close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles_files/2015 02-03 Gemeindebrief.pages

EinbettenHerunterladen
Hinweis/Monat
Februar
März
Anbetungslied
80. Ich erhebe mein Gemüte
350. Bei Gott bin ich geborgen
Monatslied
88. Ich will dem Herren singen
348. Gott ist getreu
Spenden GB
Treuen*
siehe Termine
siehe Termine
Spenden
GB Netzschkau*
Bauspende
Bauspende
Termine des
Gemeindepastors
02.-11. Urlaub (aus 2014)
10. Vogtlandkonvent in Auerbach
16. MDR Gera
Dienstvertretung Pastor Mitja Fritsch,
Tel.: 03765 12387
Gemeindebrief
Bezirke Treuen & Netzschkau mit Elsterberg
Die Lieder sind Vorschläge für die Gottesdienste auf den Bezirken.
* Auf den Bezirken haben Sie die Möglichkeit, neben Ihren Monatsbeiträgen auch zweckgebundene Spenden (per Banküberweisung o. Kuvert) jeweils den ganzen Monat zu geben.
Entsprechende Kuverts stellen wir gern zur Verfügung.
Die SEPA-Bankverbindung zum Spenden für den jeweiligen Bezirk finden Sie in der unteren
Übersicht. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Der Redaktionsschluss für den nächsten Gemeindebrief ist am 15.03.2014.
Evangelisch-methodistische Kirche
Gemeindebezirke Treuen & Netzschkau mit Elsterberg
Internet
www.emk-treuen.de & www.emk-netzschkau.de
Pastorat
York Schön, Am kl. Zieger 14, 07973 Greiz; Mail: york.schoen@emk.de
Tel.: 03661 6859120; Mobil: 0176 60906320; Fax: 0351 8969740256
Bezirk Treuen
Laienmitglied
Horst Weller, August-Bebel-Straße 40, 08233 Treuen
Tel.: 037468 68720; Mail: horst.weller@emk.de
Bezirk Treuen Kassenverwaltung
Heike Gottschald, Neue Welt 11, 08233 Treuen
Tel.: 037468 2961; Mail: heike.gottschald@icloud.com
Bezirk Treuen Bankverbindung
Sparkasse Vogtland
SEPA: DE50 8705 8000 3580 0018 75; BIC: WELADED1PLX
Bezirk Netzschkau Jörg Fischer, Plauener-Str. 27, 08491 Netzschkau
Laienmitglied
Tel.: 03765 36789; Mail: joerg.fischer@emk.de
Bezirk Netzschkau Brigitte Wetzel, Schlossberg 9, 07985 Elsterberg
Kassenverwaltung Tel.: 036621 20470; Mail: wetzel.elsterberg@freenet.de
Bezirk Netzschkau
Sparkasse Vogtland
Bankverbindungen SEPA: DE71 8705 8000 3822 0004 92; BIC: WELADED1PLX (Bezirk)
SEPA: DE81 8705 8000 3822 0005 06; BIC: WELADED1PLX (Bau)
Seite 12
Februar - März 2015
AN(GE)DACHT
Liebe Leserinnen und Leser!
Zum Beginn des Christentums
wollte keiner den christlichen
Glauben anderen so nahe bringen
wie Paulus. Menschen, die weder
jüdisch noch christlich beheimatet
waren. Bis nach Spanien sollte
seine Reise gehen, um eine neue
Missionsarbeit zu beginnen. Er beabsichtigte bei dieser Gelegenheit, die junge jüdischchristliche Gemeinde in Rom zu
besuchen. Doch zunächst stellte
er sich der Gemeinde mit dem
Römerbrief als Missionar vor.
Paulus bekennt:
„Ich schäme mich des Evangeliums
nicht. Es ist eine Kraft Gottes, die
jeden rettet, der glaubt. Denn im
Evangelium wird die Gerechtigkeit
Gottes offenbart aus Glauben zum
Glauben, wie es in der Schift heißt:
Der aus Glauben Gerechte wird
leben.“
(Monatsspruch aus Rö 1,16-17)
Diese Kraft motivierte Paulus.
