close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Installationsschritte LIGHTIFY Pro

EinbettenHerunterladen
www.osram.de/lightify-pro
LIGHTIFY
G
Professio
o ess o
onal
a
Inbetriebnahme und Steueru
ung mittels Smart Tablet
(Apple iPad – Neueste Generation mit IOS 8.x)
Inhaltsverzeichnis
Seite
Willkommen bei LIGHTIFY Pro
2
eise
1. LIGHTIFY Pro Systemübersicht und Funktionswe
3
2. Installationshinweise
4
3. Start – Erste Schritte
5
4. Konfiguration mittels LIGHTIFY Pro Commissioning App
6
4.1. Funktionen
6
4.1.1. Auswahl und Aktivierung LIGHTIFY Pro Gateway
6
4 1 2 Systemstatus
4.1.2.
S stemstat s (Übersicht Ihres S
Systems
stemss)
6
4.1.2.1. Scannen (Neue Netzwerk-Gerätte hinzufügen)
7
4.1.2.2. Identifizieren (Netzwerk-Geräte identifizieren)
i
8
4.1.2.3. Konfigurationsoberfläche (System einrichten)
9
echte einrichten)
4.1.2.4. Systemberechtigungen (Nutzerre
10
4 1 2 5 Netzwerkdiagnose (Netzwerkqua
4.1.2.5.
alität überprüfen)
10
4.1.2.6. Trennen (Gateway-Verbindung trennen)
t
10
4.2. Konfiguration (Systemparameter einstellen)
ellen
4.2.1. Systemparameter aktivieren und einste
11
11
4.2.1.1. Bestehende Netzwerk-Geräte en
ntfernen
11
4.2.1.2. Gebäudepläne
p
/ Grundrisse verw
wenden
12
4.2.1.3. Gruppen bilden
12
4.2.1.4. Szenen speichern
12
stellen
4.2.1.5. Betriebsmodus abrufen und eins
13
4.2.1.6. Gruppe-in-Gruppe Funktion (Sch
hwarm) aktivieren
14
4.2.1.7. Taster/Schalter und Sensoren ak
ktivieren
14
Installation von LIGHTIFY Professional
1
www.osram.de/lightify-pro
Willkommen bei LIGHTIFY Pro
Vielen Dank, dass Sie ein LIGHTIFY Pro Produkt erw
worben haben.
ystem nebst Anwendungsbeschreibungen,
Weiterführende Informationen zum LIGHTIFY Pro Sy
Datenblättern, Installationshinweisen, etc. finden sie unter:
u
www.osram.de/lightify-pro
1.
LIGHTIFY Pro Systemübersicht und Funktion
nsweise
LIGHTIFY Pro Produkte / Systemkomponenten:


LIGHTIFY Pro Gateway
LIGHTIFY Pro Systemkomponenten

LIGHTIFY Prro DSE

LIGHTIFY Prro SSE

LIGHTIFY Prro PBC

LIGHTIFY Prro DSE PIR Kit

LIGHTIFY Prro DSE HF Kit

…
Zusätzlich wird benötigt:


Smart Device:
LIGHTIFY Pro App(s)
a) System-Konfiguration:
Apple iPad mit
m IOS 8.x
LIGHTIFY Prro Commissioning App
( siehe 4.)
Vor der Installation:
Überprüfen, ob folgende Bedingungen erfüllt sind
d:
1. Smart Device verfügbar basierend auf:
Apple : IOS 8.x
2. App(s) heruntergeladen und installiert auf dem
m Smart Device
Download LIGHTIFY Pro App(s)
 Bitte die aktuelle(n) LIGH
HTIFY Pro App(s) herunterladen.
Weiterführende Informattionen zu verfügbaren Versionen finden Sie auf
unserer Homepage unte
er www.osram.de/lightify-pro
Installation von LIGHTIFY Professional
2
www.osram.de/lightify-pro
Funktionsweise
Netzwerküberblick:
2.
Installationshinweise
-
Die Installation sollte ausschließlich von eine
em Fachmann
durchgeführt werden
-
Bei der Installation Produkte spannungsfrei schalten
s
-
Produkte nicht öffnen / beschädigen
-
Vorsicht: Netzspannungsbetriebene Produkte
e
Installation von LIGHTIFY Professional
3
www.osram.de/lightify-pro
3.
Start – Erste Schritte
Schritt 1:
Bitte stellen Sie eine Verbindung
zwischen Ihrem Smart Device und
dem LIGHTIFY Pro Gateway her.
Option 1: HOTSPOT – Mode (ohne Ro
outer)
Option 2: CLIENT – Mode (mit Routerr)
HOTSPOT – Mode:
WLAN-Verbindung zwischen Smart Device und LIGHTIFY Pro Gateway
g
 siehe Rückse
eite LIGHTIFY Pro Gateway
y
WLAN-Zugriffsdaten:
CLIENT – Mode:
1. WLAN-Verbindung zwischen Sma
art Device und Router
WLAN-Zugriffsdaten:  siehe Rückseite Router
2. LAN-Verbindung zwischen Routerr und LIGHTIFY Pro Gateway
Schritt 2:
Bitte schalten Sie alle LIGHTIFY Pro Produkte
P
/ Systemkomponenten ein.
Schritt 3:
Bitte starten Sie die App auf Ihrem Sm
mart Device und folgenden Sie den Anweisungen
innerhalb der App:
Installation von LIGHTIFY Professional
4
www.osram.de/lightify-pro
4.
Konfiguration mittels LIGHTIFY Pro Commissioning App
FY Pro System-Konfiguration unter Verwendung
Innerhalb des Abschnitts 4. wird Ihnen die LIGHTIF
folgender App dargestellt:
LIGHTIFY Pro Commissioning App

