close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lauras Lied pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Pastoralraum Gäu
Pastoralraumleiter | Adrian Wicki | Hauptgasse 28 | 4624 Härkingen
Tel. 062 398 11 19 | pfarrhaerkingen@sunrise.ch
Leitender Priester | Dr. Kenneth Ekeugo | Domherrenstrasse 1 | 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 11 14 | kath.pfarramt-egerkingen@gmx.ch
Jugendseelsorger | Kuba Beroud | Kirchgasse 24 | Postfach 159 | 4625 Oberbuchsiten
Tel. 076 340 91 96 | jugend.raum.gaeu@gmail.com
Pastoralassistenten | Johannes Rösch (Fulenbach) | Beatrice Emmenegger (Neuendorf)
Mitteilungen
Pastoralraumrat
Dienstag, 18. November, 20.00 Uhr
Vor einem Jahr wurde der Pastoralraumrat an der Tagung der
Pfarreiräte ins Leben gerufen. Am
18. November kommen die aktuell
acht Frauen und Männer aus den
fünf Pfarreien zu ihrer 4. Sitzung
mit dem Pastoralraumleiter und
dem leitenden Priester zusammen. Hier nochmals die aktuelle
Zusammensetzung des Rates:
Urs Ackermann, Maia Mäder
(Fulenbach)
Agatha und Thomas Wagner
(Egerkingen)
Eva Jäggi und Hanspeter Zeh
(Härkingen)
Ursula Flury (Neuendorf)
Andreas Uebelhardt
(Oberbuchsiten)
Bibelteilen
Donnerstag, 20. November, 20 Uhr
im Raum zur Oase in Härkingen
(in der Kirche)
Wir sprechen miteinander über
einen ausgewählten Bibeltext. Wir
lesen, hören und diskutieren miteinander, was er uns heute sagen
möchte. Wir verknüpfen ihn mit
unserem Leben.
Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch.
Chlausenzunft Egerkingen
Jubiläumsaussenden
Samstag, 29. November, 17.30 Uhr,
St.-Martins-Kirche Egerkingen
Die Chlausenzunft Egerkingen
darf heuer ein besonderes Jubi­
läum feiern. Bereits zum 20. Mal
findet der in die ganze Region
ausstrahlende Brauch des Chlaussendens mit einem grandiosen
Umzug durch Egerkingen statt.
17.30 Uhr: Aussendfeier
in der Kirche.
18.00 Uhr: Beginn grosser Umzug
auf der Martinstrasse.
Besinnungstag der Pfarreiräte
Am Samstag, den 25. Oktober, haben
sich die Pfarreiräte aus den Pfarreien
des Pastoralraumes und die Mitglieder
des Pastoralraumrates bereits zum
4. Mal mit dem Seelsorgeteam zu
einem Besinnungstag getroffen.
Wiederum hat Marie-Theres Beeler den
Tag als Prozessbegleiterin kompetent
und mit viel Feingefühl gestaltet.
Die Tagung hat mit einem Rückblick
auf das vergangene Jahr begonnen.
Was hat sich allenfalls seit der
Errichtung des Pastoralraumes
verändert?
Dann gab das Seelsorgeteam einen
Einblick in seine Arbeit, insbesondere
wurden die erarbeiteten pastoralen
Leitsätze und die Ziele 2015 präsentiert.
Das Hauptthema der diesjährigen Tagung waren aber die Pfarreiräte selbst und
ihre zukünftige Entwicklung. Die Pfarreiräte sind für die Pfarreien die wichtigsten
Gremien zur Erhaltung der Lebendigkeit. Wie können wir die Pfarreiräte stärken?
Und wie gelingt eine optimale Vernetzung mit dem Pastoralraumrat?
Nach der obligaten Teilete zum Mittagessen ging es an die Vorbereitung des
an die Tagung anschliessenden Pastoralraumgottesdiensts. Aus der intensiven
Bibelarbeit am Lesungstext entstanden einige Impulse und Texte für den
Gottesdienst.
Egerkingen
Pfarramt | Dr. Kenneth Ekeugo | Domherrenstrasse 1 | 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 11 14 | kath.pfarramt-egerkingen@gmx.ch
Pfarreisekretariat | Sakristanin | Beatrix von Rohr | Martinstrasse 12 | 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 12 17 | kath.sekretariat-egerkingen@gmx.ch
Das Sekretariat im Pfarrhaus ist jeden DO von 08.30–11.00 Uhr besetzt.
Alterszentrum Sunnepark | Pfr. Josef von Rohr | Martinstrasse 12 | 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 32 66
Gottesdienste
33. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 15. November
17.30 Uhr, Eucharistiefeier
Erstes Jahresgedächtnis für
Heinrich Robert-Dobler.
