close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Link - NTV Region Oldenburger Münsterland

EinbettenHerunterladen
Niedersächsischer Tennisverband e.V.
Region Oldenburger-Münsterland
Berichte von Vereinen und/oder Einzelpersonen aus der Region
(von Josef Framme)
Tennis Regionskader bei U 10 Landesmeisterschaften sehr zufrieden
Nur Auftaktniederlage, danach 4 Siege
Bei den U 10 Tennis Hallen Landesmeisterschaften hieß es 3 Tage im Sportpark Isernhagen
bei Hannover: Tennis, Laufen, Springen, Werfen, Geschicklichkeit und Hockey. 16
Mannschaften aus 14 Regionen waren am Start. Gespielt wurden je Partie 2 Einzel Junioren
und 2 Einzel Juniorinnen im Großfeld. Je 1 Doppel Jungen und 1 Doppel Mädchen im
Midcourt. Das Ergebnis der Region Oldenburger Münsterland war fast perfekt. Nur in der
ersten Begegnung am Freitagmorgen, gegen die an Nr. 1 gesetzte Mannschaft aus Hannover,
war man in den Tennismatches überfordert. In der Leichtathletik schafte man einen 2. Platz,
und ließ die Mannschaften von Gifhorn-Wolfsburg und Jade-Weser-Hunte hinter sich. Im
zweiten Match des Tages ging es gegen den Nachbarn aus der Region Jade-Weser-Hunte.
Die waren im Sommer noch auf Platz 3.
In einer sehr knapp gewonnenen Tennisbegegnung, war es zum Schluss die gute Motorik
Leistung die den ersten Sieg mit 21 zu 10 Punkte brachte. Hierdurch kam man in die Gruppe
3 und spielte um Platz 9.-12. Der Damm war gebrochen. Jetzt drehte das ROM-Team auf
und besiegte am Samstag die Mannschaften von Hannover 3 und Südniedersachsen. In der
Motorik kam man zweimal auf Platz 1 (Lauf und Sprung), einmal Platz 2 (Wurf) und einen 4.
Platz(Geschicklichkeit). Am letzten Spiel am Sonntag, gegen Hildesheim - Peine zeigte das
gesamte Tennis Team noch einmal eine tolle Leistung. Man gewann im Tennis so hoch das
der 9. Platz sicher war und die anschließenden Hockey Partien keine Auswirkungen mehr
hatte.
Der leitende Regionstrainer Alexander Dzeick war zufrieden mit seinen Schützlingen, und
hoft im Sommer nun auf ein besseres Los im Auftaktmatch.
Bild von links nach rechts: Sarah German (TC Dinklage), Kajus Framme (BW Galgenmoor), Johann Schulz
(TV Visbek), Philippe Dau (TV Lohne), Mia Heseding (TC Dinklage), Jette Haverkamp (Ganderkeseer TV)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
384 KB
Tags
1/--Seiten
melden