Öffnen Sie die App auf Ihrem Smart Device!
4.1 Funktionen
4.1.1 Auswahl und Aktivierung LIGHTIFY Pro Gateway
Wählen Sie aus der Liste links das zu aktivierende Gateway aus
aus.
 Nach der Aktivierung werden alle Systtemparameter
geladen und in der Benutzeroberfläche zur Verfügung
gestellt.
4.1.2 Systemstatus (Übersicht Ihres Systems)
Die Übersicht informiert Sie über den Systemzustand
und ist der Ausgangspunkt für alle weiteren Aktivitä
äten.
Ausgehend von der Systemübersicht können Sie fo
olgende
Funktionsbereiche aktivieren:
-
Scannen
ehe: 4.1.2.1)
(sie
-
Identifizieren
(sie
ehe: 4.1.2.2)
-
Konfigurationsoberfläche
(sie
ehe: 4.1.2.3)
-
Systemberechtigungen
(sie
ehe: 4.1.2.4)
-
Netzwerkdiagnose
(sie
ehe: 4.1.2.5)
-
Trennen
(sie
ehe: 4
4.1.2.6)
1 2 6)
Installation von LIGHTIFY Professional
5
www.osram.de/lightify-pro
Weiter 4.1.2.: Systemstatus (Übersicht Ihres Systems)
Die Übersicht informiert Sie über:
-
Gebäudepläne / Grundrisse (wenn verwendet)
-
Systemzustand (z.B. verfügbare Software-Updates)
-
Netzwerkstatus (z.B. Erreichbarkeit von Systemteilne
ehmern)
-
Gateway-Daten (z.B. IP Adresse)
 Eine direkte Systemsteuerung ist bereits inn
nerhalb der
Übersicht möglich.
Automatische Nutzerführung:
Mit Aufruf der Systemübersicht werden Sie au
utomatisch durch die ersten Schritte zur
Inbetriebnahme und Systemkonfiguration gefführt.
 Achten Sie auf die grafisch hervorgehoben
nen pulsierenden Symbole
nen,
4.1.2.1 Scannen (Neue Netzwerk-Geräte hinzufügen)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Scannen.
1. Neue Geräte / Netzwerkteilnehmer ausschalten
2. Zeit für den Scan-Vorgang wählen
((Bitte beachten: Je mehr Geräte eingelesen
g
werden
sollen, umso länger sollte die Zeit gewählt werden)
3. Scan-Vorgang starten
4. Neue Geräte / Netzwerkteilnehmer einschalten
Wurde der Vorgang während des Scannens abgebrochen od
der konnten Geräte / Netzwerkteilnehmer nicht richtig
erkannt / eingelesen werden, so starten Sie den Scan-Vorga
ang bitte erneut.
Installation von LIGHTIFY Professional
6
www.osram.de/lightify-pro
4.1.2.2 Identifizieren (Netzwerk-Geräte identifizieren)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Identifizieren.
Sie können folgende 3 Gerätearten identifizieren lassen:
1. Lichter (Lampen, Leuchten)
2 Taster / Schalter (manuelle Bedienschnittstelle)
2.
3. Sensoren (Bewegungs-, Tageslichtsensoren)
Mittels Klick auf die einzelnen Symbole erhalten Sie eine Kurrzanleitung zur Vorgehensweise beim Identifizieren.
Wählen Sie nun das Erste zu identifizierende Gerät aus und starten Sie
den Vorgang.
weilige
 Zum Starten der Identifizierung bitte das jew
Symbol drücken und den Anweisungen folgen
n.
Erste Identifizierung abgeschlossen:
ann es
Ist das von Ihnen gewählte Netzwerk-Gerät identifiziert, so ka
direkt verwendet und konfiguriert werden.
 siehe 4.1.2.3 Konfigurationsoberfläche
Wichtig:
e
Ein Netzwerk-Gerät kann mehrere konfigurierbare Endpunkte
beinhalten, z.B. LIGHTIFY Pro DSE  siehe Bild rechts
Weitere Identifizierungen durchführen:
erer Netzwerk-Geräte.
Bitte starten Sie den Prozess erneut zur Identifizierung weite
Installation von LIGHTIFY Professional
1
7
www.osram.de/lightify-pro
4.1.2.3 Konfigurationsfläche (System einrichten)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Konfigurationsoberfläche.
Orientierung:
Links
-
Liste Produkte / Netzwerkteilnehmer
 Die Ansicht kann zwischen „Endpunk
kte“ und
„Geräte“ gewechselt werden
Oben
-
Anzeigeeinstellungen
 Die Ansicht kann zwischen „Gruppen
n“, „Geräte“ und „Verbindungen“ gewechselt
werden
Mitte
-
Konfigurationsoberfläche
Unten
-
Funktionen zur Systemkonfiguration
 „Neue Gruppe“, „Auswahl“, „Identiffizierung“, „Grundriss“ und „Hilfe“
Bedienung Konfigurationsoberfläche:
-
Objektauswahl
= 1x
x Kurzdruck
-
Aktivierung Parameterliste
= 2x
x Kurzdruck
-
Objekt bewegen (Drag&Drop)
= La
