close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. Halbjahr 2015

EinbettenHerunterladen
Kreismusikschule
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
www.kreismusikschule-viersen.de
Musikkurse und Workshops
im Kreis Viersen
1. Halbjahr 2015
5
s: r 201
s
u
hl
ua
esc 0. Jan
d
l
nn
me rse 3 ops Begi
n
r
A Ku
ksh vo
Für Wor Tage
0
Für eils 1
jew
Musikkurse und Workshops – 1. Halbjahr 2015
Die Kreismusikschule Viersen ist Ihr
direkter Ansprechpartner in allen Fragen,
die Musikkurse und Musikworkshops
im Kreis Viersen betreffen. Im neuen
Semesterprogramm laden wir Sie zu
folgenden Kursen und Workshops ein:
Klavier, Gitarre, Querflöte, Streichinstrumente, Stimmbildung, Gesang, Brasilianische Trommelmusik, Samba-Rhythmen,
Schlagzeug für Kinder, Trommeln für
Erwachsene, Bauen und Spielen
einer Cajon, Rock-Orchester und
einem Instrumenten-Informationstag
für Erwachsene.
Auskunft erteilen das Sekretariat der
Kreismusikschule und die Fachbereichsleiterin für den Projektbereich:
Anmeldungen ab sofort an:
Wir würden uns freuen,
Sie demnächst in unseren Kursen und
Workshops in Viersen, Kempen, Willich
und Nettetal begrüßen zu dürfen.
Kreismusikschule Viersen
Heimbachstraße 12
41747 Viersen
Telefon 02162.266540
Fax 02162.2665418
musikschule@kreis-viersen.de,
www.kreismusikschule-viersen.de
Anmeldeschluss für alle Kurse ist der
30. Januar 2015.
Zu den Workshops können Sie sich
jeweils bis zu 10 Tage vor Beginn
anmelden.
2
Frau Ursula Dortans-Bremm
Telefon 02162 / 266540
ursula.dortans-bremm@kreis-viersen.de
Die Kurse und Workshops werden
auf der Grundlage der aktuellen
Satzung und Entgeltordnung der
Kreismusikschule Viersen angeboten, siehe unter:
www.kreismusikschule-viersen.de
Ralf Holtschneider
Leiter der Kreismusikschule Viersen
Brasilianische Trommelmusik: Samba Reggae Gruppe
Dieser Kurs besteht schon seit einigen Jahren. Es ist daraus inzwischen eine
eingespielte etwa 10-köpfige Samba-Band entstanden. Die Gruppe möchte
sich zum neuen Semester ausdrücklich für neue Teilnehmer/innen, auch für
Neueinsteiger/innen öffnen und sich in ihrer Spielpraxis darauf einstellen.
Wenn etwas Mut und Engagement zusammenkommen, kann es sowohl für
die „alten Hasen“ wie für die Neulinge interessant und spannend werden.
Die Instrumente werden gestellt.
Kurs 15/902
Wolfgang Vossen
13 x dienstags, 19.45 – 22.00 Uhr
ab 10. Februar 2015
39 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 - 7 Teilnehmer/innen: 182 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 136,50 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 05
Viersen
3
Samba für Anfänger/innen
In diesem Kurs begeben wir uns auf den Weg in die brasilianische Trommelmusik. Wir
beschäftigen uns mit dem Batucada- und Reggae-Stil. Erste rhythmische Schritte und
das komplexe Zusammenspiel der Musik erfolgen dabei von Anfang an gleichzeitig.
Die Instrumente werden gestellt.
Kurs 15/904
Wolfgang Vossen
15 x donnerstags, 19.45 – 22.00 Uhr
ab 12. Februar 2015
45 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 - 7 Teilnehmer/innen: 210 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 157,50 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 05
Viersen
4
Percussion für Erwachsene „Wir trommeln! …“
Der Kurs richtet sich an Erwachsene, die Lust haben, eine Vielzahl an
Schlaginstrumenten kennenzulernen und auszuprobieren, sowie Grundlagen
des Schlagzeug-Spiels zu erlernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Instrumente werden gestellt.
Kurs 15/912
Veith Kloeters
15 x montags, 20.00 – 21.00 Uhr
ab 9. Februar 2015
15 Unterrichtsstunden (60 Min.)
4 – 5 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 6 Teilnehmern/innen: 94 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 05
Viersen
5
NEU
Workshop Drum-Set
Dieser Workshop bietet Kindern und Jugendlichen
von 9 – 14 Jahren die Möglichkeit, am Drum-Set erste
leichte Übungen und Schlagtechniken kennenzulernen.
