close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elternbrief mit Rücklaufzettel als PDF

EinbettenHerunterladen
Staatliche Realschule - Ansbacher Straße 11 - 91560 Heilsbronn
Einladung zum Informationsabend
am Dienstag, 03.03.2015 um 19.00 Uhr
zum Thema:
Gefahren durch Kräutermischungen
und andere Drogen
12. Februar 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Vielleicht haben Sie es schon den unterschiedlichsten Medienberichten entnommen, dass sich
in letzter Zeit der Konsum von sogenannten „Kräutermischungen“ gerade unter Jugendlichen
gehäuft hat. Allein in Mittelfranken führte dies im letzten halben Jahr schon zu drei
Todesfällen. Diese Gefahr ist leider auch nicht weit weg von der Lebenswelt Ihrer Kinder,
einer der Todesfälle ereignete sich sogar in Heilsbronn und laut Aussage der Polizei sind
diese Kräutermischungen aufgrund der relativ leichten Beschaffung mit Hilfe des Internets in
der gesamten Region im Umlauf.
Um präventiv dagegen zu arbeiten, wird der Drogenbeauftragte der Polizeiinspektion
Heilsbronn, Herr Daszenies, im Zeitraum vom 25.02 bis 02.03 2015 an unserer Schule alle
siebten, achten und neunten Klassen über die Gefahren dieser Drogen informieren.
Damit auch Sie als Eltern ihre Kinder vor dem Missbrauch dieser Kräutermischungen
möglichst gut schützen können, möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu diesem
Thema ebenfalls zukommen lassen.
Herr Daszenies hat sich deshalb bereit erklärt, am Dienstag den 03.03.2015 um 19.00 Uhr
an unserer Schule einen ca. eineinhalbstündigen Vortrag über die Gefahren durch
Kräutermischungen und andere Drogen für interessierte Eltern zu halten, zu dem wir Sie
herzlich einladen.
Dieser Vortrag richtet sich dabei ausschließlich an Erwachsene, wir bitten Sie deshalb darum,
dass Sie ohne Ihre Kinder erscheinen. Es handelt sich außerdem um einen reinen
Informationsabend, es finden an diesem Abend keine Klassenelternabende statt.
Um den Ablauf des Vortrags möglichst gut planen zu können, bitten wir Sie, uns mit
beiliegendem Rücklaufzettel mitzuteilen, ob und wenn ja mit wie vielen Personen Sie zu
diesem Vortrag kommen wollen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mit freundlichen Grüßen
_______________________________
Jürgen Katzenberger, RSD
Schulleiter
________________________________
Volker Kraft, StR RS
Jahrgangsstufenleiter der achten Klassen
Rücklaufzettel zum Informationsabend
am 03.03.2015 um 19.00 Uhr
Ich nehme am Informationsabend zum Thema
Gefahren durch Kräutermischungen und andere Drogen
mit _________Personen teil.
nicht teil.
_____________________
Ort und Datum
__________________________________
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
387 KB
Tags
1/--Seiten
melden