close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entwurf Jahresprogramm 2011 der POLLICHIA

EinbettenHerunterladen
POLLICHIA
KREISGRUPPE BAD KREUZNACH
Verein für Naturforschung und Landespflege e. V. Gegr. 1840
Nach § 29Bundesnaturschutzgesetz anerkannte Landespflegeorganisation in Rheinland-Pfalz
Mitglied im Deutschen Naturschutzring e. V. (DNR) . Bundesverband für Umweltschutz
__________________________________ POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach * Gensinger Str. 24b * 55543 Bad Kreuznach
An
die Mitglieder und Freunde
der POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach,
des Botanischen und des Ornithologischen Arbeitskreises
Bad Kreuznach, Dezember 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
die POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach, der Botanische und der Ornithologische Arbeitskreis laden zu
folgenden Veranstaltungen im Jahr 2015 ein:
Samstag, 07.03.2015
Vormittags ab 9.00 Uhr
Mitgliederversammlung der POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach
Tagesordnung:
1. Eröffnung der Mitgliederversammlung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Berichte des Vorstandes und der Kassenprüfer
3. Entlastung des Vorstandes
4. Wahl der Kassenprüfer
5. Verschiedenes
Treffpunkt: Konferenzraum des Paul-Schneider-Gymnasiums in Meisenheim
im Anschluss an die Mitgliederversammlung gegen 10.15 Uhr:
Thema: Vogel des Jahres – Der Habicht
-
Powerpoint-Präsentation
Referent: Kurt-Werner Augenstein, Offenbach-Hundheim
Nachmittags ab 14.00 Uhr
Einweihung des neu gestalteten Wandfrieses „Meisenheim -See“ und Vortrag „Auf den Spuren der Saurier“
Treffpunkt: Historisches Rathaus in Meisenheim, Untergasse 23
-
Paläontologischer Vortrag „Auf den Spuren der Sauier“
Referent: Dr. Sebastian Voigt, Urweltmuseum GEOSKOP, Thallichtenberg
Einweihung und Besichtigung des neu gestalteten Wandfrieses „Meisenheim-See“
Donnerstag, 19.03.2015
Thema: Baum des Jahres (Feldahorn) und seine nahe Verwandten
-
Vortrag mit botanischen Übungen in Kooperation mit der Naturstation „Lebendige Nahe“
Referent: Jörg Homann, Hargesheim
Treffpunkt: 19.30 Uhr, Naturstation Lebendige Nahe im Stadtteil Bad Münster am Stein, Salinenhof 4
Dauer:
ca. 1,5 h
Wer möchte, kann eine Lupe mitbringen.
1
Samstag, 09.05.2015
Thema: Das Naturschutzgebiet Wolferskopf bei Beckingen-Hausbach im Frühjahr
-
Botanische Exkursion
Führung: Dr. Steffen Caspari, Sankt St. Wendel und Thomas Schneider, Merzig
Treffpunkt: Wegen der langen Anfahrt 11 Uhr am Parkplatz des NSG.
Dauer:
ca. 4 h
Anfahrt:
Aus dem Raum Bad Kreuznach - entweder durch das Alsenztal oder durch das Lautertal bis zur A 6
bei Kaiserslautern und auf dieser Richtung Saarbrücken bis zum Autobahnkreuz Homburg. Dort auf
die A 8 Richtung Saarlouis/Luxemburg abbiegen. Am Autobahndreieck Saarlouis weiter auf der A 8
bis zur Abfahrt Beckingen. Weiter bis zum Ort Beckingen und kurz hinter dem Ortseingang auf die
L 156 Richtung Losheim abbiegen. Nach fast 4 km im langgestreckten Straßendorf Beckingen geht es
links (ausgeschildert) zum NSG Wolferskopf. Bis zum Parkplatz beim NSG fahren.
Anfahrt mit der Bahn: Von Bad Kreuznach bis Saarbrücken. Dort Umsteigen Richtung Trier. Abholung
am Bahnhof Beckingen nach Vereinbarung möglich.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, wer hat Lupe
2014 haben wir die einmalige Spätsommerflora des Gebietes kennengelernt. Teilnehmer äußerten den Wunsch, im
Frühling nochmals das Gebiet aufzusuchen, um unter anderem die zahlreichen Orchideen-Arten blühen zu sehen.
Es ist am besten, dies gleich 2015 zu tun, da die vorige Exkursion dann noch am besten im Gedächtnis ist.
Mittwoch, 27.05.2015 bis Sonntag, 31.05.2015
Thema: Sommerexkursion ins Saale-Unstrut-Gebiet
- Botanische Mehrtagesexkursion
- Führung: Dr. Hans Reichert, Trier und Otto Schmidt, Kaiserslautern
Diese Exkursion wird mit dem Bus durchgeführt.