angdruck
-
V bi d
Verbindungen
erstellen
t ll
= Ve
Verbindung
bi d
zwischen 2 Objekten mit Finger zeich
hnen
-
Verbindungen löschen
= 1x
x Kurzdruck
auf Verbindung und das Löschen bes
stätigen
Konfiguration der Netzwerk-Geräte:
 Siehe 4.2: Konfiguration (Systemparameterr einstellen)
Datenspeicherung:
e Daten automatisch gespeichert. Dieser Vorgang wird
Nach jedem durchgeführten Konfigurationsschritt werden die
durch ein Datentransfersymbol während des Speichervorgan
ngs angezeigt.
Installation von LIGHTIFY Professional
1
8
www.osram.de/lightify-pro
4.1.2.4 Systemberechtigungen (Nutzerrechte einrichten)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Systemberechtigungen.
Wichtig:
Innerhalb der Systemberechtigung wird festgelegt, welche Fu
unktionen
zur Nutzung durch die LIGHTIFY Pro Control App freigegeb
ben werden.
Schritt 1:
Wählen Sie Hinzufügen und benennen Sie
e die Systemberechtigung
Schritt 2:
Drücken Sie auf die Systemberechtigung, Sie erhalten
eine Liste aller Gruppen Ihrer Systemkonfigu
uration
Schritt 3:
Wählen Sie innerhalb jeder Gruppe die Funk
ktionen aus,
die Sie freigeben wollen
Schritt 4:
Drücken Sie auf QR-Code
Der generierte QR-Code kann von jedem Smart Device mit Kamera bei
Verwendung der LIGHTIFY Pro Control App eingelesen we
erden. Die von der Systemberechtigung freigegebenen
Funktionen werden automatisch zur Nutzung auf dem verwendeten Smart Device zur Verfügung gestellt.
4.1.2.5 Netzwerkdiagnose (Netzwerkqualität überprüfen)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Netzwerkdiagnose.
Statussymbole:
Grün
- Verbindung / Signal vorhan
nden
Orange - Verbindung / Signal mäßig
Rot
- Verbindung / Signal nicht vorhanden
4.1.2.6 Trennen (Gateway-Verbindung trennen)
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Trennen.
Um eine erneute Verbindung herzustellen, bitte das zu verbin
ndende
Gateway aus der Liste auswählen.
Installation von LIGHTIFY Professional
1
9
www.osram.de/lightify-pro
4.2. Konfiguration (Systemparameter einstellen)
Die Konfiguration einzelner Netzwerk-Geräte
Netzwerk Geräte findet in der Ko
onfigurationsoberfläche statt.
statt
 Siehe 4.1.2.3: Konfigurationsoberfläche (System einrichten)
e
4.2.1. Systemparameter aktivieren und einstellen
 Bitte drücken Sie innerhalb der Systemübersiicht
auf Konfigurationsoberfläche.
Bedienung Konfigurationsoberfläche:
Objektauswahl
= 1x Kurzdrruck
Aktivierung Parameterliste
= 2x Kurzdrruck
Objekt bewegen (Drag&Drop)
= Langdruck
Verbindungen erstellen
= Verbindun
ng zwischen 2 Objekten mit Finger zeichnen
Verbindungen löschen
= 1x Kurzdrruck auf Verbindung und das Löschen bestätigen
Wichtig:
a
aufgrund unterschiedlicher Gerätefunktionen.
Netzwerk-Geräte können unterschiedliche Parameterlisten aufweisen
Datenspeicherung:
e Daten automatisch gespeichert. Dieser Vorgang wird
Nach jedem durchgeführten Konfigurationsschritt werden die
durch ein Datentransfersymbol während des Speichervorgan
ngs angezeigt.
4 2 1 1 Bestehende
4.2.1.1.
B t h d Netzwerk-Geräte
N t
k G ät entfernen
tf
Wichtig:
Netzwerk-Geräte können:
a)
aus der Konfigurationsoberfläche entfernt werden
(Gerät ist weiterhin zur Nutzung im Netzwerk verfügbar))
b)
aus dem Netzwerk gelöscht werden
(Gerät wird gelöscht und ist im Netzwerk nicht mehr verrfügbar)
Schritt 1:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck) des
Gerätes, das sie aus der Konfigurationsoberrfläche entfernen wollen
Schritt 2:
Wählen Sie:
a) „Entfernen“ aus
b) „Netzwerk verlassen“ aus
Installation von LIGHTIFY Professional
1
10
www.osram.de/lightify-pro
4.2.1.2. Gebäudepläne / Grundrisse verwenden
Wichtig:
g Nur Dateien im PDF-Format können verwendet werden.
Schritt 1:
Speichern Sie einen Grundriss auf einem USB-Stick und
d Gateways
stecken Sie den Stick in den USB-Eingang des
Schritt 2:
Wählen Sie „Grundriss“ in der Konfiguratio
onsoberfläche
