close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ihr Bürgermeisterkandidat für Neuenstein Karl Michael Nicklas

EinbettenHerunterladen
Fragen und Antworten
Fragen und Antworten
F: Warum bewerben Sie sich in Neuenstein?
F: Denken Sie auch an die ältere Generation?
A: Neuenstein hat meiner Partnerin und mir sofort
gefallen. Neuenstein ist hervorragend aufgestellt,
bietet aber auch noch zahlreiche Gestaltungsaufgaben für die Zukunft. Diese reizen mich.
A: Ja. Eine Gemeinde kann nur funktionieren, wenn
der Bürgermeister an alle Bürgerinnen und Bürger
denkt. Mein Ohr ist für alle offen.
F: Ziehen Sie mit Ihrer Partnerin nach Neuenstein, wenn Sie Bürgermeister werden?
A: Ja. Wenn Sie mir Ihr Vertrauen aussprechen und
mich am 22. Februar 2015 zum Bürgermeister
wählen, werden wir natürlich sofort nach Neuenstein
ziehen. Wir wollen eine Familie gründen und dafür
bietet Neuenstein ideale Voraussetzungen. Nicht
nur die Kinderbetreuung und das Schulangebot,
sondern auch das Vereinswesen sind hervorragend.
F: Sie kommen nicht aus Neuenstein. Warum
sind Sie der richtige Bewerber?
A: Da ich noch nie in Neuenstein gewohnt habe,
bringe ich einen Blick von außen mit, dies gewährleistet auch meine Unabhängigkeit.
F: Was halten Sie von dem Kinderbetreuungsangebot und der Gemeinschaftsschule in Neuenstein?
A: Neuenstein ist Nr.1 im Hohenlohekreis und
vorbildhaft. Das muss so bleiben.
F: Wie stellen Sie sich eine gute Zusammenarbeit
mit Bevölkerung, Ortschaften, Gemeinderat und
Verwaltung vor?
Ihr Bürgermeisterkandidat
für Neuenstein
Karl Michael Nicklas
Volljurist
A: Ich nehme mir die Zeit, um mir die Interessen des
anderen anzuhören. So kann ich interessengerechte
Lösungen suchen, die die Gemeinde insgesamt nach
vorne bringen.
F: Welche Qualifikation bringen Sie mit, um Bürgermeister zu werden?
A: Ich habe Jura studiert und dabei Kommunalrecht
von der Pike auf gelernt. Schon in der Universität
und Referendariat lag mein Schwerpunkt im Raumordnungs-, Bauleitplanungs- und Kommunalrecht. Als
Volljurist habe ich die Befähigung zum höheren
Verwaltungsdienst. Auch meine bisherigen beruflichen Tätigkeiten qualifizieren mich für das Amt des
Bürgermeisters. Ich arbeite seit fünf Jahren in einem
öffentlichen Unternehmen der Stadt Stuttgart. Dort
habe ich täglich mit kommunalen Fragestellungen
sowie Grundstücks- und Immobiliengeschäften zu
tun, der Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern
gehört zu meinem Alltag. Es handelt sich hierbei um
verantwortungsvolle Aufgaben die heute schon Führungsqualitäten erfordern. Daher bin ich Führungsverantwortung gewohnt.
Karl Michael Nicklas
Vaihinger Straße 54
70567 Stuttgart
kontakt@kmnicklas.de
mobil 01522-7296393
www.kmnicklas.de
ar
Febru wählen
.
2
2
s
Am
Nickla
l
e
a
h
ic
Karl M
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Lebenslauf
am 22. Februar 2015 wählen
Sie in Eschelbach, Grünbühl,
Kesselfeld, Kirchensall, Kleinhirschbach, Neuenstein und
Obersöllbach einen neuen
Bürgermeister.
Ich bin 1981 in Stuttgart geboren und mit zwei
Geschwistern in Korntal-Münchingen und Stuttgart-Möhringen aufgewachsen. In meiner Freizeit
spiele ich gerne Squash und fahre Ski und Motorrad.
Seit vier Jahren bringt mich meine Partnerin täglich
zum Lachen. Sie unterstützt mich sehr bei meinem
Wunsch Bürgermeister von Neuenstein zu werden.
Neuenstein ist heute schon in
vielen Bereichen wie der
Kinderbetreuung und der
Gemeinschaftsschule Nr.1 im
Hohenlohekreis. Das muss so
bleiben! Damit wir den hohen Standard in Neuenstein auf Dauer beibehalten und weiter ausbauen
können, setze ich mich für eine ehrliche und verlässliche Finanzpolitik ein.
Als Bürgermeister will ich mich aber nicht auf diesen
Lorbeeren ausruhen, sondern das vorhandene
Entwicklungspotenzial gemeinsam mit Ihnen nutzen,
um die Gemeinde weiter nach vorne zu bringen.
Dabei gilt es u.a. den Standortvorteil an der Autobahn und die Nähe zu großen Unternehmen gezielt
zu nutzen. Außerdem setze ich mich für die nachhaltige Ansiedlung neuer sowie für die Erweiterung
bestehender Unternehmen ein. Des Weiteren liegt
mir bezahlbarer Wohnraum für Familien und Senioren am Herzen.
Ich bin Ihr unabhängiger und überparteilicher Kandidat, der eine langfristige Perspektive für Neuenstein
mitbringt.
Ich bitte Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.
Herzliche Grüße
Ihr Karl Michael Nicklas
1988 – 1992 Grundschule in Münchingen
1992 – 1998 Realschule in Korntal
1998 – 2001 Wirtschaftsgymnasium
in Stuttgart-Ost
2001 – 2002 Zivildienst
2002 – 2006 Studium der Rechtswissenschaft
an der Universität Tübingen
2007 – 2009 Referendariat
am Landgericht Stuttgart
Ende 2009
Zweites juristisches Staatsexamen
des Landes Baden-Württemberg
(Volljurist / Rechtsassessor mit der
Befähigung zum Richteramt und
höheren Dienst)
seit 02/2010 Mitarbeiter im Stabsbereich Recht
und Grundstücksverkehr der
Stuttgarter Straßenbahnen AG,
einem öffentlichen Tochterunternehmen der Stadt Stuttgart
Schwerpunkte meiner täglichen Arbeit:
- Beratung bei Planfeststellungsverfahren z.B. beim
Grunderwerb für Stadtbahntrassenverlängerungen inkl. der sich daraus ergebenden bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Folgen
- Beratung bei Grundstück- und Immobilienangelegenheiten z.B. bei Renovierungsvorhaben und
Verkäufen
- Beratung bei Ausschreibungen z.B. bei der
Vergabe von Bauaufträgen
- Projektleitung
Meine Ziele
Dafür setze ich mich ein:
– Erweiterung der Gewerbeflächen
– nachhaltige Ansiedlung von Unternehmen
– ehrliche und verlässliche Finanzpolitik
– eine Belebung der Innenstadt
– flächendeckender Ausbau einer schnellen
Internetversorgung
– Erweiterung der Stadtbahn nach Neuenstein
– Erhalt und Ausbau der Spitzenposition in Sachen
Kinderbetreuung und Gemeinschaftsschule
– bezahlbarer Wohnraum für Familien und Senioren
– Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit, z.B.
durch einen Ehrenamtspreis der Gemeinde
– faires Miteinander von jung und alt
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
27
Dateigröße
800 KB
Tags
1/--Seiten
melden