close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Access Key - Embargo-Länder und Länder mit vorhandener

EinbettenHerunterladen
Mi. 22.10. - So. 26.10.14
Preis:
Fr. 825.EZ-Zuschlag Fr. 160.-
r. 825.5 Tage F r. 160.-
Triest – Udine – Friaul – Prosecco
hlag F
EZ Zusc
3. Tag: Ausflug Udine – Gorizia
Nach dem Frühstück fahren
wir der adriatischen Küste
entlang in die Hauptstadt des
Friauls, nach Udine, wo uns
bereits unsere Reiseleitung
erwartet. Auf dem Stadtrundgang sehen wir unzählige
2. Tag: Triest – StadtrundPaläste und Gassen und komfahrt – Besichtigung Schloss men zur Piazza Libertà, dem
Miramar
schönsten Venezianischen
Auf einer Stadtrundfahrt
Platz auf dem Festland. Nach
werden wir die alte K&K Hadem Mittagshalt fahren wir
fenstadt näher kennenlernen. weiter nach Gorizia und maIn der kosmopolitischen Stadt chen Halt in der pittoresken
Triest weht mehr als nur ein
Altstadt. Sie wird auch als
Hauch von Nostalgie. Be„zweigeteilte Stadt“ bezeichsonders in den traditionellen
net und zeigt deshalb noch
Kaffeehäusern scheint die Zeit heute ihr italienisch –slawistehengeblieben zu sein. Das sches Bild. Wir kehren zurück
Herz der Stadt bildet die Piaz- nach Triest.
za dell’Unita, ein rechteckiger
Platz, der direkt ans Meer
4. Tag: Triest – Treviso –
grenzt. Neoklassizistische und Prosecco – Bassano del
elegante Jugendstil-Gebäude Grappa
rund um den Hafen verleihen Heute verlassen wir die schöder Stadt ihren unvergleichli- ne Stadt an der nördlichen
chen Charme. Etwas ausAdria und fahren in das beserhalb von Triest erblicken
zaubernde Städtchen Treviso
wir die weissen Mauern des
in der venezianischen Ebene.
auf einer Felsenklippe erbau- Aufgrund ihrer vielen Kanäle
ten Schlosses Miramar. Wir
wird die Stadt gerne auch
besichtigen das romantische
„Città delle Acque“ genannt
Schloss und haben Zeit für
und mit Venedig verglichen.
einen Spaziergang durch den Nach dem Mittagshalt fahren
ausgedehnten Schlossgarten. wir weiter auf der idyllischen
Rest des Nachmittags steht
Prosecco-Weinstrasse durch
zur freien Verfügung in Triest. die sanften Hügel der Gegend um Fletto, dem Piave
und Valdobbiadene, die mit
üppigen Weinbergen bedeckt
•
•
Die Region Friaul – Julisch-Venetien im äussersten Nordosten Italiens ist
die Brücke zwischen West- und Osteuropa. Bekannt ist diese Provinz durch
seine renommierten Städte wie Triest, Udine oder Görz (Gorizia). Die Landwirtschaft spielt hier noch eine entscheidende Rolle und der Weinanbau ist
auf hohem Niveau. Prosecco ist einer der berühmtesten Weine Italiens und
der Welt. Sein Ursprungsgebiet ist das natürliche Amphitheater der sanften
Hügel von Conegliano und Valdobbiadene.
1. Tag: Schweiz – Triest
Fahrt ab den Einsteigeorten
Richtung Gotthard – Chiasso – Milano – Po-Ebene und
erreichen gegen Abend die
Hafenstadt Triest. Zimmerbezug und Abendessen im
Hotel.
Leistungen:
sind. Wir besuchen eine der
unzähligen Kellereien und
probieren unter anderem den
sprudelnden Prosecco-Wein.
Am späteren Nachmittag erreichen wir das herzige Städtchen Bassano del Grappe, am
Fusse des Monte Grappa. Das
Wahrzeichen der Stadt ist die
alte Holzbrücke, die Ponte dei
Alpini. Hier befindet sich auch
die, wegen ihrer Lage, am
schönsten gelegenen GrappaDistillerie Nardini.
•
•
•
•
•
Fahrt im 5***** Walliser
Fernreisecar
3x Übernachtung mit
Frühstücksbuffet im 4****
Hotel NH im Zentrum von
Triest
1x Abendessen im NH
Hotel am Ankunftstag
1x Übernachtung mit
Halbpension im 4**** Hotel Belvedere in Bassano
del Grappa
Stadtführung Triest mit
Schloss Miramar
Stadtführung Udine
Besichtigung und Degustation eines ProseccoWeinkellers
5. Tag: Rückfahrt in die
Schweiz
Nach vielen neuen Eindrücken verlassen wir bald schon
Italien in Richtung Reschenpass. Gegen Abend kehren
wir zurück zu den Aussteigeorten.
Abfahrtsorte / Zeiten:
St.Gallen
Wil
Eschlikon
Winterthur
Zürich
Baar
Luzern
Erstfeld
05.30
06.00
06.10
06.30
07.00
07.30
08.00
08.30
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Zubringerbus:
Chauffeur:
Thomas
Bachmann
Bern
Deitingen
Olten
Neuenkirch
06.30
06.50
07.15
07.45
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
61
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
713 KB
Tags
1/--Seiten
melden