aus und laden Sie den Grundriss vom USB--Stick
4.2.1.3. Gruppen bilden
Schritt 1:
Ziehen (Drag&Drop) Sie aus der Liste Netzw
werk-Geräte die
zu gruppierenden Geräte in die Konfiguratiionsoberfläche
Schritt 2:
Wählen Sie die zu gruppierenden Endpunktte aus
Schritt 3:
Aktivieren Sie die Funktion „
„Auswahl“ und
d wählen Sie
„Zu neuer Gruppe hinzufügen“
oder
Schritt 1:
Ziehen (Drag&Drop) Sie aus der Liste Netzw
werk-Geräte die
zu gruppierenden Geräte in die Konfiguratiionsoberfläche
Schritt 2:
Aktivieren Sie die Funktion „Neue Gruppe
e“
Schritt 3:
Verbinden Sie die zu gruppierenden Endpunkte der
Produkte mit der neu gebildeten Gruppe
4.2.1.4. Szenen speichern
Wichtig: Szenen werden auf Gruppenebene gespeichert.
a)
Szene einer ganzen Gruppe zuweisen
b)
Szene einem Produkt innerhalb einer Gruppe zuweisen
a)
Szene einer ganzen Gruppe zuweisen:
S h itt 1
Schritt
1:
Akti i
Aktivieren
Si di
Sie
die Parameterliste
P
t li t (2x
(2 Kurz
K
d
druck)
k) der
d
Gruppe, für die die Szene bestimmt ist
Schritt 2:
Wählen Sie „Licht steuern“ aus
Schritt 3:
Konfigurieren Sie die Lichteinstellung nac
ch Ihren
Wünschen und drücken Sie „Neue Szene au
us aktuellen
Einstellungen“
Schritt 4:
Benennen Sie die Szene, die abschließend automatisch
w
unter dem vergebenen Namen gespeichert wird
Installation
von LIGHTIFY Professional
1
11
www.osram.de/lightify-pro
b)
Szene einem Produkt innerhalb einer Gruppe zuweis
sen:
Schritt 1:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck) des
Endpunkts / Produkts, wofür die Szene besstimmt ist
Schritt 2:
Wählen Sie „Licht steuern“ aus
Schritt 3:
Konfigurieren Sie die Lichteinstellung nacch Ihren
Wünschen
Schritt 4:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck) der
e
ist
Gruppe, in der der Endpunkt / das Produkt enthalten
Schritt 5:
Wählen Sie „Szenenmanagement“ innerha
alb der Parameterliste
Schritt 6:
Fügen Sie eine Szene der Liste hinzu und benennen Sie die Szene, die abschließend
g
wird
automatisch unter dem vergebenen Namen gespeichert
 Unter „Szenenmanagement“ innerhalb der Parame
eterliste können alle gespeicherten Szenen
angezeigt,
g
g , bearbeitet und aktiviert werden
4.2.1.5. Betriebsmodus abrufen und einstellen
Schritt 1:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck) der
Gruppe, für die der Betriebsmodus bestimmt ist
Schritt 2:
Wählen Sie „„Betriebsmodus“ aus
Schritt 3:
Wählen Sie „Auswahl anzeigen“ für folgen
nde
bereits vorkonfigurierte Betriebsmodi aus:
1. Büro
nhaus
4. Treppen
2. Besprechungsraum
5. Sanitärrraum
3. Korridor
6. Klassenzimmer
oder
d
bsmodus selbst
Konfigurieren Sie den gewünschten Betrieb
unter Verwendung der Parameterliste:
Schritt 4:
1. T1 – Zeit
3. T2 – Zeitt
2. AN – Level
4. Halte – Level
L
Aktivieren / Deaktivieren Sie Zusatzfunktio
onen in der Parameterliste:
Halb-Automatik
= Manuelles Einschalten mittels Taster / Schalter erforderlich
Treppenhaus-Funktion
= Lichtsignall / Netzwischer kurz vor dem Ausschalten
er Funktionen werden automatisch gespeichert beim
 Die im Betriebsmodus aktivierten Parameter und/ode
Verlassen der Parameterliste
Installation von LIGHTIFY Professional
1
12
www.osram.de/lightify-pro
4.2.1.6. Gruppe-in-Gruppe Funktion (Schwarm) aktivieren
n
Wichtig:
uppen. Jede Einzelgruppe muss weiterhin einzeln
Eine Gruppe-in-Gruppe Funktion basiert auf min. 2 Einzelgru
parametriert werden, sie können aber zusätzlich in eine Übergruppe (Schwarmgruppe) integriert werden für
übergeordnete Funktionen.
Schritt 1:
Bilden Sie min.
min 2 Gruppen
 Siehe: 4.2.1.3.: Gruppen bilden
Schritt 2:
Aktivieren Sie die Funktion „Neue Gruppe
e“
Schritt 3:
Verbinden Sie die bereits gebildeten Grup
ppen
mit der neu gebildeten Schwarmgruppe
Schritt 4:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck)
der Schwarmgruppe
Schritt 5:
Aktivieren Sie „Schwarm-Modus“ innerhallb der
Parameterliste

