close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht - Schachklub Bümpliz

EinbettenHerunterladen
32. Berner Schachtag
Seit 1983 organisiert der Schachklub Bümpliz im Westen von Bern sein Schachturnier. Es
begann damals im Stöckli mit rund 20 Teilnehmern, danach stieg die Beteiligung stetig bis
zum Rekord von 144 Spielern. Als Spiellokal dienten früher die Aula des TscharnergutSchulhauses, die Räume des Rest. Bären und zuletzt der grosse Saal im Chleehus. Hier
waren die Spielbedingungen stets optimal. Im Laufe der Jahre konnte man zahlreiche
namhafte Schachgrössen in Bümpliz begrüssen. Viele hoffnungsvolle Nachwuchsspieler
spielten jeweils im sehr beliebten Schüler Grand-Prix mit.
Die jüngste Ausgabe des Berner Schachtages lockte (trotz Sportwoche, Schneefall und
Grippezeit) 101 SpielerInnen (im Vorjahr waren es noch 123) nach Bümpliz. In 5 Kategorien
wurde hart um Punkte und Ränge gekämpft.
Die Kategorie A wurde eine sichere Beute von IM Ali Habibi, der mit seinen 2257 ELOPunkten klarer Favorit war. Auf den weiteren Medaillenplätzen folgten Christophe Rohrer und
Fabian Bänziger (Jahrgang 2002!). Bester Bümplizer war Ruedi Pleininger auf Rang 6.
Albert Schmid aus Bern schwang in der Kategorie B obenaus, hier war Slobodan Bigovic
(Platz 9) der beste Einheimische.
Mit dem Punktemaximum von 7 Punkten kam Noé Duruz aus Payerne zu einem überlegenen
Sieg bei der U18. Nikash Urwyler aus Bern siegte bei der U13 ebenfalls ohne Verlustpunkte.
Bei den Jüngsten (U10) gewann Colin Cordey aus Echallens mit 6.5 Punkten.
Erfreulicherweise befanden sich auch dieses Jahr wiederum zahlreiche Mädchen im Einsatz.
Ein Dankeschön geht an das OK sowie die zahlreichen Helfer, welche dem Turnier auch
dieses Mal zu einem Erfolg verhalfen.
Was viele Spieler zweifellos bedauern werden, ist nun Tatsache geworden: Der Berner
Schachtag 2015 war unwiderruflich der Letzte. Aus verschiedenen Gründen hat der Vorstand
beschlossen, das Turnier in Zukunft nicht mehr durchzuführen. Zudem sind einige
langjährige Funktionäre amtsmüde geworden. Es ist aber nicht auszuschliessen, dass der
Verein später ein anderes Turnier aus der Taufe heben wird, z.B. im aktuellen Spiellokal.
Interessiert am Schachspiel? Schauen sie doch an einem Donnerstag unverbindlich vorbei
(ab 19.30 Uhr im Schloss Bümpliz). Wir bieten zudem auch Trainings an. Weitere Infos auf
der Homepage des Vereins (www.skbuempliz.ch). Wir freuen uns auf neue KollegenInnen.
Bruno Walker (OK-Präsident)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
116 KB
Tags
1/--Seiten
melden