close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Grossrevision ISO 9001 in der Endphase

EinbettenHerunterladen
STANDARDIZATION
SERVICES
Die Welt braucht Normen.
SHOP
Die Grossrevision ISO 9001
in der Endphase
SNV-SEMINAR
Ist Ihr Unternehmen darauf vorbereitet?
Jetzt wird es Zeit zum Handeln.
SEMINAR WINTERTHUR
Donnerstag, 26. Februar 2015
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
SEMINAR OLTEN
Donnerstag, 16. April 2015
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
SEMINARLEITUNG
Ian Campbell
Uerikon, ZH
NORM-ENTWURF INKLUSIVE
EN ISO 9001:2014 im Wert von
CHF 147.90 (Ansichtsexemplar)
www.snv.ch
Programm
08.45
Registrierung der Teilnehmenden
09.00
Begrüssung und Einleitung
09.25
Einführung
• Warum eine Grossrevision? Die Hintergründe.
• Hauptmerkmale der kommenden Grossrevision
09.45
Neue Struktur der Norm
• Die neue Struktur
• Vergleich der Struktur mit der Ausgabe 2008
10.30
Pause
10.45
Neue Inhalte
• Was nicht mehr gefordert wird
• Neue Begriffe und Themen
• Neue und geänderte Anforderungen
• Verdeutlichung bestehender Anforderungen
12.00
Mittagessen
13.00
Auswirkungen der Änderungen
• Auf Ihr Qualitätsmanagement(QM)-System und auf Ihre Zertifizierung
• Handlungsbedarf
13.30
Unterstützung durch QM-Normen der ISO 9000‘er Familie
13.40
Praxisübung mit den Hauptänderungen in ISO 9001:2015
• 5 Fallbeispiele der alltäglichen Arbeitswelt eines Qualitätsmanagers
14.30
Pause
14.45
Fortsetzung der Praxisübung
15.10
Der risikobasierte Ansatz in einem QM-System nach ISO 9001
• Hintergrund und das ‘risikobasierte Denken‘
• Die Anforderungen
• Die Risikomanagement-Methodik, mit Praxisbeispielen
• Unterstützung durch Risikomanagement-Normen
15.55
Zusammenfassung und Schlussfragen
16.00
Ende des Seminars
Programmänderungen vorbehalten.
Allgemeine Informationen
INHALT
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich rechtzeitig über
die geänderten Anforderungen der Norm ISO 9001
und die voraussichtlichen Auswirkungen auf Ihr
QM-System und Ihre Zertifizierung informieren zu
lassen. Der offizielle Entwurf ISO/DIS 9001, sowie
dessen D-Übersetzung wurden Mitte Juli publiziert. Sie können schon jetzt als Grundlage für die
Planung der Aktualisierung jedes QM-Systems
benutzt werden. Die Normstruktur und Inhalte
wurden signifikant geändert.
Die Grossrevision trägt sowohl der neuen Politik
der ISO für alle ISO-Managementsystem-Normen,
als auch den neusten Entwicklungen in den Bereichen Unternehmensmanagement, Qualitätsmanagement (QM) und Risikomanagement (RM)
Rechnung. Neue Schwerpunkte in der zukünftigen
ISO 9001 sind deshalb der konformitätsbezogene
«risikobasierte Ansatz» und das Thema «Wissen
der Organisation». Weitere wichtige Änderungen
sind die Präzisierungen in Bezug auf die Ausgliederung (‘Outsourcing‘) und die Tatsache, dass in
der nächsten Ausgabe der «Beauftragte der
obersten Leitung» nicht mehr erwähnt wird.
ZIEL
Sie erhalten definitive Informationen über die Änderungen in der Grossrevision direkt aus dem ISOKomitee und können Ihr Unternehmen optimal
darauf vorbereiten. Speziell über die verdeutlichten Anforderungen an den sogenannten «risikobasierten Ansatz» im Basis-QM-System nach ISO
9001, die schon heute in der Ausgabe 2008 gelten, aber weitgehend unerkannt sind, wird berichtet. Anhand von Fallstudien lernen Sie, mit den
wesentlichen Änderungen umzugehen. So können
Sie sofort nach dem Seminar beginnen, Vorbereitungen für die Anpassungen Ihres QM-Systems zu
treffen und wissen bereits vor Publikation der neuen Ausgabe, dass Ihr QM-System nach ISO 9001
auch künftig normkonform und zertifizierungsfähig
ist. Mit einer Teilnahme können sich Auditoren von
Zertifizierungsstellen sowohl für ihre eigene Qualifikationsprüfung nach ISO/IEC 17021-3 vorbereiten als auch korrekt beurteilen, ob ein nach der
Grossrevision auditiertes QM-System zertifizierbar
ist.
