close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AUSSCHREIBUNG TEILNAHMEBEDINGUNGEN

EinbettenHerunterladen
AUSSCHREIBUNG
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Die Unternehmensgruppe
VERLAG NÜRNBERGER PRESSE
stiftet 2015 zum 23. Mal
den KUNSTPREIS DER
NÜRNBERGER NACHRICHTEN.
An dem Wettbewerb um den KUNSTPREIS
DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN
können Künstlerinnen und Künstler
teilnehmen, die aus der fränkischen
Region stammen (nebst den angrenzenden
Gebieten der Oberpfalz) bzw. hier leben
und arbeiten. Eine Altersbeschränkung
gibt es nicht.
Die Auszeichnung besteht aus:
einem 1. Preis (E 8.500)
einem 2. Preis (E 5.500)
einem 3. Preis (E 3.000)
sowie
weiteren NN-Kunstpreisen
(jeweils E 2.000).
Außerdem wird wieder der mit
E 8.500 dotierte, unjurierte
„Sonderpreis des Verlegers
der Nürnberger Nachrichten”
vergeben.
Der KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER
NACHRICHTEN 2015 wird im Rahmen
einer Ausstellung vergeben, die vom
23. Juli bis 6. September 2015 im
Kunsthaus im Nürnberger KunstKultur
Quartier zu sehen ist.
SONDERAUSSTELLUNG
Kunsthaus Nürnberg
im KunstKulturQuartier
23 Juli bis 6. September 2015
In dieser Ausstellung werden nominierte
Arbeiten von Künstlerinnen und
Künstlern präsentiert. Aus dieser Auswahl ermittelt die Jury die Preisträger
des Wettbewerbs.
Zu der Ausstellung (Eröffnung und
Preisverleihung am 22. Juli um 20 Uhr)
erscheint ein umfangreicher Katalog.
Der Jury 2015 gehören an:
Prof. Dr. Julia Lehner (Vorsitz),
Joachim Bleistein, Dr. Georg Böckmann,
Dr. Andrea Dippel, Dr. Eva Kraus,
Prof. Michael Hakimi, Prof. Thomas
Hartmann, Wolfgang Stolpe.
Jede(r) Künstler(in) kann sich mit
maximal drei Arbeiten bewerben.
Jede Arbeit kann mit bis zu 2 Abbildungen
vorgestellt werden:
- auf CD/DVD
(Datenträger bitte genau beschriften)
im JPEG oder TIFF-Format
(mind. 200 dpi, max. 10 MB je Motiv).
– oder als UPLOAD von Dateien
auf www.nn.de/Kunstpreis
(max. 3 MB je Motiv)
Dateinamen sollen aus Künstlername
und Titel der eingereichten Arbeit
und einer Ordnungsnummer bestehen
(z. B.: Mustermann_Musterbild_01.jpg).
Wenn andere Möglichkeiten nicht
bestehen, können Bewerbungen auch als
Papierfoto, Fotokopie oder Dia erfolgen.
Zur Bewerbung sind keine Originale
einzureichen.
Arbeiten, die von der Jury in die Ausstellung aufgenommen werden, sind im Original im Kunsthaus Nürnberg am Freitag,
10. Juli 2015, 12 bis 18 Uhr anzuliefern.
1. März und 31. März 2015
Im Anschluss an die Ausstellung in
Nürnberg ist vom 16. November bis 20.
Dezember eine Ausstellung in Prag, der
Partnerstadt Nürnbergs, geplant. Hierzu
folgen weitere Informationen.
Schriftliche Bewerbung an:
3296_0215_ws_dl
Die Auszeichnung hat einen Schwerpunkt im Bereich gegenständlich
orientierter Kunst und würdigt zudem
künstlerisches Schaffen, das mit ästhetischer Qualität und hohem handwerklichen Niveau zu überzeugen vermag.
Bewerbungen um den KUNSTPREIS
DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN
2015 sind ausschließlich einzureichen
zwischen
Online-Anmeldung und Upload
der Daten auf ftp-Server:
www.nn.de/Kunstpreis
Alle Informationen
auch online:
www.nn.de/kunstpreis
Der KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER
NACHRICHTEN wird für Malerei, Skulptur,
Originalgrafik/Zeichnung sowie für
künstlerische Gold- und Silberschmiedearbeiten ausgelobt.
Verlag Nürnberger Presse
Büro W. Stolpe
Stichwort: NN-KUNSTPREIS
Marienstraße 11
90402 Nürnberg
Bewerbungen ohne Bewerbungsbogen
oder mit mehr als drei Arbeiten beziehungsweise unzureichender Dokumentation können nicht berücksichtigt werden.
Bewerbungsunterlagen (CD/DVD) werden
nicht zurückgegeben. Eine Benachrichtigung erfolgt an alle Teilnehmer.
Bitte nicht beschriften!
BEWERBUNGSBOGEN JURIERUNG 2015
Anzahl der eingereichten Dateien:
Anzahl der damit dokumentierten Werke:
Name:
Werk Nr. 1 Titel:
Vorname:
Maße in cm Höhe
Breite
Jahr
(Tiefe
/
kg)
Straße:
Technik/Material
PLZ, Wohnort:
Telefon:
Verkaufspreis (= Versicherungswert) s
Dateititel
Abbildung 1:
Fax:
Dateititel
Abbildung 2:
E-Mail:
homepage:
Werk Nr. 2 Titel:
Maße in cm Höhe
Geburtsdatum:
Breite
Jahr
(Tiefe
/
kg)
Technik/Material
Geburtsort:
Verkaufspreis (= Versicherungswert) s
Beruf (bitte eintragen):
Dateititel
Abbildung 1:
künstlerische Ausbildung
ja
öffentliche Ausstellungen
ja
Kunststudent/Akademie (bitte eintragen):
nein
nein
Dateititel
Abbildung 2:
Werk Nr. 3 Titel:
Mit der Bewerbung wird der Veröffentlichung nominierter Arbeiten zum Zwecke des
Wettbewerbs zugestimmt.
Bewerbungen um den KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER
NACHRICHTEN 2015 sind ausschließlich einzureichen zwischen
1. März und 31. März 2015
Online-Anmeldung und Upload von Daten auf ftp-Server:
www.nn.de/Kunstpreis
Schriftliche Bewerbung an:
Verlag Nürnberger Presse
Büro W. Stolpe
Stichwort: NN-KUNSTPREIS
Marienstraße 11
90402 Nürnberg
Maße in cm Höhe
Breite
Jahr
(Tiefe
/
kg)
Technik/Material
Verkaufspreis (= Versicherungswert) s
Dateititel
Abbildung 1:
Dateititel
Abbildung 2:
Bitte zu beachten:
Angaben zum Verkaufspreis sind verbindlich und für einen Vertrag zwischen Kunsthaus und Künstler
bindend. Sie sind auch Grundlage für den Versicherungswert der Arbeit und deshalb zwingend erforderlich. Bei einem Verkauf erhält das KUNSTHAUS eine Provision von 25% aus dem hier genannten,
verbindlichen Verkaufspreis. Nicht verkäufliche Arbeiten sind entsprechend zu kennzeichnen.
Maßangaben bitte in HÖHE x BREITE und evtl. x TIEFE; bei Skulpturen bitte auch Gewicht.
Für die maximal einzureichenden 3 Werke können bis zu 6 Abbildungen (Dateien) der Jury vorgelegt werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
453 KB
Tags
1/--Seiten
melden