close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ism-technic GmbH - Investieren mit der Beteiligung Kompakt

EinbettenHerunterladen
Starkes Stück Sattelstütze
Gebrauchsanleitung
Achtung! Bitte lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie die Sattelstütze in Gebrauch nehmen.
Lieferumfang:
· 1 Sattelstützrohr
· 1 Balken
· 2 Krallen
· 2 Titanschrauben
· 1 Wippe
Montage:
Vor der Montage der Sattelstütze das Sattelrohr des Rahmens auf Riefen und Grate sowie auf Maßhaltigkeit
untersuchen, gegebenenfalls vom Fachhändler nachschreiben lassen.
Bei der Montage darauf achten, dass die Sattelstütze „leicht saugend“ (spielfrei) in das gefettete Sattelrohr des
Rahmens hineingeschoben werden kann. Grundsätzlich sollten alle Schrauben, sowie Kontaktflächen gefettet werden.
Bewährt hat sich hierbei Kupferpaste.
Der Sattel lässt sich leichter montieren, wenn er nach unten hängend in die Kralle eingelegt wird. Die halbrunde Wippe
wird anschließend eingeschoben.
Bitte beachten Sie, dass der Balken waagerecht steht und möglichst weit nach hinten geschoben wird (um Kontakte der
hinteren Titanschraube mit der Wippe zu vermeiden).
Die Titanschraube nicht zu fest anziehen (5-6 Nm), da diese Konstruktion selbsthaltend ist. Knarzgeräusche können bei
nicht ausreichender Fettung oder wenn die Schraube oder Kralle die Wippe berührt, auftreten.
Die Titanschrauben dürfen nach Bedarf gekürzt werden. Wir bieten 5mm längere Schrauben an, falls benötigt.
Sicherheit:
Die Sattelstütze nie weiter als bis zur max. Markierung herausziehen (ca. 9cm müssen im Rahmen stecken), bzw. sollte
das Ende der Sattelstütze im Rahmen immer mindestens 2cm unterhalb der Unterkante des Oberrohrs sein.
Alle Teile der Sattelstütze von Zeit zu Zeit und v.a.. nach Stürzen auf eventuelle Beschädigungen prüfen und
gegebenenfalls austauschen. Tune hat einen Ersatzteildienst direkt für Sie. Montieren Sie nur Original tune- Teile.
Stellen Sie sicher, dass weitere Benutzer Kenntnis vom Inhalt dieser Hinweise haben!
Tune U. Fahl, Im Mittelfeld 18, 79426 Buggingen
Tel. 07631 - 74 807 - 40
Fax. 07631 - 74 807 - 58
service@tune.de
www.tune.de
Außerhalb Deutschlands bitte Ihren zuständigen Distributor kontaktieren!
Starkes Stück seat post
Manual
Please read the entire manual carefully before using the seat post!
Contents:
· 1 tube
· 1 bar
· 2 talons
· 2 titan- screws
· 1 compensator
Assembly:
Before mounting the seat post test seat tube of the frame on grooves and burrs as well on correct measure. In case of
imprecision your dealer may grind the frame tube to a correct surface.
The seat post itself shall fit with a certain resistance when pressing it into the frame tube (both slicky partners greased).
As a basic principle all contact areas (all the contents above) must be lubricated by a solid containing MoS2, Cu grease.
The best we found out is a high visconity copper paste.
The saddle is easier to install when it hangs loose upside down and the semicircle talon is inserted afterwards. The mill
cut edge of the Ti- screws.
The components of the complete head are positioned in such a way that the Ti- screws do not touch the compensator
and the talon lies as flat as possible on the rail of the saddle.
The right torque for the Ti- screws is 5-6 Nm. Creep groan occurs if the wrong grease is used or missing or the reas
talon touches the compensator.
Titanium screws can be cut as required. We offer 5mm longer screws if needed.
Safety:
Never position the seat post fared outside the max. mark . If the marking has disappeared by (wrong) use take care that
the come end is minimum 9cm inside the frame. This should provide the come point reacher below the joint with top
tube. All parts have to be inspected from time to time. If damages are visible parts have to be exchanged. If the seat
post is bent after a heavy crash it can not be inserted as easy as before the point where the frame ends.
Take care that additivual users are informed about the safety instructions.
Tune U. Fahl, Im Mittelfeld 18, 79426 Buggingen, GERMANY
Tel. 07631 - 74 807 - 40
Fax. 07631 - 74 807 - 58
service@tune.de
www.tune.de
Outside Germany, please contact your country’s Distributor first!
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
114 KB
Tags
1/--Seiten
melden