close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

27.03.2015 Gr. 1 Montag 13.04.15 12:15

EinbettenHerunterladen
Timer 4 Digit Bedienungsanleitung Standardeinstellungen 1.) Helligkeit Drücken Sie die "Flash"‐Taste, um zwischen 5 Helligkeitsstufen zu wählen. 2.) 10 Sekunden Countdown aktivieren/deaktivieren Drücken Sie die "Mute"‐Taste. Display zeigt "‐ 1 1 1". Zum Aktivieren mit den Pfeiltasten die rechte Zahl auswählen und auf „1“ stellen. Zum Deaktivieren mit den Pfeiltasten die rechte Zahl auswählen und auf „0“ stellen. Noch mal „Mute“ drücken zum Speichern und Verlassen. 3.) Tastenton Fernbedienung aktivieren/deaktivieren Drücken Sie die "Mute"‐Taste. Display zeigt "‐ 1 1 1". Zum Aktivieren mit den Pfeiltasten die linke Zahl auswählen und auf „1“ stellen. Zum Deaktivieren mit den Pfeiltasten die linke Zahl auswählen und auf „0“ stellen. Noch mal „Mute“ drücken zum Speichern und Verlassen. 4.) Ton der Uhr aktivieren/deaktivieren Drücken Sie die "Mute"‐Taste. Display zeigt "‐ 1 1 1". Zum Aktivieren mit den Pfeiltasten die mittlere Zahl auswählen und auf „1“ stellen. Zum Deaktivieren mit den Pfeiltasten die mittlere Zahl auswählen und auf „0“ stellen. Noch mal „Mute“ drücken zum Speichern und Verlassen. Funktionen 1.) Uhrzeit Wenn der Timer eingeschaltet ist oder Sie auf die „Clock“‐Taste drücken, wird die Uhrzeit angezeigt. Mit der "Shift"‐Taste können sie zwischen 12 und 24 Stunden‐Format wählen. Einstellung der Zeit: Mit der "Edit"‐Taste in den Einstellungsmodus gehen, die linke Zahl blinkt. Nun mittels der Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die Uhrzeit einstellen. Die "Edit"‐Taste erneut drücken, um zu speichern & beenden oder die "Exit"‐Taste, zum Beenden ohne zu speichern. 2.) Count‐UP (von NULL aufwärts zählend bis zu einer programmierbaren Zielzeit) Mit der Pfeiltaste „nach‐oben“ den Count‐UP Modus aufrufen (oder einen zuvor programmierten Shortcut verwenden). „Enter“ drücken um den Count‐UP von NULL bis zur Zielzeit zu starten / stoppen. Zielzeit einstellen: Mit der "Edit"‐Taste in den Einstellungsmodus gehen. Die linke Zahl blinkt. Nun mittels der Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die gewünschte Zielzeit einstellen. Die "Edit"‐Taste erneut drücken, um zu speichern oder die "Exit"‐Taste, zum Beenden ohne zu speichern. Oder die eingestellte Count‐Up Zeit dauerhaft abrufbar auf einem Shortcut (F6‐F11 / 0‐9) speichern, dazu einfach nach betätigen der „EDIT“‐Taste die gewünscht Speichertaste drücken. Der programmierte Count‐Up kann nun jederzeit über diese Taste aufgerufen werden und mittels der „ENTER“‐Taste gestartet/gestoppt werden. Drücken Sie die „RESET“‐Taste um von vorne zu Starten. 3.) Count‐DOWN (von einer programmierbaren Startzeit bis NULL abwärts zählend) Mit der Pfeiltaste „nach‐unten“ den Count‐DOWN Modus aufrufen (oder einen zuvor programmierten Shortcut verwenden). „Enter“ drücken um den Count‐DOWN von der voreingestellten Startzeit auf Null zu starten / stoppen. Startzeit einstellen: Mit der "Edit"‐Taste in den Einstellungsmodus gehen. Die linke Zahl blinkt. Nun mittels der Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die gewünschte Startzeit einstellen. Die "Edit"‐Taste erneut drücken, um zu speichern oder die "Exit"‐Taste, zum Beenden ohne zu speichern. Oder die eingestellte Count‐Down Zeit dauerhaft abrufbar auf einem Shortcut (F6‐F11 / 0‐9) speichern, dazu einfach nach betätigen der „EDIT“‐Taste die gewünscht Speichertaste drücken. Der programmierte Count‐Down kann nun jederzeit über diese Taste aufgerufen werden und mittels der „ENTER“‐Taste gestartet/gestoppt werden. Drücken Sie die „RESET“‐Taste um von vorne zu Starten. 