Die im Schwarm zusammengefassten Einzelgru
uppen behalten weiterhin ihre eingestellten Parameter,
solange diese nicht auf Einzelgruppen-Ebene ve
erändert werden.
4.2.1.7. Taster/Schalter und Sensoren aktivieren
Wichtig:
Die Aktivierung von Tastern/Schaltern und/oder Sensoren istt eine Gruppenfunktion, dh. Sie müssen vor der
gewünschten
ü
ht Akti
Aktivierung
i
di
dieser G
Geräte
ät eine
i G
Gruppe gebilde
bildett ( Siehe:
Si h 4.2.1.3.:
4 2 1 3 Gruppen
G
bilden)
bild ) und
d di
diese
Gruppe mit min. 1 Lichtpunkt (Lampe, Leuchte) verbunden haben.
Schritt 1:
Ziehen (Drag&Drop) Sie aus der Liste Netzw
werk-Geräte
die zu aktivierenden Geräte / Endpunkte in die
Konfigurationsoberfläche oder nutzen Sie ein bereits
von Ihnen auf der Konfigurationsoberfläche platziertes
p
Gerät / Endpunkt
Schritt 2:
Verbinden Sie die zu aktivierenden Geräte / Endpunkte
mit der neu gebildeten oder einer vorhand
denen Gruppe
Schritt 3:
Aktivieren Sie die Parameterliste (2x Kurzdruck)
des Geräts / Endpunkts zu Konfigurationszw
wecken
Installation von LIGHTIFY Professional
1
13
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
851 KB
Tags
1/--Seiten
melden