close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer St. Michael ob Bleiburg

EinbettenHerunterladen
Demokratie – wir treten für die Stärkung der direkten Demokratie und mehr Beteiligung der Bürger ein.
Das Amt des Bundespräsidenten und des Bundesrates sind ersatzlos abzuschaffen. Um unser Ziel, eine
höhere Wahlbeteiligung der Bürger zu erreichen, muss das Demokratiebewusstsein ge-stärkt werden.
Europa – wir bekennen uns zu einem starken und solidarischen Europa, betonen aber dennoch die
Bedeutung der lokalen und regionalen Ebenen und die Souveränität der Nationalstaaten!
Familie – da der Familie in der Gesellschaf eine besondere Rolle zukommt, muss sie im Rahmen einer
den realen Bedürfnissen angepassten, entsprechenden Unterstützung gefördert werden. Familie muss
wieder modern sein!
Frauen – wir werden die Gleichstellung von Mann und Frau fördern und die Einkommensunter-schiede
nachhaltig beseitigen.
Gesundheit – das DMÖ betont die Bedeutung der Gesundheit als das wertvollste Gut des Menschen.
Wir werden daher für die Sicherstellung einer nachhaltig qualitätsgesicherten, effektiven und
effizienten Gesundheitsversorgung für die gesamte Bevölkerung sowie für die langfristige
Finanzierbarkeit des öffentlichen, solidarischen Gesundheitssystems kämpfen!
Haftung der handelnden Politiker – wir treten dafür ein, dass alle handelnden Akteure in der
österreichischen Politik persönlich für die Entscheidungen und deren Auswirkungen haften, weitere
seine sofortige Reduzierung der politischen Mandate auf Bundes- Landes- und Kommunalebene!
Jugend und Bildung – um den gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Anforderungen
gerecht zu werden, muss die gezielte Förderung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen zu
einem Modernisierungsschub der Jugendpolitik führen. Wir treten daher für ein mehrstufiges
Bildungssystem ein und verlangen den freien Zugang zu allen Schulformen und Universitäten.
Justiz – wir werden die Notwendigkeit der bestehenden Rechtsnormen mit dem Ziel überprüfen, ein
modernes, österreichisches Rechtssystem zu schaffen. Ebenso ist die Unabhängigkeit der Justiz zu
fördern und das bestehende Weisungsrecht sofort abzuschaffen, gleiches Recht für alle und keine
Ausnahmen für politische Personen.
Öffentlicher Verkehr – solange das öffentliche Verkehrsnetz nicht genügend ausgebaut ist, sind
sämtliche Belastungen für die Autofahrer zu reduzieren.
Pensionen – es ist unser erklärtes Ziel, die Pensionen auf einem Niveau, das als ausreichend zu
bezeichnen ist und ein würdevolles Altern ermöglicht, abzusichern. Dies umfasst auch eine gerechte
Anpassung der Pensionen!
Steuern – das Steuersystem ist schnellstens zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Daher muss ein
modernes, effizientes und gerechtes Steuersystem, das alle Bedingungen der Transparenz erfüllt,
eingeführt werden. Ausnahmen und Sonderregelungen, die eine Ungleichbehandlung nach sich
ziehen, sind abzuschaffen. Es darf keine weitere Belastung der Bürger durch Einführung von neuen
Steuern erfolgen.
Verwaltung – wir werden die Verwaltungskosten durch die Reduktion von administrativen Belastungen
verringern und das Besoldungssystem an das Niveau der Privatwirtschaft anpassen. Integraler
Bestandteil jeder Verwaltungsreform muss die Stärkung der Gemeinden sein!
Wirtschaft – wir werden initiativen setzen, um das Wirtschaftswachstum zu sichern und den Zugang in
die Wirtschaftstätigkeit zu erleichtern. Da jeder Österreicher/in frei über eine Mitgliedschaft
entscheiden können muss, ist jede Form von Zwangsmitgliedschaft bei Kammern abzulehnen.
Spitzenkandidatin der DMÖ
Gemeinde Feistritz ob Bleiburg
Dipl. Ing. Dr. Elisabeth Reiter
Lebensmitteltechnologin
und begeisterte Mama
Liebe Gemeindebürger und Gemeindebürgerinnen!
Wissen Sie schon nicht mehr, WEN oder WAS Sie wählen sollen?
Geht Ihnen Politik, wie sie heute gemacht wird, auch nur mehr auf
die Nerven? Möchten Sie nicht endlich wieder das Gefühl haben, dass
Ihre Stimme etwas bewirken kann? DMÖ - Das Moderne Österreich
ist die neue unabhängige Bürgerbewegung Wir sind Bürger wie Sie
und machen Ihre Wünsche, Sorgen und Anliegen zum Thema
Dip. Ing. Dr. Elisabeth Reiter
Lebensmitteltechnologin und begeisterte Mama
stellt sich der Wahl des Bürgermeisters.