Einzelheiten werden den Interessenten in einem gesonderten Informationsschreiben, das Teilnehmergebühr, Unterkunft und Exkursionsprogramm enthält, mitgeteilt.
Telefonische Anmeldung erforderlich bis 15.02.2015 bei Fam. Didlaukies, Tel. 06753-94674.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine baldige Anmeldung zu empfehlen.
Samstag, 20.06.2015
Thema: Die wärmeliebende Vegetation der Felshänge bei Idar-Oberstein
-
Botanisch-geologische Exkursion
Führung: Robert Fritsch, Idar-Oberstein (Botanik), Karlheinz Schultheiß, Bad Kreuznach (Geologie)
Treffpunkt: 10 Uhr, Parkplatz Friedhof am Almerich (Stadtfriedhof)
Dauer:
ca. 4 h
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung
Samstag, 11.07.2015
Thema: Das Hahnenbachtal im Hunsrück und seine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt
-
Floristisch-faunistische Exkursion
Führung: Dr. Hans Reichert, Trier (Botanik) und Dr. Oliver Röller, Bad Dürkheim (Fauna)
Treffpunkt: 10 Uhr, Parkbucht in Haarnadelkurve an der L 184 Richtung Bruschied
Dauer:
ca. 4 h
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung
Das Hahnenbachtal bildet ein nicht nur landschaftlich reizvolles Seitental der Nahe. Mit vielen seltenen und gefährdeten Arten weist es auch eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt auf und ist Teil des FFH-Gebietes "Obere
Nahe". Im Rahmen einer fachkundig geführten Wanderung wollen wir uns gemeinsam auf Artensuche begeben.
Unsere Funde werden dann über das Artenfinder-Erfassungsprogramm gemeldet.
2
Samstag, 15.08.2015 bis Sonntag, 16.08.2015
Thema: Biotop- und Artenschutz im südwestlichen Hunrück
-
Floristisch-faunistische Exkursion
Führung: Claudia Jaskowski, Trier, Manfred Weishaar, Gusterath und Dr. Hans Reichert, Trier
Treffpunkt: 11 Uhr auf dem großen Parkplatz in der Ortsmitte von Greimerath.
Ausrüstung: Gummistiefel und festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung
Vorgestellt wird u.a. das Beweidungsprojekt Pansbruch mit Heckrindern und Konik-Pferden. Am Abend wollen wir
bedeutende Fledermaus-Biotope besuchen und das nächtliche Treiben mit Augen und Ohren verfolgen. Dazwischen besteht die Möglichkeit zur Einkehr in der Ausflugsgaststätte „Panshaus“. Am Sonntag besteht vor der Rückreise die Möglichkeit des Besuches eines weiteren interessanten botanischen Exkursionszieles.
Es ist eine Übernachtung vor Ort vorgesehen. Die Hotelunterkunft wird später bekannt gegeben. Da diese von der
Teilnehmerzahl abhängt, wird um baldige Anmeldung, spätestens 07.03.2015 bei Fam. Didlaukies, Tel. 0675394674, gebeten.
Samstag, 19.09.2015
Thema: Pflegearbeiten im NSG „Wingertsberg“ bei Brauweiler
Treffpunkt: 8.30 Uhr am Wingertsberg
Dauer:
ca. 5 Stunden
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, ggf. Sonnenschutz, wer hat Rechen und Gabel.
Für Verpflegung wird vor Ort gesorgt.
Samstag, 26.09.2015
Thema: Herbst - Zeit der Reife.
Alte Apfelsorten, Weintrauben und andere Früchte in der Umgebung von Guldental
-
Botanische Exkursion
Führung: Hans Faus, Guldental
Treffpunkt: 10.00 Uhr, am Ortseingang von Guldental, von Langenlonsheim kommend. Rechts Einfahrt ins
Sportgelände nehmen.
Dauer:
ca. 3-4 h
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, Lupe
Unter anderem Besuch einer Streuobstwiese, eines "Mundraub-Weinberges" und des Kulturdenkmals "Eremitage".
Mittagsrast im Garten von Hans Faus.
Samstag, 10.10.2015
Thema: Schichtprofil im Saar-Nahe-Bergland und die Nahe-Caldera –
Erdgeschichtliche PKW-Exkursion von Bad Münster a.St. Ebernburg nach Oberhausen a.d. Nahe
-
Erdgeschichtliche Exkursion
Führung: Karlheinz Schultheiß, Bad Münster a. St.
