close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Does Kamagra Gel Work (Kamagra:Sildenafil) Kamagra

EinbettenHerunterladen
Veranstaltungsinformationen
So finden Sie uns
www.stuttgarter-sicherheitskongress.de
Industrie- und Handelskammer
Region Stuttgart
Jägerstrasse 30, 70174 Stuttgart
Telefon 0711 2005-0, Telefax -1354
www.stuttgart.ihk.de
info@stuttgart.ihk.de
Teilnahmeentgelt
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Einladung gilt nach
Anmeldung (Rücksendung des ausgefüllten Antwortbogens)
als bestätigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich mit beiliegendem Antwortbogen per Brief oder Telefax an
IHK Region Stuttgart
Zentrales Veranstaltungsmanagement
Postfach 10 24 44
70020 Stuttgart
Anmeldeschluss
16. Oktober 2014
Ansprechpartner
Fragen zur Anmeldung:
Zentrales Veranstaltungsmanagement,
Telefon 0711 2005-1306
Fragen zum Inhalt:
Holger Triebsch, Telefon 0711 2005-1328
holger.triebsch@stuttgart.ihk.de
Wir danken den Unterstützern:
•
DieNews–DasMagazinfür
Familienunternehmen
•
Finanzen,Markt&Meinung
•
SecurityInsight
•
ACFEDeutschlande.V.
•
ASISChapterDeutschland
•
ASISChapterÖsterreich
•
DeutschesInstitutfürInterneRevisone.V.
Revision e. V.
Fördergesellschaft für
•
Europäische Kommunikation (FEK) e.V.
•
PrimusinterPares
EineninteraktivenRoutenplanerfindenSieaufdenIHKInternetseiten bei: Über uns/So findenSiezuuns(Dok.-Nr.
18795).
ParkmöglichkeiteninderkostenpflichtigenTiefgarageder
IHK Region Stuttgart.
Zu den Haltestellen „Hauptbahnhof“ der S-Bahn und
Stadtbahn sind es zehn Gehminuten.
6. Stuttgarter
Sicherheitskongress
mit Fachausstellung
Donnerstag, 23. Oktober 2014
Schutz sensibler Unternehmensdaten
Programm
Grußwort
10:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
15:15 Uhr
Kaffeepause, Ausstellung
Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien
gehören heute genauso zu unseren Unternehmen wie
Maschinen und Werkbänke. Die meisten Geschäftsprozesse
hängen inzwischen vom verlässlichen und fehlerfreien
Funktionieren der Informationstechnik ab. Cyber-Sicherheit - aber auch die ständige Weiterentwicklung der
Sicherheitskonzepte in den Unternehmen selbst - haben
daher eine überragende Bedeutung. Denn keine Branche
und kein Unternehmen kann sich vor Angriffen von innen
oder außen sicher wähnen. Das zeigen die zahlreichen
Vorfälle der jüngeren Zeit. Je nach Abhängigkeit von der
IT kann in extremen Fällen die Unternehmenstätigkeit
komplett zum Stillstand gebracht werden – mit allen
Konsequenzen, die damit verbunden sind.
11:00 Uhr
Begrüßung
Dr. Hans-Jürgen Reichardt,
Geschäftsführer, IHK Region
Stuttgart
15:45 Uhr
Anomaly-Detection, Cyber-Abwehr
in globalen mittelständischen Unternehmen
Rolf Strehle,
ditisSysteme
NiederlassungderJMVGmbH&Co.KG,
Ulm
Mit dem 6. Stuttgarter Sicherheitskongress unterstützt
die IHK Region Stuttgart die Unternehmen praxisnah, ihre
bestehenden Sicherheitskonzepte an die aktuelle Bedrohungslage anzupassen und weiterzuentwickeln. Ich
wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass
ihnen der Kongress wichtige neue Erkenntnisse bringt
sowie erfolgreiche Kontakte, die dazu beitragen, dass die
Sicherheit in ihren Unternehmen nachhaltig verbessert
werden kann.
Dr. Nils Schmid MdL
Stellvertretender Ministerpräsident
und Minister für Finanzen und Wirtschaft
Baden-Württemberg
11:10 Uhr
12:00 Uhr
12:30 Uhr
Programm
Impulsvortrag
Wirtschaftsspionage im digitalen
Zeitalter und ihre Abwehrmöglichkeiten
Dr.Hans-GeorgMaaßen,
Präsident, Bundesamt für
Verfassungsschutz,Köln
Cloud Computing - Realitätscheck und
Optionen für KMUs
MichaelWilfer,
FichtnerITConsultingAG,Stuttgart
Hacken auf Rezept - Zutaten: eine
Ananas und eine Gummiente
Frank Gebert,
Wüstenrot&WürttembergischeAG,
Stuttgart
13:00 Uhr
Mittagspause, Ausstellung
14:00 Uhr
Theorie und Praxis bei Cyberangriffen aus rechtlicher Sicht
Dr.ThomasWeimann,
BRPRenaud&Partner,Stuttgart
14:30 Uhr
Risikomanagement praktikabel
und effizient gestalten
MarkusMünchund
MeikoRödl,
FestoAG&Co.KG,Esslingen
16:30 Uhr Cyber-Defence - praxisnahe
Lösungen und zukünftige Herausforderungen für KMUs
Achim Scherf,
ForschungszentrumCODE
UniversitätderBundeswehr,München
17:00 Uhr
Ende der Vorträge
18:00 Uhr
Ende der Ausstellung
Eine Veranstaltung der IHK Region Stuttgart
in Kooperation mit:
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
2 568 KB
Tags
1/--Seiten
melden