close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

G9-Stundentafel nebst Fremdsprachenfolge

EinbettenHerunterladen
G9 – Stundentafel am LGG Klasse KL-­‐Std Deutsch Latein Englisch Kunst Musik PW Geschichte Erdkunde Religion/Ethik Mathematik Biologie Chemie Physik Sport 3. Fremdspr./ Informatik SUMME Freiwilliges AG-­‐Angebot Förderkurs LRS 5 WStd. 1 5 5 3 2 2 2 4 2 3 6 WStd. 4 4 3 2 2 28+1 2 2 4 2 3 7 WStd. 4 4 3 2 0 2 2 2 4 2 2 1
2+1 8 WStd. 4 4 3 0 2 2
2 2 1 4
0 4 0 3
2 3
2 3 9 WStd. 4 3 3 2 0 2 2 0 2 4 1 2 1 2 10 WStd. 3 3 3 0 2 2 2 1 2 4 1 2 2 2 4/3 4/3 29 32/31 33/32 28 1 (L) 2 2 In Klasse 5 liegt der Fokus zunächst auf dem Erlernen von Sprachen. Die Kinder lernen Latein als 1. Fremdsprache ken-­‐
nen und führen Englisch als 2. Fremd-­‐
sprache aus der Grundschule fort. Die ersten Hürden des Sprachenlernens sind überwunden. In Klasse 6 kommt das Fach Erdkunde hinzu. Freiwilliges AG-­‐
Angebot In Klasse 5 und 6 soll die AG-­‐
Unterstufenchor in den Vormittagsbe-­‐
reich rücken. An Nachmittag werden weitere altersgerechte AGs angeboten. Klasse 5: In Latein wird eine Stunde auf Leiste gelegt, um eine klassenübergrei-­‐
fende Binnendifferenzierung zu ermög-­‐
lichen. Klasse 6: Für Latein wird ein einstündi-­‐
ger Förderkurs eingerichtet. Dieser findet als Randstunde am Vormittag statt. LRS-­‐Kurs wird am Nachmittag in Klasse 5 und 6 angeboten. 29+1 am Vor-­‐ und Nachmittag Erläuterung des Aufbaus der Stundentafel und der profilbilden-­‐
den unterrichts-­‐
wirksamen Ele-­‐
mente Förderkonzept 1
am Nachmittag 1 (L) 2 1 (M) Das Erlernen der Sprachen hat sich In Klasse 9 und 10 können die Schüle-­‐
etabliert. Die anderen Fachbereiche rinnen und Schüler einen eigenen gewinnen an Bedeutung. Im FB2 kommt Schwerpunkt setzen. Der Fokus liegt zunächst Geschichte hinzu, dann PW; nun auf dem Erlernen von Griechisch, im FB3 erst Physik, dann Chemie. Französisch oder Informatik. 1
In Klasse 7: Dritte Sportstunde wird in Form einer einwöchigen Schneesport-­‐
fahrt erteilt. 2
In Klasse 8.2: Teilung der Lerngruppen in PW, um zusammen mit ITG das be-­‐
währte Zeitungsprojekt zu unterrich-­‐
ten. 3
In Klasse 8: Teilung der Lerngruppen in Phy/Ch, um das Experimentieren zu ermöglichen.
4
In Klasse 8 fällt der konfessionelle Kirchenunterricht, deshalb können am ehesten in dieser Jgst. die einzusparen-­‐
den Stunden zur Stärkung des profilbil-­‐
denden Wahlunterrichts genutzt wer-­‐
den. Die AGs werden am Nachmittag jahrgangsübergreifend angeboten. Klasse 7: Fortführung des einstündigen Förderkurses in Latein. In Mathematik wird eine Stunde auf Leiste gelegt, um eine klassenübergrei-­‐
fende Binnendifferenzierung zu ermög-­‐
lichen. Klasse 8: Für Mathematik wird ein einstündiger Förderkurs eingerichtet. Dieser findet als Randstunde am Vor-­‐
mittag statt. LRS-­‐Kurs wird am Nachmittag in Klasse 7 angeboten. Fremdsprachenfolge am LGG 
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
149 KB
Tags
1/--Seiten
melden