ZIELPUBLIKUM
Das Seminar richtet sich an erfahrene Qualitätsmanager, die ISO 9001 und ihre Konzepte und
Begriffe bereits gut kennen und deshalb die Signifikanz der kommenden Änderungen für ihr QMSystem leicht abschätzen können. Angesprochen
sind auch der (in Kapitel 5.5.2 der Ausgabe 2008
noch erwähnten) ‘Beauftragte der obersten Leitung‘, interne QMS-Auditoren, Zertifizierungsstellen und ihre Auditoren, Beratungsfirmen im
Fachbereich Qualitätsmanagement, sowie entsprechende Verantwortungsträger im Fachbereich
Risikomanagement.
SEMINARLEITUNG
Ian Campbell
Uerikon, ZH
Ian Campbell ist:
• Vorsitzender SNV-Normenkomitee 140 «Qualitätsmanagement», Delegationsleiter Schweiz
bei ISO/TC 176 (Ersteller der ISO 9000‘er
Normenserie)
• Gründungsmitglied SNV-Normenkomitee 198
«Risikomanagement» (Ersteller der ISO 31000)
• Alt-Mitglied der schweizerischen-österreichischen Arbeitsgruppe für die ONR 49000er Normenserie
• Alt-Gründungsvorsitzender SNV-Normenkomitee 410 «Qualitätsmanagement für Medizinprodukte», Mitglied der Delegation Schweiz bei ISO/
TC 210 (Ersteller der ISO 13485, ISO 14971 und
ISO/TR 14969)
Nach seiner internationalen Karriere auf den Gebieten Qualitäts- und Risikomanagement ist Ian
Campbell heute ein gefragter Referent, technischer Autor/Herausgeber sowie technischer Übersetzer.
Eckdaten
SEMINAR WINTERTHUR
Donnerstag, 26. Februar 2015
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Casinotheater Winterthur
Stadthausstrasse 119
CH-8400 Winterthur
SEMINAR OLTEN
Donnerstag, 16. April 2015
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
CH-4600 Olten
TEILNAHMEGEBÜHR
CHF 670.– für SNV-Mitglieder
CHF 790.– für Nichtmitglieder
(exkl. 8,0% MwSt.)
Die Teilnahmegebühr schliesst Seminarunterlagen
ganztägige Verpflegung und ein Ansichtsexemplar der EN ISO 9001:2014 im Wert von CHF
147.90 ein. Bei einer Anmeldung von mehreren
Teilnehmenden aus einem Unternehmen werden für
den ersten Teilnehmenden die vollen Seminarkosten fällig. Den weiteren gewähren wir einen Rabatt
von 15%.
ANMELDESCHLUSS
10. Februar 2015 / 31. März 2015. Anmeldung
nach Anmeldeschluss ist möglich. Die Teilnehmenden erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung.
RÜCKZUG DER ANMELDUNG
Abmeldungen bis zum 28. Januar 2015 / 13. März
2015 sind kostenlos. Bei Abmeldungen bis zehn
Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn wird eine
Bearbeitungsgebühr von CHF 300.– (exkl. 8,0%
MwSt.) berechnet. Bei späteren Abmeldungen
oder bei Nichterscheinen werden die vollen Teilnahmegebühren fällig.
Die Teilnehmenden bringen, falls möglich, ihre
eigene Kopie von ISO 9001:2008 für Vergleichszwecke mit.
Anmeldung
Formular senden
Anmeldung zum Seminar «Die Grossrevision ISO 9001 in der Endphase» vom
 Donnerstag, 26. Februar 2015, in Winterthur
 Donnerstag, 16. April 2015, in Olten
 Frau
 Herr
VornameName
Firma Funktion
Abteilung
Strasse/Nr. Postfach
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
DatumUnterschrift
 Unser Unternehmen ist SNV-Mitglied.
Melden Sie sich unter www.snv.ch/de/ausbildungseminare an oder senden Sie uns dieses Formular
per E-Mail, Fax oder Post an nebenstehende Adresse.
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Frau Natascha Messere
Bürglistrasse 29
CH-8400 Winterthur
Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der
Website der SNV aufgeschaltet sind (www.snv.ch / www.mysnv.
ch). Mit der Anmeldung werden Teilnahmegebühren sowie Anund Abmeldefristen akzeptiert. Anwendbar ist für alle Rechtsgeschäfte materielles Schweizer Recht, unter Ausschluss des
Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den
internationalen Warenkauf (CISG). Es gilt die ausschliessliche Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte von CH-8400 Winterthur.
Link zu AGB auf unserer Website, deutsch:
http://www.snv.ch/de/agb/
T +41 52 224 54 22
F +41 52 224 54 75
natascha.messere@snv.ch
www.snv.ch/de/ausbildung-seminare
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
76 KB
Tags
1/--Seiten
melden