Jahrzeit für Franziska JegerGrimm; für Othmar und Cäcilia
Nünlist-Felber; für Cecilie
Schaich-Nünlist; für Martin und
Gertrud von Rohr-Meier; für
­Theres von Rohr; für Emma und
Justin von Arx-von Arx; für Heinz
von Arx-Schenker.
Kollekte für die Verpflichtungen
des Bischofs.
Mittwoch, 19. November
09.00 Uhr, Eucharistiefeier
Gedächtnis für Peter Kissling-­­
von Felten.
Donnerstag, 20. November
16.30 Uhr, Schülergottesdienst
Christkönigs-Sonntag
Sonntag, 23. November
10.30 Uhr, Eucharistiefeier
125-Jahr-Jubiläum
Kirchenchor St. Martin
Jahrzeit für Johann und Madeleine
Schürmann-Felber; für Frieda
von Arx-Schürmann; für Theresia
Spiegel; für Gregor SpiegelHeiniger; für Ottilia und Franz
Studer-von Rohr; für Philipp
Studer-Kissling.
Gedächtnis für Max von Arx-Savoia;
für Vincenzo und Alba SavoiaCosatto.
10.30 Uhr, Sunndigsfiir
Voreucharistischer Gottesdienst
im Pfarreiheim.
Kollekte für «miva» Schweiz.
12.00 Uhr, Tauffeier
von Yves-Laurent, Juliette Amélie
und Luc Armand Fehlmann.
Mittwoch, 26. November
09.00 Uhr, Eucharistiefeier
Donnerstag, 27. November
16.30 Uhr, Schülergottesdienst
in der Kirche
Samstag, 29. November
17.30 Uhr, Aussendfeier
ALTERSZENTRUM SUNNEPARK
Sonntag, 16. November
10.00 Uhr, Eucharistiefeier
Sonntag, 23. November
10.00 Uhr, Eucharistiefeier
Voranzeige
Sonntag, 30. November
09.00 Uhr, Eucharistiefeier
Sonntag, 7. Dezember
10.30 Uhr, Eucharistiefeier
Mitteilungen
Unsere Kollekten
Verpflichtungen des Bischofs
Gemeinsam mit den anderen Bis­
tümern in der Schweiz finanziert
die Diözese Basel gesamtschweizerische Institutionen und seelsorgerische Aufgaben. Unsere Unterstützung entlastet den Bistumshaushalt bei diesen finanziellen
Verpflichtungen.
«miva» Schweiz
Als eines der ältesten Hilfswerke
der Schweiz setzt sich «miva» seit
1932 für benachteiligte Menschen
im Süden ein. Es unterstützt die
Finanzierung und professionelle
Beschaffung von zweckmässigen
Transport- und Kommunikationsmitteln für die Selbsthilfe.
Aus dem Pfarreileben
Monatstreff und Bänzejass
Montag, 17. November, 14.00 Uhr
im Pfarreiheim
Das «Forum St. Martin» freut sich,
auch dieses Jahr wiederum zu
diesem beliebten Nachmittag
einzuladen. Die Jass-Begeisterten
können um die grössten «Bänzen»
wetteifern. Die übrigen Besucher
haben Gelegenheit, sich mit derselben Leidenschaft verschiedenen
Spielen zu widmen. Wir heissen
Sie herzlich willkommen!
24 | 2014
19
Pastoralraum Gäu
Einstimmung auf Advent
Dienstag, 25. November, 20.00 Uhr
in der Kirche
Dieser besinnliche Abend ist als
leise Vorbereitung auf die Adventszeit gedacht. Die Gedanken
sollen uns in der kommenden Zeit
begleiten. Das «Forum St. Martin»
lädt alle herzlich ein, die in der
unruhigen Voradventszeit einen
ruhigen, entspannten Abend
­erleben möchten.
Budgetgemeinde
Mittwoch, 26. November, 20.00 Uhr
im Pfarreiheim
Der Kirchgemeinderat lädt alle
Interessierten zum Besuch der
Budgetgemeinde ein.
Info-Nachmittag
der Ministrantengruppe
Samstag, 22. November, 13.30 Uhr
im Pfarreiheim
Dieser Nachmittag bietet Gelegenheit, dass sich alle Ministranten
und ihre Eltern treffen. Wir halten Rückblick auf ein aktives Jahr.
Gleichzeitig möchten wir auch
über die geplanten Aktivitäten für
das Jahr 2015 informieren.
Firmanlass
125 Jahre Kirchenchor St. Martin
Egerkingen
Am Samstag, 25. Oktober fand auf dem Weg zur Firmung 2015 der erste
Firmanlass für Jugendliche aus Egerkingen statt. Sie haben sich erstmals mit dem Firmmotto «Gott verleiht Flügel» auseinandergesetzt.