Geben Sie mir die Chance zu zeigen, dass es auch anders geht!
Miteinander
Ehrlichkeit, Offenheit und gegenseitige Wertschätzung soll unser Handeln bestimmen. Gute
Kompromisse sind nicht „faul“, sondern Grundlage eines erfolgreichen und friedlichen
Zusammenlebens und Arbeitens - auch ein politisch Andersdenkender kann eine gute Meinung oder
Idee haben, die unterstützt gehört!
Ein freundliches und echtes Miteinander beider Volksgruppen liegt uns sehr am Herzen, denn wir alle
sind hier zuhause und jeder soll gleich wichtig und willkommen sein, egal ob er eine oder beide
Sprachen spricht. Unser Gemeindeamt soll sich als Serviceeinrichtung der Bürgerinnen und Bürger
sehen und ihnen in allen Belangen mit kompetenter Hilfe und Unterstützung rasch und
bürgerfreundlich zur Seite stehen.
Wir werden DMÖ-Bürgersprechstunden abhalten und eine Plattform schaffen, die jedem die
Möglichkeit gibt, Wünsche, Beschwerden, Anliegen und Ideen einzubringen. So soll mehr direkte
Mitsprache der Bürgerinnen und Bürger in Gemeindeentscheidungen erreicht werden.
Kinder, Familie, Senioren
Kinder und Jugendliche sollen in der Gemeinde insgesamt mehr Berücksichtigung und Mitsprache
finden, die Schaffung von Spielplätzen in den Ortschaften und eines sicheren und funktionellen
Aufenthalts- bzw. Wartebereichs vor der Schule, ist uns hier ein besonderes Anliegen. Eltern gehören
ihren eigenen Bedürfnissen entsprechend in der Erziehung und Betreuung ihrer Kinder unterstützt.
Daher müssen die Kinderbetreuungseinrichtungen die Sorgen und Wünsche der Eltern ernst
nehmen und das ganze Jahr über flexibel und leistbar sein.
Die ältere Generation soll in unserer Gemeinde in allen Lebensbelangen Unterstützung vorfinden
und so die Möglichkeit erhalten im gewohnten Umfeld alt zu werden. Speziell die Betreuung in der
Familie soll, wenn erwünscht, verstärkt gefördert und erleichtert werden.
Deshalb wähle DMÖ
Wirtschaft, Umwelt
Wir fordern transparenten, verantwortungsvollen Umgang mit unserem Steuergeld, keine
Abgaben-erhöhungen sondern wirtschaftlich sinnvollen und sparsamen Einsatz der
öffentlichen Gelder!
Der Wirtschaftsstandort Feistritz muss attraktiv gestaltet werden, damit der Erhalt der
bestehenden und die Ansiedelung neuer Unternehmen gewährleistet ist.
Ein verantwortungsvoller und nachhaltiger Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen muss
dabei jedenfalls Priorität haben. Kein Interesse kann größer sein, als uns eine lebenswerte,
gesunde Umwelt und sauberes Trinkwasser zu erhalten!
Petzen
Volle Unterstützung bei allen zielführenden Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Sommerund Winterbetriebes der Petzen. Auch die Umsetzung kleiner, kostengünstiger Ideen kann
mehr Gäste auf den Berg bringen und so die Wirtschaftlichkeit des Jahresbetriebes verbessern.
Die Einbindung der Nachbargemeinden und die Schaffung eines umfassenden Wirtschaftskonzeptes soll eine langfristige und erfolgreiche Lösung herbeiführen.
Radwege, Verkehr
Das Radwegenetz soll im Einklang mit den Nachbargemeinden bürgerfreundlich und sicher
ausgebaut werden. Der öffentliche Verkehr im ländlichen Raum ist zu fördern und bei Bedarf zu
verbessern, eine gute Abstimmung von Bus- und Zugfahrplänen ist zu erarbeiten.
Dipl. Ing. Dr. Elisabeth Reiter
Bürgermeisterkandidatin der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg
DmÖ - Das Moderne Österreich - Unterstützen Sie uns, damit wir Sie unterstützen können!
Wenn unser Weg auch Ihr Weg sein soll, freuen wir uns über Ihr Interesse
und gerne auch Ihre Mitarbeit: Tel: 04235/ 2157 email: elisabeth.reiter@aon.at
Mehr Informationen unter www.dmoe.at
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
4 909 KB
Tags
1/--Seiten
melden