Workshop 15/921
Dennis Janson
Samstag, 28. Februar 2015
10.30 – 12.30 Uhr und
13.30 – 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 01
Viersen
6
Workshop 15/922
Dennis Janson
Samstag, 9. Mai 2015
10.30 – 12.30 Uhr und
13.30 – 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 01
Viersen
NEU
Klavier, zurück zu den Tasten – Einstieg in das Ensemblespiel
Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren mit wenigen
Jahren Unterrichtserfahrung am Klavier, die Lust haben, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und in einer kleinen Gruppe an mehreren Instrumenten zu musizieren.
Angesprochen sind Neugierige und Interessierte, die es einmal bis zu den 2-stimmigen
Inventionen von J. S. Bach oder L. v. Beethovens „Elise“ geschafft haben. In diesem
Kurs werden nach Lust, Laune und Fähigkeit zwei- bis vierstimmige Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeitet. Auf Wünsche und Vorschläge der Teilnehmer/innen
geht die Dozentin gerne ein. Klavierspielen muss man nicht immer nur alleine!
Kurs 15/907
Natalia Masley
15 x donnerstags, 20.15 – 21.15 Uhr, ab 12. Februar 2015
15 Unterrichtsstunden (60 Min.)
ab 3 Teilnehmern/innen: 187 Euro
ab 4 Teilnehmern/innen: 140 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum O 03
Viersen
7
NEU!
Klavier – 60Plus
Sie haben vor kurzem oder längerem Klavier gespielt?
Sie möchten Ihre Kenntnisse, Ihr Können auffrischen, weiterentwickeln und
das Ganze als Ensemble erleben? Dann melden Sie sich an zum neuen Kurs
„Klavier – 60 Plus“. Gemeinsam mit Gleichgesinnten werden Sie einfache
zwei- bis vierstimmige Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeiten
und spielen. Es stehen mehrere Instrumente zur Verfügung. Musizieren hält
jung, und in der Gruppe macht es allemal mehr Freude.
Kurs 15/908
Natalia Masley
15 x donnerstags, 19.00 – 20.00 Uhr
ab 12. Februar 2015
15 Unterrichtsstunden (60 Min.)
ab 3 Teilnehmern/innen: 187 Euro
ab 4 Teilnehmern/innen: 140 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum O 03
Viersen
8
Gitarre für Fortgeschrittene
In diesem abwechslungsreich gestalteten Kurs werden unter anderem Evergreens
der Beatles, Metallicas wunderschön gezupftes „Nothing else matters“, die
berühmte klassische „Spanische Romanze“ sowie auch irische Stimmungslieder
erarbeitet. Dafür sind keine Notenkenntnisse erforderlich; alles wird mittels
Tabulatur (Zahlenspiel) leicht zugängig und verständlich vermittelt.
Kurs 15/931
Lutz Caspers
15 x montags, 20.15 – 21.45 Uhr
ab 9. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Berufskolleg
Kleinbahnstraße 61
Kempen
9
Gitarre für Anfänger/innen
Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene jeden Alters, die in ungezwungener
Atmosphäre die Grundlagen des Gitarrenspiels erlernen und gemeinsam in
der Gruppe musizieren möchten. Außerdem werden erste Eindrücke aus
den unterschiedlichen Musikstilen gewonnen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kurs 15/930
Jeroen van den Biggelaar
15 x montags, 18.00 – 19.30 Uhr
ab 9. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Berufskolleg
Kleinbahnstraße 61
Kempen
Kurs 15/932
Jeroen van den Biggelaar
15 x montags, 20.00 – 21.30 Uhr
ab 9. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum E 05
Viersen
Kurs 15/934
Jeroen van den Biggelaar
15 x mittwochs, 20.00 - 21.30 Uhr
ab 11. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 - 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum E 05
Viersen
Kurs 15/935
Jeroen van den Biggelaar
15 x mittwochs, 18.00 – 19.30 Uhr
ab 11. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Werner-Jaeger-Gymnasium
An den Sportplätzen 7, Raum 1.05
Nettetal-Lobberich
10
Gitarre für Fortgeschrittene
Ein Kurs für Gitarristen, die ihr Gitarrenspiel weiterentwickeln möchten.
Neben der Erweiterung der Akkord- und Anschlagstabelle wird in
diesem Kurs der Einstieg ins Zupfen anhand einfacher Tabulatur erklärt.
Es werden bekannte Lieder aus dem Rock- und Popbereich, aber auch
populäre klassische Stücke erarbeitet.
Kurs 15/933
Jeroen van den Biggelaar
15 x dienstags, 19.45 – 21.15 Uhr
ab 10. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum E 05
Viersen
11
Querflöte im Ensemble
Workshop
Sie haben vor kurzem oder längerem einmal Querflöte gespielt und hätten
Lust, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und mit anderen Menschen Erfahrungen
im Ensemblespiel zu sammeln? Dann melden Sie sich an zu unserem
Querflötenworkshop! Es gibt Kammermusikliteratur aus allen Epochen für
wenige bis ganz viele Querflöten …
15/939
Margit Behrends
Samstag, 7. März 2015
10.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Berufskolleg
Kleinbahnstraße 61
Kempen
12
NEU
Querflöte im Quartett
In diesen Workshops werden Querflötistinnen und -flötisten angesprochen,
die über Erfahrungen im Ensemblespiel verfügen und Lust haben, im
kleinen Kreis Kammermusik durch die Jahrhunderte der Querflötenliteratur
zu erarbeiten. Auch Alt- oder Bassquerflöten können, falls vorhanden, zum
Einsatz kommen. Bitte vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung.
Die Workshops können einzeln gebucht werden.
15/938
Ursula Dortans-Bremm
Freitag, 8. Mai 2015
18.00 – 20.15 Uhr
3 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 4 Teilnehmern/innen: 24 Euro
Kreismusikschule Viersen,
Raum U 01
Hermann-Hülser-Platz 1
Viersen
15/938 a
Ursula Dortans-Bremm
Freitag, 29. Mai 2015
18.00 – 20.15 Uhr
3 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 4 Teilnehmern/innen: 24 Euro
Kreismusikschule Viersen,
Raum U 01
Hermann-Hülser-Platz 1
Viersen
13
Stimmbildung für Anfänger/innen
Ein Training für Leute, die gerne singen.
Der Kurs wendet sich an Sangesfreudige, die keine stimmbildnerischen
Vorkenntnisse haben. Wir werden gemeinsam einfache Lieder erarbeiten
und dabei die wichtigsten Atem- und Stimmübungen kennenlernen.
Kurs 15/940
Andrea Konings
15 x dienstags, 20.30 – 22.00 Uhr
ab 10. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum E 05
Viersen
14
Ein Training für Hobby-Sänger/innen
Der Kurs wendet sich an Sangesfreudige mit stimmbildnerischen Vorkenntnissen,
die entweder schon an Stimmbildungskursen teilgenommen oder Erfahrung im
Chorsingen haben. Wir werden mit Hilfe von Atem-, Stimm- und Resonanzübungen unsere Stimme weiterentwickeln und gemeinsam Lieder, auch mehrstimmig, erarbeiten.
Kurs 15/941
Andrea Konings
15 x dienstags, 19.00 – 20.30 Uhr
ab 10. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum E 05
Viersen
15
NEU
Workshop – Auf die Bühne, fertig, los! Singen in Szene gesetzt
Vom Volkslied über Musical, Kunstlied, Arie oder Pop-Stück mit Playback –
alles kann mitgebracht und dann gemeinsam in Szene gesetzt werden.
Möchten Sie ein Stück für ein Vorsingen oder ein Konzert verbessern, Ihre
Bühnenpräsenz an einem bekannten Stück optimieren und sich coachen
lassen? Sowohl Anfänger/innen als auch fortgeschrittene Sänger/innen sind
willkommen. Der Spaß am Spiel, die Entdeckung von Körper und Stimme
und die Fantasie stehen im Vordergrund dieses Tages.
Workshop 15/944
Stefanie Kunschke
Samstag, 21. Februar 2015
10.30 – 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum O 01
Viersen
16
NEU
Workshop Sing In – Frühlingslieder
Das offene Singen richtet sich an die ganze Familie: Kinder, Jugendliche und
Erwachsene jeden Alters. Es werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt.
Natürlich ist wichtig, Spaß und die Neugier am Singen mitzubringen. Es werden
ein- und mehrstimmige Lieder, Chorsätze und Kanons zum Frühling gesungen
und in einem Abschlusskonzert mit allen zusammen plus Klavierbegleitung
präsentiert. Eine schöne Gelegenheit zum Singen für die ganze Familie.
Workshop 15/945
Stefanie Kunschke
Samstag, 25. April 2015
11.00 – 13.15 Uhr
3 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 8 Teilnehmern/innen: 12 Euro
Kinder und Jugendliche sind kostenfrei
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz1, Ernst-Klusen-Saal
Viersen
17
Singen macht Spaß
Wochenendworkshop Stimmbildung für Anfänger/innen
Der Workshop wendet sich an Leute, die gerne singen, vielleicht in einem Chor
oder auch zur eigenen Freude, und mehr über die Stimme und das Singen erfahren
möchten. Wir werden uns mit Atem-, Stimm- und Körperübungen beschäftigen,
die dazu beitragen, den Klang der Stimme zu verbessern. Natürlich werden auch
Lieder erarbeitet.
