close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

150123_Folder Branchenkonferenz Automobilzulieferer

EinbettenHerunterladen
Anmeldeformular
Per Fax an 0511 7631-775
Branchenkonferenz Automobilzulieferer
IG BCE-Landesbezirk Nord
17.03.2015
BWS-100-090801-15
Termin
17.03.2015 (Beginn: vormittags | Ende: nachmittags)
29.06.
- 04.07.2014Nord
IG
BCE-Landesbezirk
Seminarnummer
BWS-100-090801-15
Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und
Seminarort
IG BCE-Hauptverwaltung Hannover
Königsworther Platz 6
30167 Hannover
17.03.2015
Tagungszentrum Bad Münder
IG BCE-Hauptverwaltung Hannover
Kosten
186,00 € Teilnahmegebühr zzgl. 38,00 €* Verpflegungskosten
Freistellung
Die Freistellung erfolgt gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG
sowie § 96 Abs. 4 und 8 SGB IX.
Anmeldung und weitere Informationen
IG BCE BWS GmbH
Königsworther Platz 6, 30167 Hannover
Tel. 0511 7631-336
Fax 0511 7631-775
bws@igbce.de
www.igbce-bws.de
*zzgl. gesetzlicher MwSt.
www.facebook.com/
igbcebws
Gesundheitswoche 2014
Branchenkonferenz
Automobilzulieferer
Zur mobilen Website:
http://m.igbce-bws.de
Branchenkonferenz
Automobilzulieferer
Seminare
für
IG BCE-Landesbezirk
Betriebsrätinnen
undNord
Betriebsräte
des IG BCE-Bezirks Nürnberg
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
die Automobilindustrie gehört zu den wichtigsten
Industriezweigen Norddeutschlands. Eine Reihe von
Zulieferern muss sich von hier aus den nationalen und
globalen Herausforderungen stellen. Seit Jahren stecken
sie im Spannungsfeld zwischen Rohstofflieferanten und
den Endproduzenten (OEMs). Rohstoff- und Energiepreise
sind kontinuierlich gestiegen, jedoch war eine Weitergabe
der Preise an die OEMs fast unmöglich. Für notwendige
Investitionen fehlt oft das Geld. Ein weiterer
Strukturwandel mit Marktverschiebungen wird folgen.
Insbesondere für mittelständische Unternehmen eine
enorme Herausforderung. Analysten beschreiben einen
außergewöhnlich hohen Investitionsbedarf und die
Notwendigkeit einer signifikanten Verbesserung der
strategischen Ausrichtung. Die Frage dabei ist, ob unsere
Betriebe dazu in der Lage sind. Die IG BCE hat bisher meist
mit „Feuerlöscher-Mentalität“ auf die Probleme in den
Betrieben reagiert. Es fehlt an langfristigen
Lösungsansätzen und einem nachhaltigen Konzept zur
Sicherung der Arbeitsplätze in der Zuliefererindustrie im
Norden. Diese wollen wir gemeinsam mit Betriebsrat und
Unternehmensleitung erarbeiten. Deshalb laden wir alle
Interessierten und Beteiligten zur Branchenkonferenz
ein.
Mit freundlichen Grüßen
Dienstag, 17.03.2015
ab 09:30 Uhr
Anreise und Begrüßungsimbiss
10:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Norbert Mikulski,
IG BCE-Industriegruppensekretär
Fachgebiet: Automobilzulieferer
10:15 Uhr
Mittelständische Automobilzulieferer im
Veränderungsprozess unter schwierigen
Bedingungen
Prof. Dr. Stefan Bratzel,
Direktor des Center of Automotive
Management (CAM)
IG BCE-Landesbezirksleiter Nord
Diskussionsrunde „Welche Veränderungsprozesse
braucht es in unseren Betrieben?“
Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor des
Center of Automotive Management (CAM)
Ralf Becker, IG BCE-Landesbezirksleiter LBZ Nord
Betriebsrat eines Automobilzulieferers
Christoph Seagon, Fachanwalt für Insolvenzrecht
Moderation: Joe Faß
15:30 Uhr
Automobilzulieferer in der Klemme
Aktivitäten des Landesbezirks Nord
Anita Schultz,
IG BCE-Landesbezirk Nord
ca. 16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
anschließende Diskussion
11:45 Uhr
Pause
12:00 Uhr
Aktivitäten der niedersächsischen
Landesregierung für die Automobilzulieferer
Daniela Behrens,
Staatssekretärin im niedersächsischen
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
Verkehr
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Impulsvortrag: Vom Reagieren zum Agieren
Betriebsräte in der Verantwortung!
Thomas Schlomski,
Geschäftsführer Kemper und Schlomski
Ralf Becker,
14:00 Uhr
Prof. Dr. Stefan Bratzel,
Direktor des Center of
Automotive Management
(CAM)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 051 KB
Tags
1/--Seiten
melden