close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glenmark Arzneimittel GmbH schließt Exklusiv

EinbettenHerunterladen
Glenmark Arzneimittel GmbH schließt Exklusiv-Verträge mit der AOK für die
Wirkstoffe Telmisartan/Hydrochlorothiazid, Topiramat und Zolmitriptan

Zuschlag in allen acht Gebietslosen für Telmisartan/Hydrochlorothiazid und
Topiramat sowie in sieben Gebietslosen für Zolmitriptan

Vertragsdauer vom 1. Juni 2015 bis 31. Mai 2017
München, 11. Februar 2015. Glenmark Arzneimittel GmbH, die deutsche Tochtergesellschaft der internationalen Glenmark Pharmaceuticals Ltd., hat bei der jüngsten
Ausschreibung der AOK (Tranche 14) exklusive Zuschläge für drei wichtige Wirkstoffe
erhalten.
Damit ist Glenmark in allen acht Gebietslosen alleiniger Vertragspartner des AOK-Verbundes
für den Blutdrucksenker Telmisartan/Hydrochlorothiazid sowie für den volumenstarken ZNSWirkstoff Topiramat. Für eine weitere ZNS-Substanz, Zolmitriptan, hat Glenmark erneut den
Zuschlag erhalten. Mit Zolmitriptan ist Glenmark bereits seit 1. Juni 2013 exklusiver AOKRabattvertragspartner für sieben Gebietslose (Ausnahme: AOK Baden-Württemberg). Nach
dem erneuten Gewinn wird Glenmark die AOK-Versicherten in ebenfalls sieben Gebietslosen
weiterhin mit ihren Zolmitriptan-Präparaten versorgen (Ausnahme: AOK Rheinland/
Hamburg).
Die Verträge, die zum 1. Juni 2015 in Kraft treten und bis 31. Mai 2017 laufen, umfassen
folgende Produkte:
Telmisartan/Hydrochlorothiazid Glenmark 40 mg/12,5 mg Tabletten
Telmisartan/Hydrochlorothiazid Glenmark 80 mg/12,5 mg Tabletten
Telmisartan/Hydrochlorothiazid Glenmark 80 mg/25 mg Tabletten
Topiramat Glenmark 25 mg Filmtabletten
Topiramat Glenmark 50 mg Filmtabletten
Topiramat Glenmark 100 mg Filmtabletten
Topiramat Glenmark 200 mg Filmtabletten
Zolmitriptan Glenmark 2,5 mg Schmelztabletten
Zolmitriptan Glenmark 5 mg Schmelztabletten
„Wir freuen uns, dass wir den AOK-Versicherten drei unserer qualitativ hochwertigen und
preisgünstigen Arzneimittel zur Verfügung stellen werden“, erklärt Florian Abbenseth,
Geschäftsführer der Glenmark Arzneimittel GmbH. „Darüber hinaus unterstreichen wir mit
den Zuschlägen für Topiramat und Zolmitriptan unsere Fokussierung auf den Bereich ZNS.“
Über Glenmark
Glenmark Pharmaceuticals Ltd. ist ein internationales forschendes Pharmaunternehmen mit
Sitz in Mumbai, Indien. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Erforschung innovativer
chemischer und biologischer Wirkstoffe. Darüber hinaus bietet Glenmark ein breites Portfolio
von patentfreien Arzneimitteln. Glenmark beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter in über
80 Ländern und betreibt neben 14 Produktionsstätten auch sechs hochmoderne Forschungszentren, eines davon in Neuchâtel in der Schweiz. Glenmark Pharmaceuticals Ltd. zählt zu
den 80 umsatzstärksten Pharma- und Biotechnologieunternehmen weltweit.1
Die deutsche Tochtergesellschaft Glenmark Arzneimittel GmbH mit Sitz in Gröbenzell bei
München konnte seit ihrer Gründung im Jahr 2010 mit qualitativ hochwertigen Generika eine
starke Marktpräsenz erreichen. Das Portfolio von Glenmark umfasst viele Indikationsgruppen, wobei der Schwerpunkt auf den Indikationen Zentrales Nervensystem (ZNS), HerzKreislauf-System (HKS) und Dermatologie liegt. Glenmark ist mit vielen Produkten
Vertragspartner von großen Krankenkassen und leistet somit einen Beitrag für eine breite
und bezahlbare Arzneimittelversorgung. Weitere Informationen finden Sie unter
www.glenmark.de.
Textlänge:
3.274 Zeichen inkl. Leerzeichen, frei zur Veröffentlichung.
Bei Abdruck bitten wir um ein Belegexemplar an: COMMPartners, Tölzer Straße 12, 83607 Holzkirchen.
Bildinformationen
Abbildung in 300 dpi verfügbar, anzufordern über info@commpartners.de.
Weitere Informationen bei:
Glenmark Arzneimittel GmbH
Industriestraße 31, 82194 Gröbenzell
Telefon:
+49 (0) 8142 44 392 0
Fax:
+49 (0) 8142 44 392 29
E-Mail:
service.de@glenmarkpharma.com
Pressekontakt:
COMMPartners
Larissa Seelbach
Telefon:
+ 49 (0) 8024 470 13 16
E-Mail:
info@commpartners.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
126 KB
Tags
1/--Seiten
melden