Einer der Höhepunkte des Treffens war die Möglichkeit, sich von der
Höhe fallen und fangen zu lassen, um symbolisch die beflügelte Kraft
Gottes zu spüren. Die Firmung findet am Sonntag, 7. Juni 2015 in der
Kirche St. Martin statt.
Kollekten September–Oktober 2014
06.09.
14.09.
21.09.
27.09.
04.10.
12.10.
19.10.
25.10.
Theologische Fakultät Luzern
Kinderspitex Nordwestschweiz
Bettagskollekte inländische Mission
Aufgaben des Bischofs
Priesterseminar Luzern
Schweizerische Hilfe für Mutter+Kind
missio – Ausgleichsfonds
Jugendseelsorge Kanton Solothurn
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
488.25
181.15
587.70
191.85
245.30
111.30
263.75
298.75
31.10. Antoniuskasse
31.10. Opferlichter
Fr.329.50
Fr.561.30
Beerdigungen
11.09. Erna Frey-von Rohr –
für das Kapuzinerkloster Olten, «Suppenküche»
Fr. 290.20
20
24 | 2014
Zusammen mit sieben Gastvereinen feiert die «Chlausenzunft» das
20. Aussenden. Beginnen werden wir um 17.30 Uhr mit der Feier in der
Kirche, um 18 Uhr startet der Umzug und ab 19 Uhr gibt es ein breites
kulinarisches Angebot entlang der Umzugsroute. Es freut uns, dass
Weihbischof Martin Gächter mit uns feiert.
Am 5. und 6. Dezember besucht der Samichlaus dann die Familien
und Kinder im Dorf. Anmeldeformulare werden zugestellt und liegen
ebenfalls in der Kirche auf.
Der Kirchenchor St. Martin Egerkingen feiert in diesem Jahr das 125jährige Bestehen. Die Sängerinnen und Sänger möchten im Jubiläumsjahr die verschiedenen Facetten der Kirchenmusik aufzeigen. An Ostern
gelangten mit der Heiligmesse von Joseph Haydn «traditionelle» Chorklänge zur Aufführung. Ganz anders am Cäcilientag vom 23. November
2014! In diesem Gottesdienst wird die «Missa Luba» mit Tenorsolist und
Percussion erklingen.
Missa Luba? Die Missa Luba ist eine lateinische Messe mit volkstümlichen kongolesischen Rhythmen und Melodien der Luba, einer Bantu-­
Ethnie in der Demokratischen Republik Kongo. Die Messe wurde 1957
vom belgischen Franziskaner-Missionar Pater Guido Haazen (1921–2004)
arrangiert. Pater Haazen formierte 1958 einen Chor aus 60 Sängern und
brachte die Messe in einer sechsmonatigen Tournee durch Belgien, Holland und Deutschland zur Aufführung. Berühmtheit erlangte die Messe
durch Verwendung einiger Teile in Soundtracks für Kinofilme.
Dieser interessante Hintergrund hat den Kirchenchor St. Martin dazu
bewogen, das Abenteuer «Missa Luba» zu wagen. Der Chor steht unter
der bewährten Leitung von Martin de Vargas, Zürich. Als Solist konnte
Laurent Galabru engagiert werden. Laurent Galabru wirkt in verschiedenen Opernproduktionen in Zürich und Basel mit. Die Leitung der
­Percussion übernimmt Emil Bolli jr., Fachlehrer klassische Percussion,
Egerkingen.
Die Sängerinnen und Sänger würden sich freuen, mit möglichst
vielen Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern diesen Jubiläumstag
zu f­ eiern. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Apéro ins
Pfarreiheim eingeladen.
Härkingen
Pfarramt | Adrian Wicki | Hauptgasse 28 | 4624 Härkingen | Tel. 062 398 11 19 | pfarrhaerkingen@sunrise.ch | www.kath.ch/haerkingen
Sakristanin | Monika Moll-Scherrer | Tel. 062 398 19 80
Gottesdienste
Sonntag, 16. November
33. Sonntag des Jahreskreises.
9.00 Uhr Kommunionfeier
Kollekte: für die Aufgaben
des Bischofs.
Dienstag, 18. November
19.00 Uhr Eucharistiefeier
Mittwoch, 19. November
19.00 Uhr Rosenkranzgebet
Sonntag, 23. November
Christkönigssonntag
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Kollekte: Kirche in Not – für
­verfolgte Christen.
Jahrzeiten: Alfred Wyss, Pfarrer
Paul Thein, Alice und Othmar
Studer-Burkhardt.