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Bus- und PKW-Parkplatz in Bad Münster a. St. an der Nahe (Zufahrt von der Naheweinstraße L 235, Richtung Norheim)
Dauer:
ca. 3 h
Samstag, 14.11.2015
Thema: Jahresabschlusstreffen der POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach, Gäste sind herzlich willkommen
Vormittags ab 10 Uhr
Thema: Vortrag über Urzeitkrebse (Kiemenfußkrebse)
- Powerpoint-Präsentation
- Referent: Jan Venzlaff, Eckenroth
3
Nachmittags ab 14 Uhr
Thema: Jahresrückblick in Bildern der Exkursionen des Jahres 2015
- Powerpoint-Präsentation
- Referent: Jörg Homann, Hargesheim
Treffpunkt: Haus der SeniorInnen in Bad Kreuznach, Mühlenstraße 25
Anfahrt:
Am Besten mit Bahn (Fußweg ca. 10 min.) oder Bus (Fußweg ca. 2 min.). Bei Anfahrt mit dem PKW
Parkmöglichkeit im direkt gegenüberliegenden Parkhaus Innenstadt (gebührenpflichtig).
Für das Jahr 2015 sind folgende POLLICHIA - Mitgliedsbeiträge zu entrichten:
Für Einzelmitglieder € 40.-, für das 1. Familienmitglied € 5.- (alle weiteren Familienmitglieder sind beitragsfrei), für
Jugendliche und nicht voll Erwerbstätige € 7.50.
Bei Änderungen bezüglich Ihrer Mitgliedsdaten z.B. Adresse, Status, bitten wir umschriftliche Mitteilung per Mail:
b.steimle@yahoo.de oder postalisch an: B. Steimle, Gensinger Str. 24b, 55543 Bad Kreuznach.
Der POLLICHIA-Mitgliedsbeitrag wird annähernd vollständig dem Hauptverein zugeführt, um diesen in seinem Tun
im Sinne der Naturforschung und Landespflege zu unterstützen.
Der bisherige Unkostenbeitrag für die Mitgliedschaft in den beiden Arbeitskreisen Botanik und Ornithologie in Höhe
von € 25,- wird ab 2015 in eine freiwillige Jahrespauschale für natur- und landeskundliche Tagesexkursionen in Höhe überführt und auf € 15.- gesenkt. POLLICHIA-Mitglieder, die sich für die freiwillige Jahrespauschale neu anmelden möchten, bitten wir, sich mit B. Steimle unter 0171/4556645 oder b.steimle@yahoo.de in Verbindung zu setzen.
Bitte überweisen Sie die Mitgliedsbeiträge und die freiwillige Jahrespauschale möglichst bis Ende Februar
mit beiliegendem Überweisungsträger auf unser Konto bei der Sparkasse Rhein-Nahe, Filiale Meisenheim
BIC: MALADE51KRE IBAN: DE56 5605 1080 0007 0000 86.
Bitte werben Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis für unseren Verein und unsere Veranstaltungen.
Gäste und neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen. Die Teilnahme an unseren Tagesexkursionen istkostenlos. Spenden zugunsten unserer POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach werden gerne angenommen.
Die Beitrittserklärung kann unter folgender Adresse abgerufen werden:
http://www.pollichia.de/index.php/download/viewcategory/33-pollichia-allgemein
Unter der Zeile: „Ich möchte mich der POLLICHIA-Gruppe / dem POLLICHIA-Arbeitskreis anschließen“ tragen Sie
bitte „POLLICHIA-Gruppe Bad Kreuznach“ ein. Von Einzugsermächtigungen bzw. Lastschrifteinzug möchten wir
absehen. Wir präferieren eine jährliche Überweisung bzw. die Einrichtung eines Dauerauftrages.
In der Tagespresse und im POLLICHIA-Kurier wird auf unsere Veranstaltungen hingewiesen.
Sie können unser Programm mit aktuellen Änderungen / Ergänzungen und Exkursionsberichten auch per Internet
unter folgender Adresse abrufen: http://bad-kreuznach.pollichia.de.
Mitglieder, die unser Jahresprogramm zukünftig gerne per E-Mail erhalten möchten, senden bitte eine Mail an
b.steimle@yahoo.de oder können dies telefonisch 0171/4556645 beauftragen.
Der Hauptverein der POLLICHIA feiert seinen 175. Geburtstag. Hierzu wird ein Veranstaltungskalender mit ausgewählten Tagesexkursionen und Vorträgen der POLLICHIA-Gruppen erstellt. Diese gehen den Mitgliedern separat per Post vom Hauptverein aus zu. Bitte merken Sie sich schon einmal Donnerstag, den 09. Oktober 2015 vor.
Dort findet um 17.00 Uhr eine Jubiläums-Festveranstaltung in der Salierhalle in Bad Dürkheim statt.
Mit freundlichen Grüßen
Bianca Steimle
4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
361 KB
Tags
1/--Seiten
melden