermietungen an. Wir freuen uns auf Euer Kommen. Laura Sicuteri, Tel. 0039/0558449922;
lauraverdechiaro@yahoo.de
7
Ausgabe Nr. 322 vom 13.02.2015 – 27.02.2015
HOTLINE
zur Leitung der Schule
und des Kindergartens:
07181 704 100
Veranstaltungen außerhalb der Schule!
Die Christengemeinschaft
Gemeinde im Mittleren Remstal, Wilhelmstr. 32, 73650 Winterbach
www.christengemeinschaft.de/mittleres-remstal
Die Menschenweihehandlung wird gefeiert:
Sonntags um 09.30 Uhr, dienstags um 08.30 Uhr, donnerstags um 07.00 Uhr.
Die Sonntagshandlung für die Kinder: Sonntags um 11.00 Uhr.
Fr., 13.02, 16.30 - 19.30 Uhr Substanz-Wahrnehmung: Edelstein Karneol. Eurythmie und Seminar mit Bettina Woiwode, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung
bei I. Möller (Kosten: 35 Euro) Sa., 14.02 •19.00 Uhr // Finissage der Ausstellung
mit Bildern von Bettina Woiwode 20.00 Uhr // Dia-Vortrag: Auf den Spuren der
skytischen Reiternomaden Sibiriens, Bettina Woiwode, Freiburg, Irkutsk
So., 15.02, 18.00 Uhr // Wege zum erweiterten Kunstbegriff von Joseph Beuys,
Fortsetzung der Arbeit in der FIU. Mi., 25.02, 20.00 Uhr // Religion heute? Neue
Wege zum christlichen Bekenntnis. Kurs für Eltern und Jedermensch.
Clown Pic – Komische Knochen
Kulturhaus Schwanen, Waiblingen, www.kulturhaus-schwanen.de
So., 15.02, 17.00 Uhr Betrachtungen zum Rätselwesen Mensch – Geschichten
aus dem Leben des international bekannten Clowns Pic. Dazwischen gibt es
Präsidentenworte, Saxophontöne und die kleinste Seifenblase der Welt. Szenische
Lesung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.
Ferienfreizeiten der Christengemeinschaften für Kinder und Jugendliche
„Begegnung und andere Abenteuer“ – unter diesem Motto bietet der Verband
der Sozialwerke der Christengemeinschaften im Jahr 2015 sieben Ferienfreizeiten für Kinder und sechs für Jugendliche an.
Ausführliche Informationen zu den Freizeiten unter www.cg-ferienfreizeiten.de,
mail: info@cg-ferienfreizeiten.de oder im Prospekt.
Anzeigen und Texte bitte schriftlich oder
per Mail an Frau Krieger (skrieger@engelberg.net).
Redaktionsschluss für Heft 323:
Dienstag, 03.03.2015, 08.00 Uhr!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
23
Dateigröße
1 263 KB
Tags
1/--Seiten
melden