Dienstag, 25. November
19.00 Uhr Kommunionfeier
Mittwoch, 26. November
19.00 Uhr Rosenkranzgebet
Sonntag, 30. November
1. Adventssonntag
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Familiengottesdienst mit Segnung
des grossen Adventskranzes und
der Adventsgestecke. Mit «Chinderfiir» für die Kleinen im Raum
zur Oase.
Der Kirchenchor singt verschie­
dene adventliche Gospels und
Adventslieder.
Kollekte: für die Chlausenzunft
Härkingen.
Mitteilungen
Aus dem Kirchgemeinderat
An der letzten Sitzung wurde mit
Sandrine Baccolini-Schwager ein
neues Mitglied für die abtretende
Kirchgemeinderätin Gisela Jäggi
vereidigt. Wir heissen Sandrine
herzlich willkommen. An dieser
Stelle danken wir Gisela Jäggi
für die jahrelange, engagierte
Mitarbeit im Rat und wünschen
ihr alles Gute.
Der Kirchgemeinderat setzt sich
neu wie folgt zusammen:
Eduard Jäggi, Präsident,
Personelles und Administration
sowie Bau und Finanzen.
Karin Ghilardelli, Vizepräsidentin,
Öffentlichkeitsarbeit und
«Kirchenblatt».
Therese Fazekas, Altersseelsorge.
Jeannette Feuz, Feste und Anlässe.
Sandrine Baccolini, Jugendarbeit
und Vertretung im Pfarreirat.
Mitglieder ohne Stimmrecht:
Monika Hofer, Aktuarin.
Anna Hürzeler, Verwalterin.
Adrian Wicki, Gemeindeleiter und
Pastoralraumleiter.
Karin Ghilardelli
Kirchgemeindeversammlung
Budget 2015
Freitag, 21. November, 20.00 Uhr,
im Pfarrsäli (beim Pfarrhaus)
Der Kirchgemeinderat lädt zur
jährlichen Kirchgemeindeversammlung zum Budget 2015 ein.
Traktanden:
1.Begrüssung –
Wahl der Stimmenzähler
2. Protokoll vom 11. Juni 2014
3. Budget 2015
4.Verschiedenes
Protokoll und Budget können
zu Bürozeiten auf der Einwohnergemeinde eingesehen werden.
Pfarreileben
Bibelteilen
Donnerstag, 20. November, 20 Uhr,
im Raum zur Oase (in der Kirche)
Wir sprechen miteinander über
einen ausgewählten Bibeltext. Wir
lesen, hören und diskutieren miteinander, was er uns heute sagen
möchte. Wir verknüpfen ihn mit
unserem Leben.
Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch.
Adventskranzbinden
der Chlausenzunft
Samstag, 29. November
Immer am Samstag vor dem
1. Adventssonntag treffen sich die
Mitglieder der Chlausenzunft zum
Binden des grossen Adventskranzes.
Rückblick «Kreativ durchs Kirchenjahr»
Am Mittwoch, den 29. Oktober, kurz vor Halloween und Allerheiligen waren die
4.- bis 6.-Klässler zu einem zweistündigen Block im Rahmen des «Kreativ durchs
Kirchenjahr» eingeladen.
Was heisst «heilig» überhaupt? Wer ist «heilig»? Kennt ihr selber «Heilige»? Nach
einer kurzen Einführung in die Darstellungen der 14 Nothelfer auf dem grossen
Glasfenster im Chorraum der Kirche durfte sich jedes Kind einen Heiligen bzw.
eine Heilige aussuchen und sich in eine kurze biografische Darstellung vertiefen.
Auftrag: Gestalte ein Bild zu deinem Heiligen (darf auch dreidimensional sein).
Fazit: Das Wissen rund um das Fest Allerheiligen ist zwar eher bescheiden, dafür
war die gestalterische Begeisterung umso grösser.
Im Gottesdienst vom 1. Adventssonntag wird der Adventskranz
feierlich eingesegnet. Es besteht
auch die Möglichkeit, eigene Adventsgestecke segnen zu lassen.
Der Gottesdienst vom 30. November (10.30 Uhr) ist als Familien­
gottesdienst mit «Chinderfiir»
gestaltet.
tesdienst mit anschliessendem
«Adventsmäret» vor der Kirche.
Zur Vorbereitung des «Advents­
märet» lädt die JuBla ihre Kinder
zum Adventsbasteln ein.
Der Anlass findet in und rund
um die Kirche statt. Nähere Infos
gibt es direkt vom JuBla-Leitungsteam.
