close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

10. Chromatographie Anwendertreffen

EinbettenHerunterladen
10. Chromatographie Anwendertreffen
Vorläufige Agenda
Donnerstag, 5. März 2015
Feyrer Hotel, Bahnhofstraße 18, 89250 Senden
09:00
Registrierung & Begrüßungskaffee
Titel
09:30
Begrüßung und Einleitung
09:45
Automatisierte Probenvorbereitung - Vorstellung neuer Applikationen
Dr. Fabrizio Galbiati, Thermo Fisher Scientific, Reinach/Schweiz
10:15
Validierung und Ringversuche – wesentliche Elemente für den Kompetenznachweis nach
ISO/IEC 17025
Dr. Bernhard Ruchti, r-concept, Laupheim
10:45
Kaffeepause und Geräteausstellung
GC & GC-MS Session
LC & LC-MS Session
11:15
GC-MS - zukunftsweisende Technologie
Dr. Martin Kaltenecker
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
Das Thermo Scientific™ Vanquish System
setzt neue Standards in der UHPLC
Dr. Heiko Herrmann
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
11:45
Probenvorbereitung & GC Säulen
Technologie
Robert van Ling
Thermo Fisher Scientific, Breda/Niederlande
Öl und Betriebsstoffanalytik
Dr. Detlef Jensen
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
12:15
Titel der Präsentation wird demnächst
bekanntgegeben
Dr. Hubert Zipper, CVUA Stuttgart
Chromeleon 7.2 CDS – Tipps und Tricks
aus der Praxis
Michael Heep
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
12:45
Mittagsimbiss und Geräteausstellung
14:00
Thermo Scientific™ Dionex™ Chromeleon™
7.2 CDS - Tipps und Tricks aus der Praxis
Michael Heep
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
Herzstücke der HPLC: Trennsäulen
Robert van Ling, Thermo Fisher Scientific
Breda/Niederlande
14:45
Online Probenvorbereitung für Fettsäuren
und Bestimmung mittels GC-MS
Dr. Klaus Schrickel
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
Vorstellung neuer HPLC Lösungen aus
dem Applikationslabor
Mirko Pietsch
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
15:15
Schwierigkeiten bei der Pestizidanalyse Welchen Einfluss haben Flaschen, Liner und
Matrix?
Joachim Gummersbach
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
Massenspektrometrische Detektion in der
Routine-UHPLC, Möglichkeiten und
praktische Beispiele
Michael Selmayer
Thermo Fisher Scientific, Dreieich
15:45
Ende der Veranstaltung
Wegbeschreibung
Würzburg
Das Hotel Feyrer liegt 8 km südlich von Ulm direkt an der A 7.
A7
A8
Ulm
Stut
tgart
nau
Elchinger Do
Kreuz
A8
Mün
che
-Wes
t
B10
n
Ulm
B28
Senden
Donau
r.
Kemptener Str.
Kempten
st
of
nh
h
Ba
Dreieck
Hittistetten
A7
aus Richtung Stuttgart A 8:
Ausfahrt Ulm-West; Autobahnzubringer in Richtung Ulm bis
Ausfahrt Senden
aus Richtung München A 8:
am Elchinger Kreuz auf die A 7
in Richtung Kempten; am Hittistetter Kreuz in Richtung NeuUlm bis Ausfahrt Senden
aus Richtung Würzburg
und Kempten A 7:
am Hittistetter Kreuz in Richtung Ulm / Neu-Ulm bis Ausfahrt Senden
vom Bodensee B 30:
am Autobahnkreuz Neu-Ulm in
Richtung Kempten bis Ausfahrt
Senden
Nach dem Ortsschild „Senden“ fahren Sie
an der 4. Ampel nach links (Hauptstraße);
vor dem Bahnübergang biegen Sie nach rechts
(Bahnhofstraße) ab; das Hotel Feyrer finden Sie
nach 200 Metern auf der rechten Seite.
Schon jetzt, lieber Gast wünschen wir
Ihnen eine recht gute Anreise
Ihr Feyrer-Team
Bahnhofstraße 18
89250 Senden
Telefon: 07307/941-0
Telefax: 07307/941-150
email: info@hotel-feyrer.de
www.hotel-feyrer.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden