close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Unser Angebot

EinbettenHerunterladen
Hombrechtikon-Grüningen-Wolfhausen
Kath. Pfarramt St. Niklaus, Rütistrasse 24, 8634 Hombrechtikon
Telefon 055 254 25 00, Fax 055 254 25 01, www.pfarreistniklaus.ch
E-Mail:
Bruno Gut-Fuchs,
Sekretariat:
Tel. 055 254 25 06
bruno.gut@zh.kath.ch
Pfarradministrator: Narcisse Elenga, Tel. 055 263 11 13 MCLI:
yen.maya@gmx.ch
Pastoralassistent: Marek Słaby, Tel. 055 254 25 09
marek.slaby@zh.kath.ch
Religionspädagogin: Petra Kreuzer, Tel. 055 254 25 07
petra.kreuzer@zh.kath.ch
Diakon/
Gemeindeleiter:
Hombrechtikon
Sonntag, 9. November
9.30 Eucharistiefeier mit Taufen
• Kinderpredigt im Turm
• Kollekte: «migratio»
• Minis: Laura E., Tim R., Lorenz S., Gioia
Bruhin
• Jahresgedächtnis für Franz Dobler
• Chilekafi: P. und S. Syla
Montag, 10. November
20.00 Rosenkranzgebet der MCLI
Mittwoch, 12. November
9.00 Rosenkranzgebet
14.30 Eucharistiefeier mit Krankensalbung,
anschl. Imbiss
Donnerstag, 13. November
18.30 Anbetung
19.30 Lobpreis
Freitag, 14. November
9.00 Eucharistiefeier
9.40 Beichtgelegenheit
16.15 Andacht im Heim Refugium
mit Bruno Gut-Fuchs
19.00 bis 20.30 Offene Kirche St. Niklaus
20.00 Premiere Niklausbühne
Samstag, 15. November
20.00 Aufführung Niklausbühne
Sonntag, 16. November
9.30 Eucharistiefeier mit Kommunion in
beiden Gestalten
• Kinderpredigt im Turm
• Kollekte: Winterhilfe
• Minis: Rainer K., Marco K., Lars K.,
Angelina L.
• Jahresgedächtnis für Alice und Arnold
Schilling
• Chilekafi: Theres und Franz Fuchs
Montag, 17. November
20.00 Rosenkranzgebet der MCLI
Mittwoch, 19. November
9.00 Rosenkranzgebet
9.30 Eucharistiefeier
14.00 Benefiz-Aufführung Niklausbühne
Donnerstag, 20. November
18.30 Anbetung
19.30 Lobpreis
20.00 Gem. Gebet der vier christlichen
Kirchen von Hombrechtikon in
der Vineyard, Eichtalstrasse 62
Freitag, 21. November
9.00 Eucharistiefeier
9.40 Beichtgelegenheit
st.niklaus@zh.kath.ch
Pia Schirmer, Judith Thiesson
Mo–Fr 9.00–11.00 Uhr
Missione Cattolica di Lingua Italiana
Don Placido Rebelo, Stäfa
Tel. 044 926 59 46,
staefa@missioni.ch
10.15 Andacht im Heim Breitlen
mit Bruno Gut-Fuchs
19.00 bis 20.30 Offene Kirche St. Niklaus
20.00 Aufführung Niklausbühne
Grüningen
Sonntag, 9. November
11.30 Eucharistiefeier mit Taufen
• Kollekte: «migratio»
• Minis: Manuel S., Nicola L.
Sonntag, 16. November
18.00 Ökum. Taizé-Gottesdienst mit Marek
Slaby und Rudolf Steinmann
Mittwoch, 19. November
17.30 Unti Abschlussklasse
Freitag, 21. November
16.15 Andacht im Pflegeheim Sonnhalde
mit Marek Slaby
Ökum. Zentrum Wolfhausen
Freitag, 14. November
19.00 Ökum. Abendfeier
Freitag, 21. November
19.00 Ökum. Abendfeier
KOLLEKTE VOM 9. NOVEMBER
«migratio» ist die Dienststelle der Schweiz.
Bischofskonferenz der Seelsorge für die
Migranten und Menschen unterwegs. So
heisst denn auch das Motto für die Solidaritätsaktion zum Sonntag der Völker
«Mit Migranten und Flüchtlingen unterwegs
zu einer besseren Welt», siehe auch
www.migratio.ch.
Wir danken für Ihre Unterstützung.
Seelsorger, Sekretariat
KIRCHGEMEINDEVERSAMMLUNG
Wir laden die Stimmbürgerinnen und
Stimmbürger der Röm.-kath. Kirchgemeinde Hombrechtikon-Grüningen-Bubikon ein zur Kirchgemeindeversammlung am
Donnerstag, 4. Dezember 2014,
20.00 Uhr
im kath. Pfarreizentrum Hombrechtikon
Traktanden
• Abnahme des Voranschlags 2015 und
Festsetzung des Steuerfusses auf 14%
der einfachen Staatssteuer
• Informationen/Diverses
Stimm- und wahlberechtigt sind die
Mitglieder der Kirchgemeinde, welche
das 18. Altersjahr zurückgelegt haben
und im Besitze des Schweizer Bürgerrechts, der Niederlassungs- oder Aufenthaltsbewilligung sind. Die Unterlagen liegen ab 20. November 2014 in der
Gemeinderatskanzlei Hombrechtikon
(Schalter Einwohnerkontrolle) zur Einsichtnahme auf.
Im Anschluss an die Versammlung sind
alle herzlich zum Apéro eingeladen.
Freundliche Grüsse
Die Kirchenpflege
NIKLAUSBÜHNE
«D’Gedächtnislücke», so heisst der dörfliche
Schwank in drei Akten von Bernd Gombold,
den die Niklausbühne dieses Jahr aufführen
wird (Daten siehe nebenan). Die Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiches Erscheinen
und wünschen einen vergnügten, lustigen
Abend.
Sekretariat
JUBLA
Gruppenstunde jeden zweiten Samstag
Meitli 1.–4. Klasse: 9.00–
11.00 Uhr 8./22.11.2014
Meitli 5.–9. Klasse: 8./22.11.2014
Jungs: 14.00–17.00 Uhr 8./22.11.2014
Wiehnachtsmärt: 29.11.2014
Mehr auf: www.jubla-hombi.ch
LEITWORT
In den Herbst-Tagen des Novembers sind
wir alle öfter mit Dunkelheit und fallenden
Blättern konfrontiert. Mich bringt diese
Jahreszeit zum Nachdenken. Das Leben ist
zerbrechlich, Krankheit oder sogar Tod können das eigene Leben
und das der
eigenen
Umgebung
massiv beeinflussen.
Wie
tief
kann ich fallen? Wo ist
mein
Urgrund? Was
hält
mich
auf?
Das Lesen in
der Heiligen
Schrift gibt mir dabei enormen Halt. Ich spüre in mir selbst, dass ich vertraue, dass ich
nicht tiefer fallen kann als in die liebenden
Hände von Gott.
In nachdenklicher Stimmung grüsse ich Sie
herzlich und wünsche Ihnen einen besinnlichen Herbst
Bruno Gut-Fuchs
forum 23 2014
17
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
5
Dateigröße
80 KB
Tags
1/--Seiten
melden