JuBla-Scharanlass
Basteln für den «Adventsmäret»
Samstag, 29. November, ab 13.30 Uhr
Am 3. Adventssonntag, 14. Dezember, feiern wir den bereits zur
Tradition gewordenen JuBla-Got-
Kreativ durchs Kirchenjahr
Samstag, 29. November, ab 13.30 Uhr
im Raum zur Oase
Gleichzeitig zum Bastelanlass
der JuBla haben die Kinder der
1.–6. Klasse die Gelegenheit, im
Rahmen des «Kreativ durchs
­Kirchenjahr» ein eigenes Advents­
gesteck zu gestalten. Der Anlass
wird mit der JuBla koordiniert.
Samichlaus-Einzug
Sonntag, 30. November, 17.00 Uhr,
beim Waldhaus
Der Flyer mit Infos und Anmeldung für den Einzug und auch die
Anmeldung für den Familien­
besuch liegt im Schriftenstand
der Kirche und der Einwohnergemeinde auf. Beachten Sie zudem
die Homepage der Pfarrei unter
www.kath.ch/haerkingen.
24 | 2014
21
Pastoralraum Gäu
Fulenbach
Pfarramt | Johannes Rösch | Dorfstrasse 4 | 4629 Fulenbach | Tel. 062 926 11 47 | pfarr.st-stephan.fu@bluewin.ch
Sakristanin | Madeleine Bitterli | Tel. 062 926 10 35
Gottesdienste
33. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 16. November, 10.30 Uhr
Familiengottesdienst
Musikalische Mitgestaltung durch
Barbara Zamarian (Querflöte) und
Monika Villanpara (Orgel).
Jahrzeiten: Ferdinand und Pia von
Arb-Wyss; Bernhard und Bertha
Wyss-Bieber; Willi Bloch-Rieder;
Therese Schnydrig-Wyss; Jost
Muff-Zwimpfer; Josef und Ida
Steiner-Dönni.
Kollekte: Elisabethenopfer.
Anschliessend Pfarreizmittag
im Pfarrsaal.
Montag, 17. November, 18.00 Uhr
Rosenkranzgebet
Mittwoch, 19.November, 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Christkönigssonntag
Samstag, 22. November, 17.30 Uhr
Eucharistiefeier
Jahrzeiten: Stephan Wyss-Käser;
Elvezio und Margrith CantoniKissling; Josef und Maria
Fürst-Haller; Elisabeth Kissling;
Albert und Emilie Wyss-Kissling;
Kurt Wyss; Walter Wyss-Hofer.
Kollekte: gesamtschweizerische
Verpflichtungen des Bistums.
Montag, 24. November, 18.00 Uhr
Rosenkranzgebet
Mittwoch, 26. November, 19.00 Uhr
Abendgebet
1. Advent
Samstag, 29. November, 17.30 Uhr
Kommunionfeier
Jahrzeiten: Karl und Lora HallerJäggi; Jakob und Agnes BütschliJäggi und Tochter Agnes; Josef
Haller-Kunz; Rösli Meier-Wittlin
und Tochter Bernadette MicolaMeier; Ruth Slezinger-Hammel.
Mitteilungen
Familiengottesdienst
und Pfarreizmittag
Der Gottesdienst vom Sonntag, 16.
November, um 10.30 Uhr wird als
Familiengottesdienst gestaltet. Es
stellen sich die neuen Erstkommunionkinder vor. Anschliessend
sind ab 11.30 Uhr alle zum Pfarreizmittag (organisiert von der
Frauengemeinschaft) eingeladen.
22
24 | 2014
Mittwoch, 19. November, 19.30 Uhr
Kirchenratssitzung
Der Kirchenrat trifft sich zu einer
ordentlichen Sitzung im Sitzungszimmer.
Dienstag, 25. November, 19.00 Uhr
Lektoren/-innensitzung
Die Lektorinnen und Lektoren
treffen sich zur gemeinsamen
Planung im Sitzungszimmer.
Samstag, 29. November, 17.30 Uhr
Aufnahme Ministranten/-innen
und Verabschiedung
Folgende vier Ministrantinnen
und Ministranten haben 2014
ihren Dienst beendet:
Claudia Ackermann
Jonathan Bitterli
Sina Keller
Lukas Jakob
Ihnen an dieser Stelle ein herz­
liches Dankeschön für ihren Einsatz.
Herzlich willkommen heissen
dürfen wir im Gottesdienst vom
Samstag, 29. November:
Lia Berger
Sina Ehrenbolger
Yanice Emch
Bianca Visini
Wir wünschen euch viele gute Erfahrungen als Ministranten/-innen.
Taufe
Durch die Taufe wurde am
19. Oktober Elina Fischer in die
Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Wir wünschen Elina
und ihrer Familie auf ihrem Lebensweg viel Freude und Gottes
Segen.
sein Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit gewählt.