Er wollte die froh machende
Botschaft in Europa verkündigen,
damit jeder Einzelne eine persönliche Beziehung zu Gott durch
Christus aufbauen kann. Seine Vision erfüllte sich mehr denn je. Das
Christentum ist heute eine Weltreligion mit 2,3 Milliarden Gläubigen.
Im Gegensatz zu Paulus haben wir
innerhalb unserer Familien, im Freundeskreis und darüber hinaus
Mühe, über unseren Glauben zu
reden. Noch weniger denken wir in
größeren Dimensionen.
Schade eigentlich! Denn wir haben
eine befreiende Botschaft weiterzusagen: Der aus Glauben
Gerechte wird leben.“
Allein aus Glauben sind wir vor
Gott gerechtfertigt. Das ist doch
klasse! Alles Weitere kommt durch
den Glauben an Jesus Christus.
Ein Blick in die Evangelien lohnt
immer wieder, so dass wir unsere
tragenden Glaubenserfahrungen
damit verknüpfen, und mit anderen
ins Gespräch kommen.
Wer weiß, vielleicht lässt sich so
mancher anstecken, der bisher
noch nichts vom Glauben und
Gottes Gerechtigkeit erfahren hat.
Ihr/Euer York Schön
Seite 2
He r z lic he Se ge ns wü ns che al le n,
die G e bur ts ta g ha ben !
se
an die
r
i
w
ten
.
erzich burtstagen
v
n
e
nd
Ge
.
utzgrü gabe von
h
c
ndnis
s
ä
t
n
s
e
n
r
t
A
e
a
e
hr V
Aus D
auf di
n für I
e
n
h
I
anken
Wir d
e
r Stell
Ist Gott fü
r uns,
wer kann
wider uns
sein?
Römerbri
ef 8,31
Die Geburtstage beziehen sich auf Daten des EmK Verwaltungsprogramm Synago.
Für Änderungen kontaktieren Sie bitte York Schön. Vielen Dank!!!
Seite 11
Ge m ein d e Elsder
te rb eFrauen
rg
Weltgebetstag
im Gemeindesaal der Ev.-Lutherischen Kirche, Marktplatz 19
Tag Datum
Zeit
Was
So. 01.02. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Wer
Joachim Schmiedel
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
Sa. 07.02 19:00 Gutes für Ehe und Paare
EfG Lengenfeld, Engelgasse 6
(Anmeldeschluss: 31.01.2015)
So. 08.02. 08:00 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Allianz Treuen &
Matthias Unger
Rudolf Endler
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
So. 15.02. 08:00 Gottesdienst
York Schön
Mo. 16.02. 19:00 Bezirkskonferenz Netzschkau
BK-Mitglieder
Di. 17.02. 18:30 Bibelstunde (im Anschluss Chor)
York Schön
Do. 19.02. 15:00 Seniorenkreis in Netzschkau
York Schön
So. 22.02. 08:00 Gottesdienst
York Schön
Sa. 28.02. 09:00 „Wege und Ziele“ der Gemeinden
Hans-Werner Kroker
& York Schön
Ein Workshop in der EmK Netzschkau.
Tag Datum
Zeit
Was
So. 01.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Wer
Hans-Dieter Schnabel
am 28. Februar 2015, 09:00 Uhr
in der Evangelisch-methodistischen Kirche
in Netzschkau, Plauener-Str. 25
Unsere Gemeinden sind im Wandel der gesellschaftlichen und kirchlichen Landschaft. Gemeinsam möchten wir mit Dir über Wege und Ziele unserer
Gemeinden auf den Bezirken Netzschkau und Treuen nachdenken.
Wir, das sind Hans-Werner Kroker und York Schön.
Dazu laden wir Dich herzlich am Vormittag und zum Mittagessen ein.
Bitten melde Dich bis zum 21. Februar an, damit wir planen können.
Anmeldelisten hängen in den Gemeinden aus.
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
Di. 03.03. 18:30 Bibelstunde (im Anschluss Chor)
York Schön
Fr. 06.03. 18:00 Weltgebetstag der Frauen
Ökumene
im Gemeindesaal
So. 08.03. 08:00 Gottesdienst
York Schön
Do. 12.03. 15:00 Seniorenkreis in Netzschkau
York Schön
So. 15.03. 08:00 Gottesdienst
York Schön
Di. 17.03. 18:30 Bibelstunde (im Anschluss Chor)
York Schön
So. 22.03. 08:00 Gottesdienst
York Schön
So. 29.03. 08:00 Gottesdienst
York Schön
zum Palmsonntag
Di. 31.03. 18:30 Bibelstunde (im Anschluss Chor)
Sie sind herzlich eingeladen!
