close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Hamburger Tennis

EinbettenHerunterladen
AUSSCHREIBUNG
48. Hamburger Hallen-Tennismeisterschaften
für Altersklassen
23. Februar bis 1. März 2015 in der Verbandshalle
Veranstalter und
Ausrichter:
Veranstaltungsort:
Turnierauschuß:
Turnierleitung:
Oberschiedsrichter:
Presse:
Turnierärzte:
Konkurrenzen:
Hamburger Tennis-Verband e.V.
Halle des Hamburger Tennis-Verbandes, Bei den Tennisplätzen 77, 22119 Hamburg
Ferdie Ehrich, Jens P. Kröger,
Jens P. Kröger
Gerd Borggräfe
Horst Kerkhoff
AK Wandsbek
EINZEL
DOPPEL
1. Damen 30
10. Herren 65
13. Damen 30
2. Damen 40
11. Herren 70
14. Damen 40
3. Damen 50
12. Herren 75
15. Damen 50
4. Damen 60
16. Damen 60
5. Herren 30
17. Herren 30
6. Herren 40
18. Herren 40
7. Herren 50
19. Herren 50
8. Herren 55
20. Herren 60
9. Herren 60
21. Herren 70
Meldungen:
Im Internet unter www.hamburger-tennisverband.de bzw. www.mybigpoint.de.
Mündliche Meldungen werden nicht angenommen!
Es können maximal eine Einzel- und eine Doppel-Konkurrenz gemeldet werden.
Mit der Abgabe der Meldung werden dem Hamburger Tennis-Verband die Rechte
an Veröffentlichung von Fotos, Namen und Ton übertragen.
Meldeschluß:
Für alle Konkurrenzen: Mittwoch, 18. Februar 2015, 23.59 Uhr.
Auslosung:
Donnerstag, 19. Februar 2015.
Spielbeginn:
Am Wochende ab 9.00 Uhr, werktags ab 15.00 Uhr.
Spielansetzungen:
Spieltermine sind ab Sonnabend, den 21. Februar 2015, im Internet unter
www.mybigpoint.de (unter Turniere) einzusehen.
Bälle:
Dunlop Fort Tournament für alle Altersklassen.
Schuhe:
Profillose Hallenschuhe mit heller Sohle (Teppichboden Velours).
Nenngeld:
Einzel EUR 30,- / Doppel EUR 15,- je Teilnehmer/in.
Das Nenngeld ist bis Dienstag, den 17. Februar 2015, auf folgendes Konto zu
überweisen (Verwendungszweck: HHMAK):
Konto 1247 1268 14, Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50. Sollte das
Nenngeld bis zu diesem Datum auf obigem Konto nicht verbucht worden sein,
ist eine Teilnahme nicht möglich, und die Anmeldung wird gestrichen.
Jeder Teilnehmer, der nach der Auslosung zurückzieht, ist ebenfalls verpflichtet,
das Nenngeld zu zahlen.
Spielmodus:
K.o.-Runde. Bei ausreichender Beteiligung kann eine Nebenrunde gespielt werden.
Altersbegrenzung:
Spielberechtigt ist in der jeweiligen Konkurrenz, wer das Lebensjahr bis zum 31.12.
vollendet hat.
Konkurrenzen:
Felder mit weniger als 8 Meldungen können zusammengelegt werden.
Turnierbedingungen/Turnierordnung
Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler/innen, die einem dem Hamburger Tennis-Verband e.V. angeschlossenen Verein angehören und nicht in einem anderen Landesverband Punktspiele bestreiten sowie nach dem
31.1. nicht in einem anderen Landesverband zu Punktspielen gemeldet sind.
Maßgebend sind die Turnierordnung, Ranglistenordnung und die Durchführungsbestimmungen des DTB.
Die Einspielzeit beträgt 5 Minuten. Es gelten die Regeln für das Spiel ohne Schiedsrichter. Jede/r Spieler/in
ist verpflichtet, den Spielstand auf der Anzeigetafel anzuzeigen.
Der Turnierausschuß behält sich das Recht vor, diese Ausschreibung, wenn nötig, zu ändern und Meldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.
HAMBURGER TENNIS-VERBAND e.V.
Jens P. Kröger, Verbandssportwart
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
22 KB
Tags
1/--Seiten
melden