Mit dem Elisabethenwerk unterstützt der SKF Frauenprojekte in
Afrika, Südamerika und Indien.
Es sind Projekte, die sich ganz auf
den Alltag der Frauen konzentrieren.
Gesamtschweizerische
Verpflichtungen des Bischofs
Gemeinsam mit den anderen Bistümern in der Schweiz finanziert
die Diözese Basel deutschschweizerische und gesamtschweizerische Institu­tionen und seelsorgerische Aufgaben.
Pfarreizmittag – Herzliche Einladung
Sonntag, 16. November 2014, um 10.30 Uhr Familiengottesdienst.
Mittagessen: Ab 11.30 Uhr servieren die Köfu’s im katholischen Pfarrsaal
Penne mit Poulet und Gemüse.
Die Desserts werden dieses Jahr von den Eltern der Erstkommunikanten
sowie dem Vorstand der Frauengemeinschaft zubereitet.
Der Reinerlös des Mittagessens sowie der Spenden geht dieses Jahr je
zur Hälfte an das «Elisabethenwerk» (von Frauen für Frauen) und an
«Die Dargebotene Hand».
Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!
Der Vorstand der Frauengemeinschaft und die Pfarrei St. Stephan.
Es gibt keine grössere Kraft
Weihnachtsmarktausflug
Frauengemeinschaft
Besammlung ist am 2. Dezember
um 13.30 Uhr beim alten Schulhaus.
Die Rückfahrt in Einsiedeln
ist um 19.30 Uhr vorgesehen.
Die Kosten für die Carfahrt betragen Fr. 30.—
Anmeldeschluss: 25. November.
Anmeldungen bitte an Vreni Affentranger, Tel. 062 926 21 01,
Natel 079 222 81 45,
vera.63@bluewin.ch.
Kollekten
Elisabethenopfer
Der Schweizerische Katholische
Frauenbund SKF hat die heilige
Elisabeth als Namenspatronin für
Es gibt keine grössere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass, wie das Licht die Finsternis.
Martin Luther King
Neuendorf
Pfarramt | Beatrice Emmenegger | Dorfstrasse 88 | 4623 Neuendorf | Tel. 062 398 20 46 | pfarramt.neuendorf@ggs.ch
Pfarreisekretariat | Regula Ammann | Bürozeit DI und DO 9.00 –11.00 Uhr | Tel. 062 398 20 47 | pfarreisekretariat.neuendorf@ggs.ch
Gottesdienste
Mitteilungen
33. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 15. November
17.00 Uhr, Voreucharistischer
Gottesdienst «Sunntigsfiir» für
die 1.- bis 3.-Klässler
Abwesenheit Seelsorgerin
Wegen Fortbildung bin ich vom
17.– 19. November abwesend. Bitte
nehmen Sie bei einem Todesfall
mit der Pfarreisekretärin Regula
Amman Kontakt auf.
Sonntag, 16. November
10.30 Uhr, Sonntagsgottesdienst;
Kommunionfeier
Diözesanes Kirchenopfer für die
gesamtschw. Verpflichtungen.
Mittwoch, 19. November
9.00 Uhr, Kommunionfeier;
Liturgiegruppe
Donnerstag, 20. November
19.00 Uhr, Rosenkranzgebet
Christkönigssonntag
Sonntag, 23. November
9.00 Uhr, Sonntagsgottesdienst;
Eucharistiefeier
Kollekte für Kirchensolidaritäts­
stiftung Peru.
Donnerstag, 27. November
19.00 Uhr, Rosenkranzgebet
19.30 Uhr, Eucharistiefeier
Gedächtnis für Bernadette Büttiker.
Gestiftetes Jahrzeit für Lilly von
Arx, für Hilda von Arx, für Rolf
und Rita von Arb-Wyss, Adolf und
Rosa Oeggerli-Stebler, für Werner
und Klara Heim-Heim, für Hubert
Heim-Rodriguez, für Elise HeimFlück, für Hans und Ida Heim-Vo­
gel.
Freitag, 28. November
19.30 Uhr, Kommunionfeier
anlässlich GV Kirchenchor
Gestiftetes Jahrzeit für Paul von
Arx-Marbet, für Pauline von Arx.
Gedächtnis für Richard Rudolf von
Rohr und Marie Heim.
1. Adventssonntag
Sonntag, 30. November
10.30 Uhr, Sonntagsgottesdienst;
Kommunionfeier
Es singt der Kirchenchor.
Kollekte für Samichlauszunft.
18.00 Uhr, Samichlaus-Aussendfeier
in der Kirche mit anschliessendem
Umzug
Falsche Fassade?
Generalversammlung Kirchenchor
Freitag, 28. November 2014, 19.30 Uhr
Es ist eine schöne Tradition, dass
sich der Kirchenchor vor der GV
zuerst in der Kirche versammelt
und Gottesdienst feiert.
Ich wünsche allen Sängerinnen
und Sängern frohes Feiern, gute
Geschäfte und unterhaltsame
Kameradschaft.
Präses Beatrice Emmenegger
Einladung zur
ordentlichen Budget- und
Gemeindeversammlung
Das können wir beim Bauen: mit einer falschen Fassade ein Gebäude
grösser erscheinen lassen, als es in Wirklichkeit ist.
Donnerstag, 27. November 2014,
20 Uhr, im Pavillon.
Wir können uns selber mit genügend Schminke eine «falsche Fassade»
geben, um zum Beispiel jünger auszusehen, als wir tatsächlich sind.
Traktanden:
Vor Einem brauchen wir uns nicht zu verstellen oder eine falsche Fassa­
de aufzubauen: vor Jesus Christus. Er nimmt uns so an, wie wir sind.
1. Begrüssung
2. Protokoll der KGV vom
26. Juni 2014
3. Budget 2015
a) Genehmigung Budget
2015
b) Genehmigung Steuerfuss 20 Prozent
4. Verschiedenes
Das Budget und das Protokoll
können beim Verwalter Paul
Stöckli eingesehen werden.
Weihnachtsmarkt
Bremgarten
Kommen Sie mit und gönnen Sie
sich ein paar freie Stunden.
Wann:
Abfahrt:
Kosten:
Donnerstag, 4. Dez. 2014.
15.30 Uhr bei der Kirche.
Fr. 35.– (für die Carfahrt)
werden direkt im Car
eingezogen.
Anmeldung:
bis 30. November 2014 unter
www.frauengemeinschaft.neuendorf.
com oder bei Iris Zeltner,
Tel. 062 393 24 40, E-Mail:
iris.zeltner@bluewin.ch
Samichlaus-Aktion 2014
Anmeldeformulare für den Besuch des Samichlaus können in der „Chäsi“, im „Volg“-Laden, in der
„Hausbäckerei Tschopp“ sowie beim Schriftenstand in der Kirche bezogen werden.
Anmeldeschluss ist Freitag, 28. November 2014.
Verspätete Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.
Sonntag, 30. November 2014
Samichlaus-Aussenden / Umzug
18.00 Uhr Aussendfeier in der Kirche, danach feierlicher Umzug. Es wirken mit: Samichlaus und
Schmutzli, Schülerchor der 3. und 4. Klasse, Iffele-Träger, Treichlergruppe und Geisle-Chlöpfer. Alle sind
herzlich eingeladen, den Samichlaus mit ihren Laternen zu begleiten. Anschliessend gemütliches
Einstimmen auf die bevorstehenden Festtage bei Suppe, Brot und Tee.
Freitag, 5. Dezember 2014
Samichlaus zu Besuch bei den Senioren
Ab 17.30 Uhr besucht der Samichlaus alle Neuendörfer Senioren mit Jahrgang 1939, 1934 und alle ab Jahrgang 1928 und älter.
Samstag , 6. Dezember 2014
Nikolaus, Bischof von Myra – Samichlaus-Aktion
17.00 Uhr Glockengeläute zum Auszug aus der Kirche und Beginn der Kinderbesuche. Kinder ab der 3.
Klasse, die den Samichlaus begleiten möchten, besammeln sich um 16.45 Uhr beim Parkplatz der Kirche –
bitte mit Glocken (Treicheln, „Schällen“) kommen. Wetterfeste und warme Kleidung von Vorteil! Die Besuche
dauern bis ca. 21.00 Uhr.
Mitglied der Samichlauszunft
Wer sich dafür interessiert, uns in den Bemühungen rund um das schöne Samichlaus-Brauchtum zu
unterstützen, kann jederzeit Mitglied in unserem Verein werden. Nähere Infos erteilt unser Zunftmeister
Christian Fischer unter cfischer@bluewin.ch oder 062/398 04 89.
Wir freuen uns auf die kommenden Samichlaus-Tage.
Samichlauszunft Neuendorf
Der Vorstand
24 | 2014
23
Pastoralraum Gäu
Oberbuchsiten
Pfarramt | Dr. Kenneth Ekeugo | Domherrenstrasse 1 | 4622 Egerkingen | Tel. 062 398 11 14 | kekeugo@yahoo.com
Pfarreisekretariat | Barbara Junker-von Arx | Tel. 076 371 11 40 | pfarramt.oberbuchsiten@bluewin.ch
Gottesdienste
Sonntag, 16. November
09.00 Kommunionfeier.
Kollekte für Diözesane Gesamtschweizerische Verpflichtungen.
Donnerstag, 20. November
17.00 Rosenkranzgebet
Freitag, 21. November
09.00 Eucharistiefeier
mit anschliessendem Freitagskaffee
Sonntag, 23. November
09.00 Eucharistiefeier
Kollekte zugunsten der Chlausenzunft Oberbuchsiten für die neuen
Treicheln.
Dienstag, 25. November
20.00 Kirchgemeindeversammlung
im Pfarreiheim
Donnerstag, 27. November
17.00 Rosenkranzgebet
Freitag, 28. November
09.00 Eucharistiefeier
mit anschliessendem Freitagskaffee
Samstag, 29. November
17.00 Chlauseneinzug mit Segnung
der neuen Treichlen
Voranzeige
Sonntag, 30. November
1. Adventssonntag
09.00 Familiengottesdienst
unter Mitwirkung der Schüler/-innen
der 5. Klasse
Mitteilungen
CHLAUSENZUNFT
Besuch des St. Nikolaus
Die Chlausenzunft von Oberbuchsiten organisiert auch dieses Jahr
den Besuch des St. Nikolaus, Bischof von Myra, bei den Kindern.
Am 5. und 6. Dezember wird er
mit seinem Besuch viele Kinder
von Oberbuchsiten erfreuen.
Damit kein Kind vergessen wird,
ist für den Besuch eine Anmeldung nötig. Die dazu gebräuchli-
24
24 | 2014
chen Formulare werden im Anzeiger als Beilageblatt zugestellt
oder können im Internet unter
http://www.chlaus.ch organisiert
werden.
Der Besuch ist kostenlos. Über
einen Beitrag zur Deckung der
finanziellen Aufwendungen freut
sich die Chlausenzunft jederzeit.
Anmeldungen werden bis Montag,
1. Dezember 2014, unter folgender
Adresse entgegengenommen:
St. Nikolaus
Postfach 308
4625 Oberbuchsiten
oder
Christian Braun
Hofackerstrasse 745
4625 Oberbuchsiten
Grosser Chlauseneinzug mit
Aussendung und Treichelsegung
Am Samstag, 29. November 2014, um 17.00 Uhr zieht der St. Nikolaus,
begleitet von Schmutzli, Esel und Treichelzug, in die Marienkirche
Oberbuchsiten ein.
Nach dem Vortragen der Värsli von den Kindern werden die neuen Treicheln der Chlausenzunft durch Adrian Wicki gesegnet. Die Treicheln
konnten im April bei der Firma Zurfluh bestellt werden und sind auf
den heutigen Chlauseneinzug fertig geworden.
Im Anschluss an den Chlauseneinzug und die Segnungsfeier sind alle
herzlich zu einem Apéro eingeladen.
Frauengemeinschaft Oberbuchsiten
Ordentliche Kirch­
gemeindeversammlung
(Budgetgemeinde)
Wir besuchen gemeinsam den bekannten Christkindmarkt in Schinznach.
Dienstag, 25. November 2014
20.00 Uhr, Pfarreiheim Oberbuchsiten
Für alle die gerne selber kreativ sind, gibt es unzählige Artikel zum Basteln
und Schmücken. Auch ein schönes Café lädt zum Verweilen ein.
Traktanden:
1. Begrüssung
Genehmigung Traktandenliste
Wahl der Stimmenzähler
2.Protokoll der Rechnungs­
gemeindeversammlung vom
11. Juni 2014
3. Voranschlag 2015
a) Laufende Rechnung
b) Festsetzung Steuerfuss
4.Information aus dem Pastoralraum
5. Aktuelles aus der Pfarrei
6. Bauten
7. Verabschiedungen
8. Verschiedenes
Datum:
Donnerstag, 20. November
Zeit:
13.00 Uhr
Das Protokoll der Rechnungs­
gemeindeversammlung und das
Budget liegen in der Vorhalle der
Kirche zur Ansicht auf.
Wir freuen uns sehr auf
Euren Besuch und danken für
das Interesse.
Der Kirchgemeinderat Oberbuchsiten
Unsere kommenden Erstkommunion­
kinder haben sich im Gottesdienst
vom 26. Oktober 2014 persönlich
vorgestellt!
Das Team des Gartencenters Zulauf hat drinnen mit viel Liebe und Aufwand
eine Kulissen-Stadt erbaut und eine märchenhafte Weihnachtswelt
geschaffen.
Treffpunkt: Rest. Löwen; Oberbuchsiten
Anmelden bis 18. November bei
Bernadette Donatiello, 062 393 25 10
Wir freuen uns auf euch
Vorstand Frauengemeinschaft Oberbuchsiten
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
18
Dateigröße
877 KB
Tags
1/--Seiten
melden