Seite 10
York Schön
Das erwartet Dich:
Start im Gemeinderaum
09:00 Andacht und kleine Vorstellungsrunde
09:45 Was wollen wir heute erreichen?
Weiterarbeit in der Kirche
09:50 Zielsuche
10:30 Gruppenarbeit für weitere Schritte
12:00 Präsentation der Ziele
12:15 Abschluss und Gebet
12:30 Mittagessen im Gemeinderaum
Seite 3
„ Zionsk irc he“
Ak tu e l les u n d . ..
Weltgebetstag der
Frauen 2015
KU-Freizeit
Die Kinder des
Kirchlichen Unterrichtes der Klassen 6-8
sind vom
05.-08.02.2015
zur KU-Freizeit
nach Bad
Klosterlausnitz
eingeladen.
Mandy Merkel,
Viola Renger und
Team begleiten
die Kinder des
Vogtland-
konventes in
dieser Zeit.
Der Weltgebetstag der
Frauen ist eine weltweite Basisbewegung christlicher
Frauen. Jedes Jahr laden sie
zu einem Gottesdienst am
ersten Freitag im März ein, so auch am 06.03.2015.
„Begreift ihr meine Liebe?“ ist das Thema, welches von
Frauen von den Bahamas
vorbereitet, und von Frauen
vor Ort in ökumenischer Zusammenarbeit auf unseren
Bezirken umgesetzt wird. Alle Interessenten sind herzlich
eingeladen! Weitere Details finden Sie auf der jeweiligen
Gemeindeseite. Weiterführende Infos gibt es auch unter
www.weltgebetstag.de
Ökumenische Bibelwoche 2015
Bezirks-
konferenzen
2015
Alle BK-Mitglieder
sind zu den Bk´s
auf den Bezirken
eingeladen:
BK Netzschkau:
16.02.2015,
19:00 Uhr
BK Treuen: 24.03.2015,
19:00 Uhr
Die Bibelwoche ist für viele Gemeinden ein inhaltlicher
Höhepunkt. 2015 stehen sieben Textabschnitte aus dem
Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Galatien im
Mittelpunkt der Betrachtung.
In Treuen findet die Ökumenische Bibelwoche vom
15.-20. März 2015 statt. Sie beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche.
In Netzschkau endet sie hingegen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Woche vom 20.-26. April 2015.
Weitere Details finden Sie auf den Gemeindeseiten.
Netzschkau, Plauener Str. 25
Tag Datum Zeit
Was
So. 01.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Wer
Hans-Dieter Schnabel
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
Mo. 02.03. 19:00 Hauskreis II
Hauskreis II
im Gemeinderaum EmK Netzschkau
Mi. 04.03. 16:00 Kirchlicher Unterricht 7-8
York Schön
Mi. 04.03. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Do. 05.03. 15:30 Kirchlicher Unterricht 2-6
York Schön
Fr. 06.03. 17:00 Weltgebetstag der Frauen
Ökumene
in der EmK Netzschkau
So. 08.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Do. 12.03. 15:00 Seniorenkreis in Netzschkau
York Schön
So. 15.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Bitte teile Deine Termine für den neuen Gemeindebrief York Schön mit!