Workshop 15/950
Sabine Sanz
Samstag, 21. März 2015,
13.30 – 17.00 Uhr
Sonntag, 22. März 2015,
10.30 – 14.30 Uhr
10 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 53 Euro
VHS-Zentrum, Willy-Brandt-Ring 40
Gebäude II, Raum 310
Viersen
18
Workshop 15/951
Sabine Sanz
Samstag, 13. Juni 2015,
13.30 – 17.00 Uhr
Sonntag, 14. Juni 2015,
10.30 – 14.30 Uhr
10 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 53 Euro
VHS-Zentrum, Willy-Brandt-Ring 40
Gebäude II, Raum 310
Viersen
Stimmbildung
Wochenendworkshop für Fortgeschrittene
Der Workshop umfasst Stimmbildungsübungen sowie Atem- und Körperarbeit.
Er gibt Anleitung für alle, die mehr über den Umgang mit der Stimme erfahren
möchten, unter anderem, weil sie zum Beispiel beim Chorsingen immer wieder
auf bestimmte Schwierigkeiten stoßen. Es werden neben den Übungen auch
leichte Stücke erarbeitet.
Workshop 15/952
Sabine Sanz
Samstag, 30. Mai 2015, 13.30 – 17.00 Uhr
Sonntag, 31. Mai 2015, 10.30 – 14.30 Uhr
10 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 53 Euro
VHS-Zentrum, Willy-Brandt-Ring 40, Gebäude II, Raum 310
Viersen
19
Streichinstrumente im Ensemble
Workshop
Sie haben vor kurzem oder längerem einmal ein Streichinstrument gespielt?
Sie hätten Lust, Kenntnisse aufzufrischen und mit anderen netten Menschen
Erfahrungen zu sammeln? Sie möchten gerne nicht zu schwere aber schöne
Stücke in einer Gruppe musizieren, deren Zusammensetzung momentan noch
niemand kennt? Wir freuen uns auf Sie im neuen Streicherworkshop der
Kreismusikschule Viersen.
Workshop 15/960
Andrea Gemsa
Samstag, 18. April 2015
von 10.30 - 12.30 Uhr und
13.30 - 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum O 01
Viersen
20
Workshop 15/961
Andrea Gemsa
Samstag, 30. Mai 2015
von 10.30 - 12.30 Uhr und
13.30 - 16.00 Uhr
6 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 32 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum O 01
Viersen
NEU!
Cajon selber bauen und spielen lernen
Die Begeisterung um die Cajon hat jetzt auch Viersen erfasst. Nun bietet sich die
Möglichkeit, das Instrument und seine Spielweise bis ins Detail im Workshop kennenzulernen. Ob Drumgrooves für die unplugged Session, authentische Rumba/Flamencooder eigene Percussion-Musik, mit der Cajon ist alles möglich! Anhand eines guten
Bausatzes und unter Anleitung des Dozenten werden auch Laien vor nicht allzu große
Probleme gestellt, in kürzester Zeit dieses Schlaginstrument selbst zu bauen. Anschließend werden alle mit Freude das eigene, neue Instrument spielerisch erobern. Es ist
auch möglich, zu zweit gemeinsam ein Instrument zu bauen und später zu spielen.
Die Teilnehmer/innen erhalten in jedem Fall ein gut klingendes Instrument zu einem
günstigen Preis.
Workshop 15/970
Martin Hesselbach
Samstag, 21. März 2015
10.30 – 16.30 Uhr
8 Unterrichtsstunden (45 Min.)
ab 6 Teilnehmern/innen: 40 Euro
zuzüglich 40 Euro Materialkosten
(Bausatz wird vom Dozenten
mitgebracht) pro Instrument
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Raum U 01
Viersen
21
NEU!
Instrumenten-Info, Workshop für Erwachsene
Sie möchten gerne ein Instrument erlernen, wissen aber noch nicht so recht, welches
für Sie geeignet ist? Sie möchten sich von kompetenten Dozenten/innen beraten
lassen und gerne Ihr Wunschinstrument einmal in die Hand nehmen und ausprobieren?
Dann laden wir Sie ein zum 1. Instrumenten-Informationstag der Kreismusikschule
Viersen. Folgende Instrumente stehen für Sie zum Kennenlernen und Ausprobieren
bereit: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Horn, Posaune, Violine, Viola, Violoncello,
Kontrabass, Gitarre, E-Gitarre und Akkordeon. Sie können im Laufe des Tages alle
Instrumente intensiver kennenlernen, ganz nach ihrem Geschmack. Unser Angebot
richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.
Workshop 15/980
Ursula Dortans-Bremm, Jürgen Löscher,
Raimund Glasmachers, Herbert Hähnel,
Ute Perlick-Doby, Matthias Doffek
Samstag, 21. März 2015
11.00 – 12.30 Uhr:
Querflöte, Klarinette / Saxofon
22
12.00 – 13.30 Uhr: Trompete, Horn,
Posaune, Gitarre, E-Gitarre
13.00 – 14.30 Uhr: Akkordeon, Violine,
Viola, Violoncello, Kontrabass
ab 10 Teilnehmern/innen: 35 Euro
Kreismusikschule Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1, Viersen
NEU!
Rock-Orchester
Angesprochen sind Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene, die das einfache
Lagenspiel auf den Streichinstrumenten beherrschen, fortgeschrittene Gitarristen,
auch E-Bassisten und Pianisten, die sich der Rockmusik widmen möchten. In
abwechslungsreichen Arrangements werden Evergreens der Rock- und Popmusik
in neuem Klang entstehen.
Kurs 15/985
Matthias Doffek
15 x donnerstags, 18.00 – 19.30 Uhr
ab 19. Februar 2015
30 Unterrichtsstunden (45 Min.)
6 – 7 Teilnehmer/innen: 140 Euro
ab 8 Teilnehmern/innen: 105 Euro
St. Bernhard-Gymnasium
Albert-Oetker Str. 98 -100
Schule 4, Raum 421, Studiobühne
Willich-Schiefbahn
23
Dozenten
Jeroen v.d. Biggelaar spielt seit 30 Jahren Gitarre. Während
seines vierjährigen Studiums an den Hochschulen für Musik in
Maastricht und Amsterdam hat er ein Jahr klassische Gitarre, ein
Jahr Pädagogik sowie zwei Jahre Jazz-Gitarre studiert. „Es ist
mir eine große Freude, meine Erfahrungen an Schüler/innen weitergeben zu dürfen.“ Seit 10 Jahren unterrichtet er als Gitarrenlehrer und veranstaltet Workshops, seit 2010 gibt er zusätzlich
vorbereitenden Unterricht für Grundschüler am CK Roermond
(Centrum voor de Kunsten). Im Mittelpunkt seiner Lehrtätigkeit
steht die Freude am Spiel sowie die spielerische Hinführung
zu einer guten Technik, die der persönlichen Entwicklung und
Kreativität Raum zur Entfaltung bietet. Jeroen v.d. Biggelaar ist
Sologitarrist und Sänger der Bands „L´Esprit du Swing“ (Gypsy
Jazz) und „Buckloser“ (Bluesrock).
Margit Behrends studierte am Conservatorium Enschede (NL)
Querflöte (Docerend Musicus). Sie ist Dozentin für Querflöte
und unterrichtet seit 2007 an der Kreismusikschule Viersen.
Margit Behrends leitet diverse Querflötenensembles und
Projektorchester, ist selbst Mitglied der Querflötenorchester
„Flautotal“ (Kempen und Mönchengladbach) und „United Flute
Orchestra“ (Duisburg). Sie ist in ständiger Weiterbildung, hat
internationale Meisterkurse bei Robert Dick und Geoffrey Gilbert
in Amsterdam und London besucht und sich intensiv mit den
Spielpraktiken der Neuen Musik beschäftigt.
24
Dozenten
Lutz Caspers ist selbständiger Künstler und studierte an der
Universität in Köln und der Rheinischen Friedrich-WilhelmsUniversität Bonn (u.a. Musikwissenschaft).
Es folgten: eine Ausbildung im klassischen Gitarrenspiel,
bereits 1981 – 1983 erste musikalische Aktivitäten und seit
1984 Bühnenpräsenz mit verschiedenen Musikgruppen wie
„Face to Face“, dem Pop-Duo „Noa Noa“, „Club of Rome“
sowie später „Black Mesa“. Ab 1987 begann seine Arbeit als
professioneller Musiker als Gitarrist, Komponist, Sänger und
Texter, ab 1996 arbeitete er für TV und Film (Filmmusiken,
Fernsehtrailer). Seit 1997 ist Lutz Caspers Dozent für Gitarre,
gibt Kurse und veranstaltet Workshops.
Ursula Dortans-Bremm studierte von 1979 – 1983 an der
Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf Querflöte und
Instrumentalpädagogik bei Prof. Kurt Nitschke. Seit 1981
unterrichtete sie Querflöte und Kammermusik an den Musikschulen der Stadt Viersen und in Bergisch-Gladbach. 1983
begann sie ihre Lehrtätigkeit an der Kreismusikschule Viersen
und leitet dort seit langem das Bläserjugendorchester und das
Querflötenensemble „Flautissimo“. Kontinuierlich erreichten
Schülerinnen aus ihrer Klasse hervorragende Platzierungen
beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Landes- und Bundesebene. Sie ist Fachbereichsleiterin für den Bläserfachbereich
der Kreismusikschule Viersen und organisiert das Kursprogramm,
das im Kreis angeboten wird. Außerdem ist sie als Flötistin in
zahlreichen Kammer- und Kirchenkonzerten, Dozentenkonzerten
der Kreismusikschule, sowie im Viersener Orchester Opus 125
zu hören.
25
Dozenten
Andrea Gemsa studierte an der Robert-Schumann-Hochschule
in Düsseldorf Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach „Viola/
Violine“ und „Allgemeine Musikerziehung“. Sie arbeitet seit 1994
an der Kreismusikschule Viersen und unterrichtet dort die Fächer:
Viola, Violine, Kammermusik und Musikalische Früherziehung. Außerdem ist sie aktiv bei den Dozentenkonzerten der Kreismusikschule Viersen sowie im „Europaorchester“ des Kreises Viersen.
Raimund Glasmachers studierte Posaune an der Robert-Schumann-Musikhochschule in Düsseldorf und beendete sein Studium
mit Auszeichnung und Konzertdiplom. Er spielte einige Jahre im
Bühnenorchester der Deutschen Oper am Rhein und war an Projekten mehrere Orchester beteiligt. Seit 2000 unterrichtet Raimund
Glasmachers an der Kreismusikschule Viersen Posaune, Eufonium
und Tuba. Als Posaunist spielt er regional und über-regional in
verschiedenen Formationen. Außerdem leitet er zwei Musikvereine
im Kreis Viersen und das Jugendblasorchester der Kreismusikschule.
Martin Hesselbach Martin Hesselbach lernte neben Klavier
zunächst autodidaktisch Schlagzeugspielen, das er durch Teilnahme
an diversen Kursen für Pop, Jazz und Latin Percussion ergänzte. Nach
dem klassischen Schlagzeugstudium an der Folkwang Hochschule
für Musik in Essen gab er seinem Interesse an afro-karibisch-brasilianischer Musik kontinuierlich neue Impulse, indem er Unterricht
bei angesehenen Musikern aus aller Welt nahm. Von 1991 bis 2009
waren Musicals sein Hauptbetätigungsfeld, er spielte u.a. bei den
Produktionen „Starlight Express“ und „Saturday Night Fever“ mit.
Vor einigen Jahren entwickelte Martin Hesselbach Konzepte zum
interaktiven Trommeln in Teambildungs- und Motivationstraining.
Seit 2012 ist er für die Kreismusikschule Viersen als Dozent im
Bildungsprojekt in Grundschulen tätig.
26
Dozenten
Herbert Hähnel studierte klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Ruhr, Institut Duisburg, mit den Abschlüssen:
Musiklehrerexamen und künstlerische Reifeprüfung. Seit 1973
unterrichtet er an Musikschulen, der Hochschule Niederrhein
und seit 1989 an der Kreismusikschule Viersen in den Fächern:
Klassische Gitarre, E-Gitarre, Leitung der Rock-Band und des
Mädchenchores „Smile“. Außerdem komponierte er mehrere
Kinder-Rock-Musicals, die erfolgreich von der Kreismusikschule
aufgeführt wurden. Rege Konzerttätigkeit übt er u.a. im „Jimmyvan-Heusen Trio“ (Jazz), und im Viersener Gitarrentrio aus.
Dennis Janson erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht im
Alter von 11 Jahren. In den Jahren 2009 – 2013 studierte er unter
anderem bei Ron van Stratum und Arnoud Gerritse Jazz- und
Popularmusik mit Hauptfach Jazzschlagzeug am Konservatorium
Maastricht. Zur Zeit arbeitet Dennis Janson in einigen Jazzprojekten
und als Schlagzeuglehrer. Er gibt im Zuge verschiedener Projekte
Rhythmik - und Bodypercussionunterricht und ist seit 2013 am
Bildungsprojekt „Musikabenteuer – Kinder trommeln“ der Kreismusikschule Viersen beteiligt.
Veith Kloeters erhielt im Alter von 7 Jahren seinen ersten
Schlagzeugunterricht an der Kreismusikschule Viersen. Seit
2002 war er Jungstudent an der Robert-Schumann Musikhochschule Düsseldorf in der Klasse von Reinhold Gierschke und
studierte dort von 2005 – 2011 in der Schlagzeugklasse bei
Prof. Bert Flas. Er erhielt verschiedene Auszeichnungen, darunter
zweimal den 1. Preis als Höchstpunktierter beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in einem Ensemble der Kreismusikschule Viersen. Von 2007 - 2010 war er Praktikant und Aushilfe
am Theater Aachen und bei den Essener Philharmonikern. Seit
2009 ist er Schlagzeuglehrer an der Kreismusikschule Viersen.
27
Dozenten
Andrea Konings, Mezzosopranistin, wurde in Hengelo
(Niederlande) geboren und studierte zunächst Psychologie und
Sprachpathologie. Es folgte ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Detmold. Nach sechs Jahren als Altistin im Opernchor
der Städtischen Bühnen Osnabrück zog sie 1999 nach St. Tönis,
wo sie als freiberufliche Sängerin und Stimmbildnerin arbeitet.
Sie gibt regelmäßig Stimmbildungskurse und Workshops an der
Kreismusikschule Viersen und der VHS Kaarst. Außerdem betreut
sie als Stimmbildnerin verschiedene Chöre und gibt privaten
Gesangsunterricht.
Stefanie Kunschke studierte an der Musikhochschule Köln
Schulmusik, Gesangs- und Instrumentalpädagogik und legte dort
das Konzertexamen (Oper, Oratorium und Lied) in Gesang ab.
Sie war bereits an zahlreichen Theatern in Deutschland als
Solistin engagiert, z.B. in Bonn, Lübeck, Augsburg und München.
Konzertreisen führten sie durch Europa und nach Russland.
Zu singen und zu spielen ist für sie ein besonderes Gefühl.
Ihre Erfahrungen weiterzugeben und an der Stimme auch mit
anderen Menschen zu arbeiten, ist ihr ein Anliegen. Seit 2013
ist sie Gesangspädagogin an der Kreismusikschule Viersen und
arbeitet an Grundschulen im Rahmen des Projektes „Jedem Kind
seine Stimme“.
Jürgen Löscher studierte an den Musikhochschulen in Dortmund und Essen Klarinette und Saxofon. Außerdem absolvierte er eine Ausbildung zum Musiker-Dispokinesiopäden in
Wageningen, Niederlande. Seit 1980 unterrichtet er an der
Kreismusikschule Viersen Klarinette, Saxofon und Neue Musik.
Als Musiker ist er in vielfältigen Besetzungen und solistisch als
28
Dozenten
Multiinstrumentalist von Bass- bis Es-Klarinette und Baritonbis Sopransaxofon tätig. Schon lange beschäftigt er sich intensiv
mit zeitgenössischer Musik, u. a. bei „NotaBu Düsseldorf“.
Er war Teilnehmer des 1. Klezmer-Kurses in Deutschland 1997
an der Landesakademie Heek bei Giora Feidmann. Außerdem ist
er seit 2004 Mitglied des Salon-Ensembles „Wiener Mélange“
in Aachen.
Natalia Masley ist Diplom-Musiklehrerin mit den Fächern
Klavier und Chorleitung. Zur Zeit arbeitet sie im DRKFamilienzentrum Nettetal-Lobberich mit dem Schwerpunkt
Musik. Sie singt im Kirchenchor, den sie auch regelmäßig
am Klavier begleitet. Seit Herbst 2013 bietet sie Kurse im
Bereich Klavier an der Kreismusikschule Viersen an.
Ute Perlick-Doby schloss ihre Studien zur staatlich geprüften
Musiklehrerin in den Hauptfächern Allgemeine Musikerziehung
und Instrumentalpädagogik Akkordeon 1997 in Dortmund ab.
Im Jahr 2002 folgte die künstlerische Reifeprüfung am ArtEZ
Conservatorium in Enschede (NL). Seit 1995 unterrichtet Ute
Perlick-Doby Akkordeon- und Blockflöte an der Kreismusikschule
Viersen und leitet das Akkordeon-Orchester. Mit ihren Schülern
nimmt sie regelmäßig mit großem Erfolg am Wettbewerb
„Jugend musiziert“ teil. Sie ist Interpretin alter und zeitgenössischer Musik konzertant tätig, z. B. mit dem „Nederlands
Accordeon Ensemble“, das sie im Jahre 2000 mitgegründet
hat. Im Februar 2014 erschien das Lehrwerk „Jedem Kind ein
Instrument, Akkordeon Band 2“, dessen Mitautorin sie ist.
29
Dozenten
Sabine Sanz Sopranistin im Opernchor der Vereinigten Städtischen
Bühnen Krefeld /Mönchengladbach, studierte Gesang, Klavier und
Querflöte sowie Germanistik an der Universität Dortmund. Im Theater
war und ist sie neben den Chorpartien auch häufig solistisch tätig.
Neben ihrer Gesangstätigkeit arbeitet sie auch als Gesangspädagogin. Dazu zählen stimmbildnerische Arbeit mit Chören sowie
Workshop-Angebote an der Kreismusikschule Viersen, in denen sich
Laiensänger auf stimmliche Entdeckungsreise begeben können. Ein
weiteres Betätigungsfeld stellt die Theaterprojektarbeit mit Kindern
und Jugendlichen dar. Daneben schreibt sie Theaterstücke für Kinder,
die nicht nur von Kindern, sondern auch als Puppentheaterstücke
aufgeführt werden.
Wolfgang Vossen kam vor gut 25 Jahren zur Düsseldorfer Trommler
Szene im „zakk“ und in der „werkstatt“ (heute „Tanzhaus NRW“).
Er gehörte 1988 zu den Mitbegründern von „sambazillus“, einer der
ersten und bis heute interessantesten Sambabands in Deutschland. Er
arbeitete mit Rolf Exler, Sergio Saira, Dudu Tucci und vielen anderen
bekannten Percussionisten zusammen. Sein Unterrichtsmotto hat er
von Aja Addy übernommen, dem Meistertrommler aus Ghana: power
and patience, mit der Kraft des Löwen und geduldig wie ein Esel. Als
Dozent bietet er seit langem Kurse und Workshops an, zunächst an der
VHS, seit 2011 an der Kreismusikschule Viersen. Außerdem arbeitet er
mit Kindern an verschiedenen Schulen im Bereich Sambatrommeln.
30
Kooperation mit der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek
Notizen
Eine Fundgrube für Musiker
Bücher
Musikpädagogik – Musiktheorie
(Notenschrift, Harmonielehre…)
Instrumentenkunde – Musik
geschichte – Literatur zu
berühmten Interpreten,
bedeutende Musiker und
ihre Werke …
Noten
Schulen und Studienwerke für
alle Instrumente – Play-AlongNoten – Songbooks – Noten
von Klassik bis Rock & Pop …
CDs
Rock & Pop, Jazz, Filmmusik,
Folklore, Klassik… –
Aufnahmen internationaler
Interpreten auf ihrem
Instrument – Meisterwerke
der Musik …
DVDs
Meilensteine der Rock- und Popmusik: Konzertaufnahmen und
Musikvideos – Musikfilme
Albert-Vigoleis-ThelenStadtbibliothek
Rathausmarkt 1b
41747 Viersen
Telefon 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
www.stadtbibliothek-viersen.de
Öffnungszeiten:
Dienstag
11.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch – Freitag
11.00 – 13.30 und
14.30 – 18.00 Uhr
Samstag
10.00 – 13.30 Uhr
Veranstaltungen
finden in Kooperation
mit der Kreismusikschule statt.
31
Termine
4. Januar 2015
18.00 Uhr
Konzert
Werner-Jaeger-Halle in Nettetal
Jugendsinfonieorchester und
Big Band der Kreismusikschule Viersen
Erasmus-Sinfoniker des Erasmus-von Rotterdam-Gymnasiums
Schulorchester des Werner-Jaeger-Gymnasiums
30. Januar –1. Februar 2015
Wettbewerb „Jugend musiziert“
Kreishaus in Viersen
22. Februar 2015
17.00 Uhr
Konzert des Ensembles für Alte Musik
Evangelische Kirche in Kempen
1. März 2015
11.00 Uhr
Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“
Sparkasse in Viersen
19. April 2015
11.00 – 14.30 Uhr
Instrumententag in der Kreismusikschule
Viersen
2. Mai 2015
17.00 Uhr
Europakonzert
Festhalle in Viersen
Impressum
Kreis Viersen
Kreismusikschule
Heimbachstraße 12
41747 Viersen
Telefon 0 21 62 / 26 65 40
Fax
0 21 62 / 26 65 41 8
musikschule@kreis-viersen.de
www.kreismusikschule-viersen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
5 042 KB
Tags
1/--Seiten
melden