close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen zur Bio-Abfallentsorgung im Landkreis Rostock

EinbettenHerunterladen
Informationen zur Bio-Abfallentsorgung im Landkreis Rostock
Anschlusspflicht an die Bioabfallentsorgung
Mit Inkrafttreten der Abfallentsorgungssatzung am 01.01.2016 wird die Anschlusspflicht an
die Bioabfallentsorgung neu geregelt.
Wer muss sich an der Bio-Abfallentsorgung anschließen?
Alle Grundstückseigentümer.
Wer kann von der Anschlusspflicht befreit werden?
Jeder, der Bioabfälle auf dem Grundstück auf dem sie anfallen kompostieren möchte und
den Kompost auch auf diesen nutzen kann wird von der Anschlusspflicht befreit.
Wie hoch ist die Mindestanschlusspflicht?
Bei Grundstücken, die nur Wohnzwecken dienen wird für die Einsammlung von Bioabfällen
mindestens eine Behälterkapazität von 5 Liter je Bewohner und Woche zur Verfügung
gestellt.
Was kostet die Bereitstellung eines Bioabfallbehälters?
Die Bioabfallbehälter sind Leihtonnen und werden vom Entsorger bis zum 31.12.2015 zur
Nutzung bereitgestellt.
Welche Behältergrößen gibt es?
Feste Abfallbehälter mit 40, 60, 80, 100, 120 oder 240 Liter Füllraum in der Farbe grün.
In welchem Rhythmus werden Bioabfallbehälter geleert?
Die Bioabfallbehälter werden zu festen Terminen einmal in zwei Wochen oder einmal in vier
Wochen (alle 4 Wochen) geleert.
Auf Antrag und gegen Gebühr kann in begründeten Fällen die Entleerung zweimal pro
Woche oder wöchentlich erfolgen.
Wo finde ich die Entsorgungstermine für Bioabfallbehälter?
Die Entsorgungstermine für Bioabfallbehälter werden im Kalender 2016 und auf der
Homepage des Eigenbetriebes www.abfall-lro.de veröffentlicht (Dezember 2015).
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
11 KB
Tags
1/--Seiten
melden