Mi. 18.03. 16:00 Kirchlicher Unterricht 7-8
York Schön
Mi. 18.03. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Do. 19.03. 15:30 Kirchlicher Unterricht 2-6
York Schön
So. 22.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Mi. 25.03. 16:00 Kirchlicher Unterricht 7-8
York Schön
Do. 26.03. 15:30 Kirchlicher Unterricht 2-6
York Schön
So. 29.03. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
zum Palmsonntag
Mi. 01.04 19:30 Bibelstunde
York Schön
Regelmäßige Termine:
Seite 4
Die Jugend:
… trifft sich samstags 18 Uhr. Details siehe www.emk-netzschkau.de „Jugend“
Chorübung:
… ist sonntags nach Absprache 9.15 Uhr vor dem Gottesdienst
Hauskreise:
… Termine werden, wenn nicht benannt, im Gottesdienst bekannt gegeben
Seite 9
„ Zi on s k irch e “
… Infor ma tion en
Netzschkau, Plauener Str. 25
Tag Datum Zeit
Was
So. 01.02. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Wer
Joachim Schmiedel
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
Sa. 07.02. 19:00 Gutes für Ehe und Paare
EfG Lengenfeld, Engelgasse 6
(Anmeldeschluss: 31.01.2015)
So. 08.02. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Allianz Treuen &
Matthias Unger
Rudolf Endler
Geboren
Den Eltern Corina und Axel Weik (Leonberg) wurde am
04.01.2015 der kleine Frederik geboren. Nur drei Tage
später bekamen Kristin und Christian Fischer (Plauen) am
07.01.2015 einen Mateo geschenkt. Wir wünschen ihnen Gottes Segen und freuen uns mit
den Eltern sowie Großeltern Birgit und Thomas Fischer.
Wege und Ziele der Bezirke
Gemeinde Schlosskirche
Am 28.02.2015 sind alle Vorstandsmitglieder und Interessierte um 09:00 Uhr in die EmK Netzschkau eingeladen, um über „Wege und Ziele“ der Gemeinden
nachzudenken. Zum Abschluss gibt es ein Mittagessen.
So. 15.02. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Singetag des Vogtlandkonventes in Ellefeld
Mo. 16.02. 19:00 Bezirkskonferenz Netzschkau
BK-Mitglieder
Mi. 18.02. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Am 21.03.2015 findet von 14-17 Uhr ein Singetag in der
EmK Ellefeld, Bahnhofstr. 9 mit Uwe Nürnberger statt. Alle
Sänger, Sängerinnen und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Do. 19.02. 15:00 Seniorenkreis in Netzschkau
York Schön
Chorwochenende mit Sabine Heilmann
So. 22.02. 10:30 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Do. 26.02. 15:30 Kirchlicher Unterricht 2-6
York Schön
Sa. 28.02. 09:00 „Wege und Ziele“ der Gemeinden
Hans-Werner Kroker
& York Schön
(für den Bezirk in der EmK Netzschkau)
Di.Fr.
10.-13.0 10.00- Kinderbibelwoche
2.2015 16.00 in der Schlosskirche Netzschkau
Ein Workshop in der EmK Netzschkau.
Nach über zwei Jahren findet vom 18.-19.09. wieder
einen Chorworkshop mit Sabine Heilmann (Christlicher
Sängerbund) in der EmK Treuen statt, zu dem alle Sänger
und Sängerinnen, sowie Interessierte der Bezirke herzlich
eingeladen sind. Am 20.09.2015 feiern wir 10:00 Uhr
einen Musikalischen Gottesdienst in der EmK Treuen.
Ausfahrt der Bezirke nach Dresden
einden n
m
e
G
r
e
iele d roker und York Schö
Z
d
n
u
Wege mit Hans-Werner K
Uhr
0
0
:
9
0
p
,
o
sh
ein Work
02.2015
.
8
2
n
e
g, d
chkau
s
z
t
e
N
Samsta
hkau
che
Zionskir . 25, 08491 Netzsc
r Str
Plauene
Seite 8
Dresden ist immer wieder eine Reise wert! Garantiert
auch ein Gottesdienst in der Frauenkirche. Nach dem
Mittagessen im Pulverturm ist eine Schlösserrundfahrt
mit dem Dampfer geplant. Bevor es mit dem Bus
wieder nach Hause geht, findet sich noch Zeit für
Kaffee und Kuchen.
Bitte reserviert Euch Sonntag, den 10. Mai 2015. Wie wäre es, wenn zum „Muttertag“ die Mütter mit
ihren minderjährigen Kindern kostenlos mitfahren?
Weitere Details werden in Kürze bekanntgegeben.
Seite 5
Ehepaarkreis
Treuen
Der Ehepaarkreis
Treuen und deren
Familien fahren
vom
03.-06.09.2015
zu einem verlängerten Wochenende nach
Schwarzenshof.
Weitere Infos gibt
Andrea Bachmann demnächst
bekannt.
Tag Datum
„Eb e n - E zer- K i rc h e “
„ Eb en- Ez e r-K irc he“
Treuen, Walther-Rathenau-Str.18
Treuen, Walther-Rathenau-Str.18
Zeit
Was
Wer
Tag Datum Zeit
Was
Wer
York Schön
So. 01.03. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Mo. 02.02. 19:00 Chorübung
J. Klitzsch
Di. 03.03. 19:30 Singkreisprobe
T. Bachmann
Sa. 07.02 19:00 Gutes für Ehe und Paare
Allianz Treuen &
Matthias Unger
Do. 05.03. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Fr. 06.03. 19:30 Weltgebetstag der Frauen
Ökumene
So. 01.02. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
EfG Lengenfeld, Engelgasse 6
(Anmeldeschluss: 31.01.2015)
So. 08.02. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
(Baudankopfer)
(Baudankopfer)
in der EmK Eben-Ezer Kirche Treuen
Detlef Schuhmacher
(Türkollekte: Brotkorb)
So. 08.03. 09:00 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
(Türkollekte: Brotkorb)
So. 08.02. 16:00 Hausmusik im Martin-Luther-Saal
Kantor Preusker
Di. 10.03. 14:30 Frauenkreis 1 - (Ältere)
G. Bachmann, I. Dietzsch
Di. 10.02. 19:30 Singkreisprobe
T. Bachmann
Di. 10.03. 19:00 Chorübung
J. Klitzsch
So. 15.02. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
Mi. 11.03. 14:30 Seniorenkreis
York Schön
Do. 12.03. 19:30 Impulse-Abend - Prof. Imming, (Türkollekte: EmK Nächstenhilfe)
Di. 17.02. 14:30 Frauenkreis 1 - (Ältere)
G. Bachmann, I. Dietzsch
Di. 17.02. 19:00 Chorübung
J. Klitzsch
So. 22.02. 09:15 Gottesdienst
York Schön
Di. 24.02. 19:00 Chorübung
J. Klitzsch
Mi. 25.02. 14:30 Seniorenkreis
York Schön
Do. 26.02. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Fr. 27.02 20:00 Ehepaarkreis
Fam. Eichhorn
bei Fam. Bachmann
Sa. 28.02. 09:00 „Wege und Ziele“ der Gemeinden
Ein Workshop in der EmK Netzschkau.
Hans-Werner Kroker
& York Schön
einden n
m
e
G
r
e
Ziele d r Kroker und York Schö
d
n
u
e
g
r ne
We
Uhr
0
ans-We
0
:
H
9
it
0
m
p
,
sho
ein Work
02.2015
.
8
2
n
e
g, d
chkau
s
z
t
e
N
Samsta
hkau
che
Zionskir . 25, 08491 Netzsc
r Str
Plauene
Seite 6
"Hat die Wissenschaft Gott begraben?"
aus Halle/Saale
Bitte teile Deine Termine für den neuen Gemeindebrief York Schön mit!
Bibelwoche Treuen 2015 - „Zur Freiheit befreit“
So. 15.03. 09:00 Gottesdienst zum Beginn der Bibelwoche St. Bartholomäus, Pfarrstraße
Ökumene
Mo. 16.03. 19:30 EfG, Goethestr. 5
York Schön
Di.
17.03.
19:00 Chorübung (Ansingen zur Bibelwoche)
Predigt: Pfr. S. Konnerth
J. Klitzsch
Di. 17.03. 19:30 Luthersaal, Pfarrstraße 4
Thomas Kalis
Mi. 18.03 19:30 EmK, Walther Rathenau Str. 18
K.M. Tschöpe
Do. 19.03 19:30 LKG, Marienstr. 10
Joachim Krause
So. 22.03. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
(Türkollekte: EmK Nächstenhilfe)
Di. 24.03. 19:00 Bezirkskonferenz Treuen
BK-Mitglieder
Fr. 27.03. 20:00 Ehepaarkreis bei Fam. Bachmann
Fam. Pierer
So. 29.03. 09:15 Gottesdienst mit Kindergottesdienst
York Schön
zum Palmsonntag
Mi. 01.04. 15:00 Seniorenkreis
York Schön
Do. 02.04. 19:30 Bibelstunde
York Schön
Seite 7
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 256 KB
Tags
1/--Seiten
melden