4.) Intervall F1 drücken um in den Intervall Modus zu gelangen (oder einen zuvor programmierten Shortcut verwenden). „Edit“ drücken um in den Programmiermodus zu gelangen. Auf dem Display sehen Sie 00 01 und die linke 0 blinkt. Nun mittels der Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die gewünschte Trainingszeit einstellen –z.B. 00 20 (für 20 Sekunden). „Edit“‐Taste erneut drücken – das Display zeigt 00 02 und die linke 0 blinkt. Nun mittels der Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die gewünschte Pausenzeit einstellen – z.B. 00 10 (für 10 Sekunden). Die „Edit“‐Taste zum dritten Mal drücken. Das Display zeigt 00 03 und die linke 0 blinkt. Mit den Ziffern‐ und Pfeiltasten (<>) die gewünschte Rundenzahl einstellen – z.B. 00 05 (für 5 Runden). „Edit“ ein viertes Mal drücken um zu speichern & beenden oder die "Exit"‐Taste, zum Beenden ohne zu speichern. Oder den programmierten Intervall dauerhaft abrufbar auf einem Shortcut (F6‐F11 / 0‐9) speichern, dazu einfach nach betätigen der „EDIT“‐Taste die gewünscht Speichertaste drücken. Der programmierte Intervall kann nun jederzeit über diese Taste aufgerufen werden und mittels der „ENTER“‐Taste gestartet/gestoppt werden. Drücken Sie die „RESET“‐Taste um von vorne zu Starten. 5.) FGB‐Timer Fight Gone Bad‐Modus Dies ist ein 17 Minuten Trainings Modus aufgeteilt in drei 5 Minuten Phasen, in den jede Minute ein Signalton ertönt, wobei die 5 Minuten Phasen durch je zwei Signaltöne angezeigt werden. Am Ende steht eine 2 Minuten Phase ohne Signaltöne. Drücken Sie „F2“ um in den FGB Modus zu gelangen. Display zeigt 17 00. Drücken Sie „Enter“ um das Programm zu starten oder zu anzuhalten. Drücken Sie die „RESET“‐Taste um von vorne zu Starten. 6.) TABATA Ist ein Intervall‐Programm im 20sek. Workout / 10 sek. Pause Modus. Die Workout Phasen werden durch zwei Signaltöne angezeigt, die Pausen durch je einen Signalton. Drücken Sie „F3“ um in den TABATA Modus zu gelangen. Display zeigt 00 00. Drücken Sie „Enter“ um das Programm zu starten oder anzuhalten. Drücken Sie die „RESET“‐Taste um von vorne zu Starten. 7.) Stoppuhr Drücken Sie „F4“ um in den Stoppuhr Modus zu gelangen. Display zeigt 00 00 (Sekunden und hundertstel Sekunden). Drücken Sie „Enter“ um das Programm zu starten oder zu stoppen, falls es schon läuft. Drücken Sie „Reset“ um die Stoppuhr zu nullen. 8.) Datumsanzeige Drücken Sie „F5“. Display zeigt 00 00 (TT MM) Drücken Sie „Edit“ um das Datum einzustellen. 9.) Anzeige/Display Test Um zu überprüfen, ob die digitale Anzeige fehlerfrei funktioniert. Hierzu die Tasten „< + >“ innerhalb einer Sekunde nacheinander drücken. Der Timer zeigt nun im Sekundentakt je vier Ziffern von 0 bis 9 an. Zum verlassen des Testmodus die „CLOCK“